Gran Turismo 7: Update 1.26 veröffentlicht - Changelog mit Details

Für "Gran Turismo 7" wurde das Update 1.26 veröffentlicht. Was sich damit ändert und welche Inhalte neu sind, verrät der offizielle Changelog von Polyphony Digital.

Gran Turismo 7: Update 1.26 veröffentlicht – Changelog mit Details

Sony und Polyphony Digital haben mit der heutigen Veröffentlichung des „Gran Turismo 7“-Updates 1.26 den vollständigen Changelog herausgeben, der alle Änderungen beschreibt, die mit der Aktualisierung vorgenommen wurden.

Über die neuen Fahrzeuge und die zusätzliche Rennstrecke berichteten wir bereits. Neu ist außerdem der Wertgutachten-Bereich, in dem Spieler ihre Fahrzeuge bewerten können. Schon im Laufe der Woche bestätigten Sony und Polyphony Digital die Möglichkeit, Fahrzeuge in der Garage zu verkaufen.

Im Café warten weitere Menüs auf die Spieler. Und die Weltstrecken wurden um neue Veranstaltungen erweitert, während ebenfalls einige Probleme behoben und Optimierungen vorgenommen wurden. Details liefert der folgende Changelog.

Changelog zum GT7-Update 1.26

1. Fahrzeuge

Folgende vier neue Fahrzeuge wurden hinzugefügt:

  • BMW M2 Competition ‘18
  • Ford Sierra RS 500 Cosworth ‘87 (erhältlich bei „Gebrauchte Autos“)
  • Nissan Silvia K‘s Aero (S14) ‘96 (erhältlich bei „Gebrauchte Autos“)
  • Gran Turismo Red Bull X2019 25th Anniversary (erhältlich zwischen dem 24. November und 3. Januar über das „25. Jubiläum von Gran Turismo“-Banner rechts oben auf der Weltkarte)

2. Strecken

  • Die Rennstrecke „Michelin Raceway Road Atlanta“ wurde hinzugefügt.

3. Weltkarte

  • Zur Feier des 25-jährigen Jubiläums der „Gran Turismo“-Serie wurden eine Reihe von Veranstaltungen und eine spezielle Weltkarte hinzugefügt.

4. Brand Central

  • Bei Europa (Frankreich) wurde ein Museumsbereich für DS Automobiles hinzugefügt.

5. Gebrauchte Autos

  • Der neue „Wertgutachten-Service“ wurde hinzugefügt. Weitere Details findet ihr im Online-Handbuch unter „Wertgutachten-Service“. Der „Wertgutachten-Service“ erscheint, wenn ihr das Spiel beendet und Menübuch Nr. 39 (Meisterschaft: Welt-GT-Serie) abgeschlossen haben.

6. Café

Die folgenden zwei Extra-Menüs wurden hinzugefügt:

  • Extra-Menü Nr. 12: „Sammlung: Renault“ (ab Sammlerstufe 31 und höher)
  • Extra-Menü Nr. 13: „Sammlung: Nissan Skyline GT-R“ (ab Sammlerstufe 40 und höher)

Die neuen Extra-Menüs erscheinen, wenn ihr das Spiel beendet und Menübuch Nr. 39 (Meisterschaft: Welt-GT-Serie) abgeschlossen habt.

7. Weltstrecken

  • Die folgenden neuen Veranstaltungen wurden zu den „Weltstrecken“ hinzugefügt:
    • Michelin Raceway Road Atlanta:
      • Rennen der Turbosportwagen
      • Amerikanische FR-Herausforderung 550
      • Gr.1-Prototypen-Serie
    • Brands Hatch:
      • Europäische FR-Herausforderung 550
    • Willow Springs Raceway:
      • Historische Sportwagen-Meisterschaft

8. Scapes

  • Die Schauplätze „Road Atlanta“ und „Beleuchtungen“ wurden als empfohlene Kurationen zu Scapes hinzugefügt.

9. GT-Auto

  • Dem Shop wurden im „Echter Fahrzeuglack“-Bereich 23 neue Lackfarben hinzugefügt.

10. Multiplayer

  • Die Funktionen „Qualifying“ und „Start aus Starterfeld“ wurden zur Lobby hinzugefügt.

11. Präsentationsraum

  • Eine neue „Beliebter Benutzer“-Kategorie wurde zum Entdecken-Bereich hinzugefügt.
  • Eine Liste mit Spielern, die für einen benutzergenerierten Inhalt ein „Like vergeben“ oder ihn „erneut gepostet“ haben, kann jetzt bei den Inhaltsdetails angezeigt werden.
  • Weihnachtslieder wurden zur Liste der Musiktitel hinzugefügt.

12. Optionen

  • Unter [Optionen] > [Controller] > [Lenkrad-Controller-Einstellungen] kann jetzt ein Handbremsen-Controller kalibriert werden.
  • Man kann jetzt den Drehwählern mit Push-Funktion des Thrustmaster T-GT Rennfunktionen zuweisen, indem man unten links unter [Controller] > [Lenkrad-Controller-Einstellungen] „Andere Tasten“ auswählt.
  • Man kann jetzt den Stick-Tasten des Fanatec GT DD Pro Rennfunktionen zuweisen, indem man unten links unter [Controller] > [Lenkrad-Controller-Einstellungen] „Andere Tasten“ auswählt.

Andere Verbesserungen und Anpassungen

1. Physiksimulationsmodell

  • Die anfänglichen Abtriebswerte folgender Fahrzeuge wurde angepasst:
    • Dallara SF19 Super Formula / Honda ‘19
    • Dallara SF19 Super Formula / Toyota ‘19

2. Rennanzeige

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem das Umstellen der Einstellung „Renninfo anzeigen“ in den „Anzeige-Einstellungen“ auf „Aus“ dazu führte, dass Optionen wie z. B. Reifenmenüs beim Boxenstopp nicht angezeigt wurden.

3. Präsentationsraum

  • Die „Inhaltstyp“-Funktion läuft jetzt nicht mehr über ein Drop-down-Menü, sondern über Tasten. Diese Änderung gilt auch für die Galerie-Funktion auf „Meine Seite“.

4. Straflinie

  • Die Position der Straflinie wurde auf folgenden Strecken angepasst:
    • Deep Forest Raceway – Rückwärts
    • Trial Mountain Circuit – Rückwärts

5. Bremsbereiche

  • Die Bremsbereiche auf Trial Mountain wurden angepasst.

6. Sound

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Regen-Soundeffekte bei Wiederholungen nicht richtig abgespielt wurden;
  • Die Motorengeräusche einiger Fahrzeuge wurden angepasst.

7. Lokalisierung

  • Verschiedene Probleme mit der Textlokalisierung wurden behoben.

„Gran Turismo 7“ wurde im März dieses Jahres für PS5 und PS4 veröffentlicht. Nach wie vor warten viele Spieler auf die Ankündigung einer Unterstützung für das im Februar 2023 erscheinende Virtual Reality-Headset PlayStation VR2.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Need for Speed Unbound

PS5-Spieler sind überwiegend zufrieden

Assassin’s Creed Mirage

Erscheint nach Verzögerungen erst im August 2023 - Gerücht

Hideo Kojima

Startet mit mysteriösen Logos "eine neue Reise"

The Callisto Protocol

Tests und Wertungen in der Übersicht

Monster Hunter Rise

Offiziell mit einem Trailer für PS4 & PS5 angekündigt

The Callisto Protocol im Test

So eklig, dass es schön ist

The Last of Us TV-Serie

11 Serienposter zeigen Schauspieler und ihre Rollen

The Witcher Remake

Erst nach Polaris - Release noch mehrere Jahre entfernt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

AndromedaAnthem

AndromedaAnthem

24. November 2022 um 11:42 Uhr
Konrad Zuse

Konrad Zuse

24. November 2022 um 14:00 Uhr