Jump to content

Link

Members
  • Content Count

    3973
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

23 Excellent

About Link

  • Rank
    Gottanwärter
  • Birthday 06/10/1994

Recent Profile Visitors

22156 profile views
  1. Habe vor 20 Minuten den Abspann von GRIS über den Bildschirm laufen. Fantastisches Spiel, wunder-, wunderschön. Hat mir außerordentlich gut gefallen. Davor habe ich Bloodborne durchgespielt und platiniert. Ich habe es Samstag vor zwei Wochen angefangen und letzten Freitag platiniert. Habe es 2015 zum Release bis zur Kleriker Bestie gespielt und bin einfach nicht damit warm geworden - und frage mich rückblickend warum?! Direkt in meine Top 3 dieser Generation gesprungen, richtig geil. Charakter- und Leveldesign on point, dazu richtig geile Waffen und in Summe nicht zu lang. Für die Platin habe ich 40 Stunden gebraucht, war ein guter Run.
  2. Ah, ganz falsch bei R6. Die unterschiedlichen Operator mit unterschiedlicher Ausrüstung und verschiedenen Fähigkeiten müssen erst freigespielt werden und wenn man alle haben will, braucht man entweder wahnsinnig viel Zeit oder oder muss Geld investieren. Für die Waffen hat man direkt alle Aufsätze. R6 ist ein fantastischer Shooter, allerdings muss man einen langen Geduldsfaden haben, da der Einstieg wahnsinnig schwer ist. Mapkenntnisse sind das A und O und die kommen erst mit der Zeit. Da kommt schnell Frust auf, wenn man gespawnkillt wird und nicht mal weiß woher. Wenn man sich da durch beißt und mindestens einen Mitspieler hat, ist es einer der ausbalanciertesten und unterhaltsamsten Shooter auf dem Markt. Aber wirklich für mehr als einen Spieler ausgelegt.
  3. Auch wenn ich damit das Thema verfehle, eine Rangliste habe ich nicht so recht: Samurai Champloo und Cowboy Beebop fand ich grandios, erste Staffel Made in Abyss fand ich stark, Castlevania auf Netflix hat mich wirklich gut unterhalten, Rick & Morty ist super... Kann lediglich sagen, dass die unangefochtene Nummer Eins Fullmetal Alchemist: Brotherhood ist. wobei ich wohl einer der wenigen bin, die auch die erste Serie samt Film zu FMA gut fanden. My Hero Academia finde ich auch sehr gut, da das Animationsniveau recht hoch ist.
  4. Tatsächlich einer der Gründe, warum ich mir letztes Jahr einen Gaming Laptop (für Rechner keinen Platz) gekauft habe. Hab richtig Bock darauf, die Technik dahinter ist der Wahnsinn.
  5. Ich lag gestern im Bett und habe aus dem nichts an diesen Post denken müssen, ich weiß nicht warum. Jetzt habe ich 148 Seiten durchsucht bis ich den Beitrag gefunden habe, und ja... das war es wert. Hat er einfach den Klodeckel runtergerissen, zu gut.
  6. Ah, in Ordnung, danke. Dann bin ich ja gespannt. Habe überhaupt kein Gespür, wie umfangreich das Spiel ausfallen wird, wie groß die Welt ist oder wie umfangreich es ist. Wird ein Überraschungspaket, Dienstag/ Mittwoch sollte es da sein.
  7. Danke für die Antwort, aber das meinte ich nicht, bzw. habe es unglücklich formuliert. 😉 Spawnen Gegner neu, sodass man frei leveln kann oder sind die Gegnermengen etc. wie in der Demo immer vorgegeben und fest platziert? Edit: Habe FF XV seit Release und mich dieses Jahr erst so richtig damit auseinander gesetzt, weil ich seinerzeit zum Release einen Bug und dann keine Lust mehr hatte, und fand es dieses Jahr großartig. 😁 Kampfsystem hat mir Spaß gemacht, die Welt war in den ersten acht Kapiteln fantastisch und die Handlung ist ab Kapitel Acht richtig gut geworden, genauso wie die Charakterentwicklung. Fand den Teil klasse. Ja, es gab einige grobe Schnitzer, aber in Summe hatte es eine tolle Dynamik.
  8. Kann mir von denen, die es schon haben, jemand sagen, ob es „Zufallskämpfe“ gibt? Oder sind alle vorgegeben?
  9. Sind bei der vorletzten Folge der neuen Haus des Geldes-Staffel, schauen sie gerade fertig. Ist in Ordnung, gegenüber den vorherigen Staffeln abbauend. Für mich wäre nach Staffel Eins eh Schluss gewesen. In Summe dennoch ganz gut.
  10. Alles gut, das war eher generell formuliert. 😉
  11. Das stimmt, was du sagst. Doom war nicht in dem Sinne geplant, hat sich nur ergeben, weil der Kollege es sich holen wollte. Dadurch hat jeder 35,- Euro gezahlt und gut ist. War von meiner Seite aus im Nachhinein nur nicht notwendig, da ich leider nicht damit warm werde. MW2 war ja nicht angekündigt, hab mich dann aber zu sehr darüber gefreut und war eine willkommene Abwechslung zu Nioh. Nioh 2 ist, da ich den ersten Teil nicht gespielt habe, für mich ein kleiner Überraschungserfolg, hat es mich doch sehr in seinen Bann gezogen. Hier liegen zwischen dem Titel und FF ja aber auch fünf Wochen, weswegen das für mich in Ordnung ist. Meine Spiele arbeite ich definitiv nicht ab, dafür habe ich keine Zeit und der Markt ist zu überschwemmt mit guten Titeln. Wenn sich der Eindruck ergeben hat, dann fälschlicherweise. 😉
  12. MW2R war tatsächlich in drei Tagen platiniert. Doom habe ich mit einem Freund geshared, damit werde ich auch nicht richtig warm. Fokus liegt auf Nioh im Moment, welches als „Lückenfüller“ bis FF VII diente. 😉
  13. Final Fantasy VII Remake, davor MW2R, Doom Eternal und Nioh 2. Kostspielige letzte Wochen.
  14. Ich scheine falsch bestellt zu haben, wer hat denn heute verschickt? Vielleicht muss ich bei Gamesonly stornieren.
×
×
  • Create New...