Warframe: Multiplayer-Shooter unterstützt ab sofort das Crossplay-Feature

Wie die Entwickler von Digital Extremes bekannt gaben, unterstützt "Warframe" ab sofort das Crossplay-Feature. An einer Umsetzung der Cross-Progression-Funktion wird ebenfalls gearbeitet. Diese wird allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Warframe: Multiplayer-Shooter unterstützt ab sofort das Crossplay-Feature

"Warframe" wurde mit einer Crossplay-Unterstützung versehen.

In einer aktuellen Mitteilung an die Community wiesen die Entwickler von Digital Extremes darauf hin, dass ab sofort ein neues Update zu „Warframe“ bereit steht, das ein lange gefordertes Feature mit sich bringt.

Die Rede ist von der Unterstützung des Crossplay-Features, die es Spielern und Spielerinnen auf dem PC und den verschiedenen Konsolen ermöglicht, sich plattformübergreifend zu Gruppen zusammenzuschließen und sich den Herausforderungen und Missionen, die in der Welt von „Warframe“ warten, gemeinsam zu stellen.

Um die neue Crossplay-Funktion nutzen zu können, muss diese zunächst im Hauptmenü aktiviert werden. Anschließend steht sie sowohl für Partien mit Freunden als auch in der öffentlichen Spielersuche zur Verfügung.

Die Cross-Progression folgt in den nächsten Monaten

„Während Cross-Platform-Play aktiv ist, werdet ihr sehen, dass jetzt das Icon eurer Plattform neben eurem Namen steht. Alle Spieler anderer Plattformen werden ein solches Cross-Platform-Play-Icon haben, damit man sehen kann, dass ein Teammitglied sich euch von einem anderen System aus anschließt“, so die Entwickler weiter. „Ein weiterer Zusatz ist ein numerischer Anhang hinter dem Alias eines Spielers. Um Spieler identifizieren zu können, die auf verschiedenen Plattformen denselben Namen haben, hat jetzt jeder Name einen numerischen Anhang.“

Alle weiteren Informationen zum Crossplay-Feature findet ihr auf der offiziellen Website. Eigenen Angaben zufolge arbeitet Digital Extremes derzeit zudem an der Umsetzung der Cross-Progression, die es euch ermöglichen wird, auf allen Plattformen auf eure Inhalte und Fortschritte zuzugreifen. Allerdings wird die Unterstützung der Cross-Progression erst zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Ein möglicher Zeitraum wurde bisher nicht genannt.

Related Posts

„Warframe“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One, die Xbox Series X/S und Nintendos Switch erhältlich.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Hogwarts Legacy im Test

Ein wahrhaft magisches Abenteuer

Gran Turismo 7

Wurde von Anfang an mit PlayStation VR2 im Hinterkopf entwickelt

PS5

Dank besserer Verfügbarkeit - Britische Verkaufszahlen im Januar fast verdoppelt

Filme & Serien

Diese Videospiel-Verfilmungen starten 2023

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 7 Action-Adventures könnt ihr euch freuen

PS5

30 Prozent der Nutzer hatten laut Sony keine PS4

Overwatch 2 im Interview

Das sind die Geheimnisse der neuen Antarctica-Map

WWE 2K23 erstmals angespielt

Evolution nach dem Wrestling-Neustart!

Mehr Top-Artikel

Kommentare

xjohndoex86

xjohndoex86

04. Dezember 2022 um 14:54 Uhr
Ridgewalker

Ridgewalker

04. Dezember 2022 um 17:29 Uhr
FakeAccount

FakeAccount

05. Dezember 2022 um 03:11 Uhr
Mephistopheles

Mephistopheles

05. Dezember 2022 um 18:54 Uhr