Jump to content

Orochi-Zero

Members
  • Content Count

    592
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Orochi-Zero

  1. Welche Pfeifen meinst du konkret?

  2. Assassin's Creed: Liberation Gebe dem Spiel 6 von 10 Punkten. Die Story ist ganz nett, aber leider stören einen die ständigen Cuts. Als Spieler hat man ständig den Eindruck, dass man von Mission zu Mission gestoßen wird. Außerdem stören die Bugs enorm.
  3. Ich hatte nach dem Groß Reine machen nicht mal 150.000. Hatte aber trotz Geldgeschenk bestimmt um die 2 bis 3 Millionen bereits so verdient... Der ein oder andere hatte aber wirklich nicht mal 50.000 übrig und andere hatten trotzdem noch mehrere Millionen. Keine Ahnung, was Rockstar sich dabei gedacht hat. Und wie gesagt, sogar die, die sich für 40 EUR GTA Dollar gekauft hatten, bekamen diese ja auch weg. Schon toll, für 40 EUR am Ende nur noch 100.000 anstatt 1,5 Millionen zu haben. Aber ist mir egal, weil ich durch das Verkaufen getunter Autos wieder fast mehrere Millionen hab
  4. Das mit den Aktien ist bei mir auch so eine Sache... Bei einem der Attentate soll man die Aktien erst kaufen, nachdem das Attentat ausgeführt wurde. Die Aktie ging um 100 Punkte runter und ich habe sie gekauft. Nun ist das Problem, dass die Aktie mit einem Verlust von 12,3 angezeigt wird und ich ca. 10 Millionen verlieren wurde... Schon toll, wenn selbst das Aktiensystem verbugt ist.
  5. Das mit den sozialen Events war bei mir auch so eine Sache. Fast eine ganze Woche tauchte gar nichts auf und plötzlich bekam ich ständig die Meldung, dass irgendwo eine Truhe, ein Konvoi oder ein Wal entdeckt wurden. Bin über eine Stunde von A nach B, um die ganzen Sachen selbst zu entdecken und zu teilen und anschließend zu absolvieren. Schade nur, dass die Events auf die Dauer nichts mehr bringen.
  6. Ich hatte kein Problem. Du musst die Kreis-Taste auch gedrückt halten, vielleicht lag es daran?
  7. Was erledigt? Was wolltest du mich denn fragen?

  8. Seit dem aktuellen Patch hängt sich bei mir das Spiel auch immer auf, wenn ich einen anderen Spielstand laden möchte, während ich online bin. Lösung: Bevor ich einen anderen Spielstand lade, melde ich mich vom PSN ab. Danach lade ich den gewünschten Spielstand und melde mich anschließend beim PSN wieder an. Die Frage ist nun, ob Rockstar das Problem mit einem neuen Patch wieder behebt und was dann für Fehler auftreten....
  9. Nur dumm, dass diejenigen, die sich GTA Dollar mit richtigem Geld erkauft haben, diese auch verloren haben. Rockstar macht sich halt nicht die Mühe zu schauen, wer am Ende wie viel Geld selbst erarbeitet hat. Stattdessen wird jeder auf 10.000 bis 150.000 zurück gesetzt.
  10. Seit dem letzten Update hängt sich das Spiel immer bei mir auf, wenn ich eine aktive Online-Verbindung habe und im Story Modus einen anderen Spielstand laden möchte. Schon toll, wenn nach einem Patch mehr Fehler vorhanden sind als vorher...
  11. Der Modus bzw. diese Mission wird von mir garantiert höchstens ein Mal gespielt. Der Lohn ist genauso ein Witz wie die lächerlichen RP. Bestimmt klopft sich Rockstar auf die Schulter, dass man überhaupt mit RP bedacht wird... Bei den einzelnen Missionen auf Schwer bekommt man schon zum Teil 15.000 bis 20.000 GTA-Dollar plus mehr als 3.000 RP bei einer Spielzeit von ca. 5 bis 10 Minuten. Rockstar ist nicht einmal in der Lage, gegen Cheater vorzugehen, die unsterblich sind, einen unzerstörbaren Panzer haben und mit diesem permanent andere Spieler abschießen oder sich wie zu RDR Zeit in
  12. Rockstar ist doch nur sauer, weil kaum jemand so blöd ist, sich die Geld-Packs zu kaufen... Und anstatt gegen Spieler vorzugehen, die sich unsterblich machen und sowohl im Freien Modus als auch in den verschiedenen Modi andere Spieler permanent abschießen, wollen sie gegen welche vorgehen, die einfach nur virtuelles Geld an andere Spieler verteilen, damit diese direkt von Anfang an die teuersten Gebäude, Autos etc. kaufen können und Spaß zu haben. Das ist der falsche Weg, Rockstar. Bringt lieber wieder den Online-Modus von Red Dead Redemption in Ordnung. Schön blöd, wenn Hacker sich
  13. Ich weiß nicht, wieso sich einige bei Saints Row: The Third so schwer tun. 30 Stunden gehen auch schnell rum, wenn man genug Aktivitäten macht. Die Herausforderungen dauern ja zum Teil auch lange. Und die Attentate fand ich im Vorgänger nerviger. Jetzt sind sie recht einfach. Bei Saints Row 2 kam es schonmal vor, dass ein Ziel plötzlich abgehauen ist bzw. von jetzt auf gleich weg war.
  14. Und dein Getrolle mit "Orochi der Spast" kannst du dir auch sparen. Findest du das witzig?

  15. Ich finde, man kann beide Teile schon miteinander vergleichen. Nur, dass es in Absolution halt aufgeteilte Level gibt, die zum Teil aus mehreren Abschnitten bestehen. In Blood Money hat man ja auch verschiedene Vorgehensweisen, die zum Ziel führen. So steigt man entweder über das Dach in das Gebäude ein, nimmt den Keller oder verkleidet sich und geht direkt beim Vordereingang hinein etc. Ist in Absolution nichts anderes, nur dass 47 da praktisch selbst wählt, wen er als Zielperson hat.
  16. Entweder spielt Assassin`s Creed V direkt nach den Ereignissen von Teil III in Frankreich zur Zeit der Französischen Revolution (und es wird mal wieder ein weiblicher Charakter eingeführt, der sich unter den Adel mischt, diese infiltriert und Templer sowie deren Verbündete hinterrückst dann tötet) oder Assassin's Creed V setzt dann zur Zeit der Romanovs in Russland an, so wie der Comic "Der Untergang". Ist vieles möglich, aber man muss einfach mal abwarten.
  17. Ich zocke gerade die japanische Version von Shadows of the Damned. Und macht immer noch einen heiden Spaß. ^^ So schwer ist das Spiel an sich nicht, selbst auf Legionenjäger. Man muss nur die richtige Taktik wissen und welche Gegner mit welcher Waffe am Besten besiegt werden sollten. Gehört für mich genauso in jede Sammlung wie Alice: Madness Returns. Schade nur, dass es davon nie einen zweiten Teil geben wird.
  18. Es gibt schon ein paar Sachen, die sich auf die Story vom zweiten Teil beziehen. Vor allem dann in einem der DLCs mit den Klonen wird Bezug auf den Vorgänger genommen. Ansonsten muss man nicht unbedingt Teil 2 kennen, da sich eh praktisch alles wiederholt. ^^
  19. Mir persönlich hat Absolution auch gut gefallen, wobei für mich nach wie vor der beste Teil von seiner Story und der düsteren Atmosphäre her Contracts ist. Durch die HD Trilogy habe ich nach Absolution auch nochmal Gelegenheit gehabt, die Vorgänger der Reihe nach durchzuspielen. Hitman 2 ist da auf Experte vor allem deshalb nur eine Herausforderung, weil die beiden letzten Level es in sich haben (können). Die Missionen in Blood Money fand ich persönlich auch abwechslungsreicher als in Absolution, aber ist Geschmackssache. Zumindest ist Absolution eins der besten Spiele des
  20. Irgendwie bist du zu einer Wurst geworden, die keiner mehr so richtig ernst nehmen kann. Schade irgendwie...

  21. Für Revelations habe ich keine 20 Stunden gebraucht, um es durch zu spielen, selbst mit erkunden und Nebenaufgaben machen war ich sehr schnell fertig. Und den MP wird Ubisoft garantiert nie wieder abschaffen.
  22. Ich fand gerade bei Revelations die Spielzeit recht kurz. Selbst mit den ganzen Nebenaufgaben war man sehr schnell fertig. Bei Assassin`s Creed III haben die Entwickler wahrscheinlich auch wieder viel Wert auf den Storymodus gelegt, anstatt ihm genauso viel Interesse wie dem Mehrspielerpart zu widmen...
  23. Habe da bereits einige Kommentare gelesen und kann nur dazu sagen, dass man aus Kleinvieh auch Mist machen kann.
  24. Finde diese Art von "Zensur" lachhaft. Aber ich denke mal, die Entwickler haben lieber diese Änderung vorgenommen als Angst davor zu haben, dass sie am Ende Morddrohungen oder Ähnliches bekommen.
  25. Dass zu Connor mindestens noch ein Nachfolger erscheint, war mir bereits vorher klar. Die Story um Desmond soll ja mit Assassin`s Creed III beendet werden, aber das große Problem dabei besteht darin, dass die Spielereihe sich eigentlich um ihn dreht. Altair, Ezio und nun Connor sind ja nur Desmonds Vorfahren und deren Story beschreibt "nur", wie Desmond letzten Endes zum Assassinnen wird und sich Abstergo stellt. Und nach Desmond muss sich Ubisoft auch erst mal überlegen, ob es so klug ist, praktisch wieder bei 0 anzufangen. Ein neuer Assassinne in der Gegenwart, der erneu
×
×
  • Create New...