Jump to content

xjohndoex86

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

12 Good

4 Followers

About xjohndoex86

  • Rank
    Amateur
  • Birthday 09/09/1986

Personal Information

  • Wohnort
    USG Ishimura
  • Interessen
    Musik, Filme, Weiber und natürlich zocken!

Gamer's Life

  • PSN-ID
    JohnDoe_86

Recent Profile Visitors

3043 profile views
  1. Die HD Collection habe ich wirklich nur als Notnagel. Ansonsten werden die PS2 Originale per HDMI Adapter gezockt. Dass der Nebel nicht so brilliant aussieht wie auf der PS2 ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass er komplett auf die Emotion Engine der PS2 maßgeschneidert ist. Damit konnte man lichtdurchlässige Texturen herstellen und Team Silent hat mal wieder gezaubert. Nicht mal auf PC sieht er so toll- und lebendig aus und um ehrlich zu sein, nicht mal in aktuellen Produktionen. Ansonsten war es aber auch so eine absolute Frechheit von Konami unfertige Quellcodes für die HD-Remaster weiter zu geben. Hinsichtlich solch essentieller Meisterwerke ein Verbrechen! Silent Hill 3 hatte zwar den Wow! Effekt in der Mitte, hat mich storytechnisch aber sonst am wenigsten begeistert. Design, Atmo, Soundtrack und die technische Umsetzung waren allerdings wieder auf absolutem Top Niveau. Was für Texturen! Und grafische Spielereien wie Blut, dass an den Wänden lang läuft. Auf 'ner Konsole mit 4 MB Videospeicher - absoluter Wahnsinn, wahre Könner! In Sachen Psychohorror ist der Krankenhausabschnitt zudem bis heute unübertroffen. Tolle Review!
  2. Hatte mich lange Zeit vor dem PSN gedrückt, als dann aber der Uncharted 2 MP per Beta anstand musste die Anmeldung her. Dabei sollte der Name A zeitlos gewählt sein und gut zu merken(für mich selber^^). Da ich das Converge Album "Jane Doe" als eines der besten schlechthin ansehe und der Begriff John/Jane Doe als Platzhalter für eine unbekannte Person steht und oftmals bei Leichen verwendet wird, deren Identität nicht festgestellt werden kann, hat das Ganze eine schöne dunkle Aura. Die Zahl dahinter steht dann nur für das Geburtsjahr. Die Abwandlung hier mit den x-en ist noch ein Relikt aus der Hardcore Szenen Zeit, als Symbolik für Community.
  3. #makeplay3greatagain

    Find ich gut - gleich mal in die Sig eingebaut :D Join the movement hahaha

  4. Haha "was der Bauer nicht kenth" :D

    Der Satz war echt gut!

  5. Und ich dachte schon du magst mich nicht. ;)

  6. Jo, habe ich dann auch mitgekriegt. ;D Danke. Ich gucke hier in den Forenteil immer nur sehr selten rein. ;)

  7. Hatte dir schon vor Monaten eine FA geschickt. Hast sie jetzt also angenommen! :D

  8. Danke für die Glückwünsche! Bei der Gelegenheit kann ich ja auch gleich mal 'ne Freundesanfrage da lassen. ^^

  9. Hey wünsch dir alles Gute zum Geburtstag. :)

  10. War bei Until Dawn auch so. ;) Scheint wohl 'ne neue Mode zu sein, die Trophäensynchro erst ab Release freizugeben.
  11. @xjohndoex86

     

    Bist du dir sicher, das Dark Sould 2 auf den Konsolen mit 60 FPS lief? Ich denk dir fehlt das fachliche Wissen um sowas einschätzen zu können. Ich helfe dir aber, hier ein sehr guter Link um Unterschiede zwischen 30 und 60 fps feststellen zu können.

    (Bitte auf einen “Leistungsstarken” Tablet oder PC öffnen, damit es zu einer echten 60 fps Darstellung kommt, nicht auf der Konsole anschauen, da der Ps4/Ps3 Browser fürn Arsch ist.

     

    https ://gfycat. com /SolidTallJaguar

     

    http://www .testufo. com/#test=framerates

     

    (Leerzeichen entfernen und nichts im Hintergrund laufen lassen, da sonst die 60 FPS Darstellung gestört werden könnte.)

  12. Das Kapitel bei den Navajo gefiel mir im 2. Durchgang viel mehr als im 1. Durchgang. Diese Szene ist speziell. Sie bringt die Haupthandlung nicht weiter voran. Doch das hat den einfachen Grund, weil Jodie in diesem Abschnitt auf der Flucht ist und einen Weg zurück ins Leben und einen Sinn sucht. So meine Interpretation. Beim ersten Mal fand ich es noch ein wenig zu lang, im 2. und 3. Spieldurchgang war's hingegen sehr unterhaltsam und interessant.

  13. Die von dir angesprochene Szene war für mich der Tiefpunkt des Spiels.

    Zum Glück (so habe ich es aufgefasst) wurde das "Liebe Amis, böse Koreaner/Chinesen"-Bild im letzten Kapitel wieder etwas gerade gerückt, als man sah, was die Forschungseinrichtung alles machen würde. Als sie Jodie weiterhin benutzt haben, um mit der anderen Welt zu kommunizieren. Da hat sich wieder das ekelhafte Bild gezeigt und sie waren damit nicht besser als die Chinesen.

    Was mich noch viel mehr gestört hatte als das, waren aber die seichten Dialoge, als Ryan und Jodie aus dem Wasser kamen. Wie zur Hölle hat das Ryan überhaupt überlebt, wo er doch vorher gefoltert wurde? :D

×
×
  • Create New...