Call of Duty: Microsoft macht Sony ein 10-Jahres-Angebot

Kommt es bei den Verhandlungen zur "Call of Duty"-Reihe zu einer Einigung? Berichten zufolge wurde Sony ein 10-Jahres-Deal vorgeschlagen. Unklar ist, wie der PS5-Hersteller darauf reagiert.

Call of Duty: Microsoft macht Sony ein 10-Jahres-Angebot

Der geplante Kauf von Activision Blizzard durch Microsoft ist weiterhin in der Schwebe. Mehrere Regulierungsbehörden prüfen den Deal und werden ihre Entscheidungen in den kommenden Monaten bekanntgeben.

Während Microsoft betont, dass man mit der Übernahme von Activision Blizzard vorrangig die eigenen Mobile-Bestrebungen stärken möchte, wird wiederholt die „Call of Duty“-Reihe als mögliches Hindernis genannt.

So erklärte der Xbox-Chef Phil Spencer kürzlich, dass es Xbox schwer haben werde, als globales Unternehmen weiter zu bestehen, wenn es nicht im mobilen Bereich Fuß fasst. Beim Deal mit Activision Blizzard gehe es in erster Linie darum, den „Candy Crush“-Hersteller King zu übernehmen und nicht „Call of Duty“.

Dass Microsoft dennoch keine Garantien dafür geben könne, dass die Shooter-Reihe für immer auf den PlayStation-Konsolen bleibt, untermauerte Spencer schon Mitte des Monats. Man würde allerdings eine längerfristige Vereinbarung eingehen, die von Spencer recht schwammig eingegrenzt wurde.

„Wir glauben, dass Call of Duty so lange auf der PlayStation bleiben wird, wie die Spieler Call of Duty auf der PlayStation spielen wollen“, so seine Worte. Rechtlich bindend ist ein solche Prognose natürlich nicht.

Vertrag über zehn Jahre?

Doch auch an bindenden Verträgen wurde offenbar gearbeitet. In einem Artikel behauptet die New York Times, dass dem PS5-Hersteller schon am 11. November 2022 ein Angebot vorgelegt wurde, das eine Veröffentlichung von „Call of Duty“ auf den PlayStation-Konsolen für zehn Jahre vorsehen würde.

Im Wortlaut heißt es: „Microsoft sagte, dass man Sony am 11. November einen 10-Jahres-Vertrag angeboten hat, um Call of Duty auf der PlayStation zu behalten. Sony lehnte eine Stellungnahme zu dem Angebot ab.“

Ein vorheriges und offenbar deutlich kürzerfristiges Angebot hielt Sony auf mehreren Ebenen für unzureichend, wobei über eine Garantie bis lediglich 2027 spekuliert wurde. Das neue Angebot würde abhängig vom Zeitraum der Unterzeichnung bis etwa 2033 laufen. In dieser Zeit hätte Sony genügend Zeit, um auf den drohenden Wegfall der Marke zu reagieren.


Weitere Meldungen zum Thema: 


In einem vorherigen Interview deutete Phil Spencer ebenfalls an, dass man auch den Umsatzanteil auf den PlayStation-Konsolen, auf denen die Reihe besonders stark ist, nicht ignorieren könne. Doch auch im Fall von „Starfield“ und „The Elder Scrolls 6“ verzichtet Microsoft zugunsten der Exklusivität auf einen Großteil der Einnahmen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

The Last of Us TV-Serie

11 Serienposter zeigen Schauspieler und ihre Rollen

The Witcher Remake

Erst nach Polaris - Release noch mehrere Jahre entfernt

PS Plus Dezember 2022

Spiele für PS5 und PS4 angekündigt

Marvel’s Midnight Suns im Test

Wie XCOM, nur anders

PlayStation Turniere

Neues Feature ist ab heute für PS5 verfügbar

PlayStation Plus

Essential-Titel für den Dezember 2022 geleakt

Call of Duty Modern Warfare 2

Wohl DLC-Kampagne mit Ghost geplant

Need for Speed Unbound

Umfangreicher Gameplay-Leak gewährt Einblicke in das Rennspiel

Mehr Top-Artikel

Kommentare

consoleplayer

consoleplayer

22. November 2022 um 13:20 Uhr
callmesnake

callmesnake

22. November 2022 um 14:47 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

22. November 2022 um 14:59 Uhr
Pitbull Monster

Pitbull Monster

22. November 2022 um 16:33 Uhr
AllroundGamer79

AllroundGamer79

22. November 2022 um 18:04 Uhr
AllroundGamer79

AllroundGamer79

22. November 2022 um 19:58 Uhr
CirasdeNarm

CirasdeNarm

23. November 2022 um 00:05 Uhr
AllroundGamer79

AllroundGamer79

23. November 2022 um 06:17 Uhr
AllroundGamer79

AllroundGamer79

23. November 2022 um 06:35 Uhr
AllroundGamer79

AllroundGamer79

23. November 2022 um 09:23 Uhr
callmesnake

callmesnake

23. November 2022 um 09:52 Uhr
callmesnake

callmesnake

23. November 2022 um 10:03 Uhr
StrawberryRocket

StrawberryRocket

23. November 2022 um 11:15 Uhr