Jump to content

Alligator Rodeo

Members
  • Posts

    237
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Alligator Rodeo

  1. Stimmt, das ist ein Punkt Naja, ich denke eh, dass Spiele in absehbarer Zeit komplett Accountgebunden sind, wie bei Steam. Das hat sich doch als sehr effektiv für die Entwickler erwiesen. Und mit dem neuen Hack können sie es sogar auf die Raubkopien schieben. Damit wird dann die Spielhülle komplett nutzlos und der Gebrauchtmarkt ist am Ende. Da ist der Online Pass doch noch eine deutlich angenehmere Alternative.^^ Wie gesagt, es ist ein hart umkäpfter Markt und wenn die Spiele gut genug sind, lassen wir Spieler das mit uns machen.
  2. Mein Punkt ist, dass es eben Geld kostet Server zu betreiben. Bei neuen Spielen sind die Kosten dafür inklusive. Bei gebrauchten Spielen müssen die Unternehmen die Server für Leute finanzieren, die dem Unternehmen nichts dafür gezahlt haben. Deswegen kannst du ohne weitere kosten den Singleplayer spielen und den Online-MP eben nur antesten. Wenn er dir gefällt, zahlst du den Entwicklern eben noch einen kleinen Betrag, damit sie die Server weiter betreiben. Und "früher gings doch auch" ist einfach kein Argument. Zeiten ändern sich, Spielentwicklung ist viel teurer als früher und der Markt ist hart umkämpft.
  3. Ich kaufe DVDs nur wenn ich sie verschenken möchte. Bis auf ein paar Filmklassiker, die ich immer wieder sehen kann, habe ich auch kaum Filme zu Hause. Ich gehe lieber ins Kino oder leih mir die Filme in der Videothek. Gekauft habe ich also keinesfalls mehr als 10 Filme.
  4. Naja, wenn das deine Meinung ist. Homefront zählt für mich jetzt nicht unbedingt zum Casualmarkt, nur weil diese ganzen Call of Dutys so viele Käufer finden. Starcraft oder GTA würde ich zB auch nicht dazu zählen. Casualspiele sind für mich sowas wie Wii-Sports oder dergleichen. Ganz abgesehen davon, klingt deine Aussage nicht unbedingt negativ. Ist doch gut, wenn das Unternehmen unterstützt wird. Aber das ist wohl alles Ansichtssache. Ich bin einfach der Meinung, dass jerder der seine Arbeit gut macht, dafür bezahlt werden soll. Und wenn sich ein Spiel gut verkauft, haben die Entwickler zumindest aus wirtschaftlicher Sicht ihre Arbeit gut gemacht. Egal ob es einem gefällt oder nicht.
  5. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was das jetzt mit dem Casualmarkt zu tun hat?
  6. Ist bei mir genau das gleiche. Es ist nunmal so, dass es häufig nur an der Grafik liegt, warum man alte Spieleperlen nicht nachholt. BG&E hab ich zwar schon auf dem PC gespielt, aber ich werds mir denk ich trotzdem nochmal holen, ist ein wirklich fantastisches Spiel! Außerdem sollen die Entwickler nun endlich mal genug verkaufen um den Nachfolger finanzieren zu können. Da steuere ich gern nochmal was bei.
  7. Klar ist es das. Aber Games sind nunmal inzwischen ein Business. Gerade diese großen Spieleschmieden Entwickeln ja schon lange nicht mehr aus Spaß, geschweige denn, um irgendwem was gutes zu tun. Das muss man realistisch betrachten. Wenn man danach geht, dürfte man nur noch Indie-Games zocken.
  8. Dadurch, dass aber so viele Leute bereit sind Unsummen für Online-Games auszugeben, stellt sich natürlich für jeden Serverbetreiber die Frage, warum man den gleichen Service kostenlos anbieten soll für Leute, von denen man bisher gar kein Geld bekommen hat. Ich für meinen Teil wäre niemals bereit monatliche Gebühren für ein Spiel zu zahlen, WoW und Co. haben mich nie gereizt. Aber einmalig, wie zB bei Guild Wars, finde ich es vollkommen in Ordnung. Zumal du ja hier, gemäß dem Fall, dass du es überhaupt gebraucht und nicht neu kaufst, vorher auch schon spielen kannst und erst zahlen musst, wenn du es wirklich viel online spielen willst. Es mindert zwar den Wiederverkaufswert des Spiels, aber ich habe vollstes Verständnis für die Entwickler. Andere wie Blizzard machen schließlich den richtigen Reibach mit Online Gebühren. Denen vorzuwerfen, dass sie Geld verdienen wollen ist außerdem hochgradig albern. Wenn Leute fürs Online spielen zahlen, können sie offensichtlich auch verlangen.
  9. Ich finds vollkommen in Ordnung, dass man bei Gebrauchtkauf für den Onlinemodus zahlen soll. Dass man sich den Multiplayer erstmal angucken und bis Level 5 spielen kann macht das ganze System eigentlich perfekt und ziemlich fair. THQ hat nunmal laufende kosten durch das Betreiben der Server. Wenn betrachtet was andere Firmen da fürs Online Spielen haben wollen (siehe MMORPGs wie WoW), nämlich 10-15 € pro Monat(!), kann man sich eigentlich nicht über die einmalige(!) Zahlung von 10 € beschweren.
  10. Video on demand heißt, dass man die Filme sofort Online am Rechner guckt? Das ist es ja was ich ursprünglich gesucht habe (sowas wie Maxdome). Gibts dann da eine Begrenzung an Filmen?
  11. Vielen Dank, der Artikel und die Beschreibung hören sich schonmal sehr gut an. Die Preise scheinen auch recht fair. Man bucht das dann ja quasi in kleinen Paketen wie viele Filme man je Monat sehen möchte. Zahlt 4,99 € und darf dafür 2 Filme bestellen. Hab ich das richtig verstanden? Was aber, wenn ich dann doch mal einen mehr sehen will? Ich würd mich ungern auf ne bestimmte Anzahl an Filmen im Monat festlegen :/ EDIT: Hab ich nicht verstanden. Wieso bekommt man nicht den Film, den man möchte?
  12. Zune gibts aber nur auf der Xbox, oder? Wenn die mir das per Post zu schicken, wie kriegen die denn den Film dann zurück? Wenn ich dafür dann nämlich jedes mal nen Umschlag kaufen, den Versand zahlen und zur Post laufen muss, ist der ganze Komfort gleich wieder weg. ;)
  13. Da sieht man mal wieder, dass 2D Spiele deutlich besser altern, als 3D Spiele. Ich finde aus heutiger Sicht, sieht selbst Final Fantasy IV viel besser aus als Final Fantasy VII. Die Grafik, besonders der frühen 3D Spiele, sieht heute einfach furchtbar aus. Bei Final Fantasy kann man aber drüber hinwegsehen, weil sonst einfach alles stimmt. ;)
  14. Tag zusammen, seitdem meine Stammvideothek vor einigen Wochen dicht gemacht hat, finde ich den Gedanken einer Online-Videothek, wie z.B. Maxdome, sehr interessant, da der Weg hin und zurück und potenzielles Überziehen der Rückgabefrist für mich immer ein Problem bei Videotheken war. Allerdings habe ich gerade zu Maxdome ziemlich viele negative Kritiken gefunden, schlechtes Angebot, zu hoher Preis etc. Der Videostore der PS3 scheint ja ebenfalls zu teuer zu sein. Kann jemand da eine gute Alternative empfehlen? Habt ihr schon Erfahrungen gesammelt?
  15. Wow, wo hast du denn den Thread ausgebuddelt? Der letzte Beitrag vor deinem ist deutlich über ein Jahr alt^^ Ich für meinen Teil bin immer noch mit Final Fantasy VII beschäftigt. Hat leider ein paar Bugs, ist aber natürlich trotzdem super
  16. Da hast du recht. Ich hatte mir damals direkt zu erscheinen eine Wii gekauft, weil ich eben auf diese Spielserien gesetzt habe. Da die Wii ja auch nicht so viel kostet, bereue ich es auch trotz der Causual Flut nicht. Die Virtual Console ist super (wenn auch etwas teuer) und die Nintendo Titel sowieso. Außerdem hat die Konsole noch ein paar Perlen wie MadWorld oder No more Heroes Ich finde jedenfalls nach wie vor, dass es eine gute Investition war und die Wii die sinnvollere Zweitkonsole zur PS3 ist.
  17. Also ich würde dir dazu raten, dir eine neue PSP zu kaufen. Die gibts inzwischen ja schon zu nem sehr erschwinglichen Preis und wenn du Persona magst, gibts auch noch einige andere Spiele, die dir bestimmt gefallen werden.
  18. Da hast du recht, aber sein Abgang war auch ziemlich cool. Und außerdem wissen wir aus dem DLC...
  19. Das sind aber auch Sammlerstücke, vermutlich mit Originalverpackung. Für ne Neuauflage auf der PSP ist das schon ziemlich viel. Selbst das neue GoW für PSP hat bei Erscheinung "nur" 39 € gekostet und war nach knapp einer Woche schon für ca. 20 € zu kriegen.
  20. Da musst ich grad lachen, weil ich gestern noch irgendwo von dir nen Beitrag zu Gothic 3 gelesen hab. Spätestestens seit dem Spiel hab ich immer mindestens 3 Spielstände.
  21. Naja, wenn man sich Mühe gibt versteht man ihn. Du solltest dennoch an deiner Rechtschreibung arbeiten. Damit tust du nicht nur uns einen Gefallen...
  22. Was genau möchtest du wissen? Natürlich kannst du mit dem Fernseher PS3 spielen. Du solltest noch in ein HDMI Kabel investieren, falls du noch keins hast. Das liegt der PS3 nicht bei, verbessert das Bild aber enorm.
  23. Nur die meisten Zeitschriften die werten, begründen in ihren Texten in erster Linie die Wertung. Deswegen bringt mir das nichts^^ Welche liest du denn?
  24. Der Preis ist zu hoch. Das Spiel ist zu alt um dafür so viel zu verlangen. Für 46 € werd ichs mir auf keinen Fall holen, ich warte lieber bis es günstiger wird.
×
×
  • Create New...