Jump to content

biohazardfan

Members
  • Posts

    710
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by biohazardfan

  1. Und bei mir läuft Yakuza 2 auf der PS4. Teil 2 ist bis heute mein Favorit der Serie.
  2. Laut diversen Quellen (gamefront.de zb.) soll am 11 Januar eine 30 min Demo von "Resident Evil 2" erscheinen. Es ist wohl die erste, also die E3 Demo mit Leon S. Kennedy. Capcom selber hat das aber noch nicht bestätigt. Also ehrlich gesagt, dann brauch ich keine Demo mehr, da das Spiel 2 Wochen später erscheint, und viele es bestimmt noch eher bekommen werden. Verstehe Capcom nicht, das Sie die E3 Demo, zumindest nach GC nicht in die Stores gebracht haben. Naja, es ist wie es ist.
  3. Naja, also ich kann auf solche Ergüsse, wie Gun Survivor 1+2, Biohazard Gaiden, oder Operation Schrott City, verzichten. Wäre für mich auch ok, wenn Sie jetzt erstmal die restlichen Teile bis Code Veronica Erneuern, und dann eine andere Richtung nach Code Veronica einschlagen. Dann könnte man diese schlechten Shooter a la Resident Evil 5 & Resident Evil 6 ignorieren.
  4. Ich hab mir die PS4 Version vom Onimusha Warlords Remaster aus Japan (erscheint dort morgen & besitzt englische Texte) bestellt. Erscheint bei uns ja leider nur als Digital Version.
  5. Code Veronica hat zwar keine Nummer (eigentlich das echte RE4), aber gehört trotzdem zur Hauptreihe. Da es ja die Handlung der Haupt Episoden weiter erzählt. Dazu ja auch einen Handlungsstrang aus Resident Evil 2 auflöst, die Suche von Claire Redfield, nach ihrem Bruder Chris Redfield. Auch wird mit den Ashfords, eine der Gründer Familien von Umbtella beleuchtet & ausgelöscht. CV ist eigentlich, von der Story her, wichtiger, als Teil 3, der die Story ja kaum voran bringt, und nur das Raccoon City Desaster zum Ende bringt. Ist ja bei den Revelations Episoden genauso, haben zwar keine echten Nummern am Ende, gehören aber von der Story her, in die Offizielle Timeline. Genauso die Chronicles Episoden "End of Umbrella" aus resident evil: The Umbrella Chronicles & "Operation Javier" aus Resident Evil: The Darkside Chronicles. Die Lightgun Shooter, das Gaiden Desaster auf dem GBC, die Outbreak Episoden, oder Operation Raccoon City, kann man zählen, aber muss man nicht, da keiner wirklich die Handlung voran bringt, oder wichtige Story Elemente aufklärt.
  6. Teil 2 ist Teil 2 - eben ein Remake. Ich denke, es folgt RE3 als Remake, dann eventl. Code Veronica. Als Spin off eventl. ein weiterer Revelations Teil. Resident Evil 8 wird wohl erst zu PS5 Zeiten erscheinen. So ist meine Meinung zur Zukunft von Biohazard/Resident Evil
  7. Ich werde meine Vita auch nochmal über Weihnachten nutzen, und die Biohazard Ur- Trilogie spielen. Spencer Mansion Raccoon Police Station Streets of Raccoon City
  8. Hört doch auf, immer zu erwähnen, wie alt RE2 auf der PS1 schon ist. Da wird uns 98er Veteranen erst bewusst wie alt man schon selber ist.
  9. Ein Remake zu Teil 1 wäre schon richtig Nice, aber bitte Remake, nicht nur simples Remaster. Heißt, mehr Umfang, und ein paar Charaktere, aus Teil 2 mit einbauen, wie Sadie Adler usw. Dazu die Rolle von Dutch Van der Linde vergrößern, also etwas epischer darstellen, gerade jetzt nach der Vorgeschichte. Genauso von Bill & Javier. Einfach etwas mehr Bitte. Bin da aber eher skeptisch, ob so etwas kommen wird, da Rockstar ja mit dem RDO die große Kohle macht, und deshalb ihre Ressourcen lieber darin investiert. Höchstens RDO floppt, was ich aber nicht glaube. Eine 2te Chance, wäre ein erneuter PS5 Release, mit dem RDR 1 Remake/Remaster als Boni, damit man das Spiel für Besitzer der PS4 Variante nochmal schmackhafter macht. Naja, mal Abwarten, was Rockstar am Schluss macht. Ich fand es sehr schade, daß der RDR1 Bereich im Großteil des Spiels, leider kaum Beachtung fand. Aber ich bin sowieso Jemand, den die Story, schon etwas enttäuscht hat. Warum hab ich ja schon geschrieben. Jetzt wo ich einige Zeit darüber nachgedacht habe, eigentlich noch mehr als zuvor. Versteht mich nicht falsch, RDR2 ist immer noch ein Knaller Game, mit Monster Umfang, und auch bis auf das Ende, toller & fesselnder Story, aber mir hat das Ende einfach nicht so gefallen. Klar RDR1 war halt zu beachten, was die Entwickler eben einschränkte, aber eventl. Hätte man Teil komplett ignorieren sollen, und eben, wie ich oben schrieb, ein Remake von Teil 1 machen sollen. Mit eben dem Aufbau von Teil 2, von der Story her. Ok ist jetzt nur meine persönliche Sicht. Bin halt irgendwie von God of War nicht so begeistert gewesen, diese The Last of Us Darstellung fand ich für Kratos irgendwie unpassend, aber gut, meine Meinung, und RDR2 hat mich am Ende dann auch nicht wirklich abgeholt. Beides 1A Spiele, aber weder GoW noch RDR2 haben es in meine All Time Favorit Top 10 Videogames Liste geschafft.
  10. Hitman II Gold Edition für PS4. Über eBay günstig gefunden.
  11. Capcom wartet wohl noch den RE2 Release ab. Um es danach dann Anzukündigen. RE3 könnte als Remake, eine richtige Bombe werden. Alleine Nemesis, die Verfolgung von Jill, die Rolle der U.B.C.S. Einheit. Gerade Nicolai, kann man hier eine Viel größere Rolle als Badass zu kommen lassen. Dazu könnte man das Leid der Bevölkerung von Raccoon City richtig krass darstellen, weil Teil 3 ja mitten im Chaos startet. Da gibt es so viele Möglichkeiten. Auf der PS1 hatte es halt seine technischen Grenzen, die es nun nicht mehr in der Entwicklung gibt. Wenn man das RE2 Remake sieht. Das war damals ja mit der Grund, das die Qualität von Nemesis nicht an den vom 2ten Teil ran kam. Dazu, war es ja damals so, das RE3 ja eine ziemlich chaotische Entwicklungsphase anno 1998/99 hatte. Zwischen Resident Evil 2 & Resident Evil Code Veronica. Das Remake wäre ja jetzt ein richtiges AAA Projekt, und da könnte es mit RE2 glatt gleich ziehen, das Potential ist auf jeden Fall bei der Nemesis Episode vorhanden. Dann natürlich auch neue Abschnitte, Story erweitern, und vorallem das Gameplay mit Carlos. Was ich mich dann noch frage, wird es wieder 2 Namen tragen, wie das Original? Japan = Biohazard 3 Last Escape Rest der Welt = Resident Evil 3 Nemesis Passt ja beides. Ach, herrlich diese Remakes, hoffe dann auch noch auf CV, und von mir aus auch zu Teil 1 & Resident Evil 0 dürfen gerne welche kommen.
  12. In Europa ist die Deluxe Edition ja nur Digital im Moment erhältlich. Außer halt, für Käufer der 250€ teuren Collector's Edition. Allerdings gibt es die Deluxe als US Import auch als Retail. Kannst du zb. Bei gameware.at oder eben über ebay.com direkt aus den USA bestellen. Brauchst dann allerdings einen US PS Account, um den DLC einlösen zu können.
  13. Im Moment nur im Zusammenhang mit der Deluxe Edition, und in der 250€ teuren Collector's Edition, erhältlich. Könnte mir aber vorstellen, daß Capcom ihn später auch separat als DLC für Euros anbietet. Offiziell bestätigt, ist eben noch nichts dazu, von Capcom selber.
  14. RE2 auf Deutsch, für mich als Fan der ersten Stunde, immer noch ein No Go... Spaß, ist natürlich schön, wenn man seine Landessprache bekommt. Ich werde aber trotzdem der Tradition von vor 21 Jahren treu bleiben, und es auf Englisch spielen. Der T-00 verfolgt einen wirklich durch das komplette Spiel, und taucht immer Zufällig auf. Man kann ihn nur für kurze Zeit außer Gefecht setzen, so hab ich es in einem Gameplay Video erklärt bekommen. Hat Jemand das Gameplay Video mit dem kurzen Auftritt vom Riesen Alligator gesehen?! Wahnsinn, Gänsehaut Moment. Noch 7 Wochen & 2 Tage.
  15. Das japanische BIOHAZARD: RE 2 Steelbook!!! Lieferung aber leider erst Ende Januar / Anfang Februar.
  16. Du kannst es im Lager halt nicht selber machen, beim Barbier, hatte ich es ab Valentine in seiner Option... Version 1.0. Ohne Patch. In St. Denis ist es ja sogar noch später Pflicht, & Teil einer Mission.
  17. Warum machen Sie keine CGI Serie zu den Biohazard Games. Alles andere wird doch wieder Käse a la Anderson. Gott, "The Final Chapter" war wirklich der Tiefpunkt nach Apocalypse, der immer noch den Thron hält. Diese ganze Alice Story, war selbst für Biohazard Verhältnisse, total bescheuert. Meine Meinung.
  18. Ging bei mir von Anfang an. Allerdings hab ich es auf der PS4 gespielt.
  19. Glaube ich nicht, so wie die Leute da hinterher sind, ist sonst nur der Teufel hinter Seele her.
  20. Gekauft eigentlich nichts, aber hab einen DL Code zu Battlefield V geschenkt bekommen. Werde mir die Singleplayer Missionen dann mal ansehen, Multiplayer interessiert mich 0.
  21. Geht mit AC Odyssey (PS4) weiter. Und wenn ich das dann mal fertig habe, werde ich bis Days Gone erscheint, kein Openworld Titel mehr anfassen.
  22. Red Dead Redemption 2 (PS4) - Game an sich Bombe, unendlich viel zu entdecken, zu erledigen usw. Missionen sind mir nie langweilig erschienen, und dazu eine lebendige Openworld, die einfach nur fantastisch aussieht. Einzig das Ende, und der Entscheidung von Rockstar, daher 9,5 von 10 Punkten, von mir.
  23. Wiegesagt, wäre natürlich das Brett, wenn Rockstar den 1 Teil nochmal im RDR 2 Gewand bringen würde, aber ich glaube eher, das der RDR 1 Bereich, für den Online Modus gemacht wurde, um eine größere Karte zu haben, und eben für mehr Events usw. Genutzt werden soll.
×
×
  • Create New...