Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.DE

BMW_R65

Members
  • Posts

    105
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by BMW_R65

  1. Da steht was dazu ;) http://forum.trophies-ps3.de/wolfenstein-the-new-order/113028-trophaeen-leitfaden-wolfenstein-the-new-order-2.html
  2. Einstellungen -> PSN -> Kontoinformationen -> Services Liste -> PS Plus
  3. Wie wärs denn mit der offiziellen? Zur Zeit bei Amazon nicht wirklich zu bekommen, bei MM aber zwischen 29,99 und 39,99
  4. Für unkomprimierte und unverfälschte Wiedergabe ist eigentlich immer PCM vorzuziehen.
  5. Einstellungen -> PSN -> Kontoinformationen -> Services Liste -> PS Plus
  6. Einstellungen -> PSN -> Kontoinformationen -> Services Liste -> PS Plus
  7. Amazon.co.uk hätte wieder knack Bundles in Stock ;)
  8. Jetzt hab ich mal alle 4 erwischt, aber immer noch kein Haken an "Keine Überlebenden"... nach ca 30 Versuchen ist es langsam ätzend....
  9. Hat es irgendjemand mal geschafft die Mission "Mr Philips" auf Gold zu beenden? Hab alle Punkte, nur "Keine Überlebenden" krieg ich nicht hin. Da rennen immer 2-4 weg und verschwinden dann einfach im Nichts...
  10. Mit der kannst du den Abstand der Anzeigen wie Karte, Munition etc zum Bildrand einstellen. Da steht einer auf dem Dach vom NOOSE Hauptquartier. Sogar mit Geschütz ;) Befindet sich meiner Erinnerung nach irgendwo im mittleren/oberen rechten Teil der Karte.
  11. Übrigens lässt sich das riesige Zielpünktchen in den Optionen wenigstens ändern ;)
  12. Auch von mir mal ein Update http://imageshack.us/g/1/9947770/
  13. Bleibt ja jedem selbst überlassen, wer wen addet ;) Und wenn das ganze über die MiiVerse Profilsuche passiert und nicht in der Freundesliste, entfällt auch die gegenseitige Adderei, sondern mit bestätigen der Anfrage ist der jeweils andere auch auf der eigenen Freundesliste.
  14. Wie schon im WiiU-Thread erwähnt hier der Thread für die NiNIDs der play3.de Community. Ich werde versuchen den 1. Post immer aktuell zu halten und die IDs zu sammeln. Addet man jemanden über die MiiVerse Profilsuche, so geschieht das Ganze automatisch gegenseitig. (beim Adden per Freundesliste muss dies manuell gegenseitig getan werden) Die Posts sollten wie folgt aussehen: Nick -> NiNID also: BMW_R65 -> boeren Chuxso -> Chuxso xGHCxVader -> xGHCxVader Hantaywee -> Hantaywee Atze09 -> Rappelz96 Andicool2005 -> Andreas1990 Sieno -> Sieno90 Metalbärchen -> Pod-87 Degronas09 -> Degronas
  15. Hab sie nun auch seit 3 Tagen und bin schwer begeistert. Endlich ein HD Mario.. und ZombiU is auch verdammt klasse, nachdem ich von den letzten RE Teilen enttäuscht wurde. Möchte sich jemand an einem Nintendo Network ID Thread verlustieren?
  16. Danke, schön zu sehen, dass es Leute gibt die nicht zu faul sind so lange Beiträge zu lesen ;) Heute kam meine Freundin mit nem für 50€ erstandenen DS Lite heim. Sieht noch top aus. So kann ich wenigstens in Ruhe Vita spielen Ach ja, außer Zocken hab ich natürlich noch andere Hobbys. Die da wären Motorrad fahren und Feuerwehr ;) LG
  17. Hallo, Nach einiger Forenabstinenz bin ich jetzt wieder etwas häufiger aktiv hier und fand es angebracht mich einfach nochmals vorzustellen. Mein Name ist Steffen, ich bin 27 Jahre alt, Physiotherapeut und komme aus Miesau (Kreis Kaiserslautern, eher schon wieder Saarland.. schön wärs.. naja). Meine "Spielerkarriere" Begann im Alter von zarten 4-5 Jahren, als ich immer wieder mal am C64 oder dem Atari 7800 meines großen Bruders spielen durfte. Als 1990 der GameBoy erschien, war ich das glücklichste Kind der Welt, denn ein paar Tage nach Erscheinen gehörte einer davon mir - ein Geschenk meiner Paten. Neidisch schielte ich immer wieder zu Freunden, die ein NES besaßen. Meine Eltern hörten damals auf die Verkäufer und befanden das NES nicht als zukunftssicher, so bekam ich 1992 ein SEGA Master System II. Damit verbrachte ich viel Zeit, aber es war mir noch nicht genug.. ich sparte schon seit längerem auf einen Amiga 500, welchen ich mir dann schließlich auch kaufen konnte. Mann, war das damals ein scharfes Teil! Inzwischen erschien das SNES, welches ich dann Weihnachten 1993 unterm Baum fand. Die Freude an diesem Teil währte eine gefühlte Ewigkeit, alleine schon die Möglichkeit, bei mangelndem Geld für neue Spiele (so viele brauchte man damals aber dank Super Mario, Zelda, Secret of Mana, Super Metroid aber nicht.. Langzeitmotivation.. auch nach dem 5. Durchlauf!) seine GameBoy Spiele auf dem Adapter zu spielen war legendär. Die Zeit verstrich, der geliebte Amiga alterte... es kam wie es kommen musste, nach meiner Kommunion hatte ich genug Geld zusammen um mir bei Vobis einen nagelneuen 468DX2-66 Komplettrechner zu kaufen. Mit DOS und OS/2 Warp, auf CD Windows 3.11 dabei. Damit war ich erstmal gerüstet... DENKSTE! Die PlayStation erschien... wow.. muss ich haben. Also SNES, Spiele und Amiga verkaufen, mit etwas Zusammengespartem hatte ich dann auch die knapp 600 DM zusammen und verbrachte Tage nur mit der beigelegten "Demo One". Die folgenden Jahre verbrachte ich mit der PS1, der PC wurde nach und nach aufgerüstet. Zum Release der PS2 hatte ich erstmal kein Interesse. 869 DM waren einfach zu viel des Guten für eine Konsole. So blieb ich erstmal eine ganze Zeit dem PC treu und verbrachte viel Zeit mit Dark Age of Camelot. Zwischenzeitlich gesellte sich eine XBox zur Sammlung, welche aber nach recht kurzer Zeit wieder verkauft wurde. Einige Jahre später, so Anfang 2006, kam mein Bruder vorbei. Er hatte seine PS2 Slim dabei. Nach einigen Runden PES, der Abend neigte sich dem Ende zu, stand er mit den Worten "Kannst du behalten, ich brauch die nicht mehr" auf. So kam ich zwar spät, aber besser als nie, auch zur 2. Generation der Playstation. Diese brachte mir leider nie den selben Spaß wie ihre Vorgängerin und so verfiel ich doch wieder dem PC. Der Release der PS3 rückte näher, jedoch gab es wiedermal das Problem, dass mir die Konsole einfach viel zu teuer war. Zumal das Startaufgebot an Spiele mehr als mager war. Also hieß es warten und ich legte mir erstmal eine WII zu. Auf diese folgte alsbald ein DS Lite. Als die Preise für die PS3 endlich fielen, legte ich mir die "Dicke", mit 80 GB zu. Von der Wii wurde ich leider Gottes enttäuscht und so verstaubte sie in der Ecke. Nach einem Wohnungsbrand erlag meine PS3 zwar glücklicherweise nicht den Flammen, durch den Rauchschaden und die Hitzestrahlung suchte sie kurze Zeit später aber ein YLOD heim. Eine Ersatzbeschaffung in Form einer PS3 Slim folgte. Das Sonyfieber entflammte abermals und ich musste unbedingt eine PSP 3004 haben. Das war die perfekte Ergänzung zur PS3 für unterwegs. Lange Zugfahrten zur Uni? Kein Thema mehr. Da ich nun schon 2 von 3 Konsolen der aktuellen Generation mein Eigen nannte, dachte ich mir "na, darauf kommts nun auch nicht mehr an" und legte mir eine XBox 360 Elite zu. Am Montag spielte ich die Vita kurz im MediaMarkt Probe und war direkt überzeugt - das Teil muss mit! Gesagt, getan. Von all den oben genannten Geräten sind mittlerweile lediglich die PS3, die Vita und der PC übrig, was den möglichen Spielspass allerdings keineswegs schmälert. Dem A500, dem GameBoy, dem MasterSystem und dem SNES trauere ich allerdings etwas hinterher und sind mir auf Ebay leider zu teuer, als dass ich mir eine Neuanschaffung aus Nostalgiegründen gönnen würde. Fürs kurze Spielvergnügen, wenn gerade keine Konsole am Mann ist, wäre noch ein iPhone, ein Desire HD und ein Iconia Tab vorhanden, welche Spieletechnisch aber eher selten zum Einsatz kommen.
  18. http://en.wikipedia.org/wiki/Olympic_Gold Auf dem Amiga 500 hab ich die LucasArts Adventures verschlungen. Ansonsten Moonstone, Cabal, Alcatraz, Persian Gulf Inferno, Dogs of War, Colorado, North & South, Flashback, etc. Aufm PC waren dann die Doom Teile, Duke Nukem 3D, Descent usw. immer sehr schön
  19. Tomb Raider: Underworld. Der einzige Teil den ich bisher noch nicht durchgespielt hab.
×
×
  • Create New...