Nintendo Switch: Joy-Con-Drift angeblich von fundamentalen Designfehlern verursacht

Eine britische Verbrauchergruppe hat sich unlängst zu dem berüchtigten Joy-Con-Drift bei der Nintendo Switch geäußert. Dieser könnte durch einen mechanischen Fehler verursacht werden, was auf grundlegende Konstruktionsfehler hindeuten soll.

Nintendo Switch: Joy-Con-Drift angeblich von fundamentalen Designfehlern verursacht

Die Hybridkonsole Switch ist ein massiver Erfolg für Nintendo. Wie das Unternehmen im November erst angab, konnte die kleine Konsole bis zum 30. September 2022 weltweit 114,33 Millionen Mal abgesetzt werden.

Jedoch krankt die Nintendo Switch auch an einem Problem, von dem einige Spieler bereits betroffen gewesen sein dürften: dem Joy-Con-Drift. Einer britischen Verbrauchergruppe nach könnte der Drift durch einen Designfehler verursacht werden.

Gruppe fordert Nintendo zu Entschädigungs- oder Rückerstattungsplan auf

Von einem Joy-Con-Drift wurde bereits kurz nach der Markteinführung der Nintendo Switch im Jahr 2017 berichtet. Dabei fangen die Controller der Konsole nach einiger Zeit an, Bewegungen zu registrieren, auch wenn sich die Thumbsticks in einer neutralen Position befinden. Nintendo selbst bestreitet, dass es sich dabei um ein weitverbreitetes Problem handelt. Ein ehemaliger Vorgesetzer des US-Reparaturzentrums hatte hingegen berichtet, dass seine Abteilung wegen den vielen eingelieferten Controllern ständig überfordert gewesen sein soll.

Eine neue Studie der britischen Verbrauchergruppe Which will nun herausgefunden haben, dass der Drift durch einen mechanischen Fehler verursacht wird. Dies soll auf grundlegende Designfehler hindeuten. So sollen die Kunststoffplatinen der Joy-Con an den Kontaktpunkten der Joystick-Slider schon nach wenigen Monaten deutliche Abnutzungserscheinungen aufweisen. Darüber hinaus würden auch Staub und andere Verunreinigungen in die internen Komponenten gelangen, obwohl diese eigentlich staubdicht sein sollten.

Die Organisation forderte Nintendo nun dazu auf, einen Entschädigungs- oder Rückerstattungsplan für alle britischen Verbraucher anzubieten, die nachweisen können, dass sie seit 2017 einen Ersatz-Joy-Con aufgrund von Problemen gekauft haben. Ebenso wird eine kostenlose Reparatur oder ein kostenloser Ersatz für alle Joy-Cons gefordert, die seit 2017 einen Drift entwickelt haben.

Weitere Meldungen zum Thema: 

Nintendo antwortete auf die britische Studie: „Der Prozentsatz der Joy-Con-Controller, bei denen in der Vergangenheit Probleme mit dem Analogstick gemeldet wurden, ist gering. Wir haben den Joy-Con-Analogstick seit seiner Einführung im Jahr 2017 kontinuierlich verbessert.“ Die Verbrauchergruppe Which hatte bereits Anfang des Jahres einen Bericht veröffentlicht, in dem angegeben wird, dass zwei von fünf Joy-Con-Controllern der ursprünglichen Switch-Version einen Drift aufweisen würden.

Quelle: Eurogamer, IGN

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Overwatch 2 im Interview

Das sind die Geheimnisse der neuen Antarctica-Map

WWE 2K23 erstmals angespielt

Evolution nach dem Wrestling-Neustart!

PS5

Beta-Update mit Discord-Sprachchat, VRR für 1440p und mehr

Hogwarts Legacy

PS5 mit erheblicher Download-Größe und Preload-Termine

Titanfall

Eingestelltes Singleplayer-Projekt und Entlassungen bei Respawn?

PlayStation Plus Collection

Wird im Mai entfernt - Sichert euch vorher die enthaltenen Titel

Deals für PS4 und PS5

Angebot der Woche und Kritiker-Empfehlungen

DualSense

Metallic Gray und Metallic Red als neue Farboptionen?

Mehr Top-Artikel

Kommentare

PSFanboy666

PSFanboy666

21. Dezember 2022 um 16:30 Uhr
xjohndoex86

xjohndoex86

21. Dezember 2022 um 16:39 Uhr
dark_reserved

dark_reserved

21. Dezember 2022 um 16:51 Uhr
Weitenrausch

Weitenrausch

21. Dezember 2022 um 19:19 Uhr
James-Blond

James-Blond

22. Dezember 2022 um 08:05 Uhr
Dedenne1987

Dedenne1987

22. Dezember 2022 um 08:33 Uhr
Zawa_Furuka

Zawa_Furuka

22. Dezember 2022 um 11:20 Uhr