Jump to content

ScorpioN

Members
  • Content Count

    1061
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

ScorpioN last won the day on June 18 2020

ScorpioN had the most liked content!

Community Reputation

269 Excellent

3 Followers

About ScorpioN

  • Rank
    Profizocker
  • Birthday 09/18/1985

Personal Information

  • Wohnort
    Outworld
  • Interessen
    - PS4
    - PS3
    - Musik, Konzerte, Festivals
    - Filme
    - Serien

Gamer's Life

  • PSN-ID
    hoffknoff

Recent Profile Visitors

2183 profile views
  1. Ich finde beispielsweise die Meinung und Aussagen von Frau Wagenknecht recht zutreffend. Bei ihr kommt es mir manchmal so vor als wäre sie in der falschen Partei. Und wie du schon sagst, da eigentlich alle Parteien bis auf AfD und FDP ins gleiche Horn blasen, wird die Auswahl wirklich eng. Mal schauen was bis zu den Wahlen noch alles passiert und wie ich mich dann entscheide. Bis dahin fließt noch viel Wasser den Main runter.
  2. Und das ist auch das momentan Problem in unserer Gesellschaft. Sobald man nicht wie ein Lemming hinter der gängigen Meinung her rennt, wird man diffamiert und in die rechte Ecke gestellt. Ich sehe das Problem bei den kommenden Wahlen einfach bei den alternativen. Die CDU war damals mittig/mitte-rechts aufgestellt. Eine Partei die man getrost wählen konnte ohne in eins der Lager zu gehören. Mittlerweile ist die CDU Links und damit haben viele Wähler ihre Parteiheimat verloren. Diese wandern dann ab in Richtung AfD. Ich gebe hier auch offen zu, das ich weder mit den Linken, n
  3. Deshalb schrieb ich ja extra das ich es lediglich gelesen habe und nicht verifizieren kann ob da was dran ist. Wenn mir ein Facharzt sagt das die Impfung absolut sicher ist und keine Langzeitschäden möglich sind, dann glaube ich dem Arzt das. Deshalb ist er ja Arzt und ich in der IT tätig ^^. Ich bin auch kein Freund dieser Fake News welche in den Sozialen Medien kursieren. Vor allem nicht dieser vorgefertigten Bildchen welche einige einfach nur weiterverbreiten. Keine Quelle? Kein Interesse! Darf ich fragen was für ein Arzt du bist? Also als was du praktizierst? Und
  4. Ich habe auch kein Problem damit mich impfen zu lassen. Nur leider wird der Impfstoff noch etwas auf sich warten lassen da in dieser Beziehung unser Staat totales Versagen vermelden muss.
  5. Viele dieser Menschen welche sich gegen eine Impfung sträuben haben einfach Angst vor den Langzeitfolgen. Ich kann das nachvollziehen da diese in dieser kurzen Entwicklungszeit nicht absehbar sind. Gerade junge Frauen haben angst das die Fruchtbarkeit beeinträchtigt wird oder gar Kinder behindert oder mit Fehlbildungen auf die Welt kommen. Das habe ich allerdings nur gelesen. Mich würde deine Meinung bezüglich dieses Themas interessieren. Immerhin sitzt du ja fachlich and der Quelle 😉
  6. Ich nehme schon an das unsere Medien dahingehend instruiert werden was gesagt werden darf und was nicht. Also in den öffentlich rechtlichen habe ich in letzter Zeit nur selten oder gar keine Kritik gegenüber der Politik mitbekommen. Diese Kritik soll ja in erster Linie auch mal zum nachdenken der Regierenden Parteien führen. Aber natürlich hast du nicht ganz unrecht. Wenn man Kritik äußert sollten auch Alternativen vorgeschlagen werden können. Ich lese momentan auch vermehrt auf Welt.de da die das ganze auch etwas kritischer angehen als nur alles abzunicken.
  7. Es wäre ja nicht das erste mal das eine Impfpflicht umgesetzt wird. Aber da du ja Arzt bist, solltest du wissen das eine Impfung keinen vollumfassenden Schutz bietet. Man kann sich trotzdem mit dem Virus infizieren und als "Spreader" fungieren. Deshalb halte ich es auch für unheimlich wichtig ältere Menschen sowie Risikogruppen so schnell es geht zu impfen. Und wenn beispielsweise der Lockdown Ende Januar beendet werden würde und die Zahlen dann nicht exorbitant in die Höhe schnellen, werden auch noch die letzten merken das diese ganzen Einschränkungen nichts bringen/gebracht haben. Unser
  8. Es sollte ja allseits bekannt sein das wir keine Übersterblichkeit haben. Natürlich ist das Virus gefährlich, gerade für ältere Menschen. Diese sollten geschützt werden. Aber da wir ja bis Sommer 2021 nicht genug Impfstoff haben, da die Beschaffung an die größte Niete in Brüssel abgegeben wurde, können unserer Politiker nur Lockdown. Ich finde es auch falsch die Todeszahlen hochzujubeln mit Menschen die "lediglich" MIT und nicht AN Corona gestorben sind. Sobald ich den Virus habe, vor den Zug springe und sterbe, werde ich dieser Statistik hinzugefügt. Vielleicht sollte man dort etwas
  9. Für mich sieht das alles sehr nach Willkür aus. Hauptsache irgendwas wird/bleibt geschlossen sodass der "dumme Bürger" sieht das die Politik sich kümmert. Die Gastronomen sowie Hoteliers werden am meisten verarscht. Ich war letzten Sommer in Freiburg und das Motel One hat anständige Maßnahmen zur Prävention umgesetzt. Tische weit auseinander, Mundschutzpflicht sobald man seinen Platz verlässt, Abstand am Buffet etc. Der gesunde Menschenverstand sollte doch schon alle dazu bringen genug Abstand zu anderen zu halten. Ich kacke auch die Leute im Supermarkt an wenn die mir zu dicht auf d
  10. Vor allem hängen da ja nicht nur Gastronomie sowie Frieseure dran. Sobald der Bürger kein Geld mehr hat um sich etwas zu leisten, werden Dienstleister, Maurer, Dachdecker etc. ebenso den Bach runter gehen. Das ist ein langer Rattenschwanz der sich da durch zieht... Und verbeamtet wird man leider auch nicht mehr so einfach 😉
  11. Leider Gottes wurde ja wirklich angekündigt das der Lockdown wohl bis Ostern anhalten wird. Eine weitere Maßnahme welche ich strikt durchgeführt hätte wäre das schließen von Kirchen und Moscheen. Weil da hocken ebenfalls viele Menschen dicht aufeinander. Selbst wenn in Kirchen die Bänke markiert sind und die Menschen mit genügend Abstand zueinander sitzen, sehe ich doch oft das nach den Gottesdiensten gerade Risikopatienten dicht bei einander stehen und Schwätzchen halten.
  12. @Rizzard Ups, da ist mir wohl ein kleiner Fehler unterlaufen ^^. Hab's aktualisiert
  13. Sehe ich ganz genauso. Aber wir wollen ja hier nicht von Geburtenkontrolle anfangen ^^ <--- Scherz, nicht ernst gemeint ^^ Mir fällt das gerade in den sozialen Medien immer wieder auf das genau diese beiden Themen als Ausrede für die Erhöhung der Heiz- und Spritpreise herhalten müssen. Meistens werden diese Aussagen von Menschen getätigt, die noch nicht einen Tag in die Steuerkasse eingezahlt haben...
  14. Ich glaube da sind wir uns alle halbwegs einig das die aktuellen Maßnahmen totaler nonsense sind. Normalerweise müsste auch gerade im öffentlichen Nah- und Fernverkehr mehr kontrolliert und auf den Abstand der Menschen geachtet werden. Gerade in Großstädten drängen sich ja die Menschen am Bahnsteig sowie in den Zügen eng beieinander. Das größte Problem sehe ich aber in dem Versäumnis des letzten Jahres. Man hätte direkt im Januar / Februar 2020 Maßnahmen ergreifen müssen. Und da sich unsere Politik nicht anders zu helfen weiß, werden willkürliche Lockdowns und Maßnahmen durchges
  15. Ganz klar der namenlose Held aus Gothic 1-3 😅 "...dann hau ich dir volles Pfund auf's Maul!" 😂
×
×
  • Create New...