Jump to content
Play3.de

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Past hour
  2. Habe es mir gestern heruntergeladen und bin sehr angetan. So erfrischend neu hat sich CoD seit Jahren nicht mehr gespielt. Das Treffer-Feedback ist so viel besser geworden, die Gegner agieren beim Umfallen mit der Umgebung, was deutlich authentischer aussieht. Dadurch wirken die Waffen auch druckvoller, was nicht zuletzt am tollen Klang liegt. Die Bewegungen sind langsamer geworden, aber nach wie vor präzise. Grafik ist ebenfalls gut, läuft aber nicht immer konstant mit 60fps (Alpha halt). Ich bin auf die Beta gespannt. Hoffentlich gibt's dann ein paar größere Modi. Ich glaube, CoD-Veteranen könnten irritiert sein. Mir gefällt es und die Alpha hat mich eher bestätigt dieses Jahr wieder ein CoD zu kaufen. Vom Remaster abgesehen war mein letztes CoD MW2. 10 Jahre danach, warum eigentlich nicht?
  3. Da weiß man gar nicht, was hier für ein Motto zählt: 1. Ist es zu schnell, bist du zu alt ... oder ... 2. Gewalt ist eine Sprache, die jeder versteht.
  4. Today
  5. die kampagne muss ich auch endlich mal spielen.
  6. Kopfhörer 1 oder Infinity Ward Mix Die Alpha läuft nur noch heute
  7. frostman75

    Die Film-Kneipe

    Da bin ich deiner Meinung und etwas skeptisch, ob der Film gut funktionieren wird. Jesse Pinkman war am Ende sowieso psychisch kaputt und ob man jetzt eine rund zweistündige Story um Skinny Pete und die Suche nach Pinkman gut verpacken kann, bleibt abzuwarten. Da freue ich mich lieber auf die 5.Staffel von Better Call Saul !
  8. Black Eagle

    Kino Talk

    für mich endet die offizielle reihe auch mit "nemesis" - was danach kommt ist für die heutige youtube generation deren comicfilme auch meist nur aus hektischer action bestehen aber vielleicht ist die gewalt ja jetzt das neue mittel um die leute ins kino zu locken
  9. Bin rein von den IMDB Bewertungen ausgegangen und da liegt kein Teil unter 7.1.
  10. President Evil

    Kino Talk

    Finde ich schon. Das sind halt einfach mittelmässige Action Sci-Fi Streifen und haben nichts mehr mit der durchdachten Zukunfts-Vision zu tun, für die das Franchise einst stand
  11. Die neuen Star Trek Filme sind doch nicht verhunzt.
  12. President Evil

    Kino Talk

    Verhunzt wurde ST m.M.n. Bereits mit den neuen Filmen. Tarantino hätte dem ganzen sicher (wieder) einen neuen Stil verpasst. Aber er geht ja immer sehr respektvoll mit seinen Vorlagen um. Wie gesagt; das Ergebnis hätte mich einfach sehr interessiert
  13. Die Gewalt in Hellboy ist der Vorlage geschuldet und war auch nicht das Problem des Films.
  14. ohne die täglichen frischen News ist eh alles egal geworden... ^^ ...die 10 Jahre am 2. September mache ich aber noch voll
  15. ist leider trotzdem ziemlich nervig wenn man auf die schnelle nen beitrag schreiben möchte und dieser dann erst freigeschaltet werden muss...
  16. Black Eagle

    Kino Talk

    habe einen ähnlichen artikel nochmal gefunden und es soll wohl eher ein horrorfilm werden: https://www.moviepilot.de/news/tarantinos-letzter-film-nach-once-upon-a-time-in-hollywood-horror-statt-kill-bill-3-1120521 weiß auch nicht wie die fans reagieren würden wenn man Tarantino jetzt auf die einst so anspruchsvolle reihe loslässt nachdem sie bereits voller action ist. den aktuellen Hellboy hat man ja auch schon mit unnötiger gewalt verhunzt - da muss das nicht auch mit dem altehrwürdigen Star Trek-Universum passieren
  17. War auf alle Fälle im Gespräch, dass er beteiligt sein soll. Vielleicht führt er da ja nicht Regie.
  18. wusste gar nicht, dass auch der hauptdarsteller stirbt? ^^ aber mit dem spoiler hast du schon recht 🤐
  19. R123Rob

    Die Film-Kneipe

    Lieber ein Spoiler setzen. Man weiß nie wer die Serie aktuell schaut.
  20. ...und da haben eben alle angst vor einem im neudeutsch sogenannten "shitstorm" und zeigen daher lieber gar nichts von ihren games
  21. Naja, für mich sind die Interessanten alle tot: Ein Film mit Skinny Pete und den Behörden auf der Suche nach Jessy? Also ich habe keinerlei Erwartungen... Und auf ein Wiedersehen mit den nervigen Skyler oder Marie kann ich verzichten
  22. Star Wars Battlefront II (Kampagne) Überraschend gut erzählte Story, abwechslungsreich gestaltet, man schlüpft in die Rolle verschiedenster Helden und Schurken, die sich alle unterschiedlich spielen. Top Präsentation, da kommt richtig Star Wars Atmosphäre auf. Fans müssten da doch eigentlich voll auf ihre Kosten kommen. Ich habe von Anfang an in Third-Person-Sicht gespielt, kommt hier natürlich viel besser/cineastischer/Jedi-Knight-mäßiger. Dramaturgisch gibt es vielleicht paar Defizite, aber es ist eine top Kampagne für zwischendurch, lohnt sich... 7/10 Mein EA Access Abo hat sich sowas von ausgezahlt bisher. 25€ im Jahr, dafür hat man diese Vielzahl an Games. Es ist das mit Abstand beste Angebot, welches es in dieser Branche gibt, auch wenn EA eigentlich ein Kack-Verein ist und die Hintergründe mit Mikrotransaktionen usw. klar sind. Man muss darauf ja nicht eingehen und dann bekommt man dennoch unzählige tolle Games fürn Appel und 'n Ei.
  23. Gamescom wird halt immer mehr zu einem YouTube Treffen. Damals war der Hauptkernpunkt wirklich Mal Gaming. Einfach seine Games zocken, diskutieren und Spaß haben.
  24. R123Rob

    Die Film-Kneipe

    Na ja, ist ja nicht die einzige interessante Figur in dieser Serie gewesen. Die Charaktervielfalt in BB war gigantisch. Man darf gespannt sein, was uns hier erwartet.
  25. Gigi Hadid Megan Williams Jenna Jenovich Erika Gray Amy Willerton
  26. Ja. Weil Du einen Link gepostet hast. Muss erst ein Mod freischalten. Die Alternative wäre, dass ihr den ganzen SPAM seht, der hier im neuen Forum täglich gepostet wird.
  27. bin halt die IAA gewohnt und diese geht auch immer 10 tage ^^ die meisten fahren ja hin um ihre cosplays zu präsentieren oder einfach um (die) andere(n) leute mal zu treffen - und verstehe zwar auch nicht ganz den sinn dahinter aber ist halt auch cool neuland zu betreten und games zu zocken die noch nie jemand vorher gespielt hat ^^
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...