Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

Tusochiso

Members
  • Posts

    14
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Tusochiso

  1. FFXIV kommt garantiert nicht (im Westen) vor FFXIII raus.

    FFXIII erscheint Anfang März, zu der Zeit dürfte

    gerade mal eine der Beta von FFXIV starten.

     

    Wenn SE die Beta soweit spielbar hat, werden wir davon

    schon noch erfahren. Da sich der Betatest dann ca. ein halbes

    Jahr hinziehen soll, wird es durch eine grobe Überschlagsrechnung

    noch dieses Jahr kommen. So weit das Offizielle...

     

    Ich denke die Beta wird sich eher nach hinten verschieben, was den

    Release dann ins Jahr 2011 verschiebt.

     

    Ohne monatliche Kosten kann man ein Spiel wie FFXIV wohl nicht lange

    aufrecht erhalten. Für einen guten Support (GMs, Ballancing, Updates, etc.),

    Abwesenheit von nervigen Spielern und stabilen Servern gebe ich gerne

    die 13 Euro im Monat aus.

  2. Manche Leute haben nun mal zu viel Geld, das irgendwie ausgegeben

    werden muss, da hat man nicht die Wahl ob Free2Play oder monatliche

    Kosten. Sonst kann man irgendwann das Haus vor lauter Geld nicht mehr

    verlassen, da die Eingangstür sonst blockiert und an die Fenster kommt

    man schon lange nicht mehr ran.

     

    Ob es sich lohnt oder nicht, kommt eh auf das Spielverhalten jedes Einzelnen

    an. Wenn ihr nicht oft spielt, lohnen sich Toptitel dann schon eher.

  3. Square Enix arbeitet an den größten Problemen von FFXI und macht FFXIV

    Spieler freundlicher und weniger Zeit verschlingend.

     

    FFXI hat leider nur einen "kleinen" Kreis an Spielern angesprochen. Ich war

    einer davon. Immerhin habe ich über 3000 Stunden im Spiel verbracht.:muede:

     

    Am Ende wird Geschmack entscheiden, wer Spaß am Spiel haben wird

    und wer sich mit anderem vergnügt. FFXIV ist kein Nachfolger von FFXI,

    das sollte man nicht vergessen. Die Spielmechanik bedient sich etwas bei

    FFXI, ist aber grundlegend anders aufgebaut. Ich würde abwarten und auf

    einen Betakey hoffen. :smileD:

  4. PS Da hat sich doch schon einer geäußert wenn du das Interview hast, auf play3 kam das aber nicht in den News oder^^?

     

    Producer Hiromichi Tanaka und Global Online Producer Sage Sundi haben in der letzten Woche viele Interviews über ihr Spiel FFXIV gegeben. Es wird auch öfter über die Methode gesprochen, wie die Kunden bezahlen können.

     

    Leider steht noch nichts fest. Ein Microtransaktionssystem, in dem Items oder Gil (in-game Währung) fuer harte Euro erkauft werden kann, wurde allerdings schon mal abgelehnt. Dinge wie Prepaycards oder Paypal könnten auch möglich werden, da man keine Rücksicht auf die PS2 (kein Webbrowser) nehmen muss wie zu FFXI-Zeiten.

     

    There is a very large possibility that the same anniversary system used in FFXI will be used for FFXIV as well. The possibility of micro transactions is not that appealing for fear of consumers having no more interest in the game after obtaining all the premium items, causing them to play the game for a shorter amount of time.

     

    freie Übersetzung: Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass das gleiche System (13 Euro/Monat) aus FFXI in FFXIV genutzt wird. Microtransaktionen sind nicht so reizvoll aus Angst die Konsumenten könnten das Interesse am Spiel verlieren, nachdem sie alle exklusiven Items erhalten haben, was zu einer verkürzten Spielzeit führt.

     

    Quelle: FFXIVCore.com - Final Fantasy XIV Fansite

  5. Es wird über ein Bezahlmodell nachgedacht, bei dem nur die Tage bezahlt werden, an denen man wirklich spielt.

    D.h. wenn man in einem Monat 2 Wochen im Urlaub ist und sich nicht einloggt, bezahlt man diese 2 Wochen nichts. Man kommt also auf 6,50 Euro anstatt 30 Tage für 13 Euro.

     

    Denke nicht, dass es zu viel Aufwand ist, da sollen sich aber lieber die Profis drüber streiten, hab da wenig Ahnung von. :ka:

     

    Ich such heute Abend mal nach dem Interview in dem über die Bezahlmethoden gesprochen wurde.

  6. SE hat ja noch ne menge Zeit FFXIV fertig zu stellen.

    Die Alpha war sicher nicht die beste Idee von SE.

     

    Die meisten Fans von FFXI bzw. ehemalige Spieler weinen sich nach den Bildern die Augen mit Freudentränen aus und freuen sich tierisch drauf.

    Für neue Spieler war die Alpha eher ungeeignet: sehr viele Bugs inklusive Abstürze, Verschwiegenheit über das Gameplay, unsichtbare Wände gegen neugierige Spieler.

     

    SE versucht in FFXIV die größten Probleme aus FFXI zu vermeiden und die Stärken zu verbessern. Wenn ihnen das gelingt, wird sicher nicht der WoW-Killer draus, aber ein Hardcore-MMO wie FFXI, das auch für Gelegenheitsspieler interessant ist. FFXI hat seine bessten Jahre schon hinter sich, es ist immerhin 2 Jahre älter als WoW. :)

     

    @ Shino:

    Abwarten, wir haben noch ein Jahr bis es los geht. Mit FFXI hat SE gezeigt was sie können und das sie den Wünschen der Spieler nachkommen. Nicht vergessen, es ist noch eine Alpha-Version. Ein Wunder, dass die überhaupt schon spielbar ist.

  7. Jopp, FF XIII wie polarfuechse sagt.

    Japan bekommt FF XIII zum Jahresende, Rest der Welt wohl im Februar.

     

    FF XIV soll 2010 kommen, Betastart wahrscheinlich schon im Frühjahr die dann länger als 4 Monate andauern soll.

    Wird sich sicher verschieben, wir werden es sehen... :zwinker:

  8. Da Squarenix auch Neukunden ansprechen will, die ihre Seele

    nicht schon an FFXI verkauft hatten, sollte es auch ohne

    Vorkenntnisse spielbar sein. Die Steuerung bedarf eventuell

    einer Gewöhnungsphase, aber bei welchem Spiel ist dies nicht

    der Fall?

     

    Da nur Teilelemente aus FFXI übernommen werden, muessen

    sich die FFXI Veteranen auch neu einarbeiten. :zwinker:

  9. 13 Euro halten mich von FFXIV nicht ab. Ich habe lange genug FFXI gespielt und weiß was auf mich zukommt.

     

    Soweit ich weiß werden die Kosten beim neuen Bezahlmodell nach Aktivität berechnet. Wenn man also 2 Wochen im Urlaub ist und kein einziges mal an diesen Tagen online war, bezahlt man für diese 2 Wochen nicht.

     

    Die Kosten sorgen für gute Serverwartung und halten nervende Spieler fern.

    SE hat mit FFXI eine gute Fuersorge bewiesen.

     

    @Nuke_Skywalker:

    Auf welchem Server warst du?

  10. Bestia waren in XI hauptsächlich nur Bosse.

    Es gab zwar eine Klasse die in der Lage war zu beschwören aber es wahren nur Kleinigkeiten wie z.B. Kaktor.

     

    In FF XI gab es nicht nur kleinen Kram. Die großen "Avatare" konnten nach schweren Quests beschworen werden. Ifrit, Shiva, Leviathan, Titan, etc. waren alle Verfügbar, solange man die so genannten Prime Avatare erledigt hat. Zusaetzlich gab es noch die Elementare, die wie Zaubersprueche durch den Kauf/Questbelohnung von Schriftrollen erlernt werden mussten.

     

    Die Prime Avatare kamen jedoch erst im ersten Addon dazu, vorher konnte der Summoner nur die Elementare beschwoeren.

     

    Da ich sowieso nicht auf Beschwörer oder dersgleichen stehe, ist mir das eigentlich egal.

    Viel wichtiger für mich ist, dass es eine ernstzunehmende Distanzkampfklasse gibt. Vieleicht sowas Waldläuferähnliches.

     

    Es wird einen Fernkaempfer mit Bogen geben. In FFXI konnte man neben dem Bogen auch Schusswaffen als Ranger verwenden. Spaeter kam noch der Corsair hinzu, der als Hauptwaffe Schwert und Nebenwaffe Pistolen nutzte.

     

    Auf Youtube sollte inzwischen mehrfach Videomaterial verfuegbar sein.

    Oder man besucht FFXIVCore.com - Final Fantasy XIV Fansite

×
×
  • Create New...