Jump to content

S85

Members
  • Content Count

    267
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

57 Excellent

3 Followers

About S85

  • Rank
    Erfahrener Zocker

Personal Information

  • Wohnort
    In der Nähe von Stuttgart
  • Interessen
    Sport, Filme, Musik

Gamer's Life

  • PSN-ID
    Samet85

Recent Profile Visitors

823 profile views
  1. Hab die Platin soeben abgeholt. War am Ende auch kein großer Act mehr. Die einzige Trophäe die vielleicht etwas „aufwendig“ erschien war die Trophäe für Biom 2 (die 20 Schriften sind zu gut verteilt). Am Ende dann noch mit einem Rutsch die letzten 4 Trophäen eingesammelt (Biom 5, Waffe auf 30, Akt 3 und eben die Platin)!! Ich liebe dieses Spiel und irgend etwas sagt mir, dass wir schon bald eine Erweiterung oder ähnliches zu spielen bekommen werden! Für mich das Game of the year … so far! 🙂
  2. Die Waffen-Wahl ist in den Biomen tatsächlich immer sehr entscheidend. Für die Biome 3 und 5 definitiv immer den Elektropylon Treiber bevorzugen und nach höheren Levels Ausschau halten. Für Biom 6 unbedingt den Höhlensucher (am besten mit Portal), da dort einige Gegner zu schnell unterwegs sind für den Elektropylon Treiber.
  3. Verstehe es auch nicht so ganz. Richtig fordernd waren eigentlich nur die ersten drei Biome ... alles danach ging viel lockererer von der Hand. Klar stirbt man aber dann geht man beim nächsten Versuch anders vor, levelt seinen Charakter besser auf. Mit dem fünften Biom hatte ich keine Probleme ... einzig die Challenge Room (die man machen muss) war nicht ganz einfach ... habe das aber (mit viel Glück) direkt beim ersten Versuch geschafft. Was mir sehr geholfen hatte war, dass ich meinen Äther fast ausschließlich am Automaten direkt am Start verbraten habe und somit Artefakte und co dauerh
  4. Finde ich bisher noch nicht. Mir fehlt auch nicht mehr viel aber in Summe machen die Runs und das Suchen und Freischalten aller Artefakte einfach noch zu viel Spaß um es zur Seite zu legen. Zudem wird man noch mit weiteren Story-Happen belohnt (Sonnenfragmente, Akt 3, etc.).
  5. Das Trophäen-Verhalten ist schon merkwürdig in dem Spiel. Ich bin bereits im Besitz aller Logbücher gewesen, mir fehlte aber u.a. noch die Biom 4 Trophäe, dabei hatte ich dort schon alle Schriften und Logs eingesammelt. Nachdem der dritte Boss erneut besiegt wurde gelangt man bekanntlich automatisch in das 4. Biom, da liegt direkt beim Start ein weiteres Logbuch (welches aufgrund des Story-Verlaufes vermutlich dort jedes mal erscheinen muss) ... obwohl ich bereits alle Logs besaß konnte ich auch dieses nochmal aufheben. Erst daraufhin bekam ich direkt die Trophäe für das vierte Biom!
  6. Langsam aber sicher fange ich an das dritte Biom zu lieben. Dort sind einige Kisten/Geheimgänge echt geschickt versteckt und machen auch Spaß sie ausfindig zu machen. Mir fehlen im gesamten nur noch zwei Datenwürfel dann sind alle Artefakte im Spiel freigeschaltet (abgesehen von den 1-2 fehlenden Schriften die ich in den Biomen 2, 3, 4 und 5 noch finden muss). Mittlerweile ist auch keines der Biome mehr schwierig. Die Waffen und Selene an sich kann ich inzwischen wirklich schnell stark aufleveln, sodass man in allen Welten kaum mehr Probleme hat. Selbst die Challenge Rooms, die ich in den spät
  7. Nein, die Logbücher habe ich alle schon 🙂 Hatte ich oben auch erwähnt. Habe das letzte gestern im sechsten Biom gefunden (Log 63). Mir war bis dato aber gar nicht bewusst, dass ich schon alle gefunden hatte. Habe also nie gezielt nach den Logs gesucht gehabt. Es tauchte einfach die Trophäe für die Logbücher oben auf als ich das 63ste gefunden habe 🙂 Mir fehlen noch die Trophäen für die vollständigen Collectibles aus Biom 2-5 … wobei ich fast alle Schriften und Bilder in allen Levels gefunden haben muss. Das werd ich als nächstes angehen … danach dann nochmal den finalen Boss, damit ich z
  8. Ich hatte gerade wohl meinen besten Run der gesamten Spielzeit. Mir fehlte noch das sechste Sonnenfragment. Habe demnach ganz entspannt im vierten Biom begonnen und relativ früh den Höhlensucher mit Portal erhalten und mich mit Harz sehr schnell aufgelevelt. Habe damit das ganze Biom ohne grosse Probleme abschließen können und wurde kurz vor Eintritt ins fünfte noch mit einem 15er oder 19er Elektropylon Treiber belohnt der nahezu maximalen Bonusschaden hatte. Habe damit noch kurzerhand Hyperion besiegt und bin ins fünfte. Dort ebenfalls alles erledigt und mich erneut bis aufs maximale mit Harz
  9. Ich glaube daran, dass gewisse Logs nur auftauchen wenn man bestimmte Aktionen ausführt. Habe hier mal einen guten Post gefunden von jemandem der zwei bestimmte Aktionen ausführt und dann Log 9 und 10 bekam. Man achte auch auf den Namen des 9ten Logs: „Parasite Attachment“ Nachdem man in Biom 1 dann mal gewisse Parasiten aufnimmt scheint das Log zu spawn. Lest den Post hier mal: https://forum.psnprofiles.com/topic/107591-i-got-scout-log-9-and-figured-out-how-to-get-it/
  10. @Diggler Beachtliche Leistung wenn man nur 18 Tode hat und bereits in Biom 6 unterwegs ist. Hast meinen Respekt! Meine Zahl ist weitaus höher gewesen. Allerdings hatte ich auch einige Male die Zyklen eigenständig neu gestartet gehabt. Da geht der Counter schon mal schneller in die Höhe. Ich habe zudem oft einfach sinnlose Leichtsinnsfehler gemacht. Erst im späteren Spielverlauf hat sich meine Spielweise entsprechend auch angepasst und ich wurde im allgemeinen bedachter und vorsichtiger. Aber in Summe stört mich der Wert nicht, da die Anzahl der Tode auch an keine Trophäe gebunden ist
  11. Bin nun auch seit gestern Nacht durch und habe Ophion nahzue ohne Schaden und massiv upgegradetem Waffenschaden-Status innerhalb drei bis vier Minuten besiegt Es ändert sich nichts an meiner Meinung. Returnal liefert für mich das frischeste Gameplay-Erlebnis der letzten Jahre mit maximal hohem Suchtfaktor und einer audiovisuellen Inszenierung (unbedingt mit Kopfhörern und 3D-Sound spielen), die ihresgleichen sucht. Für mich schon jetzt das Spiel des Jahres! Es gibt die höchste Punktzahl von mir, weil mich das Game nicht nur gefordert sondern gleichermaßen auch unheimlich bespaßt hat. Werde
  12. Und ich dachte immer ich wäre der größte Pessimist auf Erden ... ^^ Du wirst den zweiten Boss besiegen, wenn Du ohnehin schon bis Phase 3 gekommen bist. Bei den Kugeln musst Du einfach nur einmalig einen Schub ausführen und immer laufen ... nie auf der Stelle stehen bleiben. Für mich war er zwar bisher der schwerste Boss ... aber vielleicht hat er mich auch einfach nur abgehärtet, weshalb mir die Boss Fights in Biom 3 und 4 viel angenehmer erschienen sind. Mich würde mal eine Boss-Favoritenliste von euch interessieren. Stellt man doch immer gerne auf bei derartigen Spielen. Mir fe
  13. @Cat_McAllister Ich fand die Wüste an sich ganz cool, da man vor dem Turm zu Beginn des Bioms sehr gut ausweichen konnte. Aber ja, die Innenräume können manchmal eng werden in größeren Fights. Halte durch bis Du zu Biom 4 gelangst und dann auf den besten Boss Fight triffst ... ❤️
  14. Hyperion ❤️ … vermutlich eines der intensivsten Boss Erlebnisse meiner Spielzeit. Dieser Boss ist mit Abstand das perfekte Beispiel für vereinte Harmonie in Sound, Pacing, Atmosphäre und visuellem Rausch!! Als die Musik beim Erklimmen des Turms immer lauter und lauter wurde musste ich einfach anhalten, zuhören und den Moment genießen … bis ich verstand, dass Returnal schon jetzt mein Spiel des Jahres geworden ist! Unglaublich toller Gegner, der mir wohl lange im Gedächtnis bleiben wird … dabei war er nicht mal so schwer (direkt beim ersten Versuch besiegt)… aber das Gesamtpaket in s
  15. Ich weiß nicht ob es wirklich acht Versuche waren aber fünf Mal bin ich mindestens bei ihm gewesen. Die letzte Phase des Bosses hatte mich mit seinen Sprüngen und Schlägen tierisch genervt. Je öfter ich verloren habe desto hektischer wurde ich bei den neuen Versuchen. Ist aber auch egal ... dafür war das dritte Biom wieder auf meiner Seite. Biom 4 ist by the way mit dem Elektropylon-Treiber auch irgendwie angenehmer als noch die ersten Schritte in Biom 1 und 2.
×
×
  • Create New...