Stadia: Google zieht den Stecker - Streamingdienst wird eingestellt

Google Stadia nähert sich dem Ende. Der Streamingdienst wird im kommenden Jahr eingestellt. Kunden des Google Stores erhalten ihr Geld zurück.

Stadia: Google zieht den Stecker – Streamingdienst wird eingestellt

Google wird Stadia am 18. Januar 2023 trotz vorherigem Dementi abschalten, wie das Unternehmen heut bekanntgab. Für viele Kunden ist es allerdings ein Ende ohne Schrecken: Alle Hardware-Käufe, die über den Google Store getätigt wurden, sowie alle Spiele und Zusatzinhalte, die über Stadia gekauft wurden, werden bis Mitte Januar 2023 zurückerstattet.

„Der Ansatz von Stadia, Spiele für Endverbraucher zu streamen, basiert zwar auf einer starken technologischen Grundlage, hat aber bei den Nutzern nicht den Zuspruch gefunden, den wir erwartet hatten, so dass wir die schwierige Entscheidung getroffen haben, unseren Stadia-Streaming-Service einzustellen“, so Phil Harrison, Vice President und General Manager von Stadia.

Technologie wird für andere Bereiche genutzt

Laut Harrison habe sich die zugrundeliegende Technologieplattform, auf der Stadia aufbaut, „im großen Maßstab bewährt und geht über das Spielen hinaus“. Die Technologien sollen in anderen Bereichen von Google, darunter YouTube und Google Play, zum Einsatz kommen sowie die Augmented Reality-Bemühungen stärken.

Ebenfalls sollen die Technologien den Industriepartnern zur Verfügung gestellt werden, was der Meinung von Google nach der Zukunft des Gamings entspricht. „Wir bleiben dem Gaming verpflichtet und werden weiterhin in neue Tools, Technologien und Plattformen investieren, die den Erfolg von Entwicklern, Industriepartnern, Cloud-Kunden und Kreativen fördern“, so Harrison weiter.

Google bedankt sich bei den engagierten Stadia-Spielern, die von Anfang an dabei waren. Sie haben bis zum 18. Januar 2023 Zugriff auf ihre Spielebibliothek und können ihre letzten Spielsitzungen absolvieren.

„Wir gehen davon aus, dass der Großteil der Rückerstattungen bis Mitte Januar 2023 abgeschlossen sein wird“, so Google. Weitere Einzelheiten zu diesem Prozess sind im Help Center zusammengefasst.


Ältere Meldungen zu Stadia: 


Google Stadia ging Ende 2019 mit recht saftigen Spielepreisen an den Start. Schon kurz nach dem Launch war von einem „monumentalen Flop“ die Rede. Auch die anderen Streamingdienste konnten bisher keinen großen Durchbruch erzielen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

The Last of Us TV-Serie

11 Serienposter zeigen Schauspieler und ihre Rollen

The Witcher Remake

Erst nach Polaris - Release noch mehrere Jahre entfernt

PS Plus Dezember 2022

Spiele für PS5 und PS4 angekündigt

Marvel’s Midnight Suns im Test

Wie XCOM, nur anders

PlayStation Turniere

Neues Feature ist ab heute für PS5 verfügbar

PlayStation Plus

Essential-Titel für den Dezember 2022 geleakt

Call of Duty Modern Warfare 2

Wohl DLC-Kampagne mit Ghost geplant

Need for Speed Unbound

Umfangreicher Gameplay-Leak gewährt Einblicke in das Rennspiel

Mehr Top-Artikel

Kommentare

PSFanboy666

PSFanboy666

29. September 2022 um 18:55 Uhr
News-Kommentator

News-Kommentator

29. September 2022 um 18:57 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

29. September 2022 um 19:25 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

29. September 2022 um 19:52 Uhr
Waltero_PES

Waltero_PES

29. September 2022 um 19:53 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

29. September 2022 um 20:02 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

29. September 2022 um 20:07 Uhr
MiamiNights_1984

MiamiNights_1984

29. September 2022 um 21:00 Uhr
callmesnake

callmesnake

29. September 2022 um 22:05 Uhr
Icebreaker38

Icebreaker38

30. September 2022 um 00:58 Uhr
triererassi

triererassi

30. September 2022 um 01:08 Uhr
Cult_Society

Cult_Society

30. September 2022 um 07:46 Uhr
Weitenrausch

Weitenrausch

30. September 2022 um 12:35 Uhr