Jump to content

theHitman34

Members
  • Posts

    5753
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    18

Everything posted by theHitman34

  1. Wirkst sehr gestresst, bitte hau mich nicht.
  2. Wir haben hier keine Fenster nur das hält mich davon ab.
  3. Ich denke gerade an die Arbeit. Gruß geht raus an @HeinBloed viel Spaß bei der Vorlesung heute 😊
  4. Und was hast du in deinem Leben bisher gerissen? Stimmt, nichts. Ich habe Frau und Familie und wir leben sehr gut und haben trotzdem noch genug Freizeit. Du eierst hier nur rum.
  5. "Schaaaatz kannst du bitte das Regal an der Wand fest machen?" "oh warte ich kann das nicht aber ich bezahle den Nachbarn dafür" "ach du meinst den welchen ich immer pixel wenn du in deinem ruhigen Bürojob bist?"
  6. Wieder einer fürs Büro und am besten alle Zeit der Welt... Mein Stiefvater ist Steinmetz, erzählt dem mal was von der Bananenkiste oder mein Opa, der hat sein Haus selber gebaut! Das sind noch Männer, das sind Macher. Die hängen um 6 Uhr Morgens nicht wie ein Schluck Wasser in der Kurve an der 15 Kilogramm schweren Kiste. Natürlich muss man dafür auch etwas veranlagt sein aber da spielt halt auch der Lebensstil mit. Wenn man ganzen Tag wie ein Lurch rum gammelt, viel Alkohol trinkt und schlechtes Essen ja dann kann es ja nix werden und dann liegt es nicht daran weil man dafür nicht gemacht ist. Da wird hier immer geträumt und gesabbert bei den Frauen und die Melonen können gar nicht groß genug sein aber wahrscheinlich könnt ihr diese dann nicht mal heben. Was wollen viele Frauen mit einem Lurch daheim der keine Kiste heben kann? Der beim Umzug ein Unternehmen oder halbe Dorf holen muss weil er keinen Schrank heben kann? Der das Regal nicht fest schrauben kann? Weil alles körperlich und wenn die Frau dann noch sagt "heute noch" ist es zu viel Zeitdruck. Eieiei
  7. Du jammerst echt viel, habe das auch gemacht und ich lebe noch 😂 rede mal mit Leuten auf dem Bau oder im Stahlwerk, die hauen dir die Kisten mit Melonen auf den Kopf. Also körperlich ist gar nichts für dich?
  8. Die bösen schweren Kisten mit den 20-30kg sind das genau 😂 das Obst oder Gemüse möchte ich sehen was man da rein bekommt mit solch einem Gewicht. Wir haben die Ifco-Kiste immer genannt.
  9. Ja ich kenne die grünen Kisten, war 10 Jahre lang im Lebensmittelbereich. Du meinst die schweren Kisten mit den sechs Salatköpfen drin? Einzig schwer sind die Kartoffeln aber die haben sicher keine 20 Kilo 😂 mein Lehrmädchen hat die mit 17 Jahren schon gehoben ohne Probleme. Sei mal nicht so empfindlich 😉 und die Europaletten werden mit einer Ameise geschoben. Da verletzt dich eher am Salatblätter zupfen oder Blumenkohl zurecht schneiden als an den Kisten. Nicht alle Einrichtungen sind aus Cyberpunk 2077. Viele arbeiten da noch ganz altmodisch. Bananen kommen übrigens nie in grünen Kisten sondern immer in Kartons und die wiegen zwischen 10 und 15kg
  10. Klar wir bewegen da Flugzeugteile... Is halt schon schwerer wie ein Handy mit dem man auf Play3 schreibt. Ich nenne das dann schlechte Lagerführung bzw. Falsche Bestückung. Wenn ein leeres Produkt das größte Problem sein soll ja dann haben wir ja echt Glück 😂 Du hast echt rosige Vorstellungen von der Arbeit. Pflege geht weit über Altenpflege hinaus, die wehren sich wenigstens (meistens) nicht. Dein Hilfsmittel ist nicht aus dem Rücken heben! 😂
  11. Lager aufräumen oder paar Sachen zählen is schon hart? Das ist in jedem Beruf so das mal was liegen bleibt. Willst an einer Baustelle auch überall 100 Leute mehr einstellen weil geht ja dann schneller und ist chilliger? Das ist normale Arbeit, nicht jeder kann im Büro sich einen ruhigen Tag machen und nachmittags heim gehen. Mein erster Beruf war Bäcker, da weißt was harte Arbeit ist! Oder meine Frau in der Pflege einen 150kg Mann heben. Hier wird sich beschwert weil man ein Regal einräumen muss schon lol
  12. Also wer die Zeiten nicht schafft, der hat ganz andere Probleme, die werden teilweise um 30 Minuten unterboten von Leuten die Bock drauf haben und Spaß an der Arbeit. Tut mir leid wenn du deine Arbeit nicht so empfindest aber dann machst du was falsch im Leben. So hart es ist aber es bockt auch und gibt mir eine Herausforderung statt mich täglich 8 Stunden in Arbeit zu langweilen. Aber du bist wohl eh jemand der hinter allem die böse Regierung und die Aktienleute sieht. Was für ein Schwachsinn Was arbeitest denn du so?
  13. Weil irgendwann halt nicht mehr geht und es in keinem Verhältnis zu den Kosten mehr steht oder willst du für jeden Regalmeter eine Person einteilen? Da gibt es wunderbare Rechnungen für. Also bezeichnest du alle Leute im Einzelhandel als Dumme? Sag das mal an der Kasse, sei froh das man für dich da arbeitet und es gerne macht, nicht alle sind faul wie du sondern suchen eine Herausforderung. Man merkt krass was du für eine Einstellung zur Arbeit hast. Bei mir sind alle mindestens 10 Minuten früher da um noch einen Kaffee zu trinken, sich umzuziehen oder bisschen zu quatschen.
  14. Das ist leider so ein Ding, am Ende ist jeder Ersetzbar und auf deinem Grabstein wird sich die Firma sicher nicht bedanken. Liegt an jedem selbst ein positives Wort für die Kollegen übrig zu haben oder mal ein Danke, tut oft auch gut.
  15. Problem ist das manche denken Einzelhandel chillig. Da ist das Arbeitstempo extrem hoch wenn du in einem Laden bist wo viel los ist und es funktionieren soll. Es ist nicht unüblich das Zeiten berechnet werden wie schnell die Ware eingeräumt werden muss oder wie schnell ein Regal gespiegelt sein muss. Da muss man schon selbst schnell sein und kein Träumer. Dann noch nervige Kunden denen auch alles nicht schnell genug geht. Das alles jetzt zur Weihnachtszeit nochmal doppelt so schlimm. Ja AlgeraZF schick mal ne Bewerbung zu mir.
  16. Willkommen im Einzelhandel, da muss das alles mit einem ordentlichen Tempo gehen, nix mit gemütlich. Man sollte auch 15-10 Minuten vor der Arbeit da sein. Natürlich hat man auch immer Druck da man täglich bestellen MUSS! Da ist nix mal aussetzen und Lager leer bekommen. Umbauen und besser präsentieren ist da angesagt. Aber das geht schon alles ohne den Chef 😉
  17. Wir bezahlen weit über Mindestlohn, bei uns gibt es Zuschläge aber es scheitert meist daran weil die Leute nicht um 6 Uhr anfangen können weil ihnen das zu früh ist. Bis 20 Uhr arbeiten finden die meisten auch zu lange und am Samstag arbeiten geht ja mal gar nicht weil da müssen sie sich betrinken oder sonst wo im Internet rumpimmeln. Dann schicke ich die AlgeraZF's wieder heim. Vielleicht liegt es an der Einstellung der Leute?
  18. Also ich arbeite im Einzelhandel und dort herrscht eh großer Personalmangel und wir haben aktuell noch die Weihnachtszeit. Es ist eh schon schwer genug Leute zu finden weil die meisten eben nicht bis 20 Uhr oder länger arbeiten wollen und Samstag ja schon mal gar nicht. Bleiben sie lieber daheim und lassen sich vom Staat durchfüttern. Ich glaube ihr zwei seid die Ersten die sich beschweren wenns im Laden mal wieder nicht Produkt XY gibt oder wenn mal wieder nicht schnell genug eine zweite Kasse geöffnet wird oder kein Mitarbeiter da um ihn zu fragen wo Produkt ZY steht obwohl alles beschildert ist und ihr 2 Meter daneben steht. Dann solche Sprüche, wisst ihr wer solch einen Laden aufsperrt und die Schichten leitet und bestellt? Sicher seid ihr beide top Arbeiter die alles alleine könnten aber ich habe doch paar Jahre Ausbildung und Berufserfahrung schon, ne, ohne die Leitung geht meist nichts in den Läden und ich kenne viele wo es so ist und wie es dort aussieht. Daa ihr Helden schön auf eurer Couch hockt und locker daher labert ist auch klar. Ich bekomme ein schönes Gehalt ja, da hängt aber auch was dran an Verantwortung und Vertrauen. Wenn ich wegen einem Schnupfen daheim bleibe weil mir die Nase läuft dann rufe ich meinen Area-Manager an welcher für 40-50 Filialen noch zuständig ist und erkläre ihm das ich bleib daheim weil Schnupfen! Kein Fieber oder sonst was aber kann ja andere anstecken. Samstag nachmittag zur größten Laufzeit und jede Filiale kämpft eh schon weil man als Bewerber nur solche Helden wie euch hat oder eben Kunden wie euch. Zudem sollte man auch arbeiten weil es einem Spaß macht und man nicht gezwungen wird. Ich steh zu meinen Leuten und der Firma und habe großen Spaß daran. Haben Kollegen einen Schnupfen dann geht es nicht an die Kasse sondern ruhige Lagerarbeit. Kann man doch alles klären aber man muss halt auch wollen. Überlegt mal ob es nicht am ganzen System einfach liegt? Wenn alle einfach daheim bleiben weil einen Schnupfen haben oder ihnen der Furz in der Ritze nicht raus kommt. Was dann plötzlich los ist. Meine Frau arbeitet in der Pflege, wollt ihr mal wissen was da abgeht? Also spart euch euer dummes und unwissendes Gelaber weil ihr wie man merkt keinen Einblick in ein anderes Berufsfeld habt. Hoffe bei euch an der Kasse dauert es mal wieder länger demnächst 😂
  19. Da sieht man aber auch was aus den Leuten geworden ist. Alle verweichlicht und wenn man einen Schnupfen hat gleich krank schreiben und daheim bleiben weil könnte ja andere anstecken und mit bisschen Bauchiweh kann man auch nicht arbeiten. Gibt genug Möglichkeiten sich und die Kollegen zu schützen. Dann macht man eben einen Bürotag und ist somit abgeschirmt von den anderen aber per Headset stets verbunden. Die meisten hier würden wohl auch daheim bleiben wenn der Pups im Hintern quer sitzt. Ist auch ein Unterschied in welcher Position man sich befindet. Wenn der Arbeiter in der Fabrik nicht kommt aber von 20 Leuten ersetzt wird, wen juckt es? Einige sollten mal in einer Führungsposition arbeiten. Bei Grippe, Fieber usw. muss man natürlich aufpassen. Aber wer hat zu der Jahreszeit nicht mal eine Erkältung? Das hier manche den gelben Zettel locker im Ärmel haben glaub ich gerne. Kommt mal einen Tag Probearbeiten zu mir.
  20. Finde mal einen Ersatz Samstag Nachmittag für eine Führungsposition. Muss man mal in den sauren Apfel beißen, Nase putzen und nicht jammern. Heute am Sonntag ist dafür genug Zeit um sich zu erholen.
  21. Dafür gibt es Mundschutz, Desinfektionsmittel und Abstand. Ich bin übrigens der Vorgesetzte ✌🏻
  22. Genau so ist es. Ich sitze gerade krank in der Arbeit. Was ich von anderen erwarte, halte ich auch selbst ein. Taschentücher, Nasenspray und Bonbons gegen Halsschmerzen einpacken und dann geht das schon.
  23. PlayM war eine harte aber besondere Zeit 😅 Die alten Magazine von der Zeit damals verkaufe ich heute noch auf dubiosen Parkplätzen.
  24. Danke euch allen und vielleicht schaffe ich es mal regelmäßiger ein Magazin zu machen... Wenn ich nicht so oft immer in den Knast muss.
×
×
  • Create New...