Switch: Pokémon-Macher arbeiten offenbar an einem Projekt für den Nachfolger

In den vergangenen Monaten machten immer wieder Gerüchte um einen Nachfolger zur Switch die Runde. Während Nintendo weiter schweigt, sorgt eine aktuelle Stellenausschreibung der "Pokémon"-Macher von Creatures Inc. für frische Spekulationen.

Switch: Pokémon-Macher arbeiten offenbar an einem Projekt für den Nachfolger

Wann wird der Nachfolger zur Switch enthüllt?

Mittlerweile sind seit der offiziellen Markteinführung der Switch im März 2017 mehr als fünfeinhalb Jahre ins Land gezogen. Auch wenn Nintendo Anfang des Jahres darauf hinwies, dass sich die Switch weiterhin „in der Mitte ihres Lebenszyklus befindet“, hielten sich in den letzten Monaten recht hartnäckig Gerüchte um einen Nachfolger.

Während der japanische Traditionshersteller zu diesem Thema weiter schweigt, sorgt eine aktuelle Stellenausschreibung der „Pokémon“-Macher von Creatures Inc. in diesen Tagen für neue Spekulationen. Mit dieser begibt sich das Studio auf die Suche nach einem 3DCG-Character-Modellierer.

Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass in der Jobanzeige von „Forschung und Entwicklung für eine Hardware der nächsten Generation“ die Rede ist.

Nachfolger mit DLSS-Unterstützung und mehr?

Da es sich bei Creatures Inc. um ein Studio handelt, das im Jahr 1989 von Nintendo gegründet wurde und seitdem ausschließlich für den Hard- und Software-Hersteller entwickelt, liegt der Gedankengang nahe, dass sich die Stellenausschreibung in der Tat auf den Nachfolger der Switch bezieht. Dies wiederum dürfte die Frage aufwerfen, wie viele Entwicklerstudios beziehungsweise Publisher bereits in den Genuss entsprechender Dev-Kits kamen und an Titeln für den Nachfolger der Switch arbeiten.

Die letzten vermeintlichen Hinweise auf die neue Switch erreichten uns im März dieses Jahres, als der mögliche Nachfolger im Rahmen eines großen Nvidia-Leaks auftauchte. Hier war unter anderem von einer potenziellen Unterstützung von Nvidias DLSS 2.2 die Rede. Offiziell bestätigt wurde dahingehend allerdings noch nichts.


Weitere Meldungen zur Nintendo Switch:


Analysten gehen davon aus, dass spätestens im nächsten Jahr mit der offiziellen Enthüllung des Switch-Nachfolgers zu rechnen sei, da Nintendo aufgrund der mittlerweile betagten Hardware des Konsolen-Handheld-Hybriden Gefahr laufen könnte, den Anschluss beziehungsweise Kunden an die PlayStation 5 oder die Xbox Series X/S zu verlieren.

Quelle: Creature Inc.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 7 Action-Adventures könnt ihr euch freuen

PS5

30 Prozent der Nutzer hatten laut Sony keine PS4

Overwatch 2 im Interview

Das sind die Geheimnisse der neuen Antarctica-Map

WWE 2K23 erstmals angespielt

Evolution nach dem Wrestling-Neustart!

PS5

Beta-Update mit Discord-Sprachchat, VRR für 1440p und mehr

Hogwarts Legacy

PS5 mit erheblicher Download-Größe und Preload-Termine

Titanfall

Eingestelltes Singleplayer-Projekt und Entlassungen bei Respawn?

PlayStation Plus Collection

Wird im Mai entfernt - Sichert euch vorher die enthaltenen Titel

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Der Namenlose

Der Namenlose

07. November 2022 um 11:53 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

07. November 2022 um 13:10 Uhr
Animefreak7

Animefreak7

07. November 2022 um 14:30 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

07. November 2022 um 14:51 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

07. November 2022 um 18:10 Uhr
RikuValentine

RikuValentine

07. November 2022 um 19:37 Uhr