Jump to content

ResiEvil90

Members
  • Posts

    58
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by ResiEvil90

  1. Auch Sony muss in der neuen Generation erstmal liefern! Nur weil sie das in der PS4 Generation getan haben heißt das nicht das es in der PS5 Ära automatisch so sein wird. Das gilt nicht nur für Microsoft! Aber es geht doch erstmal um die Richtung die Microsoft eingeschlagen hat und die hat eine Menge Potenzial auch wenn man das im Sony Lager ungerne hört. Reaktionen bestätigen das immer wieder. Aus dem Sony Lager hat man immer wieder gehört wie toll es ist wenn kleine Indie Studios unterstützt werden usw. und jetzt geht Sony da offenbar einen anderen Weg. Das ist schon schade. 

  2. Außerdem muss man auch mal sagen der Gamepass bietet kleinen Indie Studios eine tolle Möglichkeit ohne finanzielles Risiko sich zu präsentieren und kreativ auszuleben! 
    Die Palette im Gamepass reicht von AAA Produktionen bis Indie und das ist gut so 👍 

    Und selbst wenn der Gamepass irgendwann teurer wird so ist er dennoch ein Top Angebot. Viele Spiele die mir im Gamepass gefallen kaufe ich mir auch für meine Bibliothek. Und da bin ich nicht der einzige der das so macht. 

  3. Ich muss sagen das mich der Weg von Microsoft und Xbox wirklich positiv bestätigt hat. 
    Das kann man von Sony bei aller liebe momentan nicht behaupten.
    Auf Rocket Beans Gaming gibt es dazu ein gutes konstruktives Video ganz ohne Fanboy Gelaber! 

    Das Video heißt: Wird Sony arrogant? Game Talk. 

    Einfach mal auf youtube ansehen. 
     

    Sony und Microsoft tauschen irgendwie immer mehr die Rolle wenn es darum geht 

    Kreativität und Indies zu unterstützen und die Community abzuholen. Sonys PS4 Ära war soo stark und auch der richtige Weg meiner Meinung nach. Bin gespannt wie der jetzt eingeschlagene Weg von Sony funktionieren wird auf lange Sicht. 
    Man merkt irgendwie der Markt verändert sich rasant. 

     

  4. vor 59 Minuten schrieb kaluschnikop:

    Ich habe mal ganz abseits der derzeit geführten Diskussionen und Meinungsdebatten tatsächlich eine Frage.

    Ich will auf meiner One X Forza Horizon (1) nochmal neu anfangen, aber ich schaff es ums verrecken nicht den Cloudspeicherstand zu löschen. Im Internet hab ich schon ne ANleitung rausgesucht, aber die geht so nicht mehr, da muss MS mal mit Updates was umgestellt haben. Konsole offline stellen und Speicher ausm System löschen hat auch nicht geholfen.

    Daher die Frage, kann man irgendwo auf seine Cloudspeicherstände zugreifen und diese manuell löschen? Bei Sony ist das ja alles kein Ding, da geht das in dein Einstellungen ganz easy. Sowas finde ich aber nicht bei der Box?

    Du musst auf den Spielstand gehen und dort überall löschen auswählen. Dann wird er auch aus der Cloud gelöscht. 

  5. vor einer Stunde schrieb spider2000:

    da freue ich mich auch schon richtig drauf. da ich auch nie die ersten beiden teile gespielt habe.

    am meisten freue ich mich aber auf Hellblade 2. das ist unter anderen mein most wanted game.

    Hellblade 2 völlig vergessen 🤦🏼‍♂️ ist natürlich ein Must Have! 

  6. vor 20 Stunden schrieb vangus:

    1. Auto-HDR ist und bleibt Fake-HDR. Man kann da nicht einfach etwas dazu berechnen, entweder man hat HDR oder eben nicht, alles andere ist die letzte Pfuscherei und eine Verschlimmbesserung. Es ist Marketing-Nonsens! Wenn du es schön findest, schalt es an... Und nein, ich hätte es bei Sony nicht gelobt, denn ich will kein Pfusch. Entweder richtiges HDR, oder gar nicht. Der LG-HDR-Effekt-Modus ist auch hässlich und den finden auch viele toll, weil alles so schön kontrastreich wird, helles wird heller, dunkles wird dunkler, mir ist das schon klar warum Leute das so toll finden, nämlich aus denselben Grund, warum die Leute auch die lächerlichen Skyrim-Lighting-Mods so toll finden.

    2. Ich kritisiere die PS5 als Hardware kaum, weil es nicht viel zu kritisieren gibt. Ich finde das Menü nur scheiße, habe ich letztens auch bereits bei den "PS5 Einstellungsoptionen News" geschrieben. Mir fehlt da so einiges und vieles ist umständlich, aber gleichzeitig ist mir bewusst, dass es da im Prinzip nur um Komfort geht und dass es in Zukunft ggf. verbessert wird, wie bei den Playstations zuvor. In erster Linie muss eine Konsole nur eines können, und das ist Spiele abspielen, und das tut die PS5 hervorragend. Die technischen Specs und die Features haben mich zudem völlig überzeugt, Mark Cerny hat mich überzeugt, die Möglichkeiten haben mich überzeugt.

    Die Series X ist sicherlich eine top Konsole, ich habe nie etwas anderes behauptet, ich habe rein gar nichts gegen diese Konsole, ich habe auch per se nichts gegen die Series S, ich habe nur was gegen Microsofts Entscheidung dazu. Die XBox-Konsolen interessieren mich nicht. Mir geht es nie um die XBox-Hardware an sich.

    3. Ich kritisiere immer nur Microsofts Marketing, dessen Strategien, dessen Spiele-Philosophie und die Spiele selbst natürlich.

    Die Microsoft XBox Sparte belächele ich schon immer, weil die einen Scheiß nach dem anderen machen, bei dem man sich immer nur am Kopf fassen kann... Das war damals schon so mit deren Konferenzen und Präsentationen, Kinect, The Power of The Cloud, die Versprechen, die Lügen, Peter Molyneux, der Marketing-Nonsens, das XBox One Debakel zu Beginn, dieses ständige ablosen gegen Sony, diese ständig völlig verkorkste Spiele-Philosophie, dieser Verein liefert einen immer wieder aufs Neue Dinge zum schmunzeln, man könnte ein sehr langes Fail-Video dazu machen. Und ja, natürlich lache ich mich tot über Microsoft, wenn man sich ewig anhören muss "The most powerful console ever 4K 60fps 12TF, die Fanbase hat ihren Teil natürlich auch noch dazu beigetragen, und dann zeigen die, als alle Gamer zuschauten, mit breiter Brust Halo Infinite. Sorry aber wenn das nicht lustig war, dann weiß ich auch nicht, naja vielleicht war es auch traurig. Das mag vielleicht ein XBox Fanboy nicht lustig finden, ist ja klar, aber es war eben auch wieder so ein Standard-Microsoft-Facepalm-Moment.

    Der alles entscheidende Punkt aber, warum ich Microsoft kritisiere, ist natürlich der Fakt, dass Microsoft keine Spiele hat. 😂

    Ach wer diesen Satz wortwörtlich nimmt, bei dem läuft irgendwas verkehrt. Offensichtlich geht es hier um Exclusives, für die es sich lohnt, eine Xbox zu kaufen...

    Kein einziges Spiel von denen hat mich bisher interessiert, außer Alan Wake, das war mein Ding. Waren die zuletzt mal fürn GOTY nominiert? Mit Crackdown? State of Decay?

    Bei Sony habe ich kaum was zu kritisieren, denn die machen seit je her einen wunderbaren Job, sie geben uns hochwertige Games, jedes Jahr, jedes Jahr GOTY-Contender, fortschrittliche Erlebnisse, sie fördern Indies, fördern momentan auch China, und vor allem gehen sie Risiken ein, fördern Innovationen, geben Entwicklern ungewöhnlich viele Freiheiten, bringen Spiele wie Journey, Heavy Rain, LBP, Last Guardian, Death Stranding, die ganzen unzähligen Exclusives über die Jahre muss ich wohl nicht extra aufzählen hier.

    Warum zur Hölle sollte ich da etwas zu meckern haben? Sony hat eine hervorragende Spiele-Philosophie, und das ist das wichtigste von allen.

    Was soll ich hingegen mit einer Series X? Ich finde Microsofts Philosophie, typische Ami-Kapitalisten-Philosophie, zum kotzen, wenn ich es mal so schreiben darf.

    Jedenfalls habe ich gute Gründe, wenn ich mich über Microsoft aufrege oder mich über sie lustig mache, und das hat alles nunmal null mit Fanboy-Kacke zu tun. Ich bin vielleicht "Fan" von Sony, ja, aber ich mache Microsoft oder die XBox nicht sinnlos schlecht. Microsoft haben sich den Hohn selbst eingebrockt...

    Also ich freue mich in kommender Zeit erst mal auf die Mass Effect Legendary Edition für Xbox dann freue ich mich auf Scorn,TES 6,Starfield,Avowed,Forza Motorsport,Resi 8,Perfect Dark, Indiana Jones und Back4Blood das erinnert mich sehr an Left4Dead. 
    Zwischendurch kommen auch noch einige interessante Indie Titel raus. 
     

    Momentan bin ich noch mit der Metro Trilogie beschäftigt hatte ich mir vor kurzem im Microsoft Store im Sale geholt. Und zwischendurch immer mal Dirt 5 😁👍 
     

    Auf der PS4 fand ich persönlich Death Stranding, Ghost of Tsushima und Final Fantasy 7 Remake überragend! Die würde ich mir auch für die xbox wünschen. 
    Wobei Final Fantasy 7 Remake soll ja noch auf xbox kommen. 

  7. vor einer Stunde schrieb vangus:

    1. Auto-HDR ist und bleibt Fake-HDR. Man kann da nicht einfach etwas dazu berechnen, entweder man hat HDR oder eben nicht, alles andere ist die letzte Pfuscherei und eine Verschlimmbesserung. Es ist Marketing-Nonsens! Wenn du es schön findest, schalt es an... Und nein, ich hätte es bei Sony nicht gelobt, denn ich will kein Pfusch. Entweder richtiges HDR, oder gar nicht. Der LG-HDR-Effekt-Modus ist auch hässlich und den finden auch viele toll, weil alles so schön kontrastreich wird, helles wird heller, dunkles wird dunkler, mir ist das schon klar warum Leute das so toll finden, nämlich aus denselben Grund, warum die Leute auch die lächerlichen Skyrim-Lighting-Mods so toll finden.

    2. Ich kritisiere die PS5 als Hardware kaum, weil es nicht viel zu kritisieren gibt. Ich finde das Menü nur scheiße, habe ich letztens auch bereits bei den "PS5 Einstellungsoptionen News" geschrieben. Mir fehlt da so einiges und vieles ist umständlich, aber gleichzeitig ist mir bewusst, dass es da im Prinzip nur um Komfort geht und dass es in Zukunft ggf. verbessert wird, wie bei den Playstations zuvor. In erster Linie muss eine Konsole nur eines können, und das ist Spiele abspielen, und das tut die PS5 hervorragend. Die technischen Specs und die Features haben mich zudem völlig überzeugt, Mark Cerny hat mich überzeugt, die Möglichkeiten haben mich überzeugt.

    Die Series X ist sicherlich eine top Konsole, ich habe nie etwas anderes behauptet, ich habe rein gar nichts gegen diese Konsole, ich habe auch per se nichts gegen die Series S, ich habe nur was gegen Microsofts Entscheidung dazu. Die XBox-Konsolen interessieren mich nicht. Mir geht es nie um die XBox-Hardware an sich.

    3. Ich kritisiere immer nur Microsofts Marketing, dessen Strategien, dessen Spiele-Philosophie und die Spiele selbst natürlich.

    Die Microsoft XBox Sparte belächele ich schon immer, weil die einen Scheiß nach dem anderen machen, bei dem man sich immer nur am Kopf fassen kann... Das war damals schon so mit deren Konferenzen und Präsentationen, Kinect, The Power of The Cloud, die Versprechen, die Lügen, Peter Molyneux, der Marketing-Nonsens, das XBox One Debakel zu Beginn, dieses ständige ablosen gegen Sony, diese ständig völlig verkorkste Spiele-Philosophie, dieser Verein liefert einen immer wieder aufs Neue Dinge zum schmunzeln, man könnte ein sehr langes Fail-Video dazu machen. Und ja, natürlich lache ich mich tot über Microsoft, wenn man sich ewig anhören muss "The most powerful console ever 4K 60fps 12TF, die Fanbase hat ihren Teil natürlich auch noch dazu beigetragen, und dann zeigen die, als alle Gamer zuschauten, mit breiter Brust Halo Infinite. Sorry aber wenn das nicht lustig war, dann weiß ich auch nicht, naja vielleicht war es auch traurig. Das mag vielleicht ein XBox Fanboy nicht lustig finden, ist ja klar, aber es war eben auch wieder so ein Standard-Microsoft-Facepalm-Moment.

    Der alles entscheidende Punkt aber, warum ich Microsoft kritisiere, ist natürlich der Fakt, dass Microsoft keine Spiele hat. 😂

    Ach wer diesen Satz wortwörtlich nimmt, bei dem läuft irgendwas verkehrt. Offensichtlich geht es hier um Exclusives, für die es sich lohnt, eine Xbox zu kaufen...

    Kein einziges Spiel von denen hat mich bisher interessiert, außer Alan Wake, das war mein Ding. Waren die zuletzt mal fürn GOTY nominiert? Mit Crackdown? State of Decay?

    Bei Sony habe ich kaum was zu kritisieren, denn die machen seit je her einen wunderbaren Job, sie geben uns hochwertige Games, jedes Jahr, jedes Jahr GOTY-Contender, fortschrittliche Erlebnisse, sie fördern Indies, fördern momentan auch China, und vor allem gehen sie Risiken ein, fördern Innovationen, geben Entwicklern ungewöhnlich viele Freiheiten, bringen Spiele wie Journey, Heavy Rain, LBP, Last Guardian, Death Stranding, die ganzen unzähligen Exclusives über die Jahre muss ich wohl nicht extra aufzählen hier.

    Warum zur Hölle sollte ich da etwas zu meckern haben? Sony hat eine hervorragende Spiele-Philosophie, und das ist das wichtigste von allen.

    Was soll ich hingegen mit einer Series X? Ich finde Microsofts Philosophie, typische Ami-Kapitalisten-Philosophie, zum kotzen, wenn ich es mal so schreiben darf.

    Jedenfalls habe ich gute Gründe, wenn ich mich über Microsoft aufrege oder mich über sie lustig mache, und das hat alles nunmal null mit Fanboy-Kacke zu tun. Ich bin vielleicht "Fan" von Sony, ja, aber ich mache Microsoft oder die XBox nicht sinnlos schlecht. Microsoft haben sich den Hohn selbst eingebrockt...

    Ich gebe dir aber recht das das Marketing von Microsoft schon öfters in die Hose ging. Besonders in der Xbox One Ära und mit Kinect. In der 360 Ära haben sie aber deutlich mehr richtig gemacht und auch geliefert. Dazu gab es auch mal ein gutes Video von Gamestar glaube ich. Microsoft beweist aber oft auch Humor und kann auch über sich selber lachen. Ich finde außerdem das sie mit der Series X Ära schon in die richtige Richtung gehen was Exklusive Titel und Studios angeht. Über die Art und Weise wie sie das machen mit dem Aufkaufen ist eine andere Sache. Ich würde es krass finden wenn Microsoft sagt das Elder Scrolls 6,Starfield oder ein Fallout 5 auch für PS5 kommen werden. Damit ist zwar nicht zu rechnen aber es wäre ein cooler Move von Microsoft. Ich würde es gut finden wenn es diese Exklusivität nicht mehr gebe. Dann würde jeder alles zocken können egal auf welcher Konsole. Aber dieser Gedanke ist leider auch unrealistisch. Und deshalb kann ich es auch verstehen wenn Microsoft sich sagt komm wir haben das Geld wir kaufen uns gute Studios und sichern uns Exklusivität. Das was ja immer alle kritisiert haben. Und letztendlich haben Sony und Nintendo es vorgemacht. Außerdem eigene Studios hat Microsoft auch noch gegründet und unterstützt ebenfalls auch Indie Studios. Man muss Microsoft noch etwas Zeit geben aber ich bin sicher sie sind auf dem richtigen Weg und werden wieder zur richtigen Konkurrenz für Sony und Nintendo. 
    Und Konkurrenz ist gut und belebt das Geschäft.  
     

    Ach und was gute Spiele angeht da gab es schon so einige die auch Nominiert waren und auch in Tests 90er Wertungen usw abgestaubt haben. Ori and the Blind Forest oder Ori and the Will of Wisps z.b. absolut wunderschöne Spiele Perlen. Oder Forza Horizon 4 oder Gears 5 usw. Nur weil dir diese Spiele nicht Zusagen heißt das noch lange nicht das sie keine guten Spiele abgeliefert haben. Außerdem finde ich es witzig das du in deiner Aufzählung Death Stranding genannt hast wo du doch einer derer warst die mit dem Spiel nichts anfangen konnten 😃🤷🏼‍♂️

  8. vor 9 Minuten schrieb vangus:

    1. Auto-HDR ist und bleibt Fake-HDR. Man kann da nicht einfach etwas dazu berechnen, entweder man hat HDR oder eben nicht, alles andere ist die letzte Pfuscherei und eine Verschlimmbesserung. Es ist Marketing-Nonsens! Wenn du es schön findest, schalt es an... Und nein, ich hätte es bei Sony nicht gelobt, denn ich will kein Pfusch. Entweder richtiges HDR, oder gar nicht. Der LG-HDR-Effekt-Modus ist auch hässlich und den finden auch viele toll, weil alles so schön kontrastreich wird, helles wird heller, dunkles wird dunkler, mir ist das schon klar warum Leute das so toll finden, nämlich aus denselben Grund, warum die Leute auch die lächerlichen Skyrim-Lighting-Mods so toll finden.

    2. Ich kritisiere die PS5 als Hardware kaum, weil es nicht viel zu kritisieren gibt. Ich finde das Menü nur scheiße, habe ich letztens auch bereits bei den "PS5 Einstellungsoptionen News" geschrieben. Mir fehlt da so einiges und vieles ist umständlich, aber gleichzeitig ist mir bewusst, dass es da im Prinzip nur um Komfort geht und dass es in Zukunft ggf. verbessert wird, wie bei den Playstations zuvor. In erster Linie muss eine Konsole nur eines können, und das ist Spiele abspielen, und das tut die PS5 hervorragend. Die technischen Specs und die Features haben mich zudem völlig überzeugt, Mark Cerny hat mich überzeugt, die Möglichkeiten haben mich überzeugt.

    Die Series X ist sicherlich eine top Konsole, ich habe nie etwas anderes behauptet, ich habe rein gar nichts gegen diese Konsole, ich habe auch per se nichts gegen die Series S, ich habe nur was gegen Microsofts Entscheidung dazu. Die XBox-Konsolen interessieren mich nicht. Mir geht es nie um die XBox-Hardware an sich.

    3. Ich kritisiere immer nur Microsofts Marketing, dessen Strategien, dessen Spiele-Philosophie und die Spiele selbst natürlich.

    Die Microsoft XBox Sparte belächele ich schon immer, weil die einen Scheiß nach dem anderen machen, bei dem man sich immer nur am Kopf fassen kann... Das war damals schon so mit deren Konferenzen und Präsentationen, Kinect, The Power of The Cloud, die Versprechen, die Lügen, Peter Molyneux, der Marketing-Nonsens, das XBox One Debakel zu Beginn, dieses ständige ablosen gegen Sony, diese ständig völlig verkorkste Spiele-Philosophie, dieser Verein liefert einen immer wieder aufs Neue Dinge zum schmunzeln, man könnte ein sehr langes Fail-Video dazu machen. Und ja, natürlich lache ich mich tot über Microsoft, wenn man sich ewig anhören muss "The most powerful console ever 4K 60fps 12TF, die Fanbase hat ihren Teil natürlich auch noch dazu beigetragen, und dann zeigen die, als alle Gamer zuschauten, mit breiter Brust Halo Infinite. Sorry aber wenn das nicht lustig war, dann weiß ich auch nicht, naja vielleicht war es auch traurig. Das mag vielleicht ein XBox Fanboy nicht lustig finden, ist ja klar, aber es war eben auch wieder so ein Standard-Microsoft-Facepalm-Moment.

    Der alles entscheidende Punkt aber, warum ich Microsoft kritisiere, ist natürlich der Fakt, dass Microsoft keine Spiele hat. 😂

    Ach wer diesen Satz wortwörtlich nimmt, bei dem läuft irgendwas verkehrt. Offensichtlich geht es hier um Exclusives, für die es sich lohnt, eine Xbox zu kaufen...

    Kein einziges Spiel von denen hat mich bisher interessiert, außer Alan Wake, das war mein Ding. Waren die zuletzt mal fürn GOTY nominiert? Mit Crackdown? State of Decay?

    Bei Sony habe ich kaum was zu kritisieren, denn die machen seit je her einen wunderbaren Job, sie geben uns hochwertige Games, jedes Jahr, jedes Jahr GOTY-Contender, fortschrittliche Erlebnisse, sie fördern Indies, fördern momentan auch China, und vor allem gehen sie Risiken ein, fördern Innovationen, geben Entwicklern ungewöhnlich viele Freiheiten, bringen Spiele wie Journey, Heavy Rain, LBP, Last Guardian, Death Stranding, die ganzen unzähligen Exclusives über die Jahre muss ich wohl nicht extra aufzählen hier.

    Warum zur Hölle sollte ich da etwas zu meckern haben? Sony hat eine hervorragende Spiele-Philosophie, und das ist das wichtigste von allen.

    Was soll ich hingegen mit einer Series X? Ich finde Microsofts Philosophie, typische Ami-Kapitalisten-Philosophie, zum kotzen, wenn ich es mal so schreiben darf.

    Jedenfalls habe ich gute Gründe, wenn ich mich über Microsoft aufrege oder mich über sie lustig mache, und das hat alles nunmal null mit Fanboy-Kacke zu tun. Ich bin vielleicht "Fan" von Sony, ja, aber ich mache Microsoft oder die XBox nicht sinnlos schlecht. Microsoft haben sich den Hohn selbst eingebrockt...

    Sry also für dich mögen das vielleicht gute Gründe sein wie wahr sie auch sein mögen. Aber die Amis jetzt als die bösen Kapitalisten hinzustellen finde ich auch nicht richtig. 
    Als wenn Sony hier wirklich alles richtig macht. Und nur weil dir Auto HDR nicht zusagt weil du es auf einem LG TV gesehen hast ist es noch lange kein Fakt das es Pfuscherei ist also mal ehrlich. Viele ältere Spiele sehen einfach deutlich blasser aus ohne Auto HDR. Und wenn man es direkt vergleicht und das kann man mit der Xbox dann sieht man die Unterschiede. Einfach an und ausschalten und selber schauen. Da muss man kein Experte für sein um zu sehen das es deutlich besser aussieht. Hat ja nie jemand behauptet es sei richtiges HDR!  Hätte ich eine PS5 würde ich mich auch über Auto HDR freuen. Alte Spiele macht es nochmal deutlich schicker. Wenn das für dich Marketing Nonsens ist bitte 🤷🏼‍♂️ aber das sieht nicht jeder so wie du. Frage mich nur warum man sich dann so über Nonsens echauffiert? 
     

     

  9. vor 41 Minuten schrieb Diggler:

    Die Kritik ist wohl eher, dass nach dem Release der Series X noch nicht wirklich viel neue Games von MS kamen.
    The Medium fand ich persönlich aber sehr stark und Gears Tactics hatte mir auch einige Zeit sehr Spass gemacht.
    An der Konsole selbst gibt es wohl eher wenig zu kritisieren.
    Nur am QuickResume sollten sie noch etwas feilen.

    Ich würde jetzt aber auch nicht auf die Kommentare unter den News eingehen. Der Kommentarbereich hat so gut wie nichts mit dem Forum hier zu tun.
    Im Forum gibt es viele die auch eine Series X haben und zufrieden damit sind.

    Ja klar aber das man nach Release der Next Gen Konsolen noch nicht die ganz großen Next Gen Titel erwarten konnte war ja auch vorher schon bekannt. Die PS5 hat da für meinen Geschmack bisher auch noch nichts großes herausgebracht. Demon Souls Remake ist cool aber eben auch nur ein Remake von bekanntem. Vieles musste ja auch wegen Corona verschoben werden. Ich finde da tun sich beide Konsolen zum Start nichts. Mich persönlich stört das aber gar nicht. Habe genug zu zocken 😁👍 

    • Thanks 1
  10. vor 1 Stunde schrieb consoleplayer:

    "keine neuen spiele auf xb" 

     

    Das ist aber auch einfach nur lächerlich. 

    Absolut richtig! Xbox hat so viele tolle Spiele und auch Exklusives das war mir als reiner PS und Nintendo Spieler vorher nie wirklich klar. Solche Aussagen kommen nur von Leuten die schlicht keine Ahnung haben. Ob einem die Exklusives gefallen oder nicht ist Geschmacksache aber zu behaupten Xbox hätte keine Spiele ist einfach lächerlich. Ich finde auf der Seite hier wird es auch immer schlimmer. 

    • Like 1
    • Thanks 1
  11. Der Lockdown geht hier an vielen ganz offensichtlich nicht spurlos vorbei. 
    Dieser Hass hier gegen Xbox und Microsoft unglaublich. 
    Ich bin mit meiner XSX super zufrieden und habe genug zu spielen. 
    Hier wird immer so getan als wenn Microsoft und Xbox nichts zu bieten hätten kompletter Schwachsinn! Die Konsole läuft absolut leise und tadellos! 
    Online Gaming läuft wunderbar die Server sind super Stabil und es gibt auch neben dem Gamepass genug tolle Spiele die auch oft im Sale sind. Außerdem besitzt auch die Xbox viele tolle Exklusives das hätte ich vorher nie gedacht. War ja vor der XSX immer nur bei Sony.  

    @Vangus

    Habe gelesen wie du dich über das Auto HDR aufregst. 
    Also ich habe auf meinem 4k TV Spiele mit und ohne Auto HDR getestet und das Bild ist mit Auto HDR deutlich besser bei sehr vielen Spielen! Außerdem kann man Auto HDR auch ausstellen was ich bisher aber nicht getan habe. Und bei aktuellen Spielen mit HDR10 hat die Xbox ein sehr gutes Kalibrierungsprogramm. Verstehe nicht wie man sich darüber so echauffieren kann. Wäre es von Sony dann hättest das wahrscheinlich wieder in den Himmel gelobt. Du sagst immer du bist kein Fanboy und total neutral aber man liest nie etwas negatives über Sony oder die Playstation von dir. Und im Gegensatz zur Xbox immer nur negatives. Ich meine ja nur ^^ die Xbox ist eine Top Konsole und das wüsstest du wenn du eine hättest. Den Eindruck bekommt man wenn man sich schon deinen ersten Beitrag hier anguckt. Ich sage nicht das du ein PS Fanboy bist aber es erweckt schon den Eindruck 😉 Und ich als Spieler und Konsument merke das sich bei Microsoft Gedanken gemacht werden. Sicher ist auch bei Microsoft und Xbox nicht alles Gold was glänzt aber auch die Kundenfreundlichkeit ist absolut Top was ich bisher mitbekommen habe.  Die XSX ist eine wirklich astreine Konsole und soo leise das habe ich noch nie erlebt. Und es besteht in Zukunft großes Potenzial für viele weitere tolle Xbox Exklusives. Als Sony Spieler hat man da ja ebenfalls genug also sollten doch alle glücklich sein. 

    • Like 2
  12. Ach und Indiana Jones und die Legende der Kaisergruft habe ich mir auch schon aus dem Microsoft Store gekauft. Das Spiel ist sogar Enhanced. 
    Ist zwar schon Uralt aber ich finde es einfach toll alte Spiele verbessert auf neuer Hardware zu spielen. 
     

    Ich suche generell noch Leute für meine Freundesliste auf XSX. Man muss ja nicht zwangsläufig zusammen Online zocken oder so aber ich habe gerne nette Foren Mitglieder in der FL auch um zu sehen was derjenige so zockt 😁👍 
     

  13. vor 11 Stunden schrieb LORD Z:

    Was macht ihr denn eigentlich mit eurer neuen Xbox wenn sie ankommt? Anschauen? Sich an alten schon längst durchgespielten Spielen erfreuen?

    Gamepass einige Spiele wie Forza nachholen. Eventuell AC Valhalla und Dirt 5. Und besonders Oblivion und Fallout 3 in Enhanced zocken. Kenne die Spiele zwar schon habe darauf aber richtig bock. Zu zocken gibt es auf der XSX mehr als genug. Kann mich ehrlich gesagt kaum entscheiden womit ich anfange 😁👍

    Die Zeit bis zu den richtigen Next Gen Blockbustern wird jedenfalls problemlos überbrückt 👍 

    • Like 1
  14. Ich habe jetzt gerade und morgen nochmal Nachtschicht aber dann über 1 Woche frei 😁 passend zum release der Series X! 
    Ich bin schon voller Vorfreude🤩 das ist besser wie Weihnachten. Ich hoffe das die Konsole auch schon am Montag ankommt. Samstag wäre natürlich ein Traum 😎

    • Like 2
  15. Ich freue mich jetzt erstmal auf Dirt 5 sowie eventuell AC Valhalla. Im Dezember kommt dann ja noch The Medium das erinnert mich sehr an Silent Hill das könnte was werden. Ansonsten wollte ich Fallout 4 und Oblivion nochmal auf Series X Spielen. Zu zocken gibt es für mich erstmal mehr als genug. Bis dann die Kracher wie Starfield,Avowed und co kommen. 
     

    Besonders auf Avowed bin ich gespannt. Ich fand die Pillars of Eternity Spiele grandios. Und Avowed soll ja wie ein Elder Scrolls im Pillars Universum werden. Das hat großes Potenzial!  

  16. Also ich habe mir das 13min Scorn Gameplay auch angesehen. Und ich finde es sehr Atmosphärisch gemacht. Grafisch für mich das bisher beste Next Gen Spiel das zu sehen war. Das ganze sieht aus wie ein Bewegtes Kunstwerk. Jede Szene könnte ein cooles Concept Art sein. Auch Sound technisch sehr gut gemacht. Ich finde es auch gut das es ein eher ruhiges Spiel wird. Ich schätze es ähnlich wie Observer ein. Es muss ja nicht immer krasse Action sein. Auf der Xbox Seite von Scorn steht das die Level sich von den Themen unterscheiden und jeweils einzigartig sein werden. Bin auch gespannt wie die Story sein wird. Wobei es sicherlich recht Kryptisch bleiben wird. Einer der Entwickler meinte die Lore erforscht man durch das Leveldesign und diverse Hinweise ähnlich wie bei Dark Souls z.b. Ich werde mir das Spiel definitiv holen. 

  17. Die Series S würde bei mir auch nie in Frage kommen. Da habe ich einfach andere Ansprüche. Microsoft hätte es nur bei der Series X belassen sollen. 
    Meine Meinung 🤷🏼‍♂️
     

    Aber sei es denen gegönnt die die Series S haben wollen. Preis/Leistung stimmt ja soweit. 

  18. @AlgeraZF

    Hellblade habe ich bisher noch gar nicht gespielt. Wollte das aber immer schon nachholen. 
    Spätestens bevor Hellblade 2 kommt werde ich das dann wohl mal tun 😃 

    Als Multikonsolero fährt man meist eh am besten. Ich habe mich kommende Gen aber jetzt erstmal nur für XSX als Hauptkonsole entschieden. 
    Ich will meinen alten Gaming Laptop zur Seite legen. Eine PS5 kommt bei mir erstmal nicht in Frage. Vielleicht bei einer PS5 Pro aber wieder 🤔 

    ich sage jedenfalls niemals nie 😁

  19. Also ich war immer auf Sonys Konsolen unterwegs. Ich hatte die PS1,PS2,PS3,PS4,PS4 Pro und daneben auch noch Nintendos Konsolen SNES,N64,Wii und jetzt noch die Switch. Neben diversen Handheld Konsolen auch noch einen Gaming Laptop. Und zur kommenden Generation Wechsel ich zum ersten mal auf Microsofts Konsole Xbox Series X. Nicht weil ich von der PS4 Generation enttäuscht bin nein sondern weil ich vielmehr einfach mal bock auf was neues habe. Sony hat sich Marketing Technisch lange zurückgehalten während mich Microsoft mit der Series X immer mehr überzeugen konnte. Das Microsoft sich mit den Xbox Game Studios richtig gut aufgebaut hat für die Zukunft und die Studios dank der großartigen Marken ein riesen Potenzial haben lässt meine Vorfreude auf die anstehende Generation wachsen. Der Bethesda Deal hat mich dann nur noch in meiner Entscheidung gestärkt und bestätigt. Für mich sind Bethesdas West RPGs wie die Elder Scrolls Reihe oder die Fallout Reihe einfach ein Must Have! Diese Spiele habe ich auf meinem Gaming Laptop hoch und runter gespielt. Zusätzlich kommen noch völlig neue Marken wie Starfield oder Avowed von Obsidian den Fallout New Vegas machern. Und dann noch Marken wie Doom oder Rage oder Evil Within usw. Das sind für mich einfach eine Menge toller Exklusiver Spiele. Das Potenzial ist zumindest groß das da in Zukunft tolle großartige Spiele kommen. 

    Und optisch gefällt mir diese Gen die XSX auch deutlich besser als die PS5. Ich mag das Monolithsche schlichte Design das auf Effizienz ausgelegt wurde. Das Kaminartige Kühlsystem finde ich einfach Mega Cool 😎👍 dazu dann der für mich Beste Controller fürs Gaming. Am Laptop benutze ich seid Jahren einen Xbox One Controller und der ist für mich ideal.  Mich überzeugt das Gesamtpaket der XSX unter dem strich mehr als das der PS5. 
    Das ist aber nur mein persönlicher Geschmack und Anspruch an die neue Gen! Die PS5 wird ohne Zweifel auch eine tolle Konsole mit wiedermal tollen Exklusive Titeln. Es ist bei mir keine Entscheidung gegen PS5 sondern für XSX! 
     

    So sehe ich das ganze zumindest 😁👍 

    • Like 3
    • Thanks 1
  20. Ich hatte letztes Wochenende die Predator Hunting Grounds Demo gespielt und ich war recht angetan von dem Spiel! Sogar so sehr das ich und meine Kumpels das Spiel vorbestellt haben. Für 40€ geht das noch vom Preis. Ich hoffe die Entwickler schrauben aber noch ein wenig an der Kantenglättung und an der allgemeinen Balance. Ansonsten hatte ich recht viel spaß im Team mit 4 Freunden. Da ich den Kult Film mit Arnie einfach liebe kommt da natürlich meinerseits auch ein kleiner Fan Bonus oben drauf ;)  Es ist halt ein Indie Titel von einem Indie Entwickler man sollte jetzt kein Mega Blockbuster erwarten. Aber für ein paar Runden zwischendurch ist das Spiel schon ganz gut. 

    Ansonsten hatte ich die Tage Doom Eternal durchgespielt fantastischer Shooter! 

    Und das nächste Große Game wird Final Fantasy 7 Remake :) 

×
×
  • Create New...