NetEase Montreal: Creative-Director von Watch Dogs arbeitet an einer neuen Marke

Im Jahr 2019 gründete der chinesische Publisher NetEase ein Studio im kanadischen Montreal. Wie nun bekannt gegeben wurde, heuerte der für die ersten beiden "Watch Dogs"-Titel verantwortliche Creative-Director Jonathan Morin bei NetEase Montreal an, um an einer neuen Marke zu arbeiten.

NetEase Montreal: Creative-Director von Watch Dogs arbeitet an einer neuen Marke

NetEase Montreal arbeitet an einer neuen Marke.

Bereits im Jahr 2019 kündigte NetEase, nach Tencent der größte Videospiel-Publishers Chinas, die Gründung einer Niederlassung in der kanadischen Metropole Montreal an.

Wie bekannt gegeben wurde, dürfen sich die Entwickler von NetEase Montreal über prominente Unterstützung freuen. Die Rede ist von Jonathan Morin, der den meisten unter euch durch seine Zeit bei Ubisoft Montreal ein Begriff sein dürfte, wo er unter anderem als Creative-Director für die beiden Open-World-Action-Titel „Watch Dogs“ und „Watch Dogs 2“ verantwortlich war.

Bei NetEase Montreal arbeitet Morin zukünftig an einer neuen Marke, bei der allerdings noch unklar ist, was es mit dieser im Detail auf sich hat und wann mit der offiziellen Enthüllung des Projekts zu rechnen ist.

Morin schließt sich Emile Liang an

„Ich freue mich, mein neues Abenteuer als Creative Director bei NetEase Games Montreal ankündigen zu können. Ich fühle mich privilegiert, einem leidenschaftlichen und talentierten neuen Team beizutreten, um unser eigenes geistiges Eigentum zu schaffen. Dies ist der Beginn von etwas Besonderem für mich und ich kann es kaum erwarten, mehr zu sagen…“, führte Morin aus.

Bei NetEase trifft der Creative-Director hinter den ersten beiden „Watch Dogs“-Titeln übrigens auf einen alten Bekannten: Emile Liang, der ebenfalls bei Ubisoft Montreal tätig war und dort als Lead-Producer an verschiedenen „Assassin’s Creed“- und „Far Cry“-Titeln arbeitete.


Weitere Meldungen zu NetEase:


Eigenen Angaben zufolge möchte sich NetEase mit den in den vergangenen Jahren gegründeten und übernommenen Studios ein weiteres Standbein aufbauen und sich als Publisher auf dem Markt für Konsolenspiele etablieren.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Need for Speed Unbound

Umfangreicher Gameplay-Leak gewährt Einblicke in das Rennspiel

Gran Turismo 7

Ferrari Vision Gran Turismo vorgestellt und bald verfügbar

PS Plus Extra & Premium im Dezember

Beliebter Assassin's Creed-Titel wird entfernt

PlayStation Plus

Essential, Extra und Premium deutlich günstiger im Sale - Nur noch zwei Tage

Black Friday 2022

Sales bei Amazon, Media Markt und Saturn - PS Plus, Spiele und mehr

Guardians of the Galaxy Holiday Special

Charmantes Weihnachts-Abenteuer - Filmkritik

The Witcher 3 für PS5

Cross-Progression, Zugänglichkeits-Features und mehr bestätigt

Battlefield

Laut Sony kein ernsthafter Konkurrent für Call of Duty

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Cult_Society

Cult_Society

30. September 2022 um 15:22 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

01. Oktober 2022 um 04:36 Uhr