Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 03/23/20 in all areas

  1. 6 points
    Da ich beruflich täglich neue Menschen begegne, ich etwas Husten bekommen habe (kein trockener Reizhusten) und aber mein Chef mich nicht zu Hause arbeiten lässt, habe ich mich heute 2 Wochen krankschreiben lassen. Für mich ist das jetzt wie Urlaub. Ich wohne auf dem Lande in einem großen Bauernhaus. Ich habe einen riesen Garten nach hinten raus, ich werde da bisschen eine Terassenfläche erweitern mit Gehwegplatten, die habe ich heute noch schnell geholt, bevor die Baumärkte heute Abend ganz dicht machen. Die Leute überall machen einen sehr vorsichtigen Eindruck. Bisschen Gartenarbeit tut gut an der frischen Luft und man ist eben auch produktiv, ansonsten hab ich aber eher zwei linke Hände ^^. Ich kann mich aber auch unendlich lang in meinem Wohnzimmer beschäftigen. Ich hab genug Filme rumliegen und kann genug Filme streamen, ich kann zocken, ich kann recherchieren bzw. surfen, ich kann audiophil Musik hören, ich kann Musik machen, ich habe jetzt die amerikanische Comedy-Serie "The Office" angefangen, die ich OmeU gucke und die ich bisher viel besser/lustiger als Stromberg finde. Ich kann hier ständig bei Play3 rumlungern, obwohl die Fanboys bei den News schon ziemlich nerven derzeitig ^^, oje, ein neuer Konsolenkrieg ist ausgebrochen und die Dummheit überschlägt sich wieder. Naja... Was ich aber natürlich vermisse: Ich treffe mich sonst paar mal die Woche mit meinen zwei besten Freunden, mit den einen zocke ich meist Couch-Coop, und dem anderen zeige ich immer paar gute Filme. Jetzt habe ich halt Zeit, wieder mehr für mich neue Filme zu gucken. Ich hab meine Couch weit nach vorn geschoben, um das sichtbare Bild quasi zu vergrößern und somit einen Kinoeffekt zu erzielen, das bereitet mir große Freude so zuhause Filme zu gucken. Es wirkt jedenfalls! 🙂 Ich werde mich also garantiert nicht langweilen, aber ich bin auch eher von introvertierter Natur und schöpfe meine Energie aus mir selber und nicht so aus anderen Menschen wie die eher Extravertierten, die jetzt natürlich viel mehr leiden unter dieser Isolation. Und es sind halt 75% aller Menschen eher extravertiert. Psychisch gesehen ist das umso belastender, je extravertierter man ist, das ist nicht zu unterschätzen und kann einige regelrecht krank machen bzw. innerlichen Stress verursachen.
  2. 4 points
    Ein Glück das man hier im Forum auf normale Menschen trifft. Die News Seite scheint wieder mal vom Schwachsinn zu explodieren.
  3. 3 points
    Hehe stimmt, kann manchmal ganz amüsant sein. man sollte die Dosis aber niedrig halten.
  4. 2 points
    Nach nun fast 30. Jahren in der Konsolen und PC Gamingszene muss ich jetzt (mit 2Kindern auf der Couch😃) doch auch immer mehr mit dem Kopfschütteln was da mittlerweile Online in aller Form so abgeht. Shitstorm hier, Fanboys dort. Hater und Trolle. Alle haben recht. Jeder weiß es besser. Das ist wirklich teilweise so bescheuert das es echt schon wieder lustig ist wenn man sich mal so manche Kommentare (nicht nur hier) durchliest. Ich für meinen Teil freue mich riesig auf die NextGen Playstation. Eine neue Generation Konsolen ist immer was ganz feines. 😉 Im Moment sehe ich aber auch das Sony etwas unglücklich dasteht. Das mag sicherlich seine Gründe haben. Gib ja auch genug wichtigeres zur Zeit. Wisst ihr was mich richtig stutzig macht. Die 825GB der NextGen. Das macht für mich keinen Sinn weniger Speicherplatz zu haben wie bei der PS4 Pro. Oder gibt es die auch mit 500GB? Es könnte wirklich etwas wahres dran sein am Gerücht das es zum Release 2 Version der PS5 geben wird. Lasst es euch nicht langweilig werden & bleibt gesund.
  5. 2 points
    Das ist schon Richtig, es ist manchmal nur amüsant was man da so ließt. Gerade jetzt wenn man nicht so viel zu tun hat.
  6. 2 points
    The Mandalorian / Staffel 1 / Episode 1 / Pro7 Da hat mich Pro7 ja schön angefüttert für die Serie. Ich fand die erste Folge einfach nur sau geil. Der Mandalorianer ist einfach ne total coole Socke. Habe mich eben direkt bei dem Telekom-Angebot (6 Monate kostenlos Disney+) angemeldet. Bin aber generell gespannt was Disney+ für ein Angebot an Filmen, Serien, etc. hat.
  7. 1 point
    Spiele weiterhin Fallout 4. Das ist echt ein Umfangsmonster, aber vor allem ist es echt richtig gut. Irgendwie merke ich, dass mir ein Rollenspiel dieser Größe diese Generation gefeht hatte. Hatte die zwei TES-Spiele auf der PS3 und bisher nichts Vergleichbares auf der PS4. Ja, Fallout 4 ist technisch etwas veraltet (viele fehlende Kontaktschatten lassen vieles etwas reingeklebt wirken), aber es reicht um eine tolle Atmosphäre auszustrahlen (lol). Die Spielwelt ist dicht und von Bethesda gewohnt super interessant und einladend designt. Auf dem Weg zu einer Quest stolpert man über das nächste interessante Siedlung, ein Lager, ein Gebäude und und und. Es ergeben sich auch viele coole zufällige Ereignisse. Hab vorhin erstmals Supermutanten gesehen. Da schoss ich auf den Arm von einem und der hielt was, plötzlich eine riesige Explosion. Wenig später war dann plötzlich so eine Verteidigungsdrohne unterwegs (Mr. Gutsy?), die hat massig Kugeln geschluckt, aber man kann ja mit VATS (und auch ohne) die Gegner an ihren Schwachstellen schwächen. Ich traf besonders oft seine Waffe, so dass er irgendwann nicht mehr schießen konnte...aber was dann kam, ließ mich die Beine in die Hand nehmen, weil das Gerät wie im Rage-Modus plötzlich auf mich zuraste und knapp neben mir explodierte, als es mich einholte. War verdammt cool ^^ Oder als ich vorhin ein Notrufsignal plötzlich fand, was zu einer Quest der Stählernen Bruderschaft gehörte, die ich aber gerade nicht aktiv hatte, weil ich eine Ghul-Plage killen wollte. Akustisch ist das voll stimmig eingefangen mit dem Piep-Signal, welches man orten muss und dann in verschiedene Richtungen läuft um es zu finden. Überhaupt ist alles um den Sound und die Musik sehr gelungen. Der Radiosender Diamond City mit dem Radiosprecher ist verdammt unterhaltsam. Deutsche Sprachausgabe hervorragend, alles klasse betont und ausdrucksstark/motiviert. Abschließend mal zwei Fragen: Wofür brauche ich den Aufbau von Siedlungen wie in Sanctuary beispielsweise? Hab da noch nichts Sinnvolles erkannt. Fand auch schon zwei andere Siedlungen, wo ich Häuser und ein Haufen Zeugs bauen kann (wohl auch durch die DLCs hinzugekommen). Ergeben sich dadurch Vorteile? Ich könnte beispielsweise Munition gebrauchen. Findet man recht wenig, weil ich bisher nur ein Mal auf eine Händlergruppe traf (und noch leicht südlich von Sanctuary). Habt ihr da Tipps, wo man welche kaufen kann bzw. kann ich welche herstellen im späteren Spielverlauf? Ich merke auch, wie ich auf Schwierigkeitsstufe "normal" langsam zurückliege. Manche Kämpfe sind echt hart, da gehen mir die AP schon mal aus und dann wird es haarig bei mehreren Gegnern. Bin vorhin auch mal auf ne Todeskralle gestoßen, da war Schluss mit lustig... Jo, jedenfalls ein verdammt motivierendes Spiel. Es gibt einem so viele Freiheiten und eine interessante Welt an die Hand. Man kriegt auch andauernd was Cooles, womit man weiterziehen kann oder hackt oder bricht was auf, absuchen wird belohnt. Tolles Spiel bisher.
  8. 1 point
    Quasi eine Last gen xbox die Next gen Titel abspielt.. also müssen next gen spiele auch sichergestellt werden dass sie auf schwächeren abspielbar sind...na das wird ja noch heiter mit den Videospielen. Ich hoffe diese stagnieren nicht genau so wie die technick. Ist das gleiche Problem als Pc spiele sich auch noch anfangen mussten mit den konsolenports konkurrieren zu müssen. Sprünge wie bei Crisis 1 hat man schon seit damals nicht mehr erlebt. Meine Hoffnung liegt in Sony exclusives. Vermasselt es bitte nicht
  9. 1 point
    Ah super.freut mich einen Landsmann hier zu treffen
  10. 1 point
    Mein Vater aus Kalabrien.
  11. 1 point
    Meine Mutter aus Neapel mein Vater aus Sizilien
  12. 1 point
    Weil das gleich nach meinem Kommentar kam ohne jemanden direkt anzusprechen. Außerdem ist das eine typische Reaktion von dir auf meine Beiträge ^^. Ich hab mit Smiley geantwortet, sollte eh nicht all zu ernst gemeint sein... @R123Rob Ich hab vor paar Jahren "Typologie" von Carl Gustav Jung gelesen, das war Siegmund Freuds Buddy... Da geht es um die Persönlichkeitstypen der Menschen, da steht das halt alles drin und ist sehr interessant, ist glaube ich kostenlos als E-Book erhältlich... Also wer Lust hat sich wissenschaftliche Psychologie-Bücher durchzulesen... 😅 Jetzt ist Zeit dafür. Edit: Wenn ihr Langeweile habt, macht mal irgendeinen seriösen Persönlichkeitstest mit, dadurch lernt man sich selbst besser kennen.
  13. 1 point
    The End of the fu..ing World - Staffel 1 + 2 Was eine tolle Serie. Die zwei Teenager, beide einen Sprung in der Schüssel, beide aus kaputten Familien.... herrlich abgedreht. Hab beide Staffeln am Wochenende durchgezogen. Traf genau meinen Geschmack. Die Darsteller haben das super gespielt. Allerdings sieht das Ende nicht nach einer dritten Staffel aus. Könnt ich mir glatt nochmal anschauen.^^ PS: Lohnt es sich mit Elite anzufangen?
  14. 1 point
    Wobei die beiden Games im MP-FPS-Bereich halt schon recht gut sind und daher auch so beliebt. Gibt natürlich auch tolle Alternativen, wobei manche davon halt weniger mainstream-geeignet sind. Viel des Erfolgs von BF und COD liegt aber natürlich auch an deren bekannten Seriennamen, die auch in der Vergangenheit begründet sind.
  15. 1 point
    Ich spiele noch immer Age of Wonders: Planetfall. Einfach ein herrlicher Genremix aus Civ. und XCom. Genial umgesetzt, sehr spannend. Macht übelst Laune
  16. 1 point
    Ja, da hast du recht. Wobei vieles natürlich nur in der Core-Gamer-Blase stattfindet. Inwieweit das alles im grossen Mainstream-Publikum überhaupt ankommt ist fraglich.
  17. 1 point
    Da hast du vollkommen recht! Ich finde beispielsweise jegliches Call of Battlefield vollkommen überbewertet und für mich ist es absolut nicht nachvollziehbar, wie die beiden Games sich so gut verkaufen! Ich spiele zwar auch ganz gerne mal einen Ego-Shooter, dann aber eher was wie Doom oder Wolfenstein.
  18. 1 point
    Und Urlaub fällt aus. Kam gerade der Anruf. Unsere Chefin wird jetzt getestet. Azubine hat es wohl auch erwischt. Ich mach's aber gerne. Zähne zusammenbeißen und durch. Das Leben ist kein Frankreichfeldzug.
  19. 1 point
    habe gestern von einem ehemaligen pfleger in der psychiatrie gehört, dass er am ersten tag einen Regenschirm in die hand bekommen hat bevor er ein zimmer betritt.
  20. 1 point
    Ging mir ähnlich. Es hat bei mir nie klappen wollen ,weil die Zombies genervt hatten oder man von MR.X verfolgt wurde. Dann musste man die Licker erschießen um eine Chance zu haben. Ich fand insgesamt das beide Charaktere starke und schwache Waffen hatte. Sicherlich der Granatwerfer von Claire ist weitaus effektiver, hingegen ist Leons Schrotflinte besser als die Maschinenpistole von Claire.
  21. 1 point
    Erstmal abwarten. Voreilige Schlüsse bringen derzeit gar nichts Viele sagen das Eine, viele genau das gegenteil. Das ist alles nur PR-getue und Gerüchteküche-Anfeuern. Ich lass mich da nicht beirren. Einfach cool bleiben, Sony nicht unterschätzen, MS genau so wenig! Werden beides tolle Kisten, bin ich mir sicher. Werde Sony aber wohl weiterhin treu bleiben, alleine weil mir die Eclusives der Playstation einfach besser gefallen ^^
  22. 1 point
    Ich denke auch das die XSX leistungsfähiger wird. Nur warum sollte das stören? Die One X ist seit bald 3 Jahen auch leistungsstärker. Haben deswegen alle PS4 Pro Besitzer Pippi in den Augen? Nö, weil Sony einfach gute Games liefert. Ich hoffe jetzt einfach mal das Sony eine leise Konsole liefert. Denn was das angeht bin ich mir nicht sicher. Zudem wirken die 2,23Ghz der GPU auf mich so, als hätte man noch kurz vor knapp an der Taktschraube gedreht, um noch etwas näher an die XSX zu rücken. Und so einen hohen Takt muss man erst mal gekühlt bekommen.
  23. 1 point
    Ich bin schon froh, wenn die neuen Konsolen endlich am Markt sind oder zumindest alles wie Preis, Design, Releasedatum und Spiele bekannt sind. Aktuell gibt es schon wieder Aussagen im Netz in alle Richtungen und 80% davon ist Kaffeesud lesen. Einer sagt er hat das gehört, der andere wieder was anderes. Ich selbst gehe davon aus, dass die XSerX insgesamt stärker sein wird. Die Frage wird bei beiden Konsolen sein, inwieweit deren Features auch von Spieleentwicklern genützt werden. Das beste Beispiel ist hier die superschnelle SSD der PS5, die ja laut Cerny ganz neue Spieledesign möglich machen soll. Nur was bringt das, wenn die Spiele ja auch auf PC und Xbox und ev. sogar Cross-Gen laufen müssen? Insgesamt kann man jedenfalls festhalten, dass Sony aktuell einen schlechten Job bezüglich Kommunikation und Marketing macht. Nach der langen und nervigen Stille sind sie aktuell nur in der Defensive. Ob sich da nicht die ganzen Personaländerungen der letzten Zeit negativ bemerkbar machen? Läuft aus meiner Sicht jedenfalls seit einiger Zeit etwas unrund bei Sony und das begann mMn, als man sich entschloss die ganzen PKs und Events abzusagen und somit die Kommunikation mit der Fanbase. Ob es MS letztendlich helfen wird, wird man sehen. Ich rechne zumindest in den USA und UK mit einem Erstarken der Xbox, wird aber unter anderem auch vom Preis und anderen Faktoren wie den Release-Games abhängen.
  24. 1 point
    Du stehst aber selber mehr auf Zäpfchen, oder?!
  25. 1 point
  26. 1 point
    Code Vein. Nette Dark Souls-Alternative. Gefällt mir besser als the Surge
  27. 1 point
    ich habe gerade den aktuellen kinofilm Der Unsichtbare gesehen. da ja alle kinos geschlossen sind, gibt es den aktuellen kinofilm digital zu leihen bei einigen anbietern. mir hat der film richtig klasse gefallen. zum größten teil war es sehr spannend, man hat mitgefiebert, es gab einige krasse, brutale und blutige WTF szenen. kurz gesagt, ich wurde ca. 2 stunden bestens unterhalten und kann den film nur empfehlen. hier der trailer:
  28. 1 point
    sehe das genauso wie du. aber für jeden ist der schwierigkeitsgrad halt anders. der eine sagt halt es ist super einfach, für den anderen ist es halt schwerer. ich z.b. spiele solche games immer alleine und ohne hilfe. ich habe ja auch geschrieben, das Sekiro teilweise bockschwer war für mich persönlich, und nicht das ganze spiel. aber wie auch immer, danke noch mal für deine info und einschätzung bei Nioh 2.
  29. 1 point
    Mir gefiel Claires Part noch etwas besser. Viel Spaß und berichte weiter.
  30. 1 point
    ich habe den Coming of Age film Stargirl: Anders ist völlig normal gesehen habe. kann nur eins sagen: wooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooowwwwwwwwwwwwwwwwwwwwww........ das ist extrem Coming of Age vom feinsten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! die hauptdarstellerin ist extrem einmalig und man könnte sagen, sie kommt nicht von dieser welt. dieses lächeln, diese ausstrahlung, wie sich sich gibt, so was gibt es nicht ein zweites mal. man bekommt extreme gänsehaut wenn sie singt und sogar vor freude tränen in den augen. sie hat eine xtreme hammer stimme die durch den ganzen körper geht. die ganze geschichte ist so hammer, hammer und hammer. wenn du den film gucken würdest, dann würdest du aus den staunen nicht mehr rauskommen. man kann diesen film, diese geschichte und dieses mädel nicht mit worten beschreiben, man muss es mit eigenen augen erleben. mir ist nach den film auch ganz anders und man denkt viel über diese geschichte und dem mädel nach. am 24. März startet Disney+ in deutschland, nur dort wird er gezeigt. ab start wird es eine probewoche umsonst geben, also 7 tage das abo umsonst. dann könntest du den film gucken. ich habe den film auf Disney+ USA geguckt. hier der trailer auf deutsch:
  31. 0 points
    @vangus Ich lese und bilde mich auch gerade viel. So eben habe ich gerade zum ersten Mal erfahren, was eine retrograde Ejakulation ist. Man lernt nie aus^^
  32. 0 points
  33. 0 points
    Homeoffice ist super. Wenn die Kinder nicht auch daheim sind. 🤪 Es ist einfach nicht leistbar. Netto 8 Stunden arbeiten (beide Elternteile), dazu zwei schulpflichtigen Kindern helfen. 20 (!) Seiten pro Tag, echt irre. Und bis 18 Uhr muss man die Lösungen hochgeladen haben. Also kann man NICHTS nach hinten schieben und evtl. am Wochenende nacharbeiten, sondern arbeitet quasi 14 Stunden am Tag und bestellt jeden Tag Pizza, weil zum Essen kochen einfach keine Zeit bleibt. Also, ohne Kinder wäre es traumhaft, weil der Weg zur Arbeit entfällt und man die nervigen Kollegen nicht ertragen muss bzw. MUTEN kann, aber so..... nach 1 Woche waren wir urlaubsreif, aber das geht ja momentan nicht, wir können ja nicht mal die Kinder zu den Großeltern geben...
×
×
  • Create New...