Dead Space Remake: Ausführliche Präsentation im nächsten Monat geplant?

Laut einem als verlässliche Quelle geltenden Insider dürfen wir uns im kommenden Monat auf eine ausführliche Präsentation des "Dead Space Remakes" freuen. Entsprechend die Angaben den Tatsachen, dann warten unter anderem frische Gameplay-Szenen und Interviews mit den Entwicklern.

Dead Space Remake: Ausführliche Präsentation im nächsten Monat geplant?

Das Remake zu "Dead Space" erscheint Anfang 2023.

Zu den ersten großen Titeln des Videospieljahres 2023 gehört das Remake zum Survival-Horror-Klassiker „Dead Space“, das sich aktuell bei den Entwicklern der EA Motive Studios in Arbeit befindet.

Nachdem der gut vernetzte Industrie-Insider Tom Henderson vor wenigen Wochen bereits darauf hinwies, dass wir uns bald auf neue Details und Eindrücke freuen dürfen, ging er in einem aktuellen Statement etwas näher ins Detail. Laut Henderson fand hinter geschlossenen Türen ein Event statt, auf dem ausgewählte Vertreter der Presse die Möglichkeit hatten, einen ausführlichen Blick auf das Remake von „Dead Space“ zu werfen und den Entwicklern Fragen zu stellen.

Ein entsprechendes Preview-Embargo fällt offenbar in wenigen Wochen.

Previews und mehr im Oktober?

Wie Henderson ausführte, sollen wir nämlich Mitte Oktober 2022 die Möglichkeit erhalten, einen ausführlichen Blick auf die Horror-Neuauflage zu werfen. In Aussicht gestellt werden uns Gameplay-Videos, Interviews mit den Entwicklern und frische Details zum Remake. Unter Berufung auf mit dem Projekt vertraute Quellen berichtete Henderson zudem, dass sich „Dead Space“ zu einem vollwertigen Remke entwickelte, das hinter den Kulissen große Fortschritte macht und im Vergleich mit dem Original aus dem Jahr 2008 diverse sinnvolle Neuerungen spendiert bekommt.

Diesbezüglich ging der für das Remake verantwortliche Creative-Director Roman Campos-Oriola in dieser Woche bereits etwas näher ins Detail und bestätigte, dass wir uns unter anderem über neue Nebenquests freuen dürfen. Diese rücken das Schicksal ausgewählter Charaktere in den Mittelpunkt und gehen näher auf die Geschichten von Nebencharakteren wie Dr. Cross ein. Zudem wird euch das Remake in Form einer einzigen sequenziellen Aufnahme präsentiert, bei der die Entwickler bewusst auf Schnitte und wechselnde Kamerawinkel verzichten.


Weitere Meldungen zum Dead Space Remake:


Das Remake zu „Dead Space“ wird am 27. Januar 2023 für den PC, die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S veröffentlicht.

Quelle: Inside Gaming

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Monster Hunter Rise

Offiziell mit einem Trailer für PS4 & PS5 angekündigt

The Callisto Protocol im Test

So eklig, dass es schön ist

The Last of Us TV-Serie

11 Serienposter zeigen Schauspieler und ihre Rollen

The Witcher Remake

Erst nach Polaris - Release noch mehrere Jahre entfernt

PS Plus Dezember 2022

Spiele für PS5 und PS4 angekündigt

Marvel’s Midnight Suns im Test

Wie XCOM, nur anders

PlayStation Turniere

Neues Feature ist ab heute für PS5 verfügbar

PlayStation Plus

Essential-Titel für den Dezember 2022 geleakt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

SeniorRicketts

SeniorRicketts

29. September 2022 um 12:21 Uhr