Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 07/30/22 in all areas

  1. Same. Wenn ich etwas haben will, dann kauf ich es mir und wenn es mir das nicht wert ist für den preis, dann warte ich eben etwas. Mir völlig Wumpe wie groß oder klein der Aufwand dahinter war. Solange es für mich persönlich trotzdem den Wert hat, dann gebe ich das Geld dafür auch aus. 80€ sind ok und inflationsbereinigt sind die Spiele heute sogar günstiger bzw. fast gleich teuer wie vor 20 Jahren.
    4 points
  2. Bei solchen Themen finde ich immer sehr fragwürdig, dass einem fremde Menschen sagen wollen, was ein Gegenstand einem persönlich Wert sein soll(te).
    4 points
  3. Was mir gefällt kaufe ich. Der Preis ist mir dann relativ egal. Man kann ja mit Guthabenkäufen immer noch was gut machen.
    3 points
  4. Sackboy: A Big Adventure (2020) PS5 Ich habe das Spiel in den letzten Tagen durchgespielt, und ich kann euch sagen, dass es ein absolutes Vergnügen war. Ich bin jetzt durch, und alles daran war einfach die reine Freude. Die Grafik ist phänomenal, die Musik ist unglaublich, und das Leveldesign kann sich mit den besten Mario-Spielen messen. Sackboy macht diesen Super Mario Bros 3-Move, bei dem es fast pro Level neue Mechaniken und Ideen einführt, und das sorgt für eine sehr einfallsreiche, fast süchtig machende "Ich will wissen, was als nächstes kommt"-Qualität. Die Mechaniken sind ziemlich solide, mein einziger Kritikpunkt sind ein paar Abschnitte, in denen der feste Kamerawinkel es schwierig macht, die Tiefe beim Springen zu beurteilen (das ist etwas, was meiner Meinung nach auch bei Mario 3D World der Fall ist, allerdings schlimmer als bei diesem Spiel). Davon abgesehen sind die Steuerung und die Bewegungen ziemlich gelungen. Eine besondere Erwähnung verdient der Soundtrack, der einfach fantastisch ist. Es ist eine Mischung aus Kirkhope-artiger Originalmusik und thematisch passenden Covers bekannter Songs von Künstlern wie Madonna, Rodrigo y Gabriela, A-ha und anderen. Es gibt auch ein paar Levels, in denen Mechanismen und Feinde auf den Beat eines bekannten Songs reagieren, nur dass es sich in diesem Fall nicht um Cover handelt, sondern um die echten Versionen. Und in diesen Levels gibt es einige ziemlich große Songs, wie Uptown Funk oder Let's Dance von Bowie. Insgesamt bin ich von dem Gesamtpaket ziemlich überwältigt, es hat alles, was man sich von einem tadellos gemachten Spiel in diesem Genre wünscht. Ich bin ein ziemlich eingefleischter Fan von 3D-Plattformern im Allgemeinen, daher ist meine Ansicht vielleicht etwas übertrieben, aber es ist schwer, nicht das Gefühl zu haben, dass dieses Spiel im Schatten von Astro untergegangen ist, als die PS5 auf den Markt kam. Ich denke, dass dieses Spiel insgesamt ein stärkeres Paket ist, aber es ist schwer, die Neuheit und den Fanservice von Astro zu leugnen. Beide sind exzellente Spiele, aber ich würde mich freuen, wenn dieses Spiel etwas mehr Anerkennung & Zeit im Rampenlicht bekommen würde! Hat noch jemand dieses Juwel gespielt?
    3 points
  5. Ich dachte da eher an solche sinnfreien Kommentare, wie den hier von mir zitierten.
    3 points
  6. Soeben vorbestellt, damit ich rechtzeitig den Zugangscode für den Early-Acess der Multiplayer-Open-Beta erhalte. Sobald ich den PSN-Gutschein erhalte, storniere ich die Vorbestellung umgehend.
    3 points
  7. Zur Not hast ja morgen noch einen Tag Zeit alles wieder zum laufen zu bringen. 🤓
    3 points
  8. Es ist in diesen Forum mittlerweile bei fast allen Themen so, dass kein Diskurs stattfindet. Einige schaffen es nicht mal verständlich darzulegen, warum sie ihre Meinung haben, aber sehen diese als unumstößlich.
    3 points
  9. Im Endeffekt ist es wohl doch einfach nur ein anstandsloses Cash-Grab. Aber gut, so funktioniert Hype-Marketing im Gaming halt. "Oh, wir können dasselbe Spiel, welches wir schon auf der PS4 für 40 € zum zweiten Mal gekauft haben, jetzt mit noch besserer Grafik spielen? Und das nur für 80 €? Ich hole mal eben meine Kreditkarte!". Gleichzeitig: "Oh, das neue AAA Spiel welches kein Remaster von einem Remaster ist kostet 80€ und nicht bloß 10€? Verdammt, diese gierigen Schweine-Entwickler!1e1NsElF!1!".
    3 points
  10. Ich finde die aktuellen Preise durchaus gerechtfertigt das Problem ist aber teilweise der „Ist“ Zustand am Tag der Veröffentlichung. In Relation zu dem Gebotenen manchmal schräg einzusehen wenn etliche Patches hinterher geladen werden müssen weil die eigentliche Programmierung noch gar nicht abgeschlossen ist. Die Produkte reifen stets wie Windows am Kunden nach. Da kann man doch locker nochmal en zwacken abziehen für ein „Nicht vollendetest Werk“ Aber…. Niemand ist gezwungen Spiele Day One zu kaufen. Es gibt verschiedene Beweggründe wie zbs. der eigene Backlog der ein Haufen an Zeit frisst ^^“ Wenn jemand aber nicht warten kann weil er denkt man könne was verpassen dann ist das stets ein kleines Risiko Jeder sollte für sich entscheiden zu welchen Preis man seine Spiele bezahlt. Ich gebe zbs. sehr wenig Geld aus für meine Spiele was einfach durch mein Backlog geschuldet ist. Außerdem besitze ich nicht die Art von Freizeit trotz Teilzeit Job mit toller Bezahlung um Spiele pro Woche durch zu Spielen. Funktioniert leider nicht bei mir und wenn ich Euros sparen kann freu ich mich ja dennoch. Spider Man ist für mich aber ein Day One Kauf. Wollte ich nur erwähnen. Gibt aber schon 23% Prozent drauf. Kann ich ja nichts für denn die Codes kommen von Sony selber und außerdem mag ich meine Prozente durch Freundes Empfehlungen dank Instant Gaming 🤘
    2 points
  11. Ich kann dir ein paar zweideutige Filme empfehlen. 🤗😏 #SexOderFilm Drei Nüsse für Aschenbrödel Die rechte und die Linke Hand des Teufels Männer, die auf Ziegen starren Nicht ohne meine Tochter Vier Fäuste für ein Halleluja Nur noch 60 Sekunden Mein Braut, ihr Vater und Ich Gegen die Wand Aus der Mitte entspringt ein Fluss 😅🤗
    2 points
  12. Ich weiß gar nicht was du hast ,hab in Forge of the Forgotten Numbs nur 1500 Euro investiert und dabei vier Ultra seltene Platin Packs mit Diamant Cock Rings bekommen....☺️ Blöd nur das mein Charakter Hosen an hat...😟
    2 points
  13. Vettel kommt nicht ins Q2 - sehr umweltbewusst 🤪
    2 points
  14. Super genieß es Ich sitze gerade mit den Hund am Strand....
    2 points
  15. Feierabend 🎉 🎉 🎉
    2 points
  16. Du wechselst deine Unterwäsche also wöchentlich? Faszinierend 🤣🤣
    2 points
  17. 1. Bin ich nicht Dein Freundchen. 2.Klär Dein Problem mit demjenigen, den Du meinst, denn ich hab sowas nicht geschrieben. 3. Hab ich den Ball nichtmal aufgehoben und sowieso keinen Schaum vor dem Mund. Ich hoffe, ich konnte nun mit Deinen völlig verkehrten Mutmaßungen aufräumen und Du gehst mir hoffentlich nicht mehr auf den Sack, Bon Voyage.
    2 points
  18. Und denken dabei auch noch in ihrer Blase, für die Mehrheit zu sprechen.
    2 points
  19. Das ist doch typisch deutsch. Immer wollen Moralapostel bestimmen was andere zu machen haben. ...
    2 points
  20. Wollte auch gerade schreiben, dass der Zahlenvergleich stark hinkt. ^^
    2 points
  21. Das Problem ist halt, dass keines dieser Games Day1 in PS+ kommt. Bis die da reinkommen, hab ich sie schon lange gespielt, wenn sie mich wirklich interessieren. Beim Gamepass kommen halt fix alle 1st Parties in den Gamepass und das ist schon ein großer Unterschied. Dass Sony die besseren Exclusives hat, stimme ich absolut zu, aber mir geht es rein um den Vergleich der beiden Services. Dein Zahlenvergleich ist auch nicht sehr aussagekräftig, da du hier alle PS+ User mit dem Gamepass vergleichst. Da müsstest du schon XBL Gold-Mitglieder mit PS+ vergleichen oder Extra/Premium mit dem Gamepass. Wobei mir die Zahlen da ganz egal sind. Mir geht es rein ums Angebot der Services rein aus meiner User-Sicht und da sehe ich den Gamepass mit der Goldumwandlung noch immer als No Brainer, während ich Extra/Premium aus meiner Sicht noch recht wenig für den Aufpreis bietet. Nur darum ging es mir.
    2 points
  22. Für mich hat sich da auch nicht so extrem viel getan. Die grafischen Veränderungen gefallen mir teilweise nichtmal. Ellie gefällt mir im Original beispielsweise sogar besser. Genau wie die Giraffe die in einem Vergleichsvideo zu sehen ist. Kann doch vom Aufwand nicht mit Spiele verglichen werden, an denen viele Jahre mehrere 100 oder sogar 1000 Entwickler gearbeitet haben!
    2 points
  23. Days Gone ist echt ein Thema. Damals war Bend ein kleines Studio noch , jetzt sind sie mehr wie doppelt so viele. Die Qualitätssicherung am Anfang hat Sony verbockt. Bend selber lieferten sehr schnell die erforderlichen Patches nach. Das Spiel selbst fand ich auch super. Die Test basierten alle auf die nicht gepatchte Version und viele die irgendwie auf Bend schlecht zu reden waren. Hier hat Sony auch ein wenig schlecht ausgesehen mit diese Version zum Review freizugeben. Somit kamen sehr viele erst später mit dazu und ein finanzieller Erfolg wurde Days Gone nicht...leider. Gut das Sony an den Studio festgehalten hat ,bin gespannt wie die neue IP von ihnen wird.
    2 points
  24. So in etwa...was bei den Mobile Games leider zutrifft ist bei den Riesen Studios die in der PC und Konsolen Welt ihre Games releasen nicht der Fall , nehmen wir die Big Player von Sony da werkeln mehr wie 500 mit an solchen Games, oft sogar weit über 700. Das ist ein Kleinbetrieb und wie in der anderen freien Wirtschaft verschlingt so ein Unternehmen enorme Gelder , die wieder rein geholt werden müssen. Richtige Flops können die sich gar nicht mehr leisten. Ja der Aufwand wird von vielen nicht so richtig erkannt.
    2 points
  25. Ja RDR2 ist ein Beispiel wo auch 80€ klar gehen. Da hat der Preis von 60€ nur funktioniert, weil die Verkaufszahlen stimmen. Wie bei GTA auch. Dieser Aufwand der beiden Spiele kann doch nicht ansatzweise mit einem Returnal oder TLoU Remake gleichgesetzt werden!!!
    2 points
  26. Die Kena Standard Edition kostete 40 €, und die Deluxe 50 €. Hör mir auf mit The Last of Us 😅 Bei dem PS4 Remaster damals wollten sie ja schon den Vollpreis verlangen, hatten dann aber durch den massiven Backlash den Preis auf 40 € reduziert. Sehe ich auch so. Es punktet einzig und alleine dadurch das man halt als Katze spielt. In den meisten anderen Bereichen ist es aber nichts Besonderes und eher unausgegoren.
    2 points
  27. Deswegen heißt es ja auch Xbox. Das X ist beliebig austauschbar! Reisebox, Radiobox, Briefbeschwererbox, Dysfunktionale-Kühlbox etc.
    2 points
  28. Es ist ein Schneeballsystem. Schlimmer noch, ein umweltschädliches Schneeballsystem, sogar mit PoS oder was auch immer. Ich denke, es ist "gut" für Künstler als Individuen, die so schnell wie möglich abkassieren können, indem sie an große Dummköpfe verkaufen, die selbst glauben, dass sie jemand anderen übers Ohr hauen können, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass man all diese Promi-Endorsements sieht; für viele Leute ist es wahrscheinlich nicht viel anders, als eine Unterschrift auf etwas zu setzen. Es verbrennt eine Menge Sympathie/Vertrauen unter den Leuten, die sich dessen bewusst sind, aber ich schätze, wenn man groß genug ist und das Publikum sich nicht genug dafür interessiert, spielt das keine Rolle. Die ganze Sache ist jedoch idiotisch, denn die Leute kaufen nur deshalb für so hohe Preise, weil sie denken, dass sie es später an jemand anderen für noch mehr weitergeben können. Ich denke, sie sind fantastisch, um Kunst zu stehlen und eine Menge Geld mit beeinflussbaren und unglücklichen Menschen zu verdienen. Und trotz aller Behauptungen, dass "keine Sorge, diese werden für die Umwelt in Ordnung sein", habe ich das Gefühl, dass sie, solange sie existieren, weiterhin die größere Krypto-Kultur unterstützen werden, die weiterhin Profite auf die wahnsinnig unnötigen Kosten der Umwelt priorisieren wird. Und es ist nicht zu leugnen, dass es anfällige Leute gibt, die alles aufs Spiel setzen und alles verlieren - für eine verdammte URL zu einem JPEG oder so? Ich habe miterlebt, wie mein Bruder zu jemandem wurde, der heutzutage über nichts anderes mehr reden kann als über NFTs, NFTs, NFTs. Es ist ein Alptraum. Also ja, ich denke, NFTs sind verdammt abscheulich. Diese Welt braucht sie nicht.
    2 points
  29. Es bedeutet für mich lediglich, dass ich gerne warte, bis der Preis der Spiele niedriger ist. Immer habe ich noch einen Backlog an anständigen Spiele und 80 Euro rechtfertigen nicht den Day-1-FOMO. Spiele sind einfach zu teuer. Hört auf, Spiele vorzubestellen, kauft Sie gebraucht. Die Blase platzt bald. Zum Glück werden die Spiele zumindest im Einzelhandel aufgrund des Wettbewerbs zwischen den Händlern innerhalb kurzer Zeit billiger. Es tut mir leid für diejenigen, die dieses Jahr billigere digitale Konsolen für ihre Kinder kaufen und mit dem Preis leben müssen, den der Publisher im PSN/XBL festlegt. Ihr alle wollt die grafisch besten Spiele, aber deren Herstellung wird immer teurer, und das ist der Preis. Entweder das oder Mikro-Transaktionen. Wie auch immer, es ist eine verdammte Schande, es ist einfach nur Gier und nicht zu rechtfertigen, egal was sie sagen. Sie wollen einfach nur mehr Profit und wissen, dass sie damit durchkommen können. Die Verbraucher in Richtung Abo-Dienste zu drängen und neue Spiele unerschwinglich zu machen, ist weder für die Branche noch für die Verbraucher gesund.
    2 points
  30. Ich wäre wohl bei einer hypothetischenWahl zur Clown-PS5 des Jahres ein heißer Anwärter auf den Siegerthron. Ich wechsel aber auch das Aussehen meiner PS5 wöchentlich wie die Unterwäsche.
    2 points
  31. 2 points
  32. *** Abstimmung - Gran Turismo 7 - Fotowettbewerb *** **Sommer, Sonne, Holiday** Wir kommen hiermit in die Abstimmungsphase, der Abgabetermin ist heute mit 19 Uhr erreicht. 7 Play3 User haben sich um ein schönes Foto bemüht und nehmen am Bewerb teil. Für unseren 11.Fotowettbewerb sind alle Play3 User jetzt gefragt und werden gebeten die Bewertung durchzuführen. Der Bewertungszeitraum endet am 06.08.2022 um 19 Uhr. Viel Erfolg den Teilnehmern und viel Spass allen bei der Bewertung! Wichtig: Teilnehmende User dürfen ihre eigenen Fotos nicht selber wählen. Während der Abstimmung muss die Anonymität der Fotografen noch gewahrt werden, bitte keine Absprachen oder Deutungen von wem weches Foto stammt. Im Sinne unseres aktuellen Themas wünsche ich allen Play 3 Usern eine schöne Urlaubszeit!!!!
    1 point
  33. Nur noch 60 Sekunden einer meiner Lieblingssfilme
    1 point
  34. Skandal,die Sony Fans rasten aus. Ich könnte vor lauter Wut meinen Kopf gegen die Wand Schlagen...erste Bilder vom Casting des neuen Santa Monica Games... Ich nehme mal heute den Gamepro macht alle froh selbst die ohne Po Artikel vorweg...😉
    1 point
  35. Returnal ist ganz bestimmt kein Indie. Hier hat Housemarque,die im übrigen gar nicht so klein sind. In Finnland eines der größten Studios in allen Belangen ein AAA Game abgeliefert und das in einen Genre das bisher nur Indies dominiert hatten.
    1 point
  36. @Danielus also AAA games zocke ich auch nur einmal durch und lege sie dann ins Regal, da macht der Anschaffungspreis kein Unterschied mMn. @AlgeraZF Ja, Returnal sehe ich auch problematisch mit 80 Euro zum Start. Ist immer noch nen indie und bislang war da bei 40 Euro die Grenze. Finde auch nicht das Returnal mehr bietet als zb Kena (eher weniger), dass glaub mit 50 an den Start ging
    1 point
  37. Also nichts für ungut, aber ein 6 Stunden langes Indie Spiel, in welchem man nur als Katze herumläuft, jetzt mit hochwertigen AAA-Spielen zu vergleichen... das scheint mir doch recht sinnlos. Das Spielen die meisten einmal durch, und legen es dann zur Seite, falls überhaupt.
    1 point
  38. Ich hab mich gefragt wie lange es dauern würde bis der erste meinen Wall-of-Text-Post kritisiert und TLDR schreibt. Die Wartezeit war viel kürzer als erwartet.☺️
    1 point
  39. Lost judgement Einfach 9/10. Tolle Serie.
    1 point
  40. Oder ob wieder einer an die Wand gepinkelt hat 😅
    1 point
×
×
  • Create New...