Jump to content

S85

Members
  • Content Count

    229
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

34 Excellent

3 Followers

About S85

  • Rank
    Erfahrener Zocker

Personal Information

  • Wohnort
    In der Nähe von Stuttgart
  • Interessen
    Sport, CrossFit, Filme, Musik, PS4

Gamer's Life

  • PSN-ID
    Samet85

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Bin gerade in Berlin übers Wochenende und soll euch Grüße von Ellie ausrichten ...
  2. Ich habe The Last of Us Part II seit Samstagnacht nach einer Spieldauer von 29 Stunden auch abgeschlossen und war gegen Ende nervlich nahezu genauso am Ende wie unsere Protagonisten selbst. Die Diskussionen die entfacht wurden sind nach Abschluss des Spiels definitiv greif- und auch irgendwie nachvollziehbarer. Es ist kein Spiel für jedermann und sicherlich keines welches Spaß bereiten will, dafür sind die Folgen und Lektionen der Charaktere nämlich zu schwer zu ertragen. Das Spiel zerrt an den Gefühlen und Emotionen, lehrt einem den Hass und verunsichert gleichzeitig wieder. Ich fühlte mich schlecht als sich plötzlich im Verlauf des zweiten Story-Teils meine Gefühlte für einen Charakter, dem ich zu Beginn nichts weiter als den Tod wünschte, sich grundlegend zu verändern schienen. Diese Person wuchs mir tatsächlich entgegen meinem Willen ans Herz und ihre Erlebnisse öffneten mir soweit die Augen, dass ich jegliche meiner Taten (bzw. unserer bis dato geliebten Protagonisten) in Frage stellen musste. Der Wunsch nach Rache mündete über zum Wunsch nach Gerechtigkeit. Dass es ein Spiel schafft mich emotional so zu verändern ist schlicht eine große Leistung, wenn es auch gleichzeitig eine maximal böse Angelegenheit war. Auf das Gameplay will ich gar nicht groß eingehen, das Prinzip ist nahezu gleich wie beim Vorgänger.... wenn ich aber Revue passiere dann punktet der zweite Story-Teil vor allem in Sachen Level-Design, Action und kommt auch noch abwechslungsreicher daher als der Beginn des Spiels. Was hier an Schauplätzen und Inszenierungen geliefert wurden ist wirklich nicht von dieser Welt. Für mich ist The Last of Us Part II ein wahres Traumspiel und eines, welches mich auch Tage danach nicht loszulassen scheint. Ein intensives, unangenehmes und in meinen Augen wichtiges Werk, welches das Medium Spiel auf ein neues Level anhebt. New Game Plus ist bereits gestartet und die Platin Jagd begonnen. Welch Überraschung ... 10 von 10 Punkten
  3. Habe nun etwa 20 Stunden Spielzeit hinter mir und hänge gerade an einer Stelle fest, an der ich erstmals nervlich gefordert werde. Spiele bekanntlich im "schweren" Modus und muss gerade ernsthaft überlegen wie ich die Passage bewältigen soll... weshalb ich nach vier gescheiterten Anläufen auch erst einmal eine Pause für heute einlegen muss. Aber was mich aktuell viel mehr beschäftigt ist die Frage, ob ich richtig in der Annahme gehe, dass diese große Aufruhr der User ernsthaft damit zusammenhängt, dass man Falls dem so ist kann ich einfach nur darüber schmunzeln und mich auch erleichtert zurücklehnen (vielleicht kann mir das jemand für die Gewissheit mit einem kurzen Ja oder Nein bestätigten). Ja, es mag im ersten Moment vielleicht etwas befremdlich wirken aber sobald die Story Fahrt aufgenommen hat fühlt es sich genauso sicher und fesselnd an wie zuvor auch. Das Ganze ist in sich einfach super stimmig und funktioniert. Nach wie vor ein bemerkenswertes Spiel-Erlebnis. Freue mich auf den Rest und schon jetzt auf die kommenden Re-Runs!
  4. @Chadder88 Danke! Ich liebe den Foto-Modus in Spielen. Bei meinem zweiten Durchgang des Spiels werde ich dann auch öfters zur Kamera greifen und die Ergebnisse hier gerne veröffentlichen.
  5. @Buzz1991 Danke Dir! Zu meinem Spoiler oben, dafür habe ich auch gleich den Fotomodus aktiviert gehabt und folgendes Ergebnis erzielt ...
  6. Ich habe nun etwa 13-14 Stunden Spielzeit hinter mir und bin weiterhin maximal geflasht. Was hier vor allem optisch herausgeholt wurde ist bemerkenswert. Stellenweise habe ich sogar das Gefühl, dass wir uns bereits auf der Next-Gen Konsole befinden. Ja, die Handlung ist einfach gestrickt ... trotzdem machen mich die negativen User-Kritiken ehrlich gesagt schon sehr unruhig. Aktuell bin ich am Ende von Seattle Tag 2 und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen was letztlich die vielen Meinungen so dermaßen zum kippen bringen könnten. Gameplay-technisch und inszenatorisch betrachtet ist dieses Spiel eine Wucht und mit so viel Liebe zum Detail versehen, dass man nicht anders kann als alles zu feiern. Es sind vor allem diese kleinen, intimen, magischen Momente, die es mir antun ... wie z.B.
  7. Ich habe es heute doch noch bekommen und spiele bereits seit knapp zwei Stunden. Ich habe es auf „Schwer“ begonnen, wie ich es sonst auch immer bei Story getriebenen Spielen gerne mache die ich das erste Mal spiele. Eine gewisse Herausforderung soll nämlich immer gegeben sein. Das Sammeln der Gegenstände versuche ich weitestgehend auch gleich abzufangen, da ich gerne auch alles erforsche und durchsuche.... aber letztlich erfolgt das vollständige Sammeln sowieso immer bei einem leichteren Re-Run... daher darf das erste Erlebnis immer gerne etwas härter und intensiver ausfallen. Viel Spaß allen ... die Grafik ist eine Wucht... und meine Empfehlung: spielt es mit guten Kopfhörern, sonst werdet ihr nur von den Lüftern eurer Playstation gestört ... meine PS Pro dröhnt extrem.
  8. Ich bin ebenfalls aus dem Alter heraus, dass ich Spiele vorher haben muss und sehnlichst die Stunden zähle. Ich komme sogar kaum mehr richtig zum Spielen und kaufe daher auch prinzipiell fast nur noch gebrauchte Spiele ein paar Wochen nach Release und verkaufe sie meistens danach wieder. Auch bin ich ebenfalls Fan von digitalen Versionen geworden und lege mir Spiele gerne im Sale über den PS Store zu. Dennoch gibt es sie aber noch hin und wieder, die besonderen Spiele auf die man sich über Jahre hinweg freut und sie einfach gerne vorbestellt um sie eventuell auch einen oder zwei Tage vorher haben zu können. The Last of Us 2 ist das erste Spiel seit der BioShock Collection 2016, das ich vorbestellt habe.... da hätte es ruhig auch überpünktlich ankommen können 🙂
  9. Hatte bei Spielegrotte bestellt und gehofft, dass es heute kommen würde ... ist bereits gestern verschickt worden und nun gibt DHL an, dass es wohl erst morgen kommen würde ... hätte ich das gewusst hätte ich gleich zur digitalen Version gegriffen und hätte immerhin heute Nacht spielen können. Etwas ärgerlich, da man sonst bei Spielegrotte immer ein paar Tage vor Release in den Genuss kommen konnte.
  10. Ich hatte ja bereits davor für den Übergang einen LG (LED), da ich mir meinen OLED Traum schon seit 3 Jahren verwirklichen wollte, die Preise aber ständig einen Strich durch die Rechnung zogen. Die Menü-Struktur kannte ich also bereits. Aber ja, die OLED Einstellungen und Neuerungen mit WebOS 4.5 erlauben viel Spielraum für Technik-Fans. Ich frage mich ob wir für die C9er Reihe ebenfalls ein Update auf webOS 5 bekommen werden oder diese Firmware lediglich für die CX Reihe vorgesehen ist? Ist heir etwas bekannt?
  11. Kurzer Ersteindruck nachdem das gute Stück (65C9) gestern geliefert und aufgebaut wurde: Massiv beeindruckt!!Alleine schon der Sprung von 55" auf 65" macht Freude, aber als ich dann auch noch mit der Bildqualität konfrontiert wurde hat es mich richtig umgehauen... und wir sprechen hier von den Default-Einstellungen, die prinzipiell bei neuen TVs eher bescheiden ausfallen. Am späten Abend habe ich nach einigen Anpassungen der Werte mich dann auch noch an CoD: WWII gemacht und war einfach nur hellauf begeistert. Wirklich tolles Gerät!
  12. LA und DLA sind beides Modelle für den deutschen Markt, sie sind technisch identisch. Es gibt noch Endungen mit PLA und SLA, diese sind für den europäischen Markt (PLA) und den Verkauf in Singapur (SLA) gedacht. Sie unterscheiden sich meistens nur minimal von den deutschen Modellen. Während LA und DLA über einen Twin-Triple-Tuner verfügen, haben die Modelle PLA meist einen einfachen DVB-T2/C/S2 Tuner eingebaut.
  13. Bei mir ist es aktuell Call of Duty WWII. Das Spiel ist aktuell über PS Plus kostenlos zu haben. Ich kann an sich mit Call of Duty zwar nicht viel anfangen, habe mir das Game aber trotzdem mal geladen und das erste Kapitel gespielt. Vorläufiges Ergebnis: macht definitiv Spaß und spielt sich auch sehr flüssig. Das Setting macht auch einiges her. Mal schauen ob ich es vollständig durchspielen kann, denn in zwei Wochen erscheint ja bereits ein langerwartetes Game, welches erst einmal die höchste Priorität erhalten wird.
  14. Falls jemand auf der Suche nach folgenden Modellen ist: LG C9 (55", 65", 77") LG CX (55", 65", 77") Samsung QLED (Q70R, Q85R, Q90R) und dabei stets über den aktuell günstigsten Preis informiert sein möchte (inklusive Verlinkung zum Shop), der kann mal hier einen Blick drauf werfen 🙂 https://www.checkio.de/c9/
  15. Nein, wird vorerst nicht an die Wand gehängt und bleibt auf dem TV Board stehen ... 🙂 Es sei denn meine Center Box spielt mir einen Strich durch die Rechnung, da sie relativ groß ist und eventuell vor dem TV den Bildschirm verdecken könnte. Das sehe ich dann spätestens wenn ich das gute Stück habe 🙂
×
×
  • Create New...