Jump to content
Play3.de

kamatschka

Members
  • Content Count

    149
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About kamatschka

  • Rank
    Zocker
  1. Mit UT3 kann man schon lange mit PC gamern zocken.... Da funzt auch maus und Tastatur an der PS3 !!
  2. Also das lustige an den PS3 games ist dass dort bisher kein Kopierschutz vorhanden ist da sich sony auf ihr sicherheitssystem (Hypervisor , etcpp) verlassen hat. Wir werden demnächst entweder nen neuen kopierschutz auf den BDs sehen oder Sony versucht anderweitig das abspielen aktueler spiele auf konsolen mit FW3.41 zu unterbinden.
  3. Soo . Das Team hinter Mathieulh hat ein OpenSource Projekt veröffentlicht mit dem man den Exploit , die PS3 in den Debug Modus zu versetzen, nutzen kann. Zu denjenigen die schreien "Aaaaah, Raubkopien" sei gesagt -> Der Code den sie veröffentlicht haben erlaubt aber kein abspielen von Game-Dumps aka "SicherungsKopien". Es gibt zwar schon Forks vom Code die es erlauben das "volle Potential" solch eines Sticks zu nutzen aber das Team hinter Mathieulh supportet soetwas nicht. Das Projekt heisst PSGroove und wurde auf github (soetwas wie Sourceforge falls es jemand kennt) released. Es wird jetzt versucht den Code auf z.B. Taschenrechner wie dem Ti-83 bzw. den TI-84 und evtl auch auf andere Platformen zu portieren (z.B. Arduino).
  4. Also es wäre erstmal schön wenn du nur sagen wir es mal GROB die Regeln der Interpunktion befolgen würdest. Ich hab , als ich merkte dass da wirklich fast keine Satzzeichen vorhanden waren, nicht mehr weiterlesen wollen aber doch habe ich mich dazu dann gerungen hier evtl zu helfen. Nimm dir das bitte zu Herzen. Evtl wären Informationen hilfreich: -Welchen Router (Firmwareversion) -DHCP oder Static IP bei der PS3 -Evtl. Mac Filter aktiviert oder ausversehen sceduling im Router eingeschaltet? Was sein könnte ist dass deine PS3 vom Router einen schlechten bzw. inkorrekten (DHCP) IP Lease erhält . Wäre gut wenn du hier schreibst welche IP du lokal verwendest so können wir dir dann weiterhelfen bei der Einstellung der PS3.. also wahrscheinlich 192.168.xxx.xxx wobei hier das subnet selbst von interesse wäre... also die ersten drei x nach der 168. .. Wenn du es nicht weißt dann gucke bitte bei deinem Computer nach. Btw. Immoment kommst du soweiso nicht ins PSN da Sony da rumwerkelt.
  5. Sooo. Es scheint dass der µC auf dem JailBreak ein Atmega ist der durch das Programm was draufgebrutzelt wurde einen USB Hub simuliert an dem devices in bestimmter Reihenfolge an und abgestöpselt werden und die PS3 in den DebugModus versetzt. Was hier stand ist nicht gestattet. Edit by Tuenn76 Dem Schalplan nach wird ein DIY Nachbau ziemlich einfach. Natürlich benötigt man ja auch noch die Software die auf den µC kommt. Ich würde jedem der solch einen Stick haben möchte raten noch ein bisschen zu warten bis der endgültige code und Schaltplan im Netz rumschwirrt. Dann kann man diesen Stick auch selbst zusammenbasteln. Es werden auch gerüchten zufolge an Lösungen gearbeitet PSPs und Nokia N900 Geräte durch ein Programm solch einen JailBreakStick simulieren zu lassen. Mal abwarten was in dieser Richtung geschieht. Es gibt schon CloneAnkündigungen wie "X3Jailbreak" , "PS3Key" , "PS3Stinger" wobei nur vom ersten wirklich Bilder von der Hardware, also dem stick, veröffentlicht wurden. Die clones werden so von 30 - 50 € kosten. Von dem X3jailbreak sind auch schon 100 Samples unterwegs (bzw. werden erst am 3.September verschickt) zu KonsolenShops bzw. Konsolen-Seiten/Foren die den Stick natürlich testen sollen. Auf modcontrol.com gibts ein Review von Hitman über den PSJailbreak. Jetzt sind ja vor paar Tagen ja auch noch die ServiceManuals von Sony für die PS3 geleaked worden. Dort enthalten sind Teilelisten,Schaltpläne,Bilder von den Mainboards verschiedener Versionen enthalten. Sogar ein Service Manual bzgl der PSP mit dem TA-085 Board sind in dem Leak-Package vorhanden. Dies wird hoffentlich helfen zu verstehen wie die PS3 intern arbeitet und wird hoffentlich auch dazu führen dass neue "Exploits" gefunden bzw. bald sogar "klassische" Modchips auf den Markt kommen. "Bitte keine Anfragen zu den ServiceManuals" Obliegt dem Urheberrecht von Sony. Bzgl. des Verfahrens gegen ozmodchip und andere Distributoren in Australien hat Sony wohl keine Chance den Vertrieb solcher Sticks zu untersagen. Den Herstellern des PS3JailBreaks nach ist der komplette code der auf den sticks vorhanden ist eigengeschriebener Code. Der komplette Exploit ist somit frei von urheberrechtlich geschütztem Material. Der BackupLoader hingegen wurde mit dem SonyPS3SDK programmiert. Nur wird der JailBreak Stick ohne den Backuploader geliefert.. Den Backuploader kann man sich einfach im Netz saugen. Somit ist der Vertrieb solcher Sticks wohl legal und sony hat keine Chance dagegen vorzugehen. Ich freue mich persönlich dass die PS3 mitlerweile die Möglichkeit bietet unsignierten Code abzuspielen. Endlich wird die Homebrew Scene loslegen. Stellt euch mal XBMC auf der PS3 vor oder Emulatoren oder sonstige tools die die Möglichkeiten der PS3 enorm erweitern.. Custom Firmwares ....... Hach , ein "Traum" Für diejenigen die den Exploit nutzen möchten rate ich die PS3 vom Netz zu nehmen und nicht online zu gehen. Es ist noch nicht klar wie Sony dagegen vorgehen wird bzw. dagegen vorgehen kann. Also auf jeden Fall kann Sony "sehen" wer diesen Stick bzw. den Exploit nutzt vorausgesetzt man ist mit dem internet verbunden. Der Backupmanager schreibt in das Statusfeld des PSN Accounts (wo normalerweise steht welches Spiel man gerade Spielt) die GameID "LAUN-12345" was auch bei den Freunden desjenigen zu sehen ist. So kann auch Sony "sehen" das man gerade den BackupManager nutzt und somit kann Sony dem PSN-Account bzw. sogar der gesamten Konsole das nutzen des PSN blockieren. Sony wird demnächst natürlich auch eine neue Firmware rausbringen nur ist auch immernoch unklar ob dieser Explot denn über solch ein Firmwareupdate geschlossen werden kann oder ob man die Lücke nicht so einfach patchen kann wie sony es jetzt in dieser Situation gerne hätte. Sony hat ja auch heute ungewöhnlich lange Wartungsarbeiten angekündigt. Evtl bereiten die da einiges vor um gegen die Nutzer solcher JailBreak Sticks vorzugehen. Bin mir diesbezüglich eigentlich sehr sicher. Es ist auch von Nöten das 3.41 Update aufzuspielen da der BackupManager bzw auch der Exploit extra für die Version programmiert wurde und mit älteren Firmwares nicht richtig funktioniert. Das mögen diejenigen jetzt nicht wirklich lesen wollen die die PS3 aufgrund des OtherOS removals auf 3.15 gelassen haben aber ich denke, dass in absehbarer Zeit dank des Exploits dieses Feature auf aktuellen Firmwares bzw. erstmal auf 3.41 "reaktiviert" bzw. reintegriert werden kann. Soo hab mal so alles zusammengetragen was es an nennenswerten Infos bzgl des Sticks gibt. kamatschka
  6. Also solange auf dem Stick nichts von sony urheberrechtlich Geschütztes drauf ist kann Sony rumheulen wie sie wollen. Der Stick selbst verletzt nicht gegen irgendein Urheberrecht seitens sony und deshalb kann Sony auch immo nichts dagegen machen. Wenn es dann vor Gericht kommt ist das dann immernoch auslegungssache des Richters. Man kann sagen dass der Stick nur den Existenzgrund hat Raubkopien abzuspielen und man gibt sony den vorteil oder der Richter sagt: "Was heulst du Sony denn so rum" Der Stick an sich selbst verstößt gegen kein zivilrechtlich verfolgbares Recht... Ich frage mich heute immernoch wie es geschafft wurde z.B. den Verkauf von PS2 modchips zu untersagen?! Zumindest hier in DE.. Es sei denn der Chip selbst bzw. die Software die den modchip betreibt versößt selbst gegen Urheberrechte von Sony. Oder es leitet ein korrupter Richter die Verhandlungen und Sony bekommt dank zugespielter "Gehaltserhöhung" das Recht und der shop muss den Verkauf der Sticks canceln...
  7. Oh man... das Spiel ist echt grottig. 2 Spiele absolviert und das ding fliegt jetzt von meiner Platte. Ich habe auch nicht verloren. Es fühlt sich einfach nur so schwerfällig an. Zäh wie, nach Seife schmeckende türkische Kaugummis.. DIe die keinen Code erhalten haben: "Ihr verpasst absolut nichts" ! . Der Aktuelle Teil fühlt sich vom Spielgefühl und Spielfluss her um ecken besser an. Ich habe beim Spielen total den drang dort aufs Feld zu rennen und den Spielern beim spielen persönlich helfen zu müssen , so träge fühlt sich das an. Ich weiß dass dies das beta stadium darstellt aber schlechter als PES2010 sollte es wohl nicht sein, aber das ist es eindeutig..
  8. Würd gerne wissen WO es Episodes from L.C. für 19€ gibt! Danke!
  9. Also das PS3 OS nutzt für die interne HDD n modifiziertes EXT3 .. Da sind keine limits bzgl Speichergröße gesetzt. Ich frage mich bis heute noch warum man EXT3 nicht auch für Externe Platten nutzen kann.. Ist sony löchrig im kopp? bei NTFS kann ich das bzgl der lizensierung verstehen aber EXT3 ? Die nutzen das ja schon intern!! Armutszeugnis³
  10. Sie müssen wie gesagt sich keinen Kopf mehr darüber machen. Müssen die Programmierer nicht bezahlen. etcpp .. Das stellt ein enormes Sparpotential dar... Wenn sie könnten würden sie auch die Abwärtskompatibilität der alten konsolen entfernen. Nur dann wäre der Aufschrei noch größer als es schon jetzt der Fall ist....
  11. Ich habe noch extra in meinem Post erwähnt, dass sich nur diejenigen angesprochen fühlen sollten die solch eine kommentar von sich abgelassen haben oder so denken. Ich zitiere mich mal selbst: Ich habe nicht diejenigen gemeint denen es persönlich egal ist und einfach updaten. Schonwieder hast du es nicht richtig durchgelesen oder verstanden. Deswegen habe ich dich auch gefragt warum gerade du dich angesprochen fühlst. Du hast doch ne Es sind meist die die so rumschreien "Kauft euch doch nen PC wenn ihr was mit Linux machen wollt" , oder "Braucht doch sowieso keiner, also weg damit" . DU hast ja deinen Standpunkt erklärt also darfst du dich garnicht angesprochen fühlen. Ich bin klarer verfechter von Opensource Systemen bzw. Software die Hardware wie z.B. Routern oder embeddet systemen oder anderen propriäteren Systemen nach installation so viel mehr features verleiht von denen die Hersteller dieser Geräte nur träumen können bzw. es absichtlich nicht integrieren. Ich habe z.B. nenLinksys WRT54Gs Router mit Tomato drauf. Dank dieser OpenSource Firmware (die auf einer Linux Distri basiert) kann ich die Anfragen der PS3 auf eine neue Firmwareversion auf einen eigenen Server umleiten und der PS3 vorgaukeln es gebe keine neue FW . So kann ich trotz der neu erhältlichen FW 3.21 meine PS3 mit 3.15 ganz normal im im PSN weiternutzen und muss mein Linux Feature nicht hergeben... Siehste... und aus solchen Gründen mit der bezahlten Hardware machen zu können was man will unterstütze ich die Philosophie von den Hackern die es ermöglichen die Systeme zu öffnen. Und dann sind da ja noch diejenigen die OpenSource oder Linux im bezug auf PS3 gleich mit Raubkopien verbinden und in eine Schublade stecken. Derren Horizont is noch kleiner als die der Schreihälse die "Braucht sowieso keiner" rufen... Und ich lehne mich da sicher nicht weit aus dem Fenster.! Das solltest du wohl auch erkennen.
  12. Die Papagei Selbstmordattentäter aus Serious Sam 2
  13. Ich habe nicht gesagt dass ich alles kann. Schonwieder wird etwas falsch interpretiert bzw. verstanden. Ich sage nur dass man mit der PS3 viiel mehr machen kann als sich so einige unwissende vorstellen können. Ob is das jetzt nutze oder nicht ist ne andere sache.. Da gibts noch viel programmierarbeit vor uns um die volle Rechenpower der PS3 für sich nutzen zu können. Aber die Möglichkeit besteht und die will ich mir nicht schon jetzt nehmen lassen... Ich persönlich nutze die PS3 um n bisschen zu Programmieren oder zu Surfen oder um Bildbearbeitung durchzuführen und um mich mit YellowDog auf der Cell Architektur vertraut zu machen und um darüber n bisschen zu lernen. und @ Telekr@ft wieso fühlst du dich eigentlich bei meiner vorigen Aussage so angesprochen.?
  14. Man... wie mich die leute aufregen die sagen "Kauft euch doch nen PC, wozu braucht ihr Linux auf der PS3?" ... Habt ihr schonmal überlegt dass die PS3 eine komplett andere Architektur bietet als "normalo" 32 oder 64 bit Systeme? Die SPUs in der PS3 , wenn die dann mal alle unter Linux nutzbar sind können weitaus mehr als ihr euch denken könnt... Hier mal unter Wikipedia. Und die Tabelle bzw die Tests die da durchgeführt wurden (64bit) sind nicht für den Cell Prozessor optimiert. Unter 32 bit schafft der CellProzessor bei den LINPACK berechnungen über 70 GFLOPS .. Das ist schon ne Dicke Hausnummer... Warum hat das US Air Force nen dicken PS3 Cluster aufgebaut, warum gibt es noch so einige Institutionen die PS3 Cluster aufgebaut haben um z.B. Wetter Daten auszuwerten oder zu forschungszwecken in der Uni genutz werden können. Sogar die Warhawk Server bestehen aus geclusterten PS3s ... Hier nur mal eine Impression von vielen wenn man mal die Internet-Suche anspringen lässt: VOrallem ERWEITERT Linux die Funktionen der Black Lady um einiges. Und vorallem sollte man sich sowas als Kunde von Sony nicht gefallen lassen. MAn wird ja geradezu genötigt das Update durchzuführen da man ansonsten die PSN Geschichte und später auch noch Spiele die FW >=3.21 voraussetzen , wenn man sich nicht anders behelfen kann, vergessen kann. Also. für diejenigen die es noch nicht kapiert haben: Schöööön dass ihr alles auf nem PC machen könnt was IHR machen wollt, es gibt aber weitaus mehr was man in der großen weiten Welt der Computer machen kann was euren Horizont wohl sprengt... Damit sollen nur diejenigen angesprochen sein die solche Kommentare wie oben schon erwähnt geäußert haben oder so deknen. Gruß kama
  15. Aaalso.. Der Konzern namens Sony kennt nur die Sprache des Geldes und ich bin mir ziemlich sicher dass das der Wahre grund hinter dem Entfernen der OtherOS Option ist. Für die wäre es viel einfacher und somit um einiges günstiger eine einzige FW für alle Konsolen zu entwickeln anstatt für die verschiedenen PS3 Versionen jeweils einige Features extra anzupassen und zu programmieren. Sie wollen sich nicht als Geldgieriger Verein abstempeln lassen und somit nehmen sie den Passenden Vorwand her die "Sicherheit" des Kunden so gewährleisten zu können. Ich bin echt stinksauer. Das zweite hierbei zu nennen wäre die PS2 Abwärtskompatibilität... Der gleiche Grund wie bei der OtherOS Option wobei hier noch eine andere Sache ne Große Rolle Spielt. Erstens wollen sie die PS2 noch absetzen und zweitens wenn es bald dazu kommt wollen Sony ja sicher die PS2 Games per PS-Store vermarkten was wieder zusätlich Kohle in die Taschen spült... Diese Politik wird sich sicher noch rechen. Es wird einfach alles auf den Kunden ausgetragen. Da gibts noch nichtmal eine ehrliche und ausführliche Stellungnahme. Ich helfe mir solang mit meinem eigenen DNS Server dieses Update nicht aufspielen zu müssen. Kann trotz FW 3.15 Online ganz normal zocken. Da werden lediglich die automatischen Anfragen bei jedem PSN Login nach ner neuen Firmware auf einen eigenen Server umgeleitet... Schon funktioniert die PS3 ohne zwangsupdate wieder wie man es gewohnt ist... Solange kein Hack rauskommt werde ich mir auch keine neuen Spiele mit 3.21 Zwangsupdate holen. Soll Sony ihre Politik und den Umgang mit dem Kunden noch mal bedenken... Gruß kama
×
×
  • Create New...