Need for Speed Unbound: Offizielle Kanäle deuten baldige Enthüllung an

Nach den Gerüchten der vergangenen Tage wurde nun auch über die offiziellen Kanäle angedeutet, dass die offizielle Enthüllung des neuen "Need for Speeds" unmittelbar bevorstehen könnte. Ein konkreter Termin lässt aber weiter auf sich warten.

Need for Speed Unbound: Offizielle Kanäle deuten baldige Enthüllung an

Das neue "Need for Speed" erscheint unbestätigten Berichten zufolge noch 2022.

In den vergangenen Tagen lieferte uns der meist gut vernetzte Industrie-Insider Tom Henderson diverse unbestätigte Details zum neuen „Need for Speed“, das sich unter dem Projektnamen „Unbound“ in Entwicklung befinden soll.

Unter anderem war die Rede davon, dass bereits Einladungen zu täglichen Playtests an ausgewählte Nutzer verschickt wurden. Nachdem sich die Verantwortlichen bisher vornehm zurückhielten und sich zu den Angaben von Henderson nicht äußern wollten, werden die Gerüchte um die baldige Enthüllung des neuen „Need for Speed“ mittlerweile auch über die offiziellen Twitter-Kanäle befeuert.

Sowohl auf dem offiziellen „Need for Speed“-Kanal als auch über den Twitter-Kanal von Codemasters wurden in den letzten Stunden entsprechende Tweets abgesetzt, die andeuten, dass das Rennspiel bald vorgestellt werden könnte.

Gehen die alten Konsolen leer aus?

Sollten sich die Angaben von Tom Henderson bewahrheiten, dann werden die Playtests zum neuen „Need for Speed“ zwischen dem 13. und dem 18. Oktober 2022 stattfinden. Weiter wollte der Insider in Erfahrung gebracht haben, dass sich die Entwickler von Criterion Games bewusst dazu entschieden, auf die alten Konsolen in Form der PlayStation 4 beziehungsweise der Xbox One zu verzichten und sich stattdessen auf den PC, die PlayStation 5 und die Xbox Series X/S zu konzentrieren.

Offiziell bestätigt wurde das Ganze bisher allerdings nicht. Selbiges gilt für die Gerüchte zur offiziellen Enthüllung des neuen „Need for Speed“, die in Form eines rund eineinhalb Minuten langen Trailers über die Bühne gehen soll. Laut Henderson wurde der Enthüllungs-Trailer vom US-Rapper A$AP Rocky musikalisch untermalt und wird uns verschiedene der Anime-Elemente präsentieren, von denen in der Vergangenheit immer wieder berichtet wurde – darunter den Flammen aus dem Auspuff oder Rauch, der bei Drifts aufgewirbelt wird.


Weitere Meldungen zum Thema:


Laut Henderson wird „Need for Speed: Unbound“ am 2. Dezember 2022 veröffentlicht. Ob der Insider mit seinen Angaben richtig liegt, erfahren wir möglicherweise in den kommenden Tagen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Need for Speed Unbound

PS5-Spieler sind überwiegend zufrieden

Assassin’s Creed Mirage

Erscheint nach Verzögerungen erst im August 2023 - Gerücht

Hideo Kojima

Startet mit mysteriösen Logos "eine neue Reise"

The Callisto Protocol

Tests und Wertungen in der Übersicht

Monster Hunter Rise

Offiziell mit einem Trailer für PS4 & PS5 angekündigt

The Callisto Protocol im Test

So eklig, dass es schön ist

The Last of Us TV-Serie

11 Serienposter zeigen Schauspieler und ihre Rollen

The Witcher Remake

Erst nach Polaris - Release noch mehrere Jahre entfernt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

consoleplayer

consoleplayer

04. Oktober 2022 um 09:35 Uhr
Teilzeitzocker83

Teilzeitzocker83

04. Oktober 2022 um 09:58 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

04. Oktober 2022 um 11:29 Uhr