Kena Bridge of Spirits: Umfangreiches Jubiläumsupdate führt New Game+ und mehr ein

Im September 2021 kam das Indie-Adventure "Kena: Bridge of Spirits" auf den Markt. Deshalb hat Ember Lab nun das versprochene Jubiläumsupdate bereitgestellt.

Kena Bridge of Spirits: Umfangreiches Jubiläumsupdate führt New Game+ und mehr ein

Ladet euch das Update herunter und genießt die neuen Inhalte.

Vor einem Jahr ist „Kena: Bridge of Spirits“ für PS5, PS4 und PC herausgekommen. Deshalb veröffentlichte Ember Lab nun das vorher angekündigte Jubiläumsupdate.

Umstrukturierte Kämpfe für NG+

Gleich mehrere neue Inhalte kommen dadurch ins Spiel. Die umfangreichste davon ist der New-Game-Plus-Modus, der weitere Durchläufe mit euren vorher erzielten Fortschritten gewährt. Ein paar abgeänderte Kampfsituationen sorgen dabei für eine willkommene Portion Abwechslung.

Habt ihr einen bestimmten Abschnitt erreicht, erhaltet ihr Zugriff auf die Geistführer-Prüfungen. Hier werden Kenas erlernte Fähigkeiten auf die Probe gestellt. Ihr müsst Parcours überwinden, Gegnerwellen bekämpfen und ein weiteres Mal gegen knifflige Bossgegner kämpfen. Schafft ihr eine Prüfung, bekommt ihr als Belohnung eines von vielen neuen Outfits.

Als Nächstes haben wir die Zaubersteine. Sie statten euch mit einem spezifischen Vorteil aus, was aber auch einen Nachteil mit sich bringt. Damit könnt ihr euren Spielstil noch stärker individualisieren.

Der Fotomodus ist zwar nicht neu, wurde allerdings gründlich erweitert. Um eure Aufnahmen zu bearbeiten, stehen euch nun weitere Funktionen wie Lichteffekte zur Verfügung. Zudem könnt ab sofort GIFs (animierte Bilder) erstellen. Abgesehen davon ist von weiteren Zugänglichkeitsfunktionen die Rede.


Weitere Meldungen zu „Kena: Bridge of Spirits“


Darüber hinaus ist „Kena: Bridge of Spirits“ nun auch auf Steam erhältlich. PC-Spieler mussten das zauberhafte Action-Adventure bisher über den Epic Games Store kaufen. Das Einführungsangebot bis zum 3. Oktober bietet den Interessierten einen Rabatt von 25 Prozent.

Zum Schluss noch ein paar Worte vom Mitbegründer Josh Grier: „Kena: Bridge of Spirits war unser allererstes Spiel und bedeutet, wie man sich denken kann, jedem im Studio sehr viel. Das ist einer der Gründe, warum die Entwicklung dieses DLCs so viel Spaß gemacht hat.“

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

PlayStation Plus

Essential, Extra und Premium deutlich günstiger im Sale - Nur noch zwei Tage

Black Friday 2022

Sales bei Amazon, Media Markt und Saturn - PS Plus, Spiele und mehr

Guardians of the Galaxy Holiday Special

Charmantes Weihnachts-Abenteuer - Filmkritik

The Witcher 3 für PS5

Cross-Progression, Zugänglichkeits-Features und mehr bestätigt

Battlefield

Laut Sony kein ernsthafter Konkurrent für Call of Duty

Gran Turismo 7

Update 1.26 veröffentlicht - Changelog mit Details

Sony vs Microsoft

Xbox Game Pass-Dominanz, aber bessere Spiele auf der PlayStation?

Sony

Microsoft möchte PlayStation wie Nintendo werden lassen

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Eternal_Vomit

Eternal_Vomit

27. September 2022 um 16:48 Uhr
BlackPlayerX

BlackPlayerX

27. September 2022 um 17:01 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

27. September 2022 um 17:18 Uhr
AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

27. September 2022 um 17:18 Uhr
Blackmill_x3

Blackmill_x3

27. September 2022 um 17:34 Uhr