Jump to content

steffen

Members
  • Posts

    3244
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by steffen

  1. Ich glaube nicht, dass irgendwer schon sagen kann ob 13 Euro ok sind oder nicht. Man muss ja erstmal sehen was man bekommt. Jemand der 1000h im Spiel verbringt, wird zufriedener sein als jemand der nach 5h aufhört. Ich schaue immer, was ich pro Stunde Unterhaltung so zahle. Mal Beispiele. Im Kino zahlt man für 2h Unterhaltung um die 15 Euro (keine Ahnung ob das der aktuelle Preis ist) bei ner Episode Walking Dead zahle ich für 1-2h Unterhaltung unter 5 Euro. Beim Gaming hat mir Skyrim (erworben für 13 Euro) schon über 250h Spielzeit beschert. BF 4 für deutlich mehr Geld gerade mal 3-4 Stunden. Am Ende wird die Wertigkeit also am Geschmack bemessen werden. Dem einen ist es das Wert, dem anderen eben nicht. Wie manch einer 60 Euro für nen Shooter ausgibt und der andere eben nicht. Objektive Vorteile des Modells mit Abo ist die Unterstützung der Entwickler. Ein normales Game wird eine Unterstützung von 1-2 Jahren bekommen. WoW wird seit dem Release bis heute unterstützt. Viele versuchte Abomodelle in der Vergangenheit gingen ja auch in die Hose. Es kann durchaus passieren, dass TESO auch irgendwann auf ftp umspringt wenn die Zahl der Abos zu niedrig ist. Das würde aber auch keinem gefallen, weil die Spieler deutlich Jünger werden, das Game meist mehr pay2win wird usw. Am Ende noch mal das wichtigste. Wertigkeit ist subjektiv. Ob der Preis objektiv gerechtfertigt ist kann jetzt einfach keiner beurteilen. Wir kennen den Support, die Stabilität, den Content usw noch nicht. PS.: Was den Anschaffungspreis angeht.... man kann ja auch warten.
  2. Man kann auch 30 Tage + warten (ingame versteht sich). Ein paar Dinge wie Dungeons werden über Zeit zurückgesetzt. Das verkleinert den Save auch ein wenig. Mehr Möglichkeiten sind mir auf PS3 nicht bekannt.
  3. Natürlich ist das meine subjektive Sicht der Dinge. Deswegen sagte ich ja, es ging mir gegen den Strich Das Spiel hat genug Anhänger auf der PS3. Ich würde die Version objektiv nicht als miserabel bezeichnen.
  4. Keine Ahnung was auf XBox los ist. Ein Kumpel hatte es auf XBox und hatte mir die PS3 Version geschenkt, weil er eben gewechselt hat. Das die Ladezeiten da kürzer sind beruht nur auf seine Aussage. (Und ich traue ihm da auch eher als jemanden der "shitbox" schreibt. Da steckt ja eher Markenwahn drin als das Interesse an ner guten Spielerfahrung) Beim PC habe ich das aber definitiv selbst erlebt. Selbst mit ENB noch kürzer. Is ja kein Weltuntergang. Mir persönlich war es einfach zu viel. Das hat mir iwie den kompletten Spaß genommen weil man immer so lange aus dem Game gerissen wurde. Mal nen Elder Scrolls für die aktuelle Gen mit so gut wie keinen Ladezeiten wäre der Hammer. Ich liebe es in solchen Games zu versinken. Ladebildschirme brechen immer das Gefühl.
  5. Die Anzahl der Ladepausen ist bei PC und XBox natürlich gleich der, der PS3 Version aber die Länge der einzelnen Ladezeiten absolut nicht. Die sind bei der PS3 Version unverhältnismäßig hoch.
  6. Das ging mir wirklich gegen den Strich. Deswegen habe ich die PS3 Version wieder verkauft.
  7. Seit Wochen nur Skyrim. Dank der echt guten Mods nochmal eine ganz neue Erfahrung und Grafisch das Beste bisher (siehe Bilder). Für die Umgebung habe ich die RealVision ENB, 2k Textures, Better Embers, Climates of Tamriel, Detailed Rugs, Enhanced Light and FX, HD Plants and Herbs, Lanterns of Skyrim, Pure Water, Flora Overhaul, SMIM, Towns and Villages Enhanced und andere Kleinigkeiten geladen. Für den Char Pony Haistyles, UNPB, Coverwoman und natürlich einiges an Armor.
  8. Ich hatte auch ne Einladung. 3 Stunden gespielt. Finds so lala bisher. Grafisch natürlich erstmal nen Tritt in die Fresse nach Skyrim aber ist ja noch Beta. Morgen schau ich noch mal 3-4 Stunden rein.
  9. So egal ist das bei Online-Games auch nicht. Sind schon genug Games den Servertot gestorben. Einer der stärken von COD ist ja, dass MW2, MW1 und selbst COD1,2,3 noch eine Community haben. Titanfall ohne Community ist so wertlos wie CS ohne Community.
  10. CoJ Gunslinger für 5 Euro auf Steam geholt. 1h drin und macht echt Spaß. Ansonsten gerade noch mit Skyrim (140h drin) und The Witcher 2 beschäftigt.
  11. Deswegen war Steam gestern down Über 122000 haben heute zeitgleich L4D 2 gespielt. Gestern waren es noch 1000-2000^^. http://store.steampowered.com/stats/?l=german Der in Clouds Link erwähnte uncut Patch funktioniert super. Ich empfehle aber eher die Version Left 4 Gore. http://steamcommunity.com/groups/left4UNCUTofficial/discussions/0/846958223160517188/?l=german Habe ich bessere Erfahrung mit gemacht. Und nur zur Sicherheit.... der Uncut Patch ist nicht offiziell und ob Valva da bannen kann oder nicht ist umstritten. Ich selbst wurde nicht gebannt und kenne auch keinen, der es wurde.
  12. Ich fand die erste Episode von TWaU auch besser. Liegt aber eher an den Chars und der Athmo allgemein. Mit der ersten Episode der 2ten Staffel TWD habe ich aber keine Probleme. Das ist doch irgendwie der Sinn, das du dich da einfach hineingeworfen fühlst. Wie sollte sich Clem denn fühlen, wenn sie da aufwacht Ich fand es ganz gut gemacht.
  13. http://store.steampowered.com/ Winter Sales sind da. Bis zum 3 Januar mit täglich anderen Games im Angebot.
  14. 1024(L) × 1024(B) × 256(H) Blöcke (PC hat 60000000 mal 60000000 und ist damit deutlich größer als die Erde). Höhlen gibts trotzdem. Natürlich bei deutlich kleinerer Fläche deutlich weniger. In Relation zu einer gleichen Fläche auf dem PC sollte die Anzahl der Höhlen etwa gleich sein. Skins sind meist Kostenpflichtig. Die PS4 Version wird glaube ich auch kleiner als die PC Version wegen der großen Saves und so. Aber das ist eigentlich egal weil die Größe der PC Version eh niemand ausnutzt.
  15. Keine Ahnung:nixweiss: Ich hab die Steam Version. Die wurde 19 Uhr freigegeben.
  16. Habe Episode 1 jetzt durch. Wieder eine gute Episode. Hat mir genau 103 Minuten gebraucht sie zu beenden. 2 Szenen waren mir persönlich etwas zu "heftig". Auf jeden Fall zu empfehlen Staffel 1 sollte man gespielt haben. Saves haben einen Einfluss auf sie neue Staffel und natürlich gibt es Verbindungen in der Story.
  17. Ja. Es gibt Erfolge / Trophys (auf Arcade Game Niveau. Also wohl eher ohne Platin) und ja die Version ist stark abgespeckt was die Mapgröße angeht. Durch den RAM und co eben stark limitiert und bei Texturenpacks und co bist du auf die Entwickler angewiesen und musst meist lange warten. Auch die Anzahl der Spieler ist natürlich begrenzter. Die PS4 Version wird von der Größe auf jeden Fall näher an der PC Version liegen. Die Größe ist gigantisch. Die XBox Version kommt deutlich kleiner daher. Das Spiel ist immer noch gut. Macht aber einfach mehr Sinn, für die 20 Euro die deutlich größere Version und langlebige Version zu kaufen. Sone kleine Community baut mal ne Stadt in MC, die größer ist als die Map der last Gen Version.
  18. Ich habs selbst nie gemacht aber gerade das dazu gefunden: "Perk points can only be reset with the Dragonborn DLC and only after completing the DLC. Each skill tree you wish to reset the perk points on costs one dragon soul." Also du kannst einen Skilltree zurücksetzen wenn du dafür eine Drachenseele opferst. Geht aber erst, nachdem der DLC beendet ist. Beim Kampfsystem habe ich verschiedene Variationen durch. Habe Skyrim schon auf PS3, Xbox und PC gespielt und jedes mal anders. Mit Schwert und Schild spielt sich das natürlich schon wieder ganz anders als nur mit Magie. Mir persönlich gefällt nen Einänder in Kombination mit nem Zauber am besten (Zerstörung, Beschwörung und / oder Wiederherstellung auf die linke Hand). Zweihänder finde ich nicht so toll. Mit Schild und Einhänder hatte ich das Gefühl, den intensivsten Kampf zu haben weil man eben Blockt und Kontert. Durch Höhlen schleiche ich immer mit Bogen. Das ist ne gute Entscheidung. Meine Erfahrung mit Skyrim ist ganz klar PS3<Xbox<<<<<PC. Wenn dein PC was taugt ist die Version natürlich das Optimum. Die Grafik lässt sich locker über The Witcher 2 Niveau modden und der Content durch Mods ist unglaublich. Dazu noch die sehr kurzen Ladezeiten (die auch bei der XBox Version schon spürbar kürzer sind als auf PS3). Ich hab mir die LE vor 2-3 Wochen auf Steam für 12 Euro geholt (Herbst-Sales). Mit der Box Version kannst du dich immerhin auf kürzere Ladezeiten freuen, was den Spielfluss ungemein fördert. Mods die ich genutzt habe: - HighResTexturePack - Steel Maiden Armor - Better Females by Bella - Tali Armor (für die Figuren in meinen Häusern) - Female mannequins for Heartfires (Talis Armor muss ja auch auf ner weiblichen Puppe sitzen ) - HD Armored Circlets - HD Plants + Herbs ( einfach klasse. Blumen sehen jetzt wirklich aus wie Blumen) - HQ Workbench and Grindstone - Essential Follower with no default inventory - Pure Waters - Lush Grass - Better Embers - Static Mesh Improvements 1-3 - Detailed Rugs - The Asteria - Dwemer Airship - Lanterns of Skyrim - Around Cities - Moonpath to Elsweyr - Rifton Marketplace Firepit - Ponytail Haistyles by Azar (so guuuut) - West Ninja - Better Dynamic Snow
  19. Als Besitzer der XBox Version empfehle ich gepflegt auf die PS4 Version zu warten oder im Idealfall direkt die PC Version zu kaufen. Kostet nicht mehr aber bietet deutlich mehr.
  20. Wenn du deinen alten PC noch hast (oder ein anderes Gerät, mit dem du schon auf Steam registriert warst wie Smartphone) kannst du dort auch Steam starten und den Guard in den Settings deaktivieren.
  21. 60fps sind sone Grenze, bei der es schwer wird einen unterschied zu erkennen. Zu den 16 bit Zeiten gab es viele 60fps Games. Mario, Sonic... der ganze Kram lief auf 60fps. Die 30fps Welle kam mit dem 3d Zeitalter. Es ist also ein alter Standard. (wobei wir uns ja mit 50hz quälen mussten) Dieser kam unter anderem durch die TVs zu Stande, die regulär 50 bzw 60hz wieder gegeben haben und immer noch für 60hz Signale designed werden. Es wird also für jedes neu kreierte Bild vom TV ein neues Signal gesendet ums mal ganz stümperhaft auszudrücken. Wird weniger gesendet, als wiedergegeben wird, wird häufig Motion-Blur eingesetzt (das ist dieser furchtbare Matsch bei schnellen Bewegungen) um die nicht vorhandene Flüssigkeit zu verschleiern. Musterbeispiele sind z.B. Crysis 1 auf PS 3 und Dead Island). In dieser Gen (bzw der letzten Gen) wurden wir damit vergewaltigt. Bei zu vielen Frames kann z.B. v-Sync abhelfen. V-Sync drosselt die fps dann auf 60 um ein zerreißen des Bildes zu verhindern. 40 oder 45fps wären also nur eine Kompromisslösung und die Verwendung von Blur wäre weiterhin erforderlich.
  22. DRM bedeutet ja "Digital rights management" und das haben die Plus Games natürlich, auch wenn sie nicht gekauft sind Dein Recht, auf das Game zugreifen zu dürfen, kann ohne PSN eben nicht geprüft werden. Das ist alles.
  23. http://store.steampowered.com/ Herbst Sales. Nen Haufen Games reduziert. Alle 24h neue Games.
  24. Man hat CB mit dem Steuerkreuz und fester Kamera gespielt... Das Gameplay muss sich deutlich ändern schon in der Steuerung. So war es auch bei TR. Ja der Reboot ist gut und er war nötig weil das veraltete Konzept nicht mehr funktionierte. Aber das Reboot hätte auch XY heisen können und wäre nicht schlechter. Der Name wurde nur drauf geklebt. Lara ist auch eine andere Person in dem Game. Das Game siedelt sich im Bereich AC, Uncharted, BA ein. Das Gefühl, das man mit TR 1 hatte hat man da natürlich garnicht mehr. Das ist mein Punkt. Wenn man es an die Moderne anpasst, fühlt es sich ganz anders an auch wenn der Name drauf steht und die Liezens drin steckt. Man bekommt nicht, was man damals so liebt, was einem an die Serie gebunden hat. @all LIEBE und FRIEDEN #1 PS4 trifft #1 XBox
×
×
  • Create New...