Metaphor ReFantazio: Neue Begleiter, Archetypen und Story-Trailer enthüllt

Noch in diesem Jahr soll mit "Metaphor: ReFantazio" das neueste Werk der "Persona"-Macher von Atlus erscheinen. Nun hat das Studio zwei neue Videos präsentiert, die mehr über die Story und die verfügbaren Charaktere preisgeben.

Metaphor ReFantazio: Neue Begleiter, Archetypen und Story-Trailer enthüllt

Atlus hat zu „Metaphor: ReFantazio“ zwei neue Videos veröffentlicht. Der erste Trailer stellt die Geschichte vor. In einer zauberhaften Welt, die von magischen Kreaturen und mystischen Landschaften geprägt ist, begleiten die Spieler den Protagonisten und seine Gefährten auf einer epischen Reise. Die Handlung verspricht eine Erzählung voller Überraschungen und Wendungen, mit denen die Spieler in den Bann gezogen werden sollen.

Spieler übernehmen in „Metaphor: ReFantazio“ die Rolle eines jungen Mannes, der sich auf die Suche nach der Rettung des Königreichs Euchronia begibt. Dazu muss er einen Fluch aufheben, der auf dem Kronprinzen lastet. Der Protagonist und der Kronprinz sind bereits seit frühester Jugend befreundet. Zudem versinkt das Königreich im Chaos, nachdem der König ermordet wurde. Hinter all dem steckt scheinbar der mysteriöse Louis. Ihn zu besiegen, ist der Schlüssel zur Rettung von Euchronia.

Neue Gefährten und ihre Archetypen in Metaphor: ReFantazio

Das zweite neue Video enthüllt zwei neue Begleiter, die den Spielern auf ihrem Abenteuer zur Seite stehen werden. Diese Charaktere sind nicht nur optisch ansprechend gestaltet, sondern verfügen auch über einzigartige Fähigkeiten und Hintergrundgeschichten.

Der erste vorgestellte Charakter ist Neuras. Er ist der Pilot des Gauntlet Runner und ehemaliger Designer für die königliche Familie. Interessant ist, dass er nicht direkt am Kampf teilnimmt. Stattdessen erweckt er den Gunner Archetyp. Spieler können sich mit Neuras anfreunden. Dadurch kann sich der Gauntlet Runner verändern und seine Fähigkeiten verbessern.

Als Zweites wird Junah vorgestellt. Sie ist eine äußerst beliebte und in Euchronia bekannt Sängerin. Ihr Archetyp ist die „Maskierte Tänzerin“ und der Persona-Künstler Shigenori Soejima ist ihr Designer. Dabei ließ er sich für ihr Outfit von der „Swinging London“-Bewegung der 60er Jahre inspirieren.

„Metaphor: ReFantazio“ verspricht nicht nur eine packende Geschichte, sondern auch ein anspruchsvolles Gameplay. Die Spieler müssen ihre Charaktere geschickt einsetzen, um die zahlreichen Herausforderungen und Gegner zu überwinden, die ihnen auf ihrer Reise begegnen.



Die Kombination von taktischem, rundenbasiertem Kampf und Charakterentwicklung basiert auf früheren erfolgreichen Titeln von Atlus, wie „Persona“ und „Shin Megami Tensei“. Erscheinen soll das Spiel am 11. Oktober 2024 für PS5, Xbox Series X/S, PS4 und PC.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.