Jump to content

TGameR

Members
  • Content Count

    3706
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by TGameR

  1. Store Angebote (enden nachts ca. 1 Stunde nach Mitternacht, zum 20.01.) Sherlock Holmes The Devils Daughter für 2,99 €, Ersteindruck: stimmungsvoll ! Lifeless Planet: Premier Edition für 3,99 € - da bin ich sehr gespannt drauf ❤️ Andere Store Angebote ab heute, 19.01. sind schon da, unter anderem The Order 1886 ( für unter 13 € - hätte ich mir die Disk nicht erst letztens bestellt, hätte ich hier zugeschlagen ) Zudem Murdered Soul Suspect für 1,99 € , das hole ich mir eventuell nochmal. Mochte es damals auf der Ps3
  2. Cyberpunk 2077 Schön war's ja, trotz allem ^^ 😉 Habe 2 Enden erspielt. Das 1. fand ich als Entscheidung spannend, deswegen wollte ich es unbedingt sehen. Dieses galt nach Abspann auch als "Hauptgeschichte abgeschlossen", eine Trophy dafür kam jeodch nicht... Fand das Ende aber irgendwie stark. Für mein "richtiges" Ende gab es dann 2 Trophies. Durchaus ein Ending, mit dem ich mich anfreunden kann. Zu guter Letzt wurde meine ca. 4-stündige Session während des (in meinem Fall 2.) Abspanns durch eine Fehlermeldung beendet. Das passt doch irgendwie. 😛 Zumindest habe
  3. Das hatte ich gelesen, fand das Wort in dem Zusammenhang trotzdem bisschen schwierig. Bei mir ist es so, ich probiere solche Sachen in Cyberpunk nicht aus oder generell in Open Word Spielen. Diese Dinge sind mir nicht so wichtig, sage ich mal. Trotzdem vielen mir natürlich sehr viele Makel bei der KI auf und das drückt ordentlich auf die Immersion. Das Fundament wäre da. Kann auch nur wieder betonen, dass ich mir eher beim Parkour noch mehr Flow gewünscht hätte. Die Buildings weit oben sind zum Teil klasse, da entsteht ein schönes Feeling, wenn man von weit oben herunterschaut. Das
  4. Wie meinste das? Bei mir war das ein Versehen, dass ich die weibl. Stimme im Charaktereditor nahm. Ich dachte, ich lass es einfach so. Fand ich interessant. Komisch ist, dadurch dass die weibl. Stimme der V auch flirtend klingt, dann aber oft keine Romance daraus entsteht, das ist manchmal etwas seltsam. Da hat man finde ich was verpasst , sowas wie eine Romance auf andere Art einzubauen . Also z.B. nur eine Kuss-, aber keine klassische Love Scene oder so^^ Als ob das darauf ankommt, wie die "Stimme" dann ist. Wenn man die Option drin hat, sollte es ein wenig mehr Beachtung finden
  5. Es ist teils wirklich ein Auf und Ab... Zwischen Beigeisterung und Aufregung aufgrund manch liebloser Umsetzung einiger Spielmechaniken und halt... Bugs. Was wirklich blöd ist, dass ich nun mehrmals schon einen vorherigen Speicherstand laden musste, da ich keinen Anruf bekam von gewissen Quest-Gebern (also fortlaufende Nebenstoryline), wo eigentlich ein Anruf kommen sollte. Egal wie oft und wie lange man wartet. Es bringt da auch nix, den oder diejenige anzurufen. Diese Anruf-Funktion ist sowieso nicht dolle gemacht. Wenn man davon nicht Kenntnis hat, geht ein Nebenstrang evtl ins Le
  6. Ging mir genau so. Werde es auch bald weiterspielen, freue mich schon drauf. Ich mag ja die Zeitsprünge, dadurch fühlen sich zuvor besuchte Locations wieder erfrischend neu an. Euch weiterhin viel Spaß !
  7. Hab jetzt auch die NieR Automata Game of the YoRHa Edition bestellt, trudelt dann die Tage ein. Wurde ja mal Zeit 🙂 Dann dazu noch als Disk: The Order 1886 Werde mir auch für 4,99€ den Soundtrack im Store holen und ein paar dynamische Designs zum Spiel gibt's übrigens auch (findet man aber nicht direkt unter Add ons beim Spiel). Eins davon gratis, das Luftschiff Design. Für 1,99€ das Whitechapel (dyn. Design) gefällt mir vor allem, hab's auf yt gesehen. Schlicht, aber atmosphärisch. Die Hintergrund-Musik ist auch schön.
  8. Wie viel hast du vom 1. Teil denn gesehen? In Teil 2 geht es um viel, aber sicher nicht um Geschlechter-Wechsel - dieser Begriff ist auch komisch ... Oder meinst du, weil man verschiedene Charaktere spielt ? Ellies Neigung oder die Frage rund um das Geschlecht - damit hat die Hass-Thematik so nix, aber auch gar nix, zu tun. Und im Spiel selbst geht es um weitaus mehr. Rob hat es gut beschrieben. Und das Spiel hat vor allem eins... Herz. Über Geschmack lässt sich dennoch immer streiten. Aber Tlou macht was mit einem. Und es wühlt auf. Das ist großartig. Ich liebe es.
  9. Schade um die Hülle , Sharkz. Aber das Cover ist zumindest unversehrt. Spricht doch für`s Spiel und das CDPR Durchhaltevermögen hat. Ehrlich? Würde es dem Game wünschen und das PS5 Upgrade nicht abschreiben . Denn aus meiner Sicht ist Cyberpunkt ganz klar - nicht "Schei*e" , sondern Minimum unter meinen #5 von 2020, vielleicht sogar in den Top 3. Und ich spiele auf der Slim 😉 PS: Stand Patch 1.06 , wohlgemerkt.
  10. Das ist ziemlich exakt die Zeit, die ich bislang im Spiel verbracht habe und Akt 3 steht noch an. Ich kann deinen Unmut in gewisser Weise verstehen. Bin aber echt froh, es jetzt weitergemacht zu haben. Mir erging es zwischenzeitlich ähnlich, gerade mit Anbruch des letzten Drittels.. Hatte letzte Nacht auf einmal voll Lust auf das Game, obwohl ich fast dachte, ich hätte schon genug von Night City. Nach einer unschönen Durststrecke gab's wieder atmosphärische und sehr eindringlich erzählte Story-Szenen in einigen Neben-Quests, waren auch gameplaytechnisch ganz cool gemacht. Die Loc
  11. Ein Glück mit Cyberpunk 2077 weitergemacht. Nach einer unschönen Durststrecke gab's jetzt wieder atmosphärische und sehr eindringlich erzählte Story-Szenen in einigen Neben-Quests, waren auch gameplaytechnisch ganz cool gemacht. Die Locations wie z.B. in North Oak finde ich erfrischend und toll eingebunden Schiebe das Finale nun noch ein wenig auf und widme mich paar Dingen. Nochmal genau geguckt, ca. 45h hab ich bis dato auf der Uhr.
  12. Vorbestellt NieR Replicant ver.1.22474487139... 😍 +
  13. Leider etwas spät in meinem Fall. Vielleicht gucke ich wieder rein und spiele nochmal weiter... An sich ein schönes Spiel, wenn auch zu groß für meinen Geschmack. Eine etwas kompaktere Erzählweise hätte dem Spiel mMn gut getan. Aber war ja soweit vorher bekannt, was da auf einen zukommen würde
  14. Könnte der Januar Patch mal kommen... Wobei Bugs nicht mal das größte Problem sind. Abstürze hatte ich sogar kaum, also nur etwa 5 Fehlermeldungen in knapp 50 Std. Spielzeit (PS4 Slim). Ich finde aber sowieso, ein paar Mechaniken wirken einfach nicht ausgereift. Patches werden wohl wenig bringen. Parkour-Passagen könnten z.B. so viel cooler noch sein. Bei einer Neben-Missionen kam ich Container kaum hoch, weil der Charakter sich nicht hochzieht oder nur nach mehrmaligem Probieren. Manches wirkt unfertig... Weiß natürlich, dass da der Fokus nicht mehr drauf lag - aber schade. Man s
  15. Im PSN auf Sale-Jagd: Hitman 1 GotY Edition (11,99 €) Lords of the Fallen Complete Edition (4,49 €)
  16. Fands eigentlich ganz nett, hat aber gegen Ende nachgelassen. Habe einige nette Anspielungen auf Fahrenheit festgestellt, was Locations und Szenen betrifft - wurde wohl davon inspiriert. Für mich persönlich ist Beyond ein klarer 9er-Titel (mehrmals durchgespielt) und Life is Stange 2 kratzt für mich sogar an der 9 - fand den Nachfolger nach all der Kritik, die man teils hörte, besser als erwartet (wobei Before the Storm mein Lieblingsteil ist). Das kann aber daran liegen, dass ich mich in der Geschichte rund um die Brüder mit dem doch größeren Altersunterschied in einigen Alltags- Situat
  17. Hitman 3, PS4 (Standard, Disk) vorbestellt Außerdem (im PS Store): Hitman HD Enhanced Collection - 17,99 € statt 59,99 € Adams Venture - Origins 1,49 € (für PS Plus Mitglieder 90 % statt 80 % Rabatt)
  18. Dann am besten versuchen, nur die Sachen auf dem Weg mitzunehmen und halt einfach weiter. Lohnt sich echt, dran zu bleiben. 😉 Ich denke mal, ich werde den Vorgänger Rise of the Tomb Raider demnächst wieder anschmeißen (war damals ebenfalls mal bei Plus drin). Letztens einen Stream davon gesehen und voll Bock drauf bekommen, da gibt´s recht viel Schnee im Spiel. Passend zur Jahreszeit ^^ Obwohl Shadow of the Tomb Raider mein Lieblingsteil der Trilogy ist, das hab ich sehr ausgiebig gezockt (allein 2x durchgespielt, alle Gräber/ DLCs usw. - war schön 😃 ). Viel Spaß dir dabei. Th
  19. Hmm. Im Verlauf des 2. Akts packt mich die Story leider nicht mehr so (die Main Quest). Mal gucken, wie Akt 3 wird... Die Nebenstories haben mich mehr mitgenommen. Auch die mit River fand ich ich weitaus interessanter.
  20. Mir ist schon mal passiert, dass ich ungewollt auf Kreis kam, da ich mich hinhocken wollte und damit vorgespult hab Was ich ja gut finde, man kann Autofahrten, wo nicht mehr gesprochen wird, auch einfach mit Kreis überspringen 😉
  21. Hört mir auf mit der Delamain Quest. ,, V, hier ist ein Auto in der Nähe, dass..." , boah. Ich wünschte, ich hätte die Quest nicht angenommen. Man muss sich ja seine Anrufe immer anhören und eigentlich wollte die Quest erst viel später mal erledigen... irgendwann...vielleicht.
  22. Habe vorhin weitergespielt, auch einige Nebenmissionen sind schon ganz stark. Obwohl manchmal gar nicht nicht viel passiert, ist es so wahnsinnig stimmungsvoll. Toll 😃 Muss auch sagen, ich vermisse keinerlei von diesen "klassischen" Cutscenes, aber es gibt sie ja dennoch in einer bestimmten Form. Es ist teils so filmisch (wenn man auch z.B. mit der Kamera während einer Autofahrt heranzoomt und sich umschaut). Das Spiel funktioniert für mich jedenfalls komplett in der Ich-Perspektive, was mich überrascht.
  23. Habe mitbekommen, dass Valhalla vor allem einiges aus AC 3 zieht. Den hatte ich aber ebenfalls nur angefangen und da wollte ich mir das Remaster eigentlich vornehmen (letztlich war ich viel mehr in Liberation unterwegs, den ich auf der Vita schon durch hatte). Irgendwie bin ich da am 3. nicht dran geblieben. Kenne die Handlung zwar "grob" (eher die Gegenwarts-Story) bzw. hatte ich vor vielen Jahren Videos davon gesehen. Selber spielen ist schon immer nochmal anders.. Norwegen hatte mich noch richtig beeindruckt und dazu neugierig gemacht, was den Plot betrifft. Ich kann mir gu
  24. Oh, das kenne ich, dieses Gefühl. Das ist ein gutes Zeichen. Dann war das Spiel wahrscheinlich sogar genau richtig so, wie es ist. Was nichts gegen einen DLC spricht
  25. Stimme da 100% zu , Diggler. Man hat in den Spielen zwar oftmals eigentlich die Wahl, schneller in der Geschichte voranzugehen, aber es fühlt sich dann seltsam / nicht richtig an, was zu verpassen... Komisch ist das.
×
×
  • Create New...