Jump to content
Play3.de

Darkman

Members
  • Content Count

    130
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

1 Follower

About Darkman

  • Rank
    Zocker
  • Birthday 08/09/1978

Personal Information

  • Wohnort
    Planet Erde
  • Interessen
    Heimelektronik
  1. Hier läuft eine Online Petition zu der ganzen Sache. Wer möchte kann ja mitmachen und unterschreiben. Denke zwar nicht, dass sich dadurch was ändert aber kostet nichts und somit kann man es ja mal machen. Link
  2. Nicht aufregen, schadet nur dem Herzen. Wollte mit dem Link nur zeigen, das Firmen in anderen Ländern die Provider schon bezahlen um ihre Angebote ungehindert verbreiten zu können.Ich denke, sollte sowas in Deutschland kommen, werden das hier auch einige Unternehmen anstreben ( Maxdome usw. ) Den Rest hab ich mir nicht weiter angetan, denn ehrlich gesagt hat mir die Überschrift schon gereicht.
  3. Da gebe ich dir sicher Recht. Obwohl ich mal gespannt bin wer dann den Providern Geld bezahlt damit seine Angebote nicht als Traffic berechnet werden. Siehe Punkt 2: Klick mich
  4. Außerdem ist die Aufregung eh zu spät. Bei Neuverträgen einiger Anbieter wird die Drosselung im Vertrag ( Kleingedrucktes ) schon mit angekündigt. Telekom VDSL ab 100 GB runter auf 6000 und Kabel Deutschland hat es bei den Tarifdetails auch drin stehen, zumindest das sie es sich vorbehalten, aber was das heißt wissen wir ja. 1&1 verzichtet noch drauf aber werden sicher bald nachziehen. Ich denke bei Neuverträgen sollte man sich im Moment alle Zusätze genau durchlesen und den Provider direkt ansprechen bzw. verhandeln.
  5. Hast du den Artikel der Faz bis zum Ende gelesen? Hier geht es nicht nur um die Telekom.
  6. Alleine werden die das bestimmt nicht machen. Aber Einer muss halt mal den ersten Schritt machen. Wenn sie das alleine durchziehen würden, wäre die Telekom als Internetanbieter auf dem letzten Platz und das können die sich nicht erlauben. Ich denke eher da hat, sollte das wirklich so kommen, schon hinter verschlossenen Türen eine Absprache mit Anderen stattgefunden.
  7. Ich stelle mir dabei auch die Frage, wieviel von den 8GB denn wirklich frei sind für Spiele und was das ganze drumherum schluckt. Der Social Network, im Hintergrund runterladen Kram usw. läuft ja auch nicht mit Luft und Liebe. Aber wie immer lass ich mich auch gerne vom Gegenteil überzeugen. Man lernt ja nie aus.
  8. Ich bin bei so Lobeshymnen immer vorsichtig. Das ist wie bei einem Film wo Alle erzählen das er ultimativ toll ist und man ihn unbedingt gesehen haben muss. Schließlich geht man mit so hohen Erwartungen daran, dass man nur enttäuscht werden kann. So lange das Teil nicht draußen ist und sich ein paar Monate bewährt hat, ist dieses ganze Gerede für mich nur ein Zeichen wieviel Geld Sony ins Marketing fließen lässt. Ich bin auf User Tests gespannt und mehr zählt für mich nicht.
  9. Es ist schade, dass man im Moment so viel Negatives in Bezug auf die Wii U hört. Ich hoffe Nintendo wacht da langsam auf und fängt an gegen zu steuern. Mir persönlich macht die Konsole unheimlich Spaß. Finde das Gamepad Feature wirklich gut. Natürlich ist sie kein Hardware Monster, was sie aber auch ( für mich ) nicht sein muss. Dennoch dürften ein paar mehr Spiele auf dem Radar erscheinen.
  10. Also ich werde erst mal warten. Nach der PS3 bin ich erst mal kuriert von schnellen Käufen. Es ist ja unheimlich toll was da im Moment alles aufgezählt wird an Hardware Specs, aber ob das Teil dann auch wirklich so rund läuft wird man erst sehen. Ich habe da weiterhin so ein Bauchkrummeln. Es wird ein neues Betriebssystem von Sony genutzt und jede Menge Features auf die PS4 gehauen, wo keiner weiß ob das alles harmoniert. Bei der PS3 wurde geanau so viel versprochen und richtig rund war die Sache für mich nie. Außerdem ist für mich jetzt nicht wirklich was genannt worden, warum die PS4 bei Release in mein Wohnzimmer einziehen muss. Stimme da eher Yankeeunit91 zu, dass es einfach eine verbesserte PS3 ist. Bitte jetzt nicht wieder die neue Hardware aufzählen, das ist schon klar. Es geht um das Gesamte. Ich kann sicher verstehen, dass Sony jetzt auf Nummer sicher geht, aber irgendwie hätte ich mir da was gewünscht wo ich sagen kann: Mensch Sony das ist es! Den ganzen Social Network Kram brauche ich persönlich nicht beim spielen und irgendwie liest man immer mehr seltsame Sachen ( Keine Audio CD, Network wird mehr und mehr kostenpflichtig, Region Lock, Gebrauchtspieleeinschränkung usw. ). Natürlich bleibt abzuwarten was nun stimmt. So bleibt mein Fazit, dass im Moment viel Staub aufgewirbelt wird und sonst nichts. Ich bleibe skeptisch, da ich nicht wieder Beta-Tester für ein neues System sein möchte, aber lasse mich natürlich gerne eines Besseren belehren.
  11. Hab für "Es gab schon bessere Jahre" wobei ich hier leider sagen muss, dass dies für mich nicht nur für 2012 gilt. Mag auch an mir persönlich liegen aber so richtig vom Hocker hauen mich die Spiele heutzutage nicht mehr. Deshalb hat meine PS3 auch den Weg zu Rebuy angetreten und ich nehme mal eine Auszeit von den Konsolen. Mal sehen wann sie mich wieder rum bekommen.
  12. zu 1.) Die liebe Frau von der Leyen hatte so etwas auch schonmal versucht, allerdings mit Kinderpornographie als vorgeschobenen Grund. Sollte SOPA durchgesetzt werden rechnen Viele damit, dass unsere Regierung wieder versuchen wird damit durchzukommen. Auch die Datenspeicherung ist da ein tolles Beispiel. zu 2.) Bei so Aussagen bekomme ich einen leichten Tobsuchtsanfall. Kapitalismus ist ja alles gut und schön, aber die Frage lautet doch warum diese Unternehmen jedes Jahr ihren Gewinn um 100% steigern müssen? Dies passiert auf dem Rücken der Arbeiter und Konsumenten. Afrika hungert wegen diesem tollen Kapitalismus. Von " systematisch heruntergewirtschaftet " sind wir wohl auch Lichtjahre entfernt. Man sollte die Kirche auch mal im Dorf lassen. Ich bin sicher kein Freund von sozialistischer Planwirtschaft aber Kapitalismus ohne Rücksicht auf Verluste ist kein Stück besser. zu 3.) Und hier ist das Problem. Bei Sopa geht es um ein Gesetz, dass dem Staat eine Hintertür für erlaubte Zensur öffnet und da hört der Spaß auf. Ich finde es immer interessant, dass die FSK und CO hier wie Dämonen hingestellt werden, aber bei so Gesetzen ist das dann alles ok. Ich habe bei weitem nichts gegen Eigentumsschutz aber dabei sollte es dann auch bleiben. Dafür gibt es heute schon genug Rechtsmittel. Wenn man mal nicht nur auf WIKI liest sondern auch auf anderen Seiten wird erstmal deutlich was in dem SOPA Gesetz alles drin steht. Man sollte schon schauen was für Gesetze erlassen werden denn die Geschichte hat, denke ich, schon oft genug gezeigt, dass nicht alle Gesetze gut sind. Lemming spielen ist auch nicht immer richtig. Achja zu King und Gandhi, die wurden auch für Spinner und gefährlich gehalten. Ob Anonymous gut oder schlecht sind bleibt zu beobachten.
  13. Naja über Anonymous wird gemeckert, aber das mit diesem SOPA Zustände wie in China, Iran und Co eingeführt werden, ist anscheinend zu verkraften.
  14. Das kann ich so unterschreiben. Eazy E, alte Sachen von Snoop ( heute nicht mehr so toll ), N.W.A usw. Am allergeilsten finde ich auf Yavido die Sendung Deutschkurs. Einige der "Rapper" oder "HipHopper" sollten vielleicht mal einen besuchen anstatt Musik zu machen.
  15. Sorry ganz vergessen zu antworten. Also die interne Festplatte der PS3 ist nicht in Fat32 formatiert sondern hat ein anderes Dateisystem. Deshalb ist das mit der Dateigröße dort nicht von Bedeutung. Um aber kein Mißverständnis aufkommen zu lassen, die 4GB Grenze bei Fat32 bezieht sich auf die Größe einer einzelnen Datei. Das heißt wenn du einen Ordner voll mit MP3 hast und der Ordner ist z.B. 50GB groß, kannst du den auch auf eine Fat32 formatierte Platte kopieren. Wichtig ist nur das kein MP3 File in dem Ordner größer als 4GB ist. Hoffe es war einigermaßen verständlich
×
×
  • Create New...