Jump to content

TGameR

Members
  • Content Count

    3742
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    6

Status Updates posted by TGameR

  1. Hey,

    wollt´ mal fragen, wie´s so geht^^ :)

     

    Biste auch noch mit "The Last of Us" beschäftigt oder schon durch? :D

    Hatte vor Beginn der 2. Hälfte ja dann den ganzen Juli ´ne Pause eingelegt, weil es mich nur teilweise überzeugte und im Gegensatz zu den Uncharted-Teilen nicht so richtig zum Weiterspielen motivierte. Die etwas sehr abschreckende Darstellung ist persönlich ja nicht so meins^^

    Hab´ dann diesen Monat weitergemacht und bin nun bei 84 % angekommen - Story wurde jetzt wieder besser und vom Gameplay her hat´s sich durch ein paar hervorstechende Passagen gesteigert. Mal sehen, was noch so kommt...

     

    Werde es aber sicher kein 2. Mal durchspielen^^ ;)

  2. Oh, das ist ja echt blöd :( ... Hast Du ´nen Flat? Spiele ja noch immer an einer Grundig-Röhre (100Hz) und er schlägt sich seit vielen Jahren echt tapfer - bin vom Bild und dem Sound richtig zufrieden. Hoffe, dass er noch das ein oder andere Jährchen hält... ;)

     

    Derzeit bin ich ja seit Release voll mit "Remember Me" beschäftigt und nun kurz vorm Ende ("The Last of Us" ist greifbar nah :D ).

    Thematisch wirklich interessant und hat auch spielerisch seinen Reiz, zudem grafisch TOP! Würde durchaus von einem außergewöhnlichem Titel sprechen. :)

     

    Gruß

    Timo

  3. Hi

    hab Folge 1 von "Unearthed" letzte Woche durchgespielt. Disc-Version ist sicher ausgeschlossen, no GOTY-Chance. :D Bereut hab ich 7,99 € net, hätte aber ruhig länger als 2 Std. bieten können. Nach´m Einstieg folgten nur 2-3 Rätsel - zum Ende hin leider gar keine mehr. Gab ´ne längere Laufpassage, wo man dachte: warum baute man hier keins ein? Trotz schwankender Grafik ists durchaus atmosphärisch (vor allem die tolle Musik mit eigenen Charme). Hätten etwas weniger recht unspektakuläre (auf Mittel schon fordernde) Nahkampf-Kämpfe sein können. Die an sich interessante Story kommt etwas langsam in Fahrt, mag halt das Setting. Könnte irgendwie mehr Stealth geben, kommt nur mal ganz kurz vor. Bei Schieß & Klettereinlagen merkt man von Inszenierung/Steuerung her im Gegensatz zu Uncharted eben wirklich Unterschiede^^Aber irgendwie reizt mich die Serie aus Saudi-Arabien, weil ich da zudem gute Gameplayansätze sehe. Von mir 3/5 Sterne mit Luft nach oben. :)

     

    Und was zockste derzeit so?

  4. Von mir auch alles Gute! ;)

  5. Habe gerade gelesen, dass die Szene in Episode 2 überstanden wäre :D ... So wie Du es geschildert hast, kann ich mich jetzt aber auch erinnern, dass es das Spiel in dem Moment sehr genau nahm. ;) Also anscheinend ist da kurz oder sogar während des Befehls ein sehr geringes Zeitfenster, "wirklich" stehen zu bleiben und die kleinste Bewegung bzw. Controller-Neigung war für die Wahrnehmung der programmierten Computerfigur schon der Auslöser^^ xD

     

    Dann wünsch ich Dir ein weiterhin intensives Erlebnis in den folgenden Episoden - ist letztlich wie bei Heavy Rain irgendwie ein Spiel, was lediglich beim ersten Durchspielen seine Faszination hat. Dafür aber auch besonders! :)

     

    Gruß

    Timo

  6. Ah stimmt, mit den Säulen hattest Du ja geschrieben ... :D War schon wieder ´nen Monat her, als ich in den Thread schaute und es dann schließlich vor kurzem wieder probierte. Hatte da irgendwie nur das mit den unzerstörbaren Glasscheiben in Erinnerung - konnte der komischerweise nicht sogar dadurch treffen? Egal, jedenfalls gelangs mir so nicht. xD Letztlich sind wir dann ja wohl auf sehr ähnliche Weise ans Ziel gekommen. :)

     

    gn8 =)

  7. Hey,

    danke übrigens für Deinen Post vor einiger Zeit bzgl. den Endboss von 007 Skyfall - motivierte mich nach unzähligen Versuchen schließlich doch nochmal, es anzupacken :D ... Hatte es jedoch dann so geschafft, dass ich mich hinter den Säulen versteckte und im richtigen Moment kurz vorkam, ohne immer mehr als 2x getroffen zu werden. ;) Fands aber etwas schade, dass direkt danach schon Schluss war. Ist ja lediglich das 1. Drittel vom Film gewesen^^

     

    EDIT: Ist der Activity Award neben Deinem Namen neu? Fällt mir jetzt das erste Mal auf, freut mich jedenfalls sehr für Dich :)

     

    Gruß

    Timo

  8. Habe gerade gelesen, dass Du "Castlevania: Lords of Shadow" beendet hast - weißt Du schon, dass es noch 2 Story-DLC´s gibt? ;)

  9. Echt? Cool! :) Habe es auch schon viel zu lange rumliegen lassen, versuche es vor Release des 2. Teils durchzuspielen^^ :D Wünsche Dir weiterhin viel Spaß!

     

    Gruß

    Timo

  10. Habe gerade gelesen, dass Du "Siren: Blood Curse" geholt hast - muss das auch mal weiterspielen... Gefiel mir gut - siehste, da hab ich direkt einer der Beispiele, von denen ich sprach^^ :D

  11. Hi, hab´ jetzt auch für Tomb Raider gestimmt - hat´s auf jeden Fall verdient! :)

    Wollte noch schauen, ob das neue Bioshock aufgrund der ganzen Traumwertungen vielleicht wirklich dagegen ankommmen könnte... Die Shootereinlagen haben mir da aber nicht zugesagt - die Story und Atmosphäre ist durchaus reizvoll, aber neben der teils ziemlich übertriebenen Action hat mir das vom Gameplay her im Gegensatz zu Tomb Raider viel zu wenig geboten^^

     

    Sieht ja so aus, als hätte Lara gute Chancen, sich gegen die anderen durchzusetzen... :D

  12. Hey,

    hab´ leider seit ein paar Tagen ´ne Erkältung - geht mir aber schon besser^^ :) Und Dir?

    Mit Tomb Raider habe ich erstmal abgeschlossen, werde jedoch sicherlich noch ein paar Mal den Multiplayer austesten und die ausstehenden Gräber besichtigen.

    Gestern habe ich mit "Army of Two - The Devil´s Cartel" begonnen und finde es gut gemacht: interessantes Setting, toller Soundtrack und stimmige Inszenierung - das Deckungssystem haben sie auch vergleichsweise dynamisch umgesetzt. Hab´ gelesen, dass Du es vielleicht auch mal austesten möchtest. ;) Würde denke ich auch nochmal ein paar Missionen Online bestreiten, wenn ich damit durch bin. Wobei ich danach eigentlich noch genug habe, was erst zum Teil gespielt wurde^^ :D Und womit bist Du momentan so beschäftigt? =)

  13. Habe mich mal im Tomb Raider-Thread bei meinem Fazit auf einen Beitrag von Dir bezogen, der schon etwas länger drin ist. Vllt. hast Du ja Interesse. :)

  14. Den Multiplayer von Tomb Raider werde ich auf jeden Fall noch ausprobieren - möchte aber erst die Story beenden. Vllt. ergibt es sich ja trotzdem mal^^ Gefällt er Dir denn? :)

     

    Gruß

    Timo

  15. Hey, wie geht´s? Wie weit biste in der Tomb Raider Story? ;)

    Müsste jetzt so im letzten Drittel sein. Hatte mich u.a. an der einen Stelle auch erschrocken (die Du im Thread in ´nen Spoiler gepackt hattest :D ). Schade, dass im zweiten Drittel solche Momente ausbleiben. Aber vor kurzem gab es jetzt nach langer Zeit wieder den ein oder anderen Schreckmoment - scheint nun zum Ende hin wieder etwas mehr Grusel-Feeling hervorzurufen.... :)

     

    Gruß

    Timo

  16. Echt?! 10/10? Sehe ich nach derzeitigem Stand genauso, habe aber auch noch ´ne ganze Menge vor mir. :D

  17. Hey, wie gehts denn so? :) Habe gelesen, dass Dir das neue "Tomb Raider" wie eingen anderen super gefällt - freu mich auch schon, wenn ich es selbst erlrben kann. :D

     

    Gruß Timo

  18. Hey cool, dass Dir "Heavenly Sword" gefallen hat :) - ist ein schöner Exklusiv-Titel mit einer ausdrucksstarken Spieleheldin gewesen! Ein 2. Teil war ja mal angedacht, aber wird wohl nix draus^^ :(

     

    Gruß

    Timo

  19. Jo^^ :) Es ist ganz cool - teils etwas viel Schießen, auch wenn ab und zu Stealth möglich ist/vorkommt. Gibt leichtere/schwerere Hack-Rätsel/Minispiele. Genial inszeniert fand ich ´ne Verfolgungsjagd. Bin erst Anfang 2. Episode - es erzählt in jedem der 5 Kapitel Geschehnisse eines anderen Bond-Films, die ich damals auch nicht wirklich verfolgte. Einzig den Schurken (m. silbernen Zähnen) sah ich in 1 o. 2. :D Den damaligen Bond hat man ja durch Daniel Craig ersetzt. Am 9.11. erscheint ´ne Free-Mission über den neuen Streifen. Eigentlich bevorzuge ich 3rd-Person wie 2010 bei "Blood Stone" (Bizarre Creations, auch Macher v. "Blur", mussten schließen :(). XCOM hat ´n Bekannter von mir und schwärmt auch - mir wirds wohl nicht liegen (zu umfangreich xD).

  20. Hey, wie geht´s? :)

    Da haste wohl recht^^ Habe bisher nur die Leon-Kampagne gespielt - bin praktisch ein RESI5-Einsteiger und konnte mit Teil 4 eher wenig anfangen. Von daher hats mir wirklich zugesagt und die Atmosphäre gehört zu den Stärken des Spiels - ebenso die Präsentation und Inszenierung. Einzig von der Story hätte ich etwas mehr erwartet. Hab das Gefühl, dass man an Dialogen sparte, da man die Story aus 3 Blickwinkeln erleben kann. Fand die Charakterbindung und den dramaturgischen Bogen beim Vorgänger besser - war trotzd. recht spannend (teils geheimnisvoll) gemacht und der Plot hat durchaus paar interessante Stellen zu bieten. Gameplaytechnisch war ich sehr zufrieden - Rätsel kommen zwar nur ab und zu vor (sind eher nettes Beiwerk) - aber die Bosskämpfe zB. sind spielerisch gesehen echt dynamisch gestaltet. Der Actionanteil war recht schön ausgewogen - gibt nämlich auch einige ruhige Momente.

     

    Spiele derzeit "007: Legends", bevor ich mit der Chris-Kampagne starte, und Du? ;)

  21. Interessant aufgemacht ist es auf alle Fälle, war zuerst skeptisch und es hat mich positiv überrascht. Bzgl. des Gameplays: Wie gesagt kann man mit dem jeweiligen Charakter nicht laufen, sondern schaltet dann zwischen verschiedenen Perspektiven bzw. Plätzen in einer Umgebung um (es erscheint dann so ein Auswahlfenster). In Aktion schwenkt man schließlich an der jeweiligen Stelle mit der Kamera, woraufhin die Tasten auf dem Controller an Dingen auftauchen, um diese genauer untersuchen oder betätigen zu können. ;) Manchmal gibt es abseits der Quick-Time-Events in den Zwischensequenzen auch Reaktionstests im Geschehen, jedenfalls kommt da mit der schwenkenden Kamera trotz der eher mittelmäßigen Grafik durchaus schönes "Kino"feeling auf. :)

     

    Gruß

    Timo

  22. Da ist es wie bei "Lost" - ich kann zur Vorlage leider nix sagen. :D Ich fand die Atmosphäre & Inszenierung echt gut! Die Story ist spannend & die Alternativen bei den Dialogen geben einem das Gefühl der Freiheit, auch wenn man ab und zu merkte, dass es letztendlich zum selben Ziel führt. Die Reaktionstests haben mir besser gefallen als bei "Heavy Rain", da sie neben der größeren Herausforderung nicht nur in Zwischensequenzen, sondern auch im Gameplay (Charakter an sich wird nicht gesteuert) Anwendung finden. Cool ist, dass man nach jeder Szene mit Mediallen bewertet wird und sich verbessern kann. Die eher seichten, abwechslungsreichen Rätsel sind gut dosiert, was einen flüssigen Verlauf ermöglicht. Apropos "flüssig": das kann man vom recht häufig stockendem Bild in den Cutscenes nicht sagen. Es bleibt gelegentlich mal kurz an ´ner Stelle stehen, ohne jedoch das Gameplay zu beeinträchtigen. Bzgl. der Synchro: Gute Sprecher, aber teils schwache Tonabmischung. Insgesamt *Daumen hoch*. :)

  23. "Jurassic Park" gab es preislich letztens für die Hälfte bei den PSN-Sommerangeboten, hatte deshalb zugeschlagen und empfand es wieder mal als Abwechslung zu anderen Spielen. :good:

  24. Wahrscheinlich hab´ ich bei den Relais-Rätseln länger bzw. in den Höhlengängen einige Anlaufe mehr gebraucht, aber wie gesagt spielt das jetzt auch keine Rolle^^ ;)

     

    Vor kurzem hatte ich "Jurrassic Park - The Game" (PSN) durchgespielt, war sehr nice^^ Ansonsten zocke ich (unregelmäßig) mehrere Games parallel: "Wet", "Mafia II" und "Dead Space 2"

     

    Mir gefallen bisher alle recht gut, Letzteres hast Du ja vor kurzem durchgespielt und wie ich las, gefiel Dir der 2. Durchlauf sogar noch besser. ;) Hoffe, dass DS2 in Sachen Story noch mehr bieten kann - nach dem interessanten Beginn flachte es bis Kapitel 5 etwas ab (Zwischensequenzen sind bisher ziemlich rar)...

     

    Und wie sieht´s bei Dir spielemäßig aus? :)

  25. Über die kurze Spielzeit bin ich jetzt etwas sehr überrascht - hab´ zwar mal was von 4-5 Std. von anderen gehört, aber das nicht... :D

×
×
  • Create New...