Jump to content
Play3.de

Lord-S

Members
  • Content Count

    37
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About Lord-S

  • Rank
    Fortgeschritten
  • Birthday 01/04/1977
  1. Leider ist es Battlefield 3 nicht gelungen seine Identität zu wahren. Alles was bad Company 2 ausgezeichnet hat wie z.B. das echte Teamgefühl im Singleplayer die interessante Story und auch die Atmosphäre fehlen komplett. Und super endlich mal wieder arabische Terroristen, ich könnte kotzen....Die Grafik ist hammergeil, aber das ist leider auch das einzige. Multiplayer finde ich ebenfalls schlecht, viel zu hektisch für ein Spiel dieser Serie, dazu komme manigfaltige technische Probleme, so bleibt das Team nicht zusammen wenn man ein Spiel sucht, sondern verteilt sich auf alle Squads, die Sniper sind extrem schwach ausgefallen und es das ständige Lampengeblende ist in den dunklen Arealen ja okay aber in sonnenüberfluteten Maps nicht sehr realistisch, außerdem müsst sich das Auge nach ein bis zwei Sekunden auch mal anpassen. Die Spawnpunkte (also nicht beim eigenen Squad) sind extrem unglücklich augefallen, außer bei RUSH wird man bei allen anderen Spielmodi von irgendwelchen Respawncampern belästigt. Die Zerstörungsmechanik ist auch nicht so überragend wie im Vorgänger und hat längst nicht mehr die Bedeutung, das kann man jetzt gut oder schlecht finden, war allerdings Serienbestandteil. Zudem kommen diverse Glitchs, die Tode hinter massiven Wänden und anderen Mist verursachen, zudem kommt man teilweise nicht über 5 cm hohe Absätze oder läuft den gleichen Weg vier mal, wobei hier noch Hoffnung auf entsprechende Beseitigung der Fehler besteht. Für mich ist dieses Ding immer noch eine Beta Version und das find ich frech von EA. EA hat hier das immense Potenzial dieses Titels meiner Meinung nach versaut, sehr schade weil da ziemlich viel drin war... Alles in allem bleib ich lieber bei Bad Company 2, allerdings hat EA inzwischen so viele Server abgeklemmt, dass im PSN auch nichts mehr läuft. Ich hoffe auf den nächsten Shooter der es besser macht und werd das Ding die nächsten Monate auf Eis legen und wenn danach die Bugs nicht beseitigt worden sind landet es bei Ebay... Fazit: Grafik 90% * Einzelspieler 50% * Multiplayer 35%
  2. Na das ist doch mal eine gute Neuigkeit Hm hat jemand versucht die Daten aus der Vorgängerversion zu übernehmen? Hab Angst, dass es mir alles zerschiesst und hab es bisher nicht probiert
  3. @Cloud: Der link ist klasse Gibt es den zufällig auch für die Classic Player und noch wichtiger hat ihn jemand ?
  4. Okay fehlt mir (noch) das 1 gg 1 bei einem menschlichen Gegner. Die Abpraller bisher hatte ich gg KI im Griff. Mal schaun, vielleicht kommt der richtige Patch zeitnah. Wäre schade wenn es daran scheitert, immerhin kann man bei PES 2012 mal wieder spielen und nicht nur ein Soli an das nächste reihen.
  5. Zum Thema die Goalies lassen die Bälle zu viel prallen, es sei Euch Bayern gg Manchester City empfohlen, fragt beim Herrn Gomez nach (oder vielleicht doch lieber beim eigentlich besten PL-Torhüter Hart ) BTW: Zumindest i.d. Demo hab ich alles an Abprallern mit meiner Abwehr anschliessend beseitigt, schaut, dass Eure IVs nicht zu weit vorne stehen (wirds halt schwierig mit Abseitsfalle...) So der Ernst des Lebens ruft, Zeit für echten Fußball
  6. hm auch wenn die Torhüter immer krtisiert werden möchte ich doch auch mal für dieses Verhalten ne Lanze brechen. Wenn man Spiele über 90 Minuten anschaut patzt jeder Goalie und sei es auch nur bei Kleinigkeiten. Manche verschätzen sich permanent beim grätschen (T.Wiese) andere rennen zu weit aus dem Tor raus (Neuer) andere vergessen permanent das kurze Eck dicht zu machen (De Gea) oder haben eine Luftbeherrschung wie ein F Jugend Spieler (Abbiati). Es ist ärgerlich wenn der Goalie patzt einfach weil man es nicht ändern kann, allerdings und das ist leider auch die bittere Wahrheit spiegelt sich in diesem (Fehl-)Verhalten lediglich die Realität wieder. Vel ärgerlicher finde ich die ständig wiederkehrenden Seitfallzieher der Spieler aus rund 25 Metern (insbesondere nach Ecken und anbgewehrten Bällen), da sollte Konami dringend was tun.
  7. Nochmals diese Einstellung fehlt mir. Spieler stehen zu lassen ist einfach
  8. Richtig zufrieden bin ich weder mit PES noch mit FIFA 12. Beide Serien sind seit Jahren nicht weiter gekommen. Die Demo von PES spielt sich etwas besser, allerdings fehlt es i.d. Übersichtlichkeit i.d. Menüs und an der Präsentation (Stadionatmosphäre/Zuschauer). Zudem fehl mir immer noch eine taktische Einstellung nach dem Motto, wenn ich mit dem RA, z.B.Robben nach innen ziehe geht die HS oder OMF in dem Fall T. Müller in x Prozent der Fälle nach rechts. Ich hoffe beide legen nach, momentan ist der Sprung bei PES größer (weil auch nötiger), könnte aber bei beiden deutlich mehr sein. Warte schließlich seit 20 Jahren auf eine realitätsnahe Simulation und inzwischen wird jeder Sch... statistisch erfasst, also liebe Programmierer mehr Realität bitte....
  9. Mist den hab ich vergessen, der spielt aber auch so selten.... und nach der Verpflichtung von S.Agüero wohl eher noch seltener
  10. Sorry ich kann kein Spiel als überragend bewerten und das ist nun mal eine 90% Wertung, wenn die Ballphysik nicht stimmt. Die ist nun mal grundlegend, muss mich nach einer erneuten Partie allerdings verbessern, es ist weniger ein Gummiball, sondern mehr ein Volleyball. Warum stimmt die Physik nicht? Ganz einfach der Ball springt relativ leicht vom Kopf/Fuss wenn man ihn härter trifft, also sprich beim verstolpern schiessen etc. Die jetzige Generation Fussball springt danach mehrfach auf, bevor sie ins rollen übergeht. Bei FIFA leider nicht (hatten sie aber schon besser hin bekommen in den 90er Jahren), das erhöht die Zugänglichkeit und die Spielbarkeit sieht aber letztendlich unecht aus. außerdem spielt kein Mittelfeldspeler aus dem Mittelkreis den Ball per Hacke nach vorne, obwohl er ihn vorher normal führt, das ist einfach lächerlich. Gesichter fallen teilweise auch komisch aus, warum auch immer. Wird von PES besser gelöst, dafür fehlen dort andere diverse Sachen wie z.B. der schnelle Einwurf um das Spiel schnell zu machen, zudem stimmt bei seit drei oder vier Generationen das Balancing zwischen Angriff und Abwehr nicht, entweder das eine zu stark oder das andere. Diesmal wieder der Angriff... PES ist ein Spiel das mit mangelnden Lizenzen und schechten Balancing zu kämpfen hat und FIFA ist so weit von Fußball entfernt wie RAN oder Denilson vom Status des Teamspielers. Beide Spiele haben nicht mehr als 75% verdient, vor allem weil es vermeidbare Fehler sind und ein wunderbares Beispiel wie dieses Genre in den letzten Jahren stagniert. Und btw. wenn Du regelmäßig Fussballspiele über 90 Minuten anschauen würdest, wäre zumindest aufgefallen, dass man nicht jeden Ball im Profi-Fussball krampfhaft auf stylish spielt, Gegner und der eigene Trainer stehen da gar nicht drauf.
  11. Tja das war mal wieder enttäuschend. Jedes Jahr machen mir die Spielemagazine Hoffnung und loben FIFA in den Himmel und dann schon wieder die gleiche Sch.... Wann lernen diese Menschen endlich, dass man mit einem Ball aus Kunststoffgemisch spielt und nicht mit einem Flummi. Dazu noch alberne Pässe mit Hacke. Das Spiel lässt sich toll spielen allerdings hat es nichts aber auch gar nichts mit Fußball zu tun. Schau pro Jahr an die hundert Spiele und ich habe noch nie etwas gesehen dass diesem Spiel gleicht. Richtig ärgerlich, besonders vor dem Hintergrund dass PES ach immenses Verbesserungspotenzial birgt. Liebe Programmierer weniger Show, mehr physikalische Gesetze (insbesondere beim Ball) und dann kann das was werden, so ist es ein Spiel für Leute die sich zu wenig mit Fussball beschäftigen. Setzen sechs
  12. Lord-S

    FIFA12 oder PES 2012?

    Ich were mir wieder PES holen unabhängig von den Wertungen der einzelnen Magazine, auch wenn ich nicht zufriede war mit den letzten PES. Ich hatte die Demo von FIFA 11 gezockt und war stinksauer, zum einen erinnert micht die Ballphysik bei FIFA an dieses Video (genauer gesagt an den liegenden Ball) http://www.youtube.com/watch?v=K5loeV-_4og und zum anderen habe ich mit einem Kumpel um ein Sixpack gewettet, dass ich ohne jeglich Richtungsänderung von meinem Straraum zum gegnerischen dribbeln kann, nachdem ich um ein Sixpack reicher war (und das auch noch nach eigenem Abstoss, also kein Konter), habe ich das Thema FIFA für die nächsten Jahre beerdigt. Ich bin gerne bereit es wieder zu versuchen, aber ich will Fussball und keine Hochglanzshow a la RAN. Bin allerdings froh, wenn der Großteil sich wieder FIFA kauft und sich die Fussballtaktiker und echten Fans auf PES konzentrieren.
  13. hm ich bekomme das update nicht kann aber auch nicht mehr Multiplayer spielen da meine Version inkompatibel ist... Manchmal könnte ich die COD Programmierer erwürgen....
  14. Dank Dir, war mir nicht klar, dass das klappt, dachte die prüfen die IP
×
×
  • Create New...