Jump to content
Play3.de

BigBOSS

Members
  • Content Count

    190
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About BigBOSS

  • Rank
    Zocker
  1. Ich Rate jedem die Finger von diesem Game zu lassen. Habe es angefangen und ca. 6 Std ausgehalten, das Gameplay, Ladezeiten, Grafik, die Map ist reinster Schrott. Ich hatte wirklich ein weiteres gutes Spiel nach Call of Chutullu erhofft, die Motivation ist einfach nicht mehr vorhanden. Zwar macht die Story neugierig, es wird aber schlecht vermittelt. Das Spiel ist zu keiner Zeit ein Survival Horror. Und das einige Tester das Spiel mit Silent Hill vergleichen ist purer Blödsinn. Der Framerate bricht immer wieder runter und es ruckelt, lasst euch von den gekauften Tests nicht beindrucken. Gebe dem Spiel 4/10 punkten. LEIDER !
  2. Spiele gerade Alien - Isolation, weil es 1st Person Sicht ist hatte ich bedenken wegen Motionsickness. Aber das Gameplay ist sehr gut und die Atmosphäre ist der Wahnsinn. Das Setting ist auch an Dead Space angelehnt und einfach mal den Saturnmond anzuschauen ist der Hammer. Hoffentlich kommt noch ein Alien - iso 2. @Spider2000 Gibt es wieder viele Nebenquests und Minispiele ? Viel spaß beim zocken.
  3. Die Leute die es durch haben, was haltet ihr vom ende ?
  4. Er ist echt fies, schau dir seine Moves genau an, im Inet lese ich immer das man ihn unter druck setzten soll, aber das ist falsch. Es gibt 2 Momente wo du ihn fertig machen kannst, wenn er seine Rauchbombe wirft und dabei das rote Schriftzeichen kommt, dann mit Mikiri Kontern 2-3 angreifen. Aber Vorsicht manchmal wirft er auch eine Rauchbombe ohne das Rote Zeichen, dann Block gedrückt halten. Also der Schlüssel zum Erfolg liegt darin zu Parieren (die schnellen angriffe) und Mikiri Konter. In der 2 Kampf beim Feuer Angriff springen oder hinter dem Balken stellen. Meistens macht er gleich darauf den Stichangriff auch hier mit Mikiri Kontern. Wenn er die Rauchbombe wirft mach einen Backstep etc. Und für den Demon of Hatered habe ich auch eine Lösung, wer Hilfe braucht ruhig melden.
  5. Bin seit gestern auch mit dem Spiel fertig, mein schwerster Boss war , habe das Ende bekommen. Nun mein Fazit ist das Kampfsystem ist sehr gut, aber alles andere schwächelt. Das Spiel ist meistens Paradox was die Story angeht, aber letztendlich war die Story, nur Ok. Jedenfalls rechtfertigt das ende nicht die investierte Zeit und das unfaire Spieldesign. Ich sehe hier einfach hier keine Herausforderung darin, das man mit einer Berührung stirbt , es mehr das Zufalls Faktor wenn man nach dem 50sten versuch den Boss Schaft. 2-3 Bosse hatten einen Move Patern, der eine ist Genchirio, Schmetterling und der Affe. Das Spiel hat trotzdem teils Spaß gemacht. Meine größte Kritik ist die Kamera, dicht gefolgt von dem Blocksystem. Das Parieren und Kontern ist sehr gut und zuverlässig.
  6. Ist euch schon mal die Animation vom Kopflosen in den Ashina Tiefen - Nebelwald aufgefallen ? Vor lachen konnte ich kaum kämpfen.
  7. @daywalker2609 @TenaciousD Als jemand der das Spiel gerade Intensiv spielt, und langsam zum ende kommt, möchte ich neutral mitteilen das ihr beide recht habt. Das Spiel hat sehr viele schwächen, unter anderem ist die Kamera unter aller Sau. In den ecken dreht sich die Kamera und Sekiro verschwindet vom Bild, blocken und kontern - flüchten ist nicht möglich, da er an dem Gegner hängen bleibt. Auch das Gegner einen durch Wände treffen können, spricht nicht dafür das man ordentlich gearbeitet hat. Aber unspielbar verbuggt war das zu keiner Zeit, es stört halt den Spielfluß wenn man wegen der Kamera drauf geht, und dadurch sehr viel Geld und Exp Points verliert. Ich weiß nicht wie die Souls reihe oder Bloodborune reihe ist, deswegen wäre es unfair von mir zu behaupten, das deren Qualität Standards nicht gut ist. Es ist das erste Spiel für mich vom Form Software, da das mein Lieblings Setting ist. Ich halte das Heilungssystem für die größte schwäche des Spiels, den das Spielsystem ist auf Offensiv ausgerichtet, für Spieler und Gegner. Da der einen verfolgt um den Break zu erreichen, kommt man oft nicht dazu sich zu heilen. Ob das bei Souls auch so war, weiß ich nicht. Kommen wir aber zu den positiven Sachen, das Kampfsystem ist sehr gut. Es ist mehr ein Schwert Simulator, da genau in der Schwertkunst auch genau so gekämpft wird. Das sage ich als jemand der fast 2 Jahrzehnte Kampfsport macht, und der auch mit einem Schwert umgehen kann. Gut die Textur lässt zu wünschen übrig, aber das Design ist der Hammer, und die Geschichte bis jetzt gut erzählt. Der Deutsche Sprecher ist sehr gut ausgewählt, und das klettern und erkunden macht richtig spaß. Mein Schwerster Gegner mein leichtester Boss richtig spaß hatte ich bei der . Keine Ahnung warum ich bei so schwer tat, wobei andere ihn wohlmöglich einfacher empfunden haben. Liegt wahrscheinlich an meiner Spielweise. Aber Genre König ist für mich immer noch Ninja Gaiden und Ni-Oh. Zu den Sidequests
  8. Leute kann es sein das die normale Ps4 Version von dem spiel sehr langsam ist ? An einer stelle wusste ich nicht wo es weiter geht, hab mir ein kurzes lets Play angeschaut. Sekiro ist dort unheimlich schnell, im vergleich dazu bewegt er sich bei mir fast wie Kratos in dem neuen Spiel.
  9. kennst du diese Ich habe nur was anfliegen gehört, dann bumms
  10. ich kann da helfen, er ist zum Eingang zum Untergrund.
  11. Wenn die roten Schriftzeichen erscheinen, und der Gegner einen Flächen Angriff startet, x x R1. Also springen mit x dann in der Luft auf dem Kopf des Gegners nochmal x dann erscheint dieses rote punkt, R1. Habe gerade das Hirata Anwesen beendet die Chefin war Cool Vitalität ist bei mir 12 und angriff 3, die Gegner von vorher sind dann auch einfacher.
  12. Sorry für das Missverständnis, mit vor 2 Tagen meinte ich das ich bei dem Boss mehrfach gestorben bin, obwohl ich ihn fast besiegt hatte, ging mein Akku vom Kontroller leer. Dann habe ich sozusagen nur noch trainiert (Konter) erst jetzt fällt mir alles leichter. Danach war ich schon im Wie gesagt bin ich nicht überheblich, worauf ich einfach hinweisen wollte das Konter vereinfacht das Spiel extrem. Aber wenn man einen Fehler macht ist man Tot bevor ich fluchen kann. Jeder Boss ist anfällig gegen einem bestimmten Konter, z.B der Boss
  13. Schlecht ist das Spiel nicht, lass dich von dem niedrigen Texturen und Details täuschen. Die Story ist gut erzählt. Viel spaß Demnächst kommt noch ein Call of Cthulhu
  14. Bin gerade auch weiter gekommen bin gerade bei Hirada Anwesen, war recht einfach. Mir ist dabei aufgefallen das ich zu viele Orte schon besucht habe, meine Lieblings Waffe ist gerade das verbesserte Das Spiel ist recht einfach wenn man das Flächen Konter und das Stich Konter verwendet. Natürlich verharmlose ich nicht die Gegner, ohne dieses Konter war ich alle 5 Minuten Tot. Deshalb war ich 2 Tage nur Konter üben gegangen. Jetzt spiele ich schon fast durchgehend außer bei Boss kämpfen. Das Highlight war vorgestern bei dem Boss mit nach vielen Anläufen hatte ich ihn fast erledigt, plötzlich ist mein Akku von dem Controller leer
  15. Ja genau das meine ich. So gesehen ist Ni-Oh was Gegner anbelangt schwerer da auch der Stand wichtig war um Gegner zu besiegen. Aber bei Ni-Oh war die Steuerung sehr präzise, bei diesem Spiel hilft nur noch Hit and Run. Eben halt wie ein Ninja einen Gegner ausschalten und verschwinden. Habe das auch bei dem General probiert scheint zu funktionieren, ob das bei fortgeschrittenen Bossen hilft werden wir dann sehen.
×
×
  • Create New...