Wo Long Fallen Dynasty: Es wurde bewusst auf unterschiedliche Schwierigkeitsgrade verzichtet

Team Ninja-typisch werden die Entwickler des japanischen Studios auch beim Action-Rollenspiel "Wo Long: Fallen Dynasty" auf eine knackige Herausforderung setzen. Wie Produzent Masaaki Yamagiwa in einem Interview klarstellte, wurde bewusst auf unterschiedliche Schwierigkeitsgrade verzichtet.

Wo Long Fallen Dynasty: Es wurde bewusst auf unterschiedliche Schwierigkeitsgrade verzichtet

"Wo Long: Fallen Dynasty" erscheint 2023.

Im Sommer kündigten die Entwickler von Team Ninja mit „Wo Long: Fallen Dynasty“ ein neues Action-Rollenspiel für die Konsolen sowie den PC an, das genau wie die letzten Projekte des japanischen Studios mit einem knackigen Schwierigkeitsgrad versehen wird.

In einem auf der Tokyo Game Show 2022 geführten Interview sprach der ausführende Produzent Masaaki Yamagiwa über die von Team Ninja verfolgten Ziele und wies darauf hin, dass es seinem Team unter anderem darum ging, allen Spielern und Spielerinnen die gleiche Erfahrung zu liefern.

Daher entschlossen sich die Verantwortlichen bewusst dazu, auf unterschiedliche Schwierigkeitsgrade zu verzichten und für anspruchsvolle Herausforderungen zu sorgen, die von allen Spielern und Spielerinnen überwunden werden müssen.

Spieler können auf verschiedene Strategien zurückgreifen

„Es ist wirklich wichtig, die Herausforderung gleich zu halten und den Spielern verschiedene Möglichkeiten zu geben, sie zu meistern. Wo Long ist keineswegs ein einfaches Spiel. Wir arbeiten jedoch daran, den Spielern so viel Freiheit und Entscheidungsfreiheit zu geben, wie sie wollen, um Hindernisse auf ihre eigene Weise zu überwinden. Eine Sache, die mir in den Sinn kommt, ist das Moralsystem. Du hast einen Moral-Rang, und wenn du ihn weiter erhöhst, wirst du stärker“, so Yamagiwa.

„Du kannst deinen Charakter auch wie in einem traditionellen Action-Rollenspiel leveln und so stärker werden. Es gibt auch einen Mehrspielermodus, sodass Sie mit Ihren Freunden, zwei anderen Personen, also insgesamt drei Personen, online gehen und dann als Gruppe gegen Bosse antreten können. Wir geben den Spielern ihre eigenen Möglichkeiten, all diese Dinge anzugehen. Das ist wichtig für das Spieldesign von Wo Long.“


Weitere Meldungen zu Wo Long: Fallen Dynasty:


„Wo Long: Fallen Dynasty“ erscheint 2023 für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One und die Xbox Series X/S.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: MP1st

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Need for Speed Unbound

PS5-Spieler sind überwiegend zufrieden

Assassin’s Creed Mirage

Erscheint nach Verzögerungen erst im August 2023 - Gerücht

Hideo Kojima

Startet mit mysteriösen Logos "eine neue Reise"

The Callisto Protocol

Tests und Wertungen in der Übersicht

Monster Hunter Rise

Offiziell mit einem Trailer für PS4 & PS5 angekündigt

The Callisto Protocol im Test

So eklig, dass es schön ist

The Last of Us TV-Serie

11 Serienposter zeigen Schauspieler und ihre Rollen

The Witcher Remake

Erst nach Polaris - Release noch mehrere Jahre entfernt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Devil-Ninja

Devil-Ninja

27. September 2022 um 00:30 Uhr