Jump to content

pikes_peak

Members
  • Posts

    330
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by pikes_peak

  1. 1.12 behebt wohl nur den Diffentialbug aus 1.11.
  2. Eindeutig JA. Die harten Reifenmischungen lohnen sich nur, wenn man es etwas realistischer in Sachen Flieh-, Brems- und Beschleunigungkräfte unterwegs sein will. In den Ligen sieht man so gut wie nie Leute mit härteren Reifen, weil der Zeitverlust gegegnüber den weichen einfach zu groß ist und die Haltbarkeit nicht in dem Maße besser ist, dass ein Wechsel gerechtfertigt wäre.
  3. Mhhhh auf http://eu.gran-turismo.com/gb/gt5news/d31999.html steht, im Gegensatz zur amerikanischen Version, dass die Server morgen gewartet werden und das leider zu einer für euch/uns sehr ungünstigen Zeit von 17-21GMT.
  4. Na gut bin ja nicht so, als Entschädigung spendier ich ne Runde Nächste Woche sollte aber klappen.
  5. Die GT-Server werden in den kommenden Wochen mehrfach gewartet, u.a. heute von 10-16 EST, müsste bei uns also von 17-23 Uhr sein (MESZ). Mehr hier Vielleicht gibts dann schon heute Nacht einen weiteren Patch.
  6. Werd am MIttwoch leider nicht dabei sein.
  7. Also die Reihenfolge sieht wahrscheinlich so aus: Patch Ende August (bug fixes) -> nächster Patch neue features, (weiterer Updates) und dann irgendwann DlC
  8. @Gt5r8: für dich noch einmal die wichtigste Stelle im Text fett markiert Auch wenn ich eher denke, dass Errorelli den Premium RS6 meinte.
  9. Also in der Größe über 500kW dürfte schwer werden. Hab auch nicht alle Audis, aber die Kandidaten wären Audi S3 '02, S4 '98, S4 '03 und RS4 '01. Über 400kW gehen die wohl locker, aber 500 wohl nur beim RS4?!
  10. Wie sieht es mit dem 190E Touring Car aus? Der hat zwar schon ohne Tuning mehr als 520Lp, aber dann wird halt ein wenig am Leistungsbegrenzer gedreht.
  11. Alles wunderbar und selbst?

    Bis heut Abend aufm' Ring

  12. Schaut ja so aus, dass für heute Abend noch Platz ist. Werd die Touring-Klasse auffüllen. pikes_peak | frigo22 | Team TBA | Touring Klasse
  13. Die Schultertasten des DualShock3, insbesondere R2 und L2, sind leider sehr bescheiden. Wenn du noch einen Sixaxis-Controller haben solltest, benutze den. Der hat ähnlich wie die X-Box Controller einen größeren Bewegungsspielraum und du kannst mit dem wesentlich besser Gas und Bremse dosieren. Eine weitere Möglichkeit wäre den Analogstick zum Beschleunigen/Bremsen zu nutzen, der ist auch sehr präzise, erfordert nur ein bisschen mehr Übung. Zu guter Letzt ist ein Lenkrad, wenn finanziell machbar, immer die beste Lösung.
  14. Weil wir dann in der richtigen Reihenfolge gestartet wären Ist aus meiner Sicht die elegantere Lösung und viele kennen den Ablauf auch schon. Nochmal zu gestern, ich habe es so in Erinnerung, dass auf jeden Fall die ersten fünf bis wikki am Ende auf dem Grid in der richtigen Position standen und trotzdem war die Startreihenfolge am Ende falsch.
  15. Also es gibt ja eine ganze Reihe von Punkten, die man ansprechen könnte, einige wurden auch schon genannt. Ich fange mal chronologisch an, der Qualiablauf war unter Strich murx. Die Quali selbst hat mir aber sehr viel Spaß gemacht, hab nur im 2. Abschnitt zu wenig Abstand zum Vordermann gelassen, sonst hätte es wohl für die ersten Drei gereicht. Leider durfte man seine letzte Runde nicht zu Ende fahren, war ärgerlich zu dem Zeitpunkt, weil die Zeit sehr gut war und ich kurz vor Start/Ziel war. Nach Q3 gings dann das Tohuwabohu los. Fakt ist eins, wenn man sich für einen solchen Qualimodus entscheidet, muss man eine Möglichkeit finden dem Spiel zu sagen in welcher Reihenfolge gestartet werden soll. Aus der Erfahrung aus anderen Meisterschaften würde ich behaupten die beste und sicherste Möglichkeit ist ein Rennen über eine Runde zu fahren und dort in umgekehrter Reihenfolge der Quali ins Ziel zu fahren. Danach kann dann das eigentliche Rennen starten (mit der Option "Start in umgekehrter Reihenfolge"). Das einzige was man für einen solchen Ablauf braucht, ist jemand der sich die Zeiten notiert und nach Ablauf der Quali die Platzierungen für das Ein-Runden-Rennen ansagt. Das Rennen selbst war aus meiner Sicht in Ordnung, allerdings waren die ersten Kurven wirklich unter aller Sau. Danach war es wohl einigermaßen fair. Dennoch sollte man sich doch auch mal überlegen, dass nicht jeder Punkt auf der Strecke zum Überholen geeignet ist. Am zweiten Rennen konnte ich ja leider nicht teilnehmen. Noch kurz etwas zu den Fahrzeugen, mein Toyota war wohl eines der schnelleren Fahrzeuge, konnte relativ problemlos 1:29 Zeiten fahren.
  16. Mit welchen Reifen fahrt ihr denn? Weiche Rennreifen? Alles klar damit ist es vorerst nix für mich - trotzdem schöne Serie.
  17. Nachdem ich mir die zwei Rennhälfte noch einmal angeschaut habe, würde ich mit dem endgültigen Ergebnis noch abwarten, ganz so sauber war das leider doch nicht. Aus meiner Sicht verdient Eik86 den Sieg, weil er am saubersten gefahren ist. Ist mir aber auch relativ egal, ich bin mit meinem Platz zufrieden, den ja eigentlich rekun bis kurz vor Schluss inne hatte.
  18. Mhhhh eigentlich ein sehr schönes, ja fast episches Rennen. Aber die erste Runde war grausam. Nur mal als Info alle Fahrer hatten schon Regenreifen, mit Ausnahme von c06, der hatte Intermediate. Die ersten siebern Fahrer waren dann aber halbswegs normal auf Start-Ziel unterwegs nur BMW und getlost hatten am Ende der Einführungsrunde schon gewaltig Rükstand. Da wir aber am Ausgang der Parabolica fast standen, kamen die beiden wieder ran und nutzten ihre Geschwindigkeitsüberschuss vor allem getlost. Die beiden und auch ich fuhren dann zu Rennbeginn in die Box, warum bleibt unser Geheimnis. Das BMW dann aber auf die Idee gekommen ist weiche Rennreifen aufzuziehen ist schon fast Slapstick pur-sry vielleicht war es auch nur ein Versehen von dir. Nach Runde zwei hatte getlost nur 3,8s Rückstand auf die Spitze, ich 17,3 und bmw dank Reifenwahk schon eine ganze Runde. Versteh mich bitte nicht falsch getlost, du bist genauso wie checkerbaby und Eik ein überragendes Rennen gefahren, aber durch diese Aktion hast du mal locker 10-15 gut gemacht und dein unnötiger Boxenstopp hatte somit gar keine/ kaum eine Auswirkung auf das Rennen. edit: so wie bmw und getlost die erste Runde gefahren sind, hatte sie vielleicht doch weiche Rennreifen drauf, in meiner Anzeig steht aber Regenreifen. Auch ich hatte nach dem Stop das Gefühl mehr Grip zu haben als vorher Noch ein letzter Satz zu BMW-M, Hut ab, dass du das Rennen so zu Ende gefahen bist, ist bei einem solch langen Rennen mit Rundenrückstand nach der ersten Rennrunde - wirklich bemerkenswert.
  19. Muss für morgen leider absagen, der Rennstart ist für mich am morgigen Tag einfach zu spät.
  20. MIt 6k bin ich defintiv ungeeignet. Die Messergebnisse sind selbstverständlich in Megabit/Sekunde angeben. Das kleine b steht für Bit (hat sich als Abkürzung nur nicht etabliert), das Große für Byte. Internetanschlüsse mit über 100Mbit/s sind in Dtl. wohl noch sehr selten.
  21. Schreib mich mal für Freitag ein. Werd in der Touring Klasse teilnehmen - Auto folgt noch.
  22. Ah ich habs gewusst, dass die Frage kommt, war nur zu faul nachzuschauen^^ Es ist das letzte Rennen im Kei-Car-Cup auf der Strecke Eifel-Kart.
  23. Jup die Preise sind sehr gut, vor alllem aber kann man jetzt wieder ordentlich Geld sammeln, da der Gewinn für einen bestimmten Zeitraum verdreifacht wurde. Es gibt z.B. ein Event da kann man in drei Minuten 300.000 credits gewinnen. Hier noch ein Übersicht über die Fahrzeuge(lvl 21-23), die man beim neuen Saisonevent gewinnen kann. Quelle: gtplanet
×
×
  • Create New...