Activision Blizzard x Microsoft: Entscheidung der UK-Wettbewerbshüter erst 2023

Bekanntermaßen wird die geplante Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft in Großbritannien einer eingehenden Prüfung durch die zuständigen Behörden unterzogen. Wie aus einer aktuellen Stellungnahme der Competition and Markets Authority (CMA) hervorgeht, ist mit einer Entscheidung erst 2023 zu rechnen.

Activision Blizzard x Microsoft: Entscheidung der UK-Wettbewerbshüter erst 2023

Die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft wird von den Wettbewerbshütern geprüft.

Vor wenigen Tagen bestätigten die britischen Wettbewerbshüter der Competition and Markets Authority (kurz: CMA), dass die geplante Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft auf der Insel eingehend geprüft wird.

Wer auf ein schnelles Ergebnis gehofft haben sollte, wird allerdings enttäuscht sein. Laut einer aktuellen Mitteilung der CMA hat sich die britische Wettbewerbsbehörde nämlich eine Frist bis zum 1. März 2023 gesetzt, um die Ergebnisse ihrer Untersuchung zur rund 69 Milliarden US-Dollar schweren Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft vorzulegen.

Die europäische Wettbewerbsaufsicht untersucht die geplante Übernahme ebenfalls und möchte bis zum 8. November 2022 entscheiden, ob die Übernahme genehmigt oder genau wie in Großbritannien eine nähere Untersuchung in die Wege geleitet wird.

CMA legt Zeitplan der zweiten Untersuchung vor

Eigenen Angaben zufolge hegt die Competition and Markets Authority vor allem aufgrund der „Call of Duty“-Reihe wettbewerbsrechtliche Bedenken, da befürchtet wird, dass diese die Entscheidung bei zukünftigen Konsolenkäufen massiv beeinflussen könnte. Wie sich einem von der CMA veröffentlichten Zeitplan entnehmen lässt, wird es der Behörde in den kommenden Monaten um das Sammeln von Informationen, der Ausgabe von Fragebögen und Treffen mit den involvierten Parteien gehen.

Im Januar 2023 sollen die vorläufigen Ergebnisse vorgelegt werden. Im Rahmen der ersten Untersuchungsergebnisse könnte die CMA diverse Auflagen nennen, die erfüllt werden müssen, um den freien Wettbewerb zu schützen und die Übernahme von Activision Blizzard zu vollziehen. Denkbar wäre beispielsweise, dass Microsoft dazu verpflichtet wird, die wichtigsten Marken des kalifornischen Publishers auch weiterhin für die PlayStation-Konsolen zu veröffentlichen.


Weitere Meldungen zum Thema Activision Blizzard:


Geht es um die „Call of Duty“-Reihe, dann sicherte Microsoft bereits zu, dass kommende Ableger „weiterhin simultan und in einer identischen Fassung für die PlayStation-Systeme veröffentlicht werden“. Eine Zusicherung, die Jim Ryan, dem Präsidenten von Sony Interactive Entertainment, nicht weit genug ging.

Stattdessen sprach sich Ryan für eine nähere Untersuchung der Übernahme aus und soll sogar persönlich bei der Europäischen Kommission vorstellig geworden sein. Trotz der aktuellen Untersuchungen geht Microsoft-CEO Satya Nadella davon aus, dass die Übernahme schlussendlich vollzogen werden kann.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

PlayStation Plus

Essential, Extra und Premium deutlich günstiger im Sale - Nur noch zwei Tage

Black Friday 2022

Sales bei Amazon, Media Markt und Saturn - PS Plus, Spiele und mehr

Guardians of the Galaxy Holiday Special

Charmantes Weihnachts-Abenteuer - Filmkritik

The Witcher 3 für PS5

Cross-Progression, Zugänglichkeits-Features und mehr bestätigt

Battlefield

Laut Sony kein ernsthafter Konkurrent für Call of Duty

Gran Turismo 7

Update 1.26 veröffentlicht - Changelog mit Details

Sony vs Microsoft

Xbox Game Pass-Dominanz, aber bessere Spiele auf der PlayStation?

Sony

Microsoft möchte PlayStation wie Nintendo werden lassen

Mehr Top-Artikel

Kommentare

consoleplayer

consoleplayer

05. Oktober 2022 um 14:26 Uhr
The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

05. Oktober 2022 um 14:27 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

05. Oktober 2022 um 14:44 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

05. Oktober 2022 um 14:46 Uhr
The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

05. Oktober 2022 um 14:50 Uhr
yallahhabibi

yallahhabibi

05. Oktober 2022 um 14:53 Uhr
The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

05. Oktober 2022 um 14:53 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

05. Oktober 2022 um 14:54 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

05. Oktober 2022 um 14:59 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

05. Oktober 2022 um 15:17 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

05. Oktober 2022 um 15:23 Uhr
The-Last-Of-Me-X

The-Last-Of-Me-X

05. Oktober 2022 um 15:30 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

05. Oktober 2022 um 15:33 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

05. Oktober 2022 um 15:37 Uhr
PlayStation4ever

PlayStation4ever

05. Oktober 2022 um 16:05 Uhr
AllroundGamer79

AllroundGamer79

05. Oktober 2022 um 19:35 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

06. Oktober 2022 um 07:31 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

06. Oktober 2022 um 07:41 Uhr