Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.DE

Blackmill_x3

Members
  • Posts

    867
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by Blackmill_x3

  1. Ich lache nicht drüber weil es schlecht ist, sondern weil es so einfach ist dieses auszunutzen. Hat seine vor und Nachteile. Ich finds super. So ist man aufjedenfall nicht gezwungen ständig arbeiten zu müssen, sondern kann sich auch mal umorientieren ohne direkt Probleme wegen Geld zu bekommen.
  2. Jahrelang find ich das auch nicht geil, aber muss jeder selbst wissen. Finde das nicht schlimm, wenn leute das ausnutzen. Wenn das Lohn Niveau höher wäre, wären manche Leute vielleicht mehr motiviert sich Arbeit zu suchen. Lebe zurzeit in Sachsen und hier in der Gegend gibt es kaum Jobs wo man mehr als den Mindestlohn bekommt. Da hätte ich auch keine Lust drauf. Den ganzen Tag zuhause rumsitzen könnte ich aber auch nicht. Man sollte sich auch als arbeitsloser schon mit irgendwas beschäftigen. Sonst geht man ja kaputt. Habe mir nach der Schweiz jetzt übern Sommer bis jetzt auch arbeitslosengeld 1 gegönnt, weil ich da einfach deutlich mehr bekomme als wenn ich arbeiten gehen würde. Das Schweizer Gehalt wird nämlich da angerechnet. Wusste vorher ich gar nicht, dass das so easy funktioniert. Aber wäre ja blöd, wenn ich 40h die Woche für die hälfte weniger arbeiten gehen würde. Aufjedenfall ein super System was Deutschland hier hat haha
  3. Das zocke ich auch gerade. Im Coop is das ganz lustig. Habe bisher aber auch jeden Teil gezockt. Hole mir das immer im Angebot. Als One Piece Fan geht das schon fit. Macht Spaß mit den Charakteren einfach draufzukloppen. Hätte aber viel lieber mal ein One Piece game wie die Naruto Spiele
  4. Bis auf manche arte Inhalte auf Youtube schaue ich von den öffentlichen rechtlichen auch nichts. Und ne, irgendwelche logos bei netflix oder so, würde ich doof finden. Völlig unnötig.
  5. Mir völlig wumpe was die da fürn logo hinklatschen. Können von mir aus das komplette bild bedecken. Habe nicht mehr vor jemals wieder irgendein Programm im TV zu schauen. Läuft zu 99% eh nur rotz mit Werbung und die restlichen guten 1% kann man auch irgendwo im Internet gucken.
  6. Also bei mir ging es heute ganz gut. Hatte keine wirklichen Probleme
  7. Die sollten im Gegenzug wieder einführen, dass man den Raketen ausweichen kann, wenn man sich im richtigen Moment dreht. So wie noch bei Battlefield 4. Dafür brauchte man skill und musste wissen woher die Rakete kommt. Die helis sind eher zu schwach zurzeit. Ein Squad mit der richtigen Ausrüstung kann permanent jeden heli runterholen. Das einzige was gut funktioniert ist auf Abstand zu fliegen und der Gunner macht die ganze Arbeit. Macht aber auch nicht so viel Spaß. Und ja, die Panzerfahrer die am snipen sind, sind alles lappen. Die bringen fast gar nichts und klauen nur den Fahrzeug Platz.
  8. A Silent Voice Ein sehr guter film, welcher themen wie Depressionen, selbsthass, Mobbing und selbstmord behandelt. Wunderschön animiert und einer der besten anime Filme den ich gesehen habe. 9/10
  9. Wenn man ein Hobby liebt, dann hört man damit nicht einfach auf. Der Unfall war nunmal sehr unglücklich. Ich kanns schon nachvollziehen wieso er damit weiter macht. Sein restliches Leben dann sein Hobby nicht mehr weiter zu machen, fühlt sich viel mieser an. Ich würde mit meinen Hobbys auch nie aufhören, wenn mir da mal was passieren sollte (zumindest wenn ichs dann noch irgendwie kann). Dafür liebe ich das zu sehr. Aber fand den Film auch top umgesetzt.
  10. Ich habe jedes Battlefield seit Bad Company 1 500+ Stunden gespielt und ebenso fast jedes CoD nebenbei, aber das nicht soo lang, außer MW2. Ich weiß aber wie sich beide Shooter anfühlen und die sind kein Stück miteinander vergleichbar. Also alle mit denen ich Battlefield spiele, die auch jedes andere Battlefield gespielt haben, finden es geil. Aber auch jeder hat einige Punkte zu kritisieren, so wie ich auch. Misslungenes Waffenbalancing gab es auch in früheren Battlefield teilen. Vielleicht erinnerst du dich an die USAS mit Explosionsmunition in Battlefield 3, wo ne ganze weile jeder mit rumgerannt ist. Genauso die Famas und M416. Das waren absolute OP Waffen bis sie das gepatcht haben. Manche vergessen glaube ich, dass selbst die besten Battlefield teile anfangs teilweise extreme probleme hatten. Das gehört auch zurecht kritisiert. Wem das alles zu sehr stört, darf sich das Spiel nicht zum release kaufen. Ich kann über viele dinge erstmal hinwegsehen, solange ich trotzdem spaß mit dem spiel habe. Ich weiß nämlich, dass sich in den nächsten Wochen und Monate noch einiges ändern wird im Spiel. War bisher immer so.
  11. Star Wars hab ich nach kurzer Zeit ausgemacht, weil mir das Genre/Setting überhaupt nicht taugt oder interessiert. Kenne zwar ein paar Teile, aber fands nie wirklich gut. Einfach nicht meins. Vor kurzem Mandalorian gestartet und nach 10min wieder ausgemacht, weils mir doch zu lame war. Hätte sich auch nach 5 Folgen nicht geändert. So spar ich mir die Zeit. Wenn einem sowas nicht zusagt, dann ist das halt so. Ist halt oft auch der persönliche Geschmack. Finde schon, dass man sowas nach ein paar minuten schon beurteilen kann. Natürlich nicht ganz, aber man merkt halt schon ob einem etwas zusagt oder nicht. Ich breche alles ab, was mir nicht in den ersten Minuten gefällt oder zumindest mein Interesse weckt. Ich persönlich würde sowas dann aber auch nicht unbedingt mit Punkten bewerten, sondern nur erwähnen, dass es nix für mich ist oder man es schlecht findet.
  12. Battlefield war schon immer chaotisch. Bloß nicht in so nem großen Ausmaß, da es vorher 64 Spieler waren. CoD ist klassisch 6 vs 6 ohne Fahrzeuge. Diese Sequenzen finde ich auch müll. Gibts aber nicht nur in CoD. Das Waffenfeeling ist doch nicht wie in CoD. Das ist in CoD viel direkter und einfacher. (mal abgesehen von der broken PP29) Teamplay mit randoms in Bf war noch nie stark vorhanden. Werde aber tatsächlich oft reanimiert oder finde Munition und so. Das Menü... In CoD ist das intuitiv und in Battlefield unübersichtlicher rotz. Das ist doch nicht ähnlich. Wäre schön, wenn es mehr wie bei CoD wäre. Es gibt einiges zu kritisieren, aber dass es sich wie CoD spielt ist kompletter Schwachsinn.
  13. Die Hovercrafts und andere dinge werden ab ende nächster Woche endlich generft. Hoffe die PP29 auch. Finde das Geschütz nicht zu schwach. In erster Linie sorgt es mehr für Ablenkung und ich glaube damit werden auch leute markiert. Ist schon gut so, dass man damit nicht viele kills holen kann. Generell ist kein Operator Overpowered, was auch gut so ist. Ein Typ mit Schild hat mich bisher noch nicht einmal getötet, deswegen find ich das jetzt nicht stark. Kannst du erläutern, was daran für dich wie CoD ist? Finde das ist kein Stück wie CoD. Das spielt sich komplett anders und hat gar nicht solche Möglichkeiten.
  14. Battlefield Portal ausbauen und noch mehr Teile hinzufügen, sowie ein paar neue Dinge. Mehr bräuchte man theoretisch nicht.
  15. Mag die mittlerweile tatsächlich auch alle. Mir fehlen trotzdem ein paar Stadtmaps, aber kommt mit Sicherheit noch. Heute laufen bei mir die Server auch echt gut. Hab viel sniper mit der DXR und heli gunner gespielt. Jede runde über 50 kills und kaum Tode. So macht das richtig laune. Im Getümmel renne ich eher weniger rum, solange die PP29 nicht generft wird. Zocke sonst hauptsächlich die DM7, welche auch richtig laune macht.
  16. Ich nehms dir nicht übel ^^ Kanns ja auch nachvollziehen. Wenn ich mit Battlefield nicht so viel spaß haben würde, dann wäre meine Meinung genauso. Und ja, ein anderes Kaufverhalten würde vermutlich einiges ändern, aber das ist unrealistisch umzusetzen. Die Entwickler bzw publisher müssten selbst auf den Trichter kommen, dass man am Ende mehr Erfolg mit einem Spiel hat, wenn man es fertig veröffentlicht. Sie denken leider mehr kurzfristig als langfristig. Was CDPR mit Cyberpunk für einen extremen Erfolg und Hype bekommen hätte, wenn sie es Only New Gen und erst 2 Jahre später veröffentlicht hätten. Der Erfolg wäre am Ende vermutlich mindestens 3x so hoch, wenn es das Spiel geworden wäre, wie sie es sich vorgestellt haben. Vor allem hätte sich auch jeder dann blind den Nachfolger geholt. Jetzt haben sie zwar schnelles Geld gemacht, aber deren Ruf ist kaputt.
  17. Viele Fehler tauchen ja leider auch erst auf, wenn Millionen spieler das Spiel spielen. Ein längerer test vorher wäre schon nicht verkehrt gewesen bei so einem komplexen Spiel wie Battlefield. Es ist schon eine Meisterleistung bei 128 Spielern, so einer Grafik, mit echtzeit Zerstörung und stürme das Spiel flüssig hinzubekommen. Es gibt in dieser Qualität nix vergleichbares. Sowas braucht aber auch mehr Zeit. Der publisher sieht das vermutlich ein wenig anders. Denen ist nur wichtig, dass das Spiel von vielen gekauft wird. Die geben auch vor wann das Spiel zu erscheinen hat. DICE und Co geben sich aber bestimmt sehr viel Mühe. Alleine der Portal Modus hat so viel Potential und ist der Grundstein dafür, dass sie ein Spiel haben möchten womit die leute lange beschäftigt sein werden. Es ist halt ein langfristiges Projekt und ich unterstütze deren Arbeit tatsächlich gerne. Kenne zumindest keinen anderen shooter der mir so viele geile und verrückte Momente bietet und mich bestenfalls über mehrere jahre bei Laune hält. Hat mit BF1 und BF5 jetzt nicht so funktioniert, aber immerhin haben sie mal was neues versucht. Fand das Setting blöd und bei BF5 war deren Patch Politik kompletter Blödsinn. Das passiert wenn man ein bisschen zu viel auf die heulende Community hört und versucht es allen recht zu machen. Dann hat der Support auch nachgelassen, weil es vermutlich eh nicht mehr viele Spieler gab (zurecht). Deswegen ist meine Hoffnung, dass sie es mit 2042 wieder besser machen. Vorher extra test server erstellen mit den überarbeiteten Dingen und wenn das gut ankommt, dann kann es ins Hauptspiel. So hat man es bei Battlefield 4 gemacht und das war super.
  18. Ja alles schön reden sollte man bei Battlefield nicht. Es gibt schon einige Probleme, wie in jedem Battlefield am Anfang, leider. Vieles an Kritik ist daher auch angebracht. Solange mir das grundgerüst aber schon Spaß macht, kann ich über so einige Fehler am Anfang hinwegsehen. Und aus der Erfahrung weiß man ja, dass das Spiel spätestens in ein paar Monaten dann richtig super läuft. Mir gefällt das mit den Spezialisten tatsächlich sogar besser als ich anfangs dachte. Mich stören halt nur die ganzen Bugs, das Menü und etwas das balancing. Ansonsten ist alles tutti.
  19. Hatte auch schon ewig nicht mehr so viel spaß mit einem shooter und das trotz der ganzen Bugs und andere probleme. Wenn da über die Monate noch einiges verbessert wird, ausreichend Content kommt, dann wirds für mich der perfekte shooter.
  20. Ja hab sie direkt mit Level 18 bekommen. Richtig geschaut hast du aber, oder?
  21. Waren vielleicht leute die anfangs in Portal auf XP Server waren. Für kurze Zeit gab's da ja noch Punkte. Lvl 39 ist aber auch ordentlich. So viel hab ich noch nicht gezockt. Bin lvl 29
  22. Sehe ich auch so. Mittlerweile herrscht auf den großen Maps auch eine gute Dynamik. Es gibt immer 2-4 Stellen auf der map wo gerade gut action abgeht. War manchmal ne ganze runde nur zwischen 2-3 Flaggenpunkten unterwegs und habe da durchgehend gekämpft. Da musste ich nie lange laufen oder so. Bin auch sehr zufrieden. Endlich wieder ein shooter der mir richtig gefällt. Einzig Hazard Zone ist absolut überflüssig. Der Modus taugt mir gar nicht. Die Bugs und andere Probleme werden ja mit Sicherheit noch behoben.
  23. Für sowas ist mir mittlerweile die Zeit zu schade bzw gibt es da bessere Filme, wo ich das bekomme. Hab mir letztens Nobody angeguckt. Das war ein vernünftiger Film, den man sich gut anschauen kann und dabei nicht viel Nachdenken muss. Tolle Schauspieler, geile, gut gemachte Action und Kampfszenen und ein dezenter Humor. Der hat mich super unterhalten. Wenn aber in nem film bei action Szenen tausende Cuts drin sind und alles am wackeln ist, wo man kaum dem Geschehen folgen kann, dann bekomme ich fast einen Schlaganfall. Dann sieht man noch bei fast jeder Szene wie es in nem Studio gedreht wurde mit schlechtem CGI und sowas im Jahre 2021. Sowas kann ich mir keine 2 Stunden antun.
  24. Red Notice Nach ca. 40min wieder ausgemacht. Hab schon nicht viel erwartet, aber mehr 0815 geht fast nicht. Hatte ein bisschen die Hoffnung einen Unterhaltsamen action Film zu sehen, aber sowas ist mir zu anstrengend. Schmutz
  25. Ja sind unendlich. Sehe da aber nicht so das Problem. Wenn man mit 2-3 Leuten drauf schießt, dann is der ruckzuck unten. So schnell laden die flairs nicht nach.
×
×
  • Create New...