Diablo 4: Xbox-Store leakt Veröffentlichungstermin

"Diablo 4" hat einen Termin - zumindest dann, wenn sich die Angabe im Microsoft Store-Backend bewahrheitet. Fans müssten demnach bis Juni des kommenden Jahres warten. Die offizielle Ankündigung des Veröffentlichungstermins erfolgt voraussichtlich in dieser Woche.

Diablo 4: Xbox-Store leakt Veröffentlichungstermin

Dass wir in dieser Woche Neuigkeiten zu „Diablo 4“ erhalten werden, wurde in den vergangenen Tagen reichlich spekuliert. Unter anderem war von einem heute endenden Preview-Embargo und einer bevorstehenden Nennung des Veröffentlichungstermins die Rede.

Während die offizielle Bestätigung des Termins noch aussteht, zeigte sich der offizielle Xbox-Store verräterisch und kam der formellen Enthüllung damit offenbar zuvor. So gibt es Berichte darüber, dass im Microsoft Store-Backend der Veröffentlichungstermin von „Diablo 4“ mit dem 5. Juni 2023 angegeben wird.

Eine offizielle Ankündigung haben wir damit zwar noch immer nicht. Aber der Leak passt zu den Berichten, die erst kürzlich auftauchten und die Veröffentlichung von „Diablo 4“ im kommenden Juni sahen. Auch ein Launch im April 2022 wurde zuvor als potentieller Launch-Zeitraum gehandelt. Doch dabei bleibt es offenbar nicht.

Vorbestellungen und Collector’s Edition

Ebenfalls wurde berichtete, dass im Dezember die Vorbestellungen von „Diablo 4“ starten werden und Spieler herausfinden können, was die Collector’s Edition des Action-RPGs inhaltlich zu bieten hat.

Und auch Details zur Beta könnten in den nächsten Tagen auftauchen. Mit den für die Nacht von Donnerstag auf Freitag geplanten Game Awards und dem in den Vortagen verstärkten Fokus auf Ankündigungen wählt Blizzard offenbar einen geeigneten Zeitraum für derartige Enthüllungen.

Aber auch jenseits von Branchenevents sorgt das Unternehmen regelmäßig für Neuigkeiten zum Spiel. Unter anderem hieß es kürzlich, dass „Diablo 4“ ohne Pay-to-Win-Mikrotransaktionen im Stil von „Diablo Immortal“ daherkommen wird.


Weitere Meldungen zu Diablo 4: 


„Diablo 4“ befindet sich für PS4, PS5, PC, Xbox Series X/S und Xbox One in der Entwicklung. Der Titel soll im kommenden Jahr auf den Markt kommen – so zumindest die bisherige und recht grobe Release-Prognose von Blizzard. Ob sich der 5. Juni 2023 als finaler Veröffentlichungstermin bestätigt, erfahren wir voraussichtlich in der laufenden Game Awards-Woche – vielleicht auch schon heute.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 7 Action-Adventures könnt ihr euch freuen

PS5

30 Prozent der Nutzer hatten laut Sony keine PS4

Overwatch 2 im Interview

Das sind die Geheimnisse der neuen Antarctica-Map

WWE 2K23 erstmals angespielt

Evolution nach dem Wrestling-Neustart!

PS5

Beta-Update mit Discord-Sprachchat, VRR für 1440p und mehr

Hogwarts Legacy

PS5 mit erheblicher Download-Größe und Preload-Termine

Titanfall

Eingestelltes Singleplayer-Projekt und Entlassungen bei Respawn?

PlayStation Plus Collection

Wird im Mai entfernt - Sichert euch vorher die enthaltenen Titel

Mehr Top-Artikel

Kommentare

callmesnake

callmesnake

07. Dezember 2022 um 10:46 Uhr
Dedenne1987

Dedenne1987

07. Dezember 2022 um 11:02 Uhr
Weitenrausch

Weitenrausch

07. Dezember 2022 um 12:05 Uhr
Dennywestside

Dennywestside

07. Dezember 2022 um 14:53 Uhr
News-Kommentator

News-Kommentator

07. Dezember 2022 um 17:56 Uhr