Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 01/06/23 in all areas

  1. So Leute, hier mal mein Ersteindruck nach 2,5 Stunden! Vorweg muss gesagt werden ich kenne das Original nicht und kann daher keinen Vergleich ziehen. Einzig mit CP kann ich vergleichen und da wird es noch etwas zu lesen geben. Ich zocke auf "normal", im Performance Modus, Körnung aus und Bewegungsunschärfe ist ebenso deaktiviert. ACHTUNG!! Ihr müsst den 3D Sound noch in den Optionen aktivieren. Die Steuerung ist sehr intuitiv und bockt schon übelst!! Der Cutter und das erste MG machen schon Laune. Bei der Grafik ist es im Performance Modus vllt ein kleines bisschen hinter CP, jedoch nicht nennenswert viel. Der Sound ist schon sehr geil und ziemlich gestört... Die Atmosphäre ist richtig gut und zu beginn hatte ich schon das ein oder andere mal einen Stift in der Hose. Richtig geil gemacht. Die Kämpfe sind sehr wuchtig und machen ordentlich Spaß. Was richtig geil ist!! Es ist ohne eine einzige Ladesekunde!! Ohne krabbeln, quetschen oder sonst was. Wirklich sehr, sehr gut gemacht. Die Werkbank und die Erweiterungsbäume sehen schon in die Jahre gekommen aus, sind aber zweckmäßig und übersichtlich gut. Der 3D Drucker bei CP war natürlich geiler! Das eine Map dabei ist finde ich sehr gut und macht das ganze doch recht übersichtlich. Der 3D Sound ist richtig gut und man fühlt sich sehr gut mitgenommen. Es ist teilweise aber schon schwierig die Gegner zu orten, auf einmal steht direkt einer neben dir... macht es aber etwas "schockender". 😉 Der Dualsense hat leider nicht so die heftige Unterstützung, ist aber ganz ok. Wieso nehmen sich die Entwickler kein Beispiel an Returnal!? Ich hatte keinerlei Bugs und es lief sehr flüssig und gut durch! Geil ist das wenn man Audiologs abhört diese einfach nebenbei laufen. Man kann looten oder einfach weiter gehen. Dieses ist auch bei Videoanrufen der Crew, man kann (wenn man möchte) einfach dabei langsam weiter gehen. Finde ich sehr gut gelöst. Muni und Heilung ist bis jetzt ganz ok bzw. ausreichend. Puh.. Mir fällt grad im Moment nicht mehr ein. 😉
    18 points
  2. Geht wohl doch schon früher los. So schnell habe ich nicht damit gerechnet.
    16 points
  3. Habe gerade diese SMS bekommen. Da ich bekanntlich keine Kinder habe, ist das zu 99% ein für die Zukunft geplanter Trickbetrug. Ich bin da jetzt mal drauf eingegangen. Habe die Nummer unter "Trickbetrug" abgespeichert und auf ganz Ü60 Style geantwortet. In knapp zwei Wochen versuchen sie es vermutlich mit dem Betrug. Die Ficke ich richtig. 🤪
    13 points
  4. Nun, ich glaube kaum, dass ich hier grossartig diskutiere oder in einer Diskussion war. Ich habe lediglich deiner Aussage (Zitat)"In welchem Universum lebst du, wo die Welt droht abhängig zu werden von einer Firma?" praktische Beispiele entgegen gebracht. Nun hast du dem widersprochen mit Aussagen wie (ich zitiere) "Das ist wieder so ein Cherry Pick. Leute habt Ihr den MS Fieber? .... Nun sind also nachfolgend benannte - Neun europäische Journalisten, die das Recherche-Netzwerk Investigate Europe bilden, haben die Auswirkungen des Microsoft-Lock-in während drei Monaten untersucht.Befragt wurden Ökonomen, IT-Manager, Sicherheitsexperten und Politiker aus 12 europäischen Ländern sowie die EU-Kommission und Vertreter des Europaparlaments. - in deinen Augen also alles MS-Hater, Nerds, natürlich auch Fanboys und die haben von allem null Ahnung im Gegensatz zu dir. Siehst du und genau deswegen ist das hier auch keine Diskussion (und daher auch sinnfrei, dass so zu benennen) wenn jemand Tagaus Tagein, hier und in den News, seine Meinung als einzig richtige proklamiert und keinerlei andere Meinungen zulässt. Wenn du also glaubst, das deine Meinung in dem Punkt (dargestellt als eigenes Wissen), mehr wert und richtiger ist, als eben jene in mehreren Monaten erforschten Erkenntnisse und daraus erfolgten Ergebnisse der von mir zitierten..... Ja dann erübrigt sich wirklich jeder weiterer Wortwechsel (um es mal so zu nennen) PS: du brauchst darauf nicht zu antworten
    13 points
  5. Ich habe seinem Nutzernamen "Schwätz wo anders" alle Ehre gemacht und ihn gesperrt. Nun kann er woanders schwätzen
    10 points
  6. God of War: Ragnarök [PS5] 100% und Platin-Trophäe eingesackt und damit wird es Zeit für ein Fazit. Ich habe schon länger keinen Blockbuster mehr gespielt, der mich im Vorfeld skeptisch zurückließ und nun am Ende doch so positiv überrascht und begeistert hat. Zwar hat mir GoW 2018 schon sehr gefallen, aber ich empfand es ab einem gewissen Punkt doch etwas langgezogen und wiederholend, wenn gleich es in seinem Genre schon sehr abwechslungsreich war und viel durchdachter als die ganzen Ubisoft Spiele usw. Ragnarök wirkt zu Beginn erstmal wie GoW 1.5, aber es entfaltet konstant über die Spielzeit neue Ideen und Möglichkeiten und hat mir nach 30 Stunden noch Neues gezeigt. Die Story kommt zu einem epischen Abschluss mit ein paar grandiosen Szenen, die vor allem meine Anlage richtig schwitzen ließen. Bis auf wenige Schwächen im Pacing und der Erkenntnis, dass es als reiner PS5-Titel wohl noch epischer geworden wäre, bin ich restlos begeistert. Es ist zu Recht mein Spiel des Jahres 2022. 9/10
    9 points
  7. Sorry, aber wenn ihr Leuten vorwerft, sie müssen ein Spiel, das ihnen schon in den ersten Stunden nicht gefällt, bis zum Ende durchspielen, um es für sich selbst bewerten zu können, dann kann man hier keine ernsthaften Argumente mehr beitragen. Kein vernünftiger Mensch verschwendet dutzende Stunden seines Lebens mit einem Spiel, an dem er keinen Spass hat. Hier gab es genug konstruktive Kritik am Spiel und es ist auch absolut ok, wenn das nicht jeder so sieht. Aber lasst den Leuten mit Kritikpunkten auch ihre Meinung.
    9 points
  8. Das hier waren deine 2 ersten Kommentare: "Du meinst doch nicht die Xbox Studios, welche 2021 alle Rekorde bei den GA geknackt haben? Dieses Jahr werden sie wohl wieder mit allen anderen den Boden aufwischen, von daher ist "bockstark" schon genau das richtige Wort." "Naja ich wünsch dir viel spass mit gow, mehr kommt die nächsten jahre ja nicht mehr. Daher heb es dir gut auf." Was erwartest du denn von den Usern hier, bei einem so hochsachlichen Einstieg deinerseits?
    9 points
  9. Bin gestern auch durch gekommen und kann @Sunwolf nach etwas drüber nachdenken zustimmen. Ich hab es schon im "zuletzt durchgespielt" Thread geschrieben. Mir haben in den Game etwas die Rätsel gefällt! Das hätte dieses Game in meinen Augen zu einem perfekten Spiel gemacht. So a la Resident Evil 1!! Kommen wir mal etwas zu meiner Bewertung 😎: Story Die Geschichte rund um Dead Space ist sehr interessant und super erzählt! Ich fand die Cutscenes gut, diese wurden zum Ende hin natürlich etwas mehr. Das hat den Spielfluss aber nicht gestört, weil es sich richtig angefühlt hat. Besonders haben mir die Audio und Video Logs gefallen. Man konnte dabei noch etwas weiter looten und war nicht an die Sequenz gebunden. Wurde Klasse umgesetzt. Bin gespannt wie es weiter geht und würde mich freuen mehr aus dem Dead Space Universum zu erleben. Grafik Nach anfänglichen Problemen mit der Grafik wurde schnell gepachtet und vom Entwickler super reagiert. Die Grafik ist in meinen Augen atemberaubend!! Was hier an Lichteffekten, kombiniert mit Wasserdampf, Nebel und Schatten gemacht wurde, ist einsame Spitze. Da kommt wenig heran!! Würde CP da auf Augenhöhe sehen. Sound Puh... Hier fehlen mir etwas die Worte!! Der Sound ist so brachial! Unglaublich gut!! Da fällt mir im Moment nur Returnal ein was etwas mithalten kann, wobei ich Dead Space etwas weiter vorne sehe. Was hier in Kombination mit dem 3D Sound gemacht wurde sucht seinesgleichen. Schwer dieses zu beschreiben, sollte man einfach selbst erleben. Atmosphäre Hier muss ich ganz ehrlich sagen! Ich habe noch nie eine so geniale Atmosphäre erlebt. Vllt kommt da Resident Evil 2 von früher dran. Da war ich noch jünger und dieses Game hat mich damals umgehauen. Was hier erzeugt wird ist absolute Spitzenklasse! Die Kombination aus Grafik, Sound und Gameplay ist so homogen und gut aufeinander abgestimmt. Die Jumpscares sind super eingebracht. Wenn auf einmal plötzlich das Licht ausgeht, dabei dann der Sound richtig aufdreht, ist ultra geil und baut so eine tolle Atmosphäre auf. Oder die eine Szene wo auf einmal die Duschen angehen, oder der Dampf aus den Rohren kommt... Unfassbar!! Da zuck ich schon wieder beim schreiben zusammen. 😁😎 Die erste Szene wo man das Rig vom Kommander bekommt... Heftig... Bei der Zwischensequenz wusste ich "Ok, es wird heftig". War sehr gut in Szene gesetzt und die Verwandlung war ultra geil gemacht. Gameplay Das Gameplay ist wirklich gut. Die Kameraführung ist gut gelöst und stört überhaupt nicht. Das Waffenarsenal war ausreichend, ein paar Waffen habe ich garnicht benutzt. Bei mir war der Cutter, Flammenwerfer, MG am meisten im Einsatz. Bisschen nervig empfand ich die Speicherpunkte! Nach gefüllt jedem zehnten Schritt konnte man speichern. Hier wäre es noch besser für die Anspannung gewesen wenn nicht an jeder Ecke gespeichert werden könnte. CP hat es da besser gelöst. Muni war immer ausreichend vorhanden, vllt sogar etwas zu viel. Bei der Heilung war es gut gelöst, diese war weniger gesät. Hier kam schon etwas "Panik" auf in manchen Bereichen. 😉 Das Feeling der Waffen war durchweg gut und der Dualsense Support war OK. Hier hätte ich mir etwas mehr Support der Trigger gewünscht! Referenz ist hier Returnal! So glaube das fast es ganz gut zusammen! Von mir bekommt Dead Space eine 9/10!
    8 points
  10. Kenne jemand aus dem Gamestar Forum der das Spiel Heute erhalten hat und schon mehrere Stunden am spielen ist Alles ohne Spoiler So meines ist heute angekommen, hab jetzt ca 4-5 Stunden rein gespielt. Gibts fragen ? Kann noch sagen bin restlos begeistert, der Anfang ist super gemacht ohne näher drauf einzugehen. Die Atmosphäre ist einmalig, ein Traum für alle Fans und auch nicht Fans. open World gefällt mir top bisher, es gibt so viel zu erkunden und macht einfach nur Spaß. Quest sind bisher auch super zumindest die Story, viele Nebenaufgaben hab ich noch nicht gemacht aber bisher war das nichts besonderes. Aber waren bisher auch nur zwei, also schwer zu sagen. Spiel bisher nur den 4K Modus und der ist super, keine Einbrüche oder sonst was. Probier morgen aber gern noch den anderen, hatte nur heute zu wenig Zeit. Dafür gehts morgen richtig los 🙂 Es gibt verschiedene Quest wie in jedem anderen Open World, deine Zaubersprüche lernst du teilweise über den Schulunterricht. Was ich super finde, teils werden quest nur ausgelöst wenn du in der Welt jemanden triffst also sie sind nicht markiert. Bisher sehr Story lastig zu Beginn, logischerweise. Die Missionen sind super geschrieben bisher, und auch spannend. Es gibt zu Beginn gleich ein absolutes Highlight, Grafisch auch absolut top. Hoffe ich geh nicht zu emotional ran, aber als Fan der Bücher/Filme ist das eine absolute Offenbarung. Man kann als Fan locker auf die Reviews mal 10% drauf packen das Schloss ist auch atemberaubend, überall ist Bewegung und es ist absolut lebendig alles.
    8 points
  11. Das nimmt hier ja teilweise schon sektenähnliche Ausmaße an. 😉
    8 points
  12. Ich glaub es hackt. Wo genau hat sich Sony in den letzten 20 Jahren zurückgelehnt? Nach dem Desaster mit der PS3 hat Sony in eigene Games investiert und damit am Ende sogar die 360 überholt. Mit der PS4 haben sie nahtlos daran angeknüpft und qualitativ nochmal eine Schippe drauf gelegt. Die Einzigen, die seit 2013 nicht in die Puschen kommen, sind Microsoft. Da muss erst Mojang, dann Bethesda und schlussendlich noch ABK geschluckt werden, um zu Sony und Nintendo aufzuschließen? Das ist doch lachhaft. Nochmal für dich: die Konkurrenz aufzukaufen hat nichts mit fairem Wettbewerb zu tun. Warum bringst du immer das Pay TV ins Spiel? Der Vergleich mit Spieleabos wie Game Pass hinkt gewaltig. Und das mit dem MGM-Deal stimmt nicht. Lina Khan rief nie zu einer Abstimmung über eine Beschwerde gegen Amazon auf. Vielmehr ließ man sogar die Fristen einfach verstreichen, damit Amazon die Übernahme abschließen konnte. So viel zur "Agenda" von Lina Khan. Die Gesetzeslage gab schlicht und ergreifend keine Blockierung des Deals her. Dazu musste auch kein Geld von Jeff Bezos fließen. Was für eine dämliche Behauptung. Der Disney/Fox-Deal hingegen war eine ganze andere Hausnummer und stand von Anfang in der Kritik. Und trotz Genehmigung ging auch der nicht gänzlich ohne Auflagen durch. Unter Lina Khan hätte dieser Deal allerdings keine Zustimmung erhalten weil er in vielerlei Hinsicht gegen das Kartellrecht verstoßen hat, weshalb es auch Überlegungen gibt, ihn im Nachhinein rückgängig zu machen. Die FTC ist eine unabhängige Bundesbehörde, die verabschiedet keine Gesetze. Das unterliegt der Legislative, also den beiden Kammern des Kongresses der Vereinigten Staaten von Amerika. Die FTC setzt lediglich bestehende Bundesgesetze zum Verbraucherschutz durch, die Betrug, Täuschung und unlautere Geschäftspraktiken verhindern sollen. Krieg erstmal die Basics auf die Reihe und laber hier nicht immer so eine Scheiße, die du in irgendwelchen MS-Foren aufschnappst.
    8 points
  13. Gott wie ich manchmal Gamestar nicht mag. 4:27 wird der Nagellack mit wohl Runenwörter kritesiert... Was ist daran bitte schlimm? Oh Frauen lackieren sich auch gerne die Nägel und passt eventuell auch in ein Fantasy setting? Dürfen Frauen nicht mehr Stereo-typische Dinge in Spielen machen? Müssen alle Frauen aus diesem Bild herausspringen? Ich kann sowas einfach nicht mehr ernst nehmen. Da gibt es eine Unmenge an raffen Frauen die sowas nicht haben wie Laracroft, Eloy, Assassin's Creed valhalla und Odyssey Hauptcharakter, Hellblade usw. aber ist Mal irgendwas Stereo-typisch, wird es komplett negativ gesehen. Unglaublich. Bin jetzt nicht der Fan von dem Spiel aber so eine Kritik hab ich wirklich nicht erwartet. Aber auch ihre Herkunft wird kritesiert. Als gebe es sowas nicht.... Oh da wird die Wahrheit gezeigt, dass es immer noch Ghettos gibt und Frauen auf der Straße angegriffen werden. Was soll man machen? Eine geile Welt und einen perfekten Charakter präsentieren, der durch so ein Viertel natürlich nicht geprägt ist? Kriege bei solch einer Kritik wirklich das Kotzen.
    8 points
  14. Heute nochmal gute 8 Stunden weitergespielt. Habe nach wie vor viel Spass mit dem Game. Movement, Kämpfe und Crafting machen nach wie vor Spaß. Die Welt ist für mich aufgrund der Story absolut in Ordnung. Das passt für mich. Items/Grind gibt es jede Menge. Ich finde es nach wie vor überladen😊. In der ganzen Spielzeit bisher keinen Bug gehabt. Grafik hätte ich mir nach dem Hype zu dem Game besser vorgestellt. Stört mich aber nicht. Das Gameplay ist flüssig und das ist die Hauptsache. Zu der Story hätte eine bessere Grafik schön ausgesehen. Ich erzähl mal sonst nichts, da ich Spoiler vermeiden will. Zauber/ Magie habe ich glaube ich nach 16 Stunden bis auf einen alle. Kann da noch einiges Upgraden. Das Crafting ist einfach und motiviert mich soweit. Bei den Gegnern macht es Spaß auszuprobieren, womit der beste Schaden geht. Gibt die Möglichkeit die Gegner auch kurz zu scannen auf Immunitäten. Bin mal gespannt was noch kommt. Nähere mich wohl schon dem Enboss glaube ich.
    8 points
  15. Ihr Diskutiert immer noch ?! Eure Luxus Probleme hätte ich gerne soll jeder tun was er für sich richtig hält! Und niemand muss hier jemanden seine Meinung aufzwängen das bringt nichts sich so künstlich in rage zu reden in diesem Fall zu schreiben!! Tauscht euch hier lieber aus welche Produkte gut sind was man Kochen kann evtl. Rezepte PUNKT Und über so ein verhalten kann ich nur lachen wie militant hier einige sind... aber naja soll jeder selbst wissen wie viel graue Haare man durch diesen Thread bekommen soll. Euch noch viel Spaß!!
    8 points
  16. Habe die Deluxe Edition ebenfalls gestern bekommen von Gamesonly. War wirklich extrem Hyped auf dieses Spiel und hatte dementsprechend auch hohe Erwartungen. Habe es gestern fast den ganzen Tag gespielt und bin jetzt Lvl 19 und was soll ich sagen. Ich liebe es! Es ist das beste Game das ich seit langer, langer Zeit gespielt habe! Wirklich Unfassbar gut! Das fängt bei der Grafik an, die setzt zwar keine neuen Maßstäbe, aber ist in Kombination mit der Atmoshpäre in diesem Spiel einfach perfekt! Die ganzen Details, alles, einfach wunderschön. Man läuft durch die Welt und es passieren immer wieder irgendwo kleine Dinge oder Details. Das Gameplay ist genial! Ich Spiele eigentlich fast jedes Spiel meistens auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad weil mich die Gameplaymechaniken nicht wirklich interessieren aber hier ist es einfach so gut gelöst mit den unterschiedlichen Zaubern und diese im Kampf zu kombinieren mit Ausweichen oder Protego, das macht so Bock! Das ist glaube ich das erste Spiel in dem ich bewusst die konfrontation suche anstatt Gegnern aus dem Weg zu gehen - und das sagt schon was aus! Dann der Progress - Ich bin jetzt schon so viele Stunden im Spiel und mir fehlen noch soviele Dinge. Habe gerade erst z.b. das Besenfliegen bekommen, was dann auch nochmal so ein richtiges "WoW" Erlebnis ist. Dann das Rätsel Design die überall in der Welt verstreut sind erinnert schon etwas an Zelda Breath of the Wild. Wenn man dann die verschiedenen Zauberfähigeiten kombinieren muss - Dinge ziehen, stoßen, anheben ect. Hammer! Ich bin kein Harry Potter Fan-Boy aber ich liebe Open World Spiele und das ist eines der besten die ich seit langem gespielt habe! Hatte bis jetzt auch keine größeren Bugs oder Fehler. Gibt zwar ab und zu Clipping Fehler oder Objekte die zu spät geladen werden und kleinere Ladezeiten aber das könnte mit Patches noch nachgebessert werden.
    7 points
  17. Im Normalfall hätte ich das Spiel nicht vorbestellt. Ich bin immer noch nicht 100% überzeugt. Aber nach dem ganzen Boykott Bullsh.. habe ich sogar die Deluxe Edition vorbestellt. Ich habe gar nichts dagegen wenn du dich einem anderen Geschlecht zugehörig fühlst. Das ist deine Sache und ich hoffe du wirst glücklich damit. Aber mittlerweile gibt es wegen jedem Schei.. ein riesen gejammer. Und mittlerweile habe ich mich selber gehypet.
    7 points
  18. Mir ist schon klar, dass MS mit Bethesda und deren Marken machen kann was sie wollen. Vollkommen logisch und das habe ich auch schon längst akzeptiert. WIe bereits mehrfach gesagt werd ich mir dann halt in Zukunft ne Series X zulegen, weil ich Spiele wie Starfield, TES6, Fallout 5, Hellblade 2 oder Fable nicht verpassen will. Mir fällt da kein Zacken aus der Krone, wenn ich mir nach der 360 mal wieder ne Xbox ins Haus stelle. Ich geh bei der Plattformauswahl schlicht danach, welche Spiele mich ansprechen und da die Xbox durch die Zukäufe jetzt endlich wieder mehr zu bieten hat, als hauptsächlich nur Halo, Gears und Forza ist sie für mich als Plattform auch wieder interessant geworden. Das sah von 2013-2020 verständlicherweise etwas anders aus. Mir persönlich ist auch der ABK Deal egal. Ich hab mich seit 2015 vom PC Gaming verabschiedet und hab keinerlei Interesse mehr an COD und Co. Was mich persönlich bei dieser Sache "aufregt" ist, wie MS diese ganzen Käufe rechtfertigt. Wir sind ja ach so klein und hilflos, die haben da drüben so viele Exclusives und die sind auch noch meistens besser als unsere, alles unfair, bitte lass uns ABK kaufen, damit wir im Gamingsektor mit denen auf Augenhöhe sind, hart arbeiten und Studios über Jahre aufbauen verbessern und wachsen lassen ist nämlich nicht so unser Ding, wir regeln lieber alles mit Geld. Sony ist ja schließlich der klare Marktführer, wir haben zwar schon jetzt ohne ABK mehr First Party Studios als die und mehr MAU's aber psssst, alles nicht so wichtig. Wir sind doch so klein.... MS spielt sich auf, als ob sie der Retter des Gaming wären und das alles ja nur machen, damit möglichst viele Leute diese Spiele zocken können. "Wir nehmen niemanden was weg, im Gegenteil, wir wollen das mehr Menschen diese Spiele spielen". Und genau dieses billige PR Geschwafel wird hier pausenlos von Leuten wie dir wiederholt. Ich kann's so langsam halt einfach nicht mehr hören. MS sind die Spieler doch völlig egal. MS will nur eins, dass möglichst viele Leute in ihr Ökosystem kommen, heißt, den Gamepass abonnieren. Und deshalb wird die PS auch nicht mehr bedient, in der Hoffnung, dass einige PS Spieler ins MS Ökosystem wechseln oder wieder auf beiden Plattformen zocken(so wie ich dann beispielsweise). Man könnte alles das was du immer so schön positiv aufzählst: Play anywhere, Cloud etc. ja trotzdem machen und zusätzlich noch die PS bedienen, dann würde man wirklich mehr Spielern Zugang zu den Spielen verschaffen, aber das ist eben nicht das Ziel des ganzen. Und das ist auch vollkommen okay. MS hat Bethesda für viel Geld gekauft und kann mit deren Marken machen was sie wollen. Alles okay, aber dann hört doch endlich mal mit diesem scheinheiligen Getue auf, dass das alles ja nur zum Wohl der Spieler geschieht. Wer diese billige PR wirklich für voll nimmt tut mir ehrlichgesagt Leid...
    7 points
  19. Über das Spieleangebot zum Launch kann man sich eigentlich nicht beschweren, sollte für jeden was passendes dabei sein. Obwohl ich einen Grossteil zwar bereits von der PSVR1 kenne, freue ich mich diese in einer verbesserten Version mit optimiertem Tracking und nun endlich zeitgemässen Controllern steuern zu können. Natürlich sehe ich es aber auch wie einige andere hier, die neue Hardware braucht auch neue und aufwendige Titel, welche die Anschaffung des Headsets rechtfertigen. Was bringt mir geile Technik wenn es keine entsprechende Software dafür gibt? Klar muss man sein Pulver nicht gleich zum Start verschiessen, denn mit Horizon CotM, GT7 und RE8 hat man ja schon einige grosse Titel am Start. Zu viele Spiele gerade zu Beginn könnten sich auch gegenseitig schaden was die Verkaufszahlen betrifft. Doch Sony sollte hier durchaus mehr Werbung für kommende Spiele machen, damit Leute die momentan noch mit einem Kauf hadern auch sehen, dass sich die Investition auf Dauer lohnt. In meinen Augen ist bei der PSVR2 sogar noch viel wichtiger/entscheidender Werbung für zukünftige Spiele zu betrieben, als für die PS5 selbst, damit man sieht, dass das Ding nicht gleich wieder in der Versenkung verschwindet (RIP PSVita 😢). Die PlayStation 5 wird so oder so die nächsten Jahre gut befeuert mit Flat-Spielen auf Grund der hohen Nachfrage.
    7 points
  20. Würde mich von der alten trennen...
    7 points
  21. 7 points
  22. Looooooool @Frag Sabbath @consoleplayer @Hiei @Horst
    7 points
  23. Was haben exklusiv Deals jetzt mit der Übernahme eines Giganten zu tun und was haben kleine Studios mit der Übernahme dieses Ausmaßes zu tun? Zumal die meisten Studios nicht einfach gekauft wurden, sondern eine große Zusammenarbeit zwischen den Parteien immer vorhanden war und schon vorher viele exklusive Spiele in Auftrag gegeben wurden wie bei Insomniac. Das war aber auch nie ein Studio mit Multiplatform Spielen, viel eher nur Fuse war für die xbox360 und ps3 verfügbar... Damit baut man sich wahrscheinlich kaum eine große Fanbase auf, wie es ein CoD usw. hat. Microsoft hat doch selbst exklusive Deals abgeschlossen. Wieso wird hier auf einmal das vergessen? Nur weil Microsoft sich aufs kaufen konzentriert, statt exklusiv Deals auszuhandeln, heißt es doch nicht, dass es jetzt okay ist. Microsoft, Nintendo und Sony haben exklusiv Deals schon immer gehabt. Wieso die auf einmal aktuell schlimm sind verstehe ich wirklich nicht. Xbox - Sega exklusive Spiele gekauft wie Shenmue Xbox360 - exklusive Spiele wie Splinter Cell, Tales of Vesperia, Tenchu Z, Ninja Blade, Alan Wake usw. Auch CoD exklusive Inhalte gekauft oder auch Tomb Raider Xbox One - Ja Tomb Raider halt wieder. Da hat MS glaub 100 Millionen gezahlt. Xbox Series X|S - Auch hier gibt es exklusive Deals und Zeitexklusive Deals wie Arc 2, The Medium und Stalker 2... The Gunk scheint auch ein exklusiv Deal zu sein. Erschien auch nur für Xbox und PC. Das sind jetzt paar Beispiele aber es gibt mehr und am Ende zählt halt das Geld was ausgehandelt wurde. Wenn Square Enix ein Deal mit Sony hat, dann ist es deren Deal aber mit Tomb Raider damals war es schlimm? Ne eben nicht. Genauso wenig war der Deal mit Ubisoft schlimm und dem exklusiven Splinter Cell. Es wurde dafür bezahlt und nach der Vereinbarung konnten wieder alle versuchen das Beste für ihre Konsole auszuhandeln. Was ja gut für das Geschäft ist, weil auch die Konkurrenz sich bemühen muss Deals auf die Beine zu stemmen oder sogar komplette Auftragsarbeiten zu verteilen. MGS Twin Snakes oder Resident Evil für die Game Cube waren mega und für mich Motivation sich eine GameCube zu kaufen aber trotzdem blieb Konami und Capcom unabhängig. Das war halt ein Spiel und nicht alle Spiele von Capcom und Konami gehören auf einmal nur noch Nintendo, was ich natürlich dann auch nicht gut gefunden hätte. Eine Fusion dieses Ausmaßes ist mit nichts zu vergleichen was mir aktuell einfallen könnte und da sind diese Zeitexklusiven Deals oder PC/Konsole Deals ein Tropfen zum Vergleich zu einem kompletten Kauf eines so gigantischen Multiplatform Games Hersteller. Und auch Kojima ist unabhängig und es gibt ein exklusives Xbox Spiel. Ist doch nice auch etwas von jemand unabhängigen, exklusiv zu bekommen. Das ist halt das was ich differenziert sehe. Es ist dann auch nicht eine IP mit einer Fanbase wie die eines CoD, Assassin's Creed, FIFA, Fortnite, die immer Multiplatform Spieler hatte, sondern es ist wirklich eine von Grund auf neue IP. Ich bin echt gespannt was es wird und wieso sollte ich es keinem gönnen? Aber was MS sagt und will, dass man allen Spielern ihre Spiele anbieten möchte... Das wiederspricht sich ja mit der Aussage von Sony, dass sie kein PS Plus auf Xbox aber erlauben möchten. Es geht am Ende dann doch wirklich nur um den größten Einfluss in der Branche und man könnte mit der Anzahl an großen IPs wirklich viel erreichen. Abos haben halt auch einen großen Vorteil für den Raubkopierschutz. Keiner kann ohne Internet auf die Spiele irgendwann eventuell zugreifen, wenn es wie Apple Arcade wird. Da gibt es nämlich keine Möglichkeit die Spiele zu kaufen und wenn man nur noch per Cloud spielen kann was ja das Ziel ist, dann hat man als Konsument keinerlei Besitz. Siehe Babylons Fall. Nach einem Jahr wird das Spiel abgeschaltet, obwohl man eventuell 70€ gezahlt hat. Was ist daran cool? Nichts aber so ein Abodienste könnte das auch irgendwann machen und das Always online ist wieder im Spiel was wir verteufelt haben. Aber Microsoft hat es mit der One versucht und da klappte es nicht. Mit dem Gamepass kann man die Kunden aber gefügig machen und die Akzeptanz sich damit zu arrangieren wird größer. Aber meiner Meinung nach funktioniert es nicht. Es wird kein Geld mit dem Gamepass gemacht und MS muss langsam aber sicher mehr Abonnenten kriegen oder die Preise anheben. Man versucht mit dem Kauf meiner Meinung nach auch eine große Fanbase in die Gamepass Bubble mit zu kaufen. So werden mehr Abonnenten erhofft und natürlich klappt es dann auch nur, wenn man nicht weiterhin für alle Platformen die Spiele entwickelt. Klar sind Microtransaktionen super aber da verdient die Konkurrenz mit. Also wäre eigentlich die logische Folge nichts mehr für die Konkurrenz zu entwickeln und das ist wohl auch das, wovor Sony ihre bedenken hat. Das ist so, als würde es FIFA nur noch für die Playstation geben und nur im PS Plus Premium verfügbar. Aber all diese großen Spiele, ob FIFA, CoD, Assassin's Creed, GTA Online, Fortnite usw. haben alle das Problem Microtransaktionen und/oder Battlepass zu haben. Und wenn ein Spiel es schafft diese überteuerten Sachen zu verkaufen, die haben es echt in die Köpfe der Konsumenten geschafft. (Gut Assassin's Creed Microtransaktionen nutzt doch bestimmt eh keiner... Obwohl, es gibt echt kranke Leute xD). Naja das sind meine Gedanken zu dem Thema.
    7 points
  24. @Hiei @consoleplayer @Frag Sabbath @Horst
    7 points
  25. Guten Morgen Kneipe !
    7 points
  26. Es ist mittlerweile wirklich furchtbar das überall dieser Woken-Mist Einzug hält nur um sich einer Minderheit anzubiedern. Nervt mittlerweile wirklich extrem. Demnächst kann man gar nichts mehr schauen ohne damit konfrontiert zu werden. Hoffe die Studios raffen es selbst das mit der Holzhammer-Methode nix zu holen ist.
    7 points
  27. Habe nun kurz mal angetestet bis zum ersten quasi freien Gebiet nachdem man den Enterhaken bekommt. Es fühlt sich halt wie ein ganz anderes Spiel an, kann man absolut nicht mit all den anderen Soulsborne Titel vergleichen. Was mir aber jetzt schon gut gefällt, die Welt und welche Freiheiten man beim Erkunden hat mitsamt dem Enterhaken. UND das Kampfsystem. Da muss man sich natürlich ordentlich reinfuchsen, wenn man den Gegner dann allerdings erfolgreich pariert und durchbricht macht das schon ordentlich Laune 💪🏼 Am Abend gehts weiter 🙌
    6 points
  28. Aus Prinzip habe ich es vorbestellt besonders wegen der Cancel Culture!
    6 points
  29. Auch wenn das Thema nur noch aus dem Sumpf besprochen wird der sich Social Media nennt vielleicht mal was zur Klarstellung: Der Shitstorm entstand weil Leute dachten es wäre gut aus nem ca. 5 Minuten langen Monolog zu dem Thema gut 20-25 Sekunden nehmen zu müssen um ihn als "Feind" zu überführen. Dass das Ganze dann letztendlich eskalierte kann sich jeder denken. Viel wird hierzu ignoriert und stark emotional in Extreme gebracht, stellenweise sogar von Trollen, Dramaqueens und politisch Verstrahlten unterwandert. Was stellenweise sogar einen gegenteiligen Effekt zur Folge hatte. Diese Community wollte zum Boykott des Spiels aufrufen, hat aber durch den Versuch die Cancel Culture gegen Gronkh zu nutzen eher ein mediales Interesse und Berichte gefördert. Er hatte es in dem Stream von diesen Freitag gut erklärt, denn die Aktion der "Canceler" hat letztendlich mehr Werbung für das Spiel gemacht als sie hätte verhindert. Abschließend eine persönliche Meinung dazu: Man muss immer für sich selbst einschätzen können ob man Werk vom Erschaffer trennen kann und inwieweit es die eigene Entscheidung beeinflusst. Ich werde das Spiel nicht zum Release spielen, habe es aber in Zukunft vor. Bei mir sind die Gründe nicht diese im Prinzip unlogische und gar dumme Debatte sondern eher die fehlende Zeit und das ich aktuell eher die Befürchtung hab das es sich wie bei Avengers oder gar Cyberpunk verhalten könnte. Ob es sich bewahrheitet wird die Zeit zeigen. In diesen Sinne wünsche ich euch allen einen schönen Tag und macht es euch gemütlich.
    6 points
  30. Buzz du darfst Sony nicht so hetzen. Es sind gerade mal 26 Monate vergangen, und schon haben wir Discord Support. In den nächsten 12 Monaten wird das womöglich weiter ausgebaut, und du bist in 24 Monaten auf dem "vernetzten Community-Stand" der PS4. Quasi ein Wimpernschlag.
    6 points
  31. 🧙‍♂️🧙‍♂️Der Offizielle Launch Trailer ist online 🧙‍♂️🧙‍♂️
    6 points
  32. Was war da bitte bei Square Enix los, dass man alles für 300 Mio. hergegeben hat? 😄🤣
    6 points
  33. Bis auf Horizon gibt tatsächlich noch keinen richtig grossen neuen Kracher. Da müssen Sony oder eben auch ThirdParty Entwickler in Zukunft deutlich mehr bieten, damit man auch merkt das die neue Technik auch anständig unterstützt wird! Trotzdem sind natürlich auch Spiele wie GT7 oder RE8 eine Ansage und eine komplett neue Erfahrung in VR. Ich denke der Grundstein ist gelegt mit einem technisch starkem Headset und einem vielseitigen Spiele-LineUp zum Launch. Doch jetzt muss Sony am Ball bleiben und den Leuten abseits der existierenden VR-Enthusiasten Argumente für eine Anschaffung des Headsets liefern. Ein Anschaffungspreis von 600€ rechtfertigt man nun mal nicht nur mit der eigentlichen Technik, sondern auch mit dem Support durch hochkarätige Spiele die für das Headset!
    6 points
  34. Von mir aus kann es ruhig weitergehen.
    6 points
  35. Und deswegen schreibe ich auch immer "mir gefällt es nicht" oder "aus meiner Sicht.." etc. Zumindest bei negativen Sachen. Dann sollte sich in einer normalen Welt keiner angegriffen fühlen Ansonsten bin ich aber ausnahmsweise sogar eher bei den Verfechtern dieses Spiel. Entgültig kann man ein Spiel erst mit beenden final beurteilen. Aber natürlich kann man auch schon früher Kritiken äußern und meinetwegen auch nicht weiter spielen wollen... Aber der Rest stimmt schon von Eloy und Co. und 70 ist immer noch ein "gutes" Spiel, dass halt nicht in jedem einen Fan findet.
    6 points
  36. Also wegen "Unsinn" hat MS u.a. hunderte Millionen an Netscape gezahlt..... Aber lassen wir das. Bringt heute eh nichts mehr Un da ja etliche Betriebssysteme auf Rechnern Vorinstalliert sind und auch schon immer waren, hat natürlich der Nutzer selbst schuld, dass er immer nur Windows ausgewählt hat und kein anderes der zur Auswahl stehenden Betriebssysteme. Belassen wir es also bei dieser Sichtweise und ich gebe euch in allem Recht 😊 PS: bin dann erstmal wieder raus, bis zu den nächsten Erkenntnissen
    6 points
  37. Versetzt euch mal in meine Lage... Vater von 2 Kindern. Spiele am Abend wenn alle im Bett sind mit Headset und alles Dunkle in meinen Game Zimmer... Höre die Kinder nit Heulen, aber plötzlich stürmt eine Wütende Frau durch die Türe weil sie aufstehen musste da ich nichts gehört habe.... Ich erlebe das 2fache Horror ab Freitag 😂
    6 points
  38. Mahlzeit ! ...und schöner Tag ? Bei uns schon wieder wildes Schneetreiben mit 30 cm Neuschnee und komplettes Verkehrschaos. Hab Gott sei Dank heut und Morgen frei. .... Hab auch schon einen Schneemann gebaut. Und wie ist die Wetterlage bei euch so ?
    6 points
  39. The Last of Us Folge 1 10/10 Ich bin begeistert, was sie zusätzlich an kleinen Hints eingebaut haben, die Welt, die Dialoge, die Darsteller, die Musik. Ich habe mich sofort in die Welt hineinversetzt gefühlt. Die Introsequenz ging mir auch hier sehr nahe, Habe es in English geschaut und Pedro trifft die Stimmlage von Troy sehr gut. Noch besser ist Gabriel Luna, der sich 1 zu 1 wie Tommy anhört. Wenn jede Folge in der Qualität ist, dann bin ich mehr als zufrieden ❤️
    6 points
  40. The Last of Us - Staffel 1, Folge 1 (Sky auf Abruf) Info: 9 Folgen hat die erste Staffel. Jeden Montag eine neue Folge. Leute, Leute und Leute. Ich habe so ein fettes Grinsen im Gesicht. HBO hat einfach extrem abgeliefert und ich persönlich bin so begeistert. Bei den Intro hatte ich Gänsehaut ohne Ende, mit einen der besten Soundtracks die es gibt. Dann muss ich jetzt Bella Ramsey fett loben. Sie spielt die Rolle von Ellie einfach nur Hammer und ihre Dialoge sind genauso frech wie im Game. Habe mich sofort an sie gewöhnt, genauso wie alle anderen Darsteller auch. Joel wird natürlich auch richtig klasse gespielt. Auch die ganzen Location aus dem Game, haben sie so klasse hinbekommen, sowie viele Details auch, wenn man genau hinguckt. Der ganze Anfang war so geil in Szene gesetzt und es war so interessant noch mehr zu erfahren als im Game. Finde es auch so klasse, das die Serie nicht 1 zu 1 umgesetzt wurde. Dann kam die krasse emotionale Szene mit Joels Tochter und hier war es noch viel emotionaler, da man hier echte Menschen sieht und ich hatte wieder Tränen in den Augen. Der Rest bis zum Ende von Folge 1, die 77 Minuten ging war auch richtig toll umgesetzt. Und wo es natürlich mal so richtig interessant wurde, war natürlich Ende. Ich freue mich schon extrem wie es weitergeht.
    6 points
  41. Marry weil er ein Feini ist@matze0018 Smash @kristallin kuschelsmashen Killen würde ich @Elton weil er sich immer so an meinen Horsti ranschmeißt. @Foozer @Buzz1991 @Brykaz89 ?
    6 points
  42. Jo Bilder bitte auch nicht mehr vertikal an die Wand hängen. Bei starker Vibration oder starken Stößen beim putzen kann es passieren, dass ihnen das Bild wegen der blöden Schwerkraft aus dem Rahmen rausfällt. Bis den Wissenschaftler eine Lösung bzgl der Schwerkraft eingefallen ist, wird empfohlen die Bilder horizontal auf'n Boden zu legen....
    6 points
×
×
  • Create New...