Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.de

vangus

Members
  • Posts

    1307
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Status Updates posted by vangus

  1. Rimini?

    Federico Fellinis Heimatort. Und seine Erinnerung daran siehst du in "Amarcord", einer meiner Lieblingsfilme und ein großes Meisterwerk. Keine Ahnung ob du ihn schon gesehen hast. Wenn nicht, ist es jetzt höchste Zeit, besonders nach deinem Urlaub dort. :-)

     

    Neapel war in Ordnung. Etwas wenig Party- und Abendkultur für meinen Geschmack, also nicht wie in anderen Städten, wo es viele Jazzclubs, Bluesclubs, Volkstümliche Musik und Tänze usw. gibt oder wo überall mal irgendwelche Events stadtfinden, wo es viel Abwechslung und eben kulturelle Veranstaltungen gibt.

    Aber kulinarisch war es sagenhaft, jeden Tag Pizza gegessen, großartig. Und viel durch die Stadt gewandert, Fotos gemacht, schöne Gassen, kaputte Autos, interessante lebhafte Menschen, einzigartige Atmosphäre, paar Ausflüge zu den üblichen Attraktionen Vesuv, Pompeij usw. und ich hab aufm Hotelzimmer Gomorrha geguckt. ^^

  2. Da freue ich mich auch schon drauf. Wird sicherlich kein Naughty Dog Niveau, aber hey, endlich wieder ein Spiel mit Story und Charakteren im Fokus... Derartige Spiele gab es letztes Jahr nicht im Indie-Sektor...

  3. Nee, Perception hatte ich beendet und es war eines der schlechtesten Spiele, die ich bisher gespielt habe. Hier meine Rezension damals:

    https://www.play3.de/forum/spiele-allgemein/1019-zuletzt-durchgespieltes-spiel-1018.html#post3114152

     

    Soma und Alien hatte ich abgebrochen, Soma habe ich aber bereits im nachgereichten Story-Modus durch und fand es ziemlich stark.

  4. Eigentlich könnte ich den Film gucken, weil ich gerade selbst daran interessiert bin, wie der Film denn wirklich ist ^^. Ich mag alle Filme jeden Genres, wenn sie gut gemacht sind, Coming of Age ist natürlich ein wunderschönes Genre.

     

    Wenn er aber wirklich 38 ist, dann wird meine Rezension sehr derbe ausfallen und dann hab ich bei dir verschissen ^^. Ein Film kann mich aber auch emotional abholen trotz Schwächen, naja mal sehen...

  5. Ja doch, der mit dem Schwarzenegger... Naja, ist er vielleicht total implausibel und Charaktere verhalten sich fern ab der Realität? Vielleicht ist er auch zu klischeehaft, keine Ahnung, er soll aber auch gefühlvoll sein und manchmal mitten ins Herz treffen.

    Hauptsache du hattest ein tolles Filmerlebnis...

  6. Der Film hat einen Metacritic-Wert von 38, ich glaube nicht, dass er mir gefallen würde.

  7. Guck "Blaue Farbe" mal bitte im O-Ton mit deutschen Untertiteln, ich wette du findest es besser als zuvor... :-)

    Diese Schauspielkunst ist überragend, selbst die Cannes Jury mit Steven Spielberg war umgehauen. Im O-Ton ist es einfach noch natürlicher. Musst du ja nicht tun, ist auch anders sicherlich gut, aber du solltest einmal die Außnahme machen, du wirst die Schauspielerinnen noch mehr lieben, die Atmosphäre wird gesteigert...

  8. Habe ich schon von gehört, habe ich aber noch nicht gesehen. Scheint ja ein Film mit einer lesbischen Beziehung zu sein, sieht in Screenshots sehr gut aus.

     

    Wie fandest du Blau ist eine warme Farbe?

  9. Nee ich habe einfach nur weitere Videos auf Youtube angeschaut, in denen Amis deutsche Süßigkeiten probieren, die werden doch gleich rechts bei Youtube angezeigt. Die Reaktionen sind interessant ^^. Fazit: Die meisten mögen Knoppers... ;-)

  10. Ich hab das Süßigkeiten-Video übrigens gesehen, war unterhaltsam und habe mir gleich weitere ähnliche Videos angeguckt ;-)

  11. Die haben eine Original 70mm Version vor Ort, das Umrüsten scheint viel Zeit in Anspruch zu nehmen fürs Filmmuseum, aber es scheint dann ja auch eine gewisse Chance zu existieren, dass die den Film ebenfalls in der alten Oper in 70mm zeigen werden.

    Wenn das geschehen würde, dann wäre das für mich das größtmögliche, das ultimative Filmerlebnis, mehr geht nicht.

    Aber ich wäre auch mit der 35mm-Version zufrieden, wenn es eine kleinere Leinwand ist, vollkommen ok. Es ist aber eben etwas besonderes, eine 70mm-Version in einem Kino mit riesiger Leinwand zu sehen. 70mm-Film bietet übrigens auch überragenden Ton, der Ton fühlt sich luftiger und voluminöser an, ich kann das kaum beschreiben, bei der The Hateful Eight 70mm Roadshow im Cinerama-Kino in Karlsruhe, da war ich echt beeindruckt vom Sound, bin mir nicht sicher ob es an den Boxen lag, aber ich glaube das war der analoge 70mm-Ton. Analog hat ja sowieso diesen besonderen Touch, wie auch bei Schallplatten gegenüber CDs.

  12. Nur Spaß. Ich "game" nie wirklich. Momentan teste ich nur den TV. Bei Horizon gehe ich gerade vom anderen Ende der Karte zu dem Frozen Wilds-Abschnitt, das dauert, währenddessen bin ich am Schwärmen. Auch die Kämpfe, bei Nacht z.B., da kriegt man sich nicht mehr ein ^^. Wie kann ein Spiel nur so gut aussehen?

     

    Und wie ich schon meinte, dieses Gefühl hatte ich lange nicht bei Horizon auf meiner normalen PS4 und meinem alten TV.

  13. Ey du hältst mich vom Gaming ab haha...

  14. Mit der Kabelei kenne ich mich aus und da habe ich natürlich vorgesorgt. Aber ein Tipp meinerseits: Kaufe NIE teure Digital-Kabel! Digital heißt Einsen und Nullen zu übertragen, und die kommen entweder an oder nicht, auch 5€ Kabel aus der Grabbelbox übertragen das Signal genauso wie "High-End"-Kabel, beide übertragen diese Einsen und Nullen, man kann Einsen und Nullen nicht verbessern, man muss aber eben aufpassen, dass die Standards eingehalten werden wie HDMI 2.0. Mann muss da heute echt aufpassen.

     

    Teurere Kabel haben höchstens eine bessere Stabilität und eine bessere Abschirmung. Aber so gut wie Niemand hat Probleme mit der Abschirmung, und das Kabel liegt meistens auch nicht so, dass man darauf herumtritt.

  15. Ja dann kaufe den A1, die Frage ist nur, was dir diese ~500-600€ Unterschied ausmachen. Die Frage ist: Ist der geringe Unterschied dieses Geld Wert?

     

    Diese Frage musst du für dich beantworten, danach kannst du "kaufen" klicken.

  16. Oxenfree hat laut Google seit September letzten Jahres einen Patch erhalten mit deutscher Lokalisation.

  17. Mit dem TV bin ich ansonsten sehr zufrieden, für mich ist es wie ein Generations-Wechsel, selbst bei normalen Blu-rays wie heute bei Hateful Eight, das ist eine ziemliche Aufwertung gegenüber meinen alten Sony. Und Horizon ist der Überhammer optisch!

  18. Oxenfree habe ich gezockt, sehr gute Story, sehr gute Charaktere, hohe Atmosphäre und super Implementierung von Sprechblasen, das war eine astreine Erzählweise, aber leider schwierig mit deutschen Untertiteln, weil es manchmal keine Zeit zum lesen gab.

  19. Der A1 ist einen kleinen Ticken besser, aber auch nur der A1. Es ist übrigens dasselbe LG-Panel im A1 verbaut. Der C7 ist ansonsten genauso Klassen-Referenz, wird überall gelobt. Man muss wissen, was man will. Die geringen Unterschiede waren für mich nie und nimmer den viel höheren Preis des A1 Wert, aber für 1800 hätte ich eventuell auch zugeschlagen. Du machst mit beiden nichts falsch, aber leider muss man sich intensiv mit der Materie auseinander setzen, wenn man das beste Bild haben will.

    Wenn Geld keine Rolle spielt, würde ich den A1 kaufen, sonst den C7, so einfach ist das.

    Der C7 hat eine leicht höhere Leuchtstärke bei HDR, aber das sind alles kleine Unterschiede. Der A1 hat etwas besseres Upskaling. Aber man muss eben dabei beachten, dass es sich um Kritik auf hohem Niveau handelt, und das diese beiden Fernseher eben an der Spitze stehen vor den anderen TVs...

    Für mich war es eine logische Geldfrage, aber 1800€ für den A1, dass hätte bei mir zu einem Dilemma geführt.

  20. Hier nochmal die Filme mit Streaming-Links für Netflix, Amazon Video oder sonstiges, jedenfalls ist es möglich alle zu streamen.

     

    Y Tu Mama Tambien

    Confusion - Sommer der Ausgeflippten

    Blau ist eine warme Farbe

    Almost Famous

    Ghost World

    Moonrise Kingdom

    Boyhood

    The Spectacular Now

    Juno

  21. Haha, kommt darauf an, wieviel man mit anderen kommuniziert, du hast ja schon doppelt soviele Aufrufe, dabei bin ich schon seit 2009 hier unterwegs ^^.

     

    Und wow, du kennst all die Filme noch nicht. Ich freue mich für dich, denn ich weiß wie magisch diese Filme sind.

  22. Ey du musst noch einmal mein Profil aufrufen, dann habe ich 20000 Seitenaufrufe lol

  23. Schöne Top10 hast du. :-)

     

    Hat es dich eigentlich verärgert, dass ich Before the Storm klein bisschen kritisiert habe in meiner Reszension? ^^

     

    Es war aber wirklich wieder ein magisches Erlebnis, wie man es nur selten erlebt, auch in Filmen.

     

    Du hattest irgendwo mal geschrieben, dass du alles hammer findest, was das Coming of Age Genre betrifft, deshalb guck mal, ob du diese Filme schon gesehen hast, die dir meines erachtens auch ein wunderschönes Erlebnis geben könnten:

     

    Y Tu Mama Tambien

    Confusion - Sommer der Ausgeflippten

    Blau ist eine warme Farbe

    Almost Famous

    Ghost World

    Moonrise Kingdom

    Boyhood

    The Spectacular Now

    Juno

    Superbad

     

    Einige kennst du vielleicht schon, aber egal, ich wette, dass du den ein oder anderen Film davon lieben wirst...

     

    Y Tu Mama Tambien ist übrigens das intimere erste Meisterwerk von Alfonso Cuaron, Regisseur von Children of Men und Gravity.

  24. Aber gleichzeitig habe ich auch Mitleid mit Frauenarzt, gerade was er letztens bei der TLoU2-Trailer-News geschrieben hat, er hat mit so einigen schweren Komplexen zu kämpfen, wahrscheinlich schwere Kindheit gehabt, was auch immer es war, der Typ hat es wohl nicht leicht gehabt und sein Verhalten reflektiert das jetzt nur. Zumindest verhält er sich narzistisch und teilweise soziopathisch, die Ähnlichkeiten zu Trump sind schon wieder wirklich witzig.

     

    Die Kommentare von Frauenarzt und Zockerfreak nerven zwar extrem, weil die Dummheit fast schon unglaublich ist, aber was soll man machen? Wie geht man mit solchen Menschen um? Fürs Forum funktioniert "Ignorieren" denke ich ziemlich gut...

    Fakten werden von denen eh immer geleugnet, es führt zu nichts...

  25. Ich habe es ja eingesehen, dass meine ständige Argumentation mit Frauenarzt keinen Zweck hat, vor allem weil es auch einigen Usern hier auf die Nerven ging neulich. Ich möchte versuchen, das in Zukunft zu unterlassen.

     

    Gut wäre wirklich, wenn wir "Intelligentere" ihn alle ignorieren, denn es führt eh zu nichts, wenn man mit dummen Menschen diskutiert, sie sind zu dumm um zu verstehen, zu erfassen, weiterzuverarbeiten und zu kombinieren, sie sind nicht lernfähig und besitzen deshalb auch kein großes Wissen, was natürlich dazu führt, dass sie Leute mit mehr Wissen als "verrückt" oder als "selbsternannte Experten" abstempeln. Es ist ein Dilemma.

×
×
  • Create New...