Jump to content

theHitman34

Members
  • Posts

    5578
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    16

Posts posted by theHitman34

  1. vor 3 Minuten schrieb VerrückterZocker:

    Glaube das hat weniger damit zu tun.

    Der größte Erfolg haben meist eh die Leute die genug "hohle" Fans ansprechen, so einen Eindruck kann man zumindest bekommen wenn man schaut was alles als Promi durchgeht😅 

    Weil ich entsprechende Zeitungen lese und das es dort auch thematisiert wird. Suche nach solchen Informationen nicht gezielt. Passiert halt wenn man sich über Themen informiert für die man sich interessiert, man bekommt zwangsläufig auch Dinge mit die man selbst nicht gesucht hätte.

    Weil das die einzige Möglichkeit war weshalb er sich so aufspielen konnte wie er es tat. Nun beleidigt er selbst Leute die auf der Intensivstation liegen und hat wieder einen Rücken, dieses Mal die ach so verhasste Polizei.

    Man kann gerne harte Texte bringen usw nur wirkt es mittlerweile lächerlich, ein Familienvater der sich darüber beschwerte das seine Familie beleidigt wurde und es nun wieder einmal genauso macht.

     

    Das hat jetzt nix mit Arafat zu tun, das er da seine Familie schützen wollte ist irgendwie verständlich. Dennoch ist seine Art jetzt genauso weiter zu machen merkwürdig und macht ihn für viele zu ner Witzfigur.

     

    Höre eh nicht viel aus dem Mainstreambereich, zu hohl zu eintönig und nur ganz wenige Perlen mit dabei. Mein Geschmack ist oftmals abseits der breiten Masse, das ist nicht einmal beabsichtigt. War schon früher der Außenseiter was den Mainstream angeht 😅 trifft halt nicht oft meinen Geschmack

    "Hohle" Fans? Warum scherst du alles eigentlich immer über den Kamm und fängst meist auch mit dem selben Thema immer an? Wundert mich das du diesmal nicht RTL oder irgendwelche Sendung im TV erwähnt hast.

    In welchen Zeitungen stand denn das bitte drin? Hat dich dann aber anscheinend doch interessiert was da privat so abgeht.

    Und das was er da in seinen Texten ablässt, ist nichts im Vergleich zu dem was jahrelang jeder Hans und Franz über ihn gebracht hat. Da gingen einige Leute deutlich weiter unter die Gürtellinie aber dies wird nicht erwähnt weil die ja noch richtig Gangster sind stimmts?

    • Like 1
  2. vor 1 Minute schrieb VerrückterZocker:

    Erstmal muss ich sagen das ich ihn noch nie gefeiert habe, war mir schon immer zu blöde andere nur beleidigen zu können weil man Leute im Rücken hat.

    Zweitens ärgere ich mich überhaupt nicht, das interpretieren andere nur da rein weil ich ihn schon immer schlecht fand. Weder hat er einen guten Flow, noch kann er selbst Texte schreiben und die er schreiben lässt sind sich zu gleich.

    Drittens hat es mich noch nie interessiert wie Künstler privat drauf sind, mich interessieren nur die gemachten Werke.

    Man könnte ja auch sagen, ist nicht dein Geschmack. Für dich ist er jedoch eine Witzfigur und dich stört der Erfolg weil die "Kiddies" ihn abfeiern. Heißt für mich, dich stört die Rolle welche er spielt. Wenn dich die private Person überhaupt nicht interessiert, wieso bist du dann so gut informiert über seine Depris und wie er rumheult? Fällt mir öfter auf, du bist besser als man von dir denken würde informiert. Wieso stört es dich das er "Rücken" hat? Was hat dies mit seinen Werken am Ende zu tun?

    Was du von seinem Flow und seinen Texten hältst ist deine persönliche Meinung. Ich fand deine genannten Künstler vom Flow her auch nicht gut.

     

    Glaube hier stören sich tatsächlich so einige daran weil der pöse Staatsfeind Nr. 1 privat gar nicht so drauf ist wie man es immer dachte 😅

     

    • Like 1
  3. vor 1 Minute schrieb VerrückterZocker:

    Ein Bushido ist keine Kunstfigur wie ein Manson, Bushido trat Jahre lang als der Boss auf. Beleidigte jeden und alles, das nur weil er die Leute hinter sich hatte. Dann heult er rum wegen seinen Depris und macht jetzt wieder Ansagen und beleidigt jeden und alles. 

    Sorry da ist ein Sido oder Savas einfach weiter und selbst das sind nur Kunstfiguren. 

     

    Da nimmt man einem Kollegah seine Kunstfigur besser ab.

    Wie blöde wenn man mit Hip Hop nix am Hut hat und nur diesen Fake Rap kennt😉

    Man kann Hip Hop als Kunstform nicht so pauschalisieren wie du es gerade machst.

    Vielleicht kannst du es ja mal verstehen wenn du auch Frau und Kinder hast 😉 Da wäre mir dann auch egal wie mich die Öffentlichkeit sieht und was andere Lappen über mich reden. Wo ist also dein Problem mit einer Kunstfigur? Weil er andere beleidigt hat? Hast du dies damals also tatsächlich ernst genommen und ärgerst dich jetzt das er privat gar nicht so drauf ist?

    • Like 1
  4. vor 10 Minuten schrieb VerrückterZocker:

    Hip Hop kann mehr sein als nur einen auf Gangster zu machen.

    Bushido war und bleibt ne Witzfigur, hat den Erfolg nur weil andere es ermöglicht haben und die Kiddies sowas feiern.

     

    Ein Spax, Beginner, Torch, Cr7z, Amewu usw brauchen keine Rolle zu spielen, weil sowas einfach nur peinlich ist.

     

    Bushido war für mich schon immer ein Garant für schlechte Musik und hirnverbrannte Fans😅 

    Höre mir gerade aus Neugier diesen Spax an und muss ganz ehrlich sagen... total am Thema vorbei bist du. Ich vergleiche ja auch nicht Heavy Metal mit Deathcore 😅

    Abgesehen davon finde ich ihn nicht gerade gut, zumindest das was ich gerade höre.

    • Like 1
  5. vor 6 Minuten schrieb VerrückterZocker:

    Hip Hop kann mehr sein als nur einen auf Gangster zu machen.

    Bushido war und bleibt ne Witzfigur, hat den Erfolg nur weil andere es ermöglicht haben und die Kiddies sowas feiern.

     

    Ein Spax, Beginner, Torch, Cr7z, Amewu usw brauchen keine Rolle zu spielen, weil sowas einfach nur peinlich ist.

     

    Bushido war für mich schon immer ein Garant für schlechte Musik und hirnverbrannte Fans😅 

    Wie schlecht wenn man etwas nicht mag weil jemand eine Rolle spielt. Dann ist dein Horizont bei Musik nicht gerade weit, tut mir leid. Viele Künstler sind eine "Kunstfigur" und leben dort etwas aus was sie so sonst nicht können. Dies zu verurteilen deutet nur darauf hin wie man die Kunstfreiheit beschränken möchte. Gott sei Dank kann jeder machen was er möchte und wer den ganzen Scheiß glaubt von den "echten" Gangstern ist selbst Schuld 😅

    • Like 1
  6. vor 8 Stunden schrieb Edelstahl:

    @R123Rob

    "Giftgrünes B" hat mir aber gut gefallen, vor allem der Beat. Jedoch fällt es mir sehr schwer die neuen Sachen von Bushido zu hören wegen dem Inhalt. Ich kann sein Handeln bezüglich des Arafats-Falls absolut nachvollziehen und finde es super, dass er den Mut gefunden hat sich von diesen ekelhaften Basstarden zu trennen! Dann soll er aber nicht mehr so Mukke machen, wo er Ansagen verteilt und davon labert alle zu ficken. Dieser Mensch ist er doch schon lange nicht mehr, er könnte es wie Sido machen, Musik seinens Alters und Charakters entsprechend.

    Gerade du solltest wissen das die Leute im Hip Hop doch alle nur eine Rolle spielen. "Bushido" ist eine Kunstfigur und in der darf er sagen was er möchte mit seiner Musik.

    • Thanks 2
    • Haha 1
  7. Gerade eben schrieb VerrückterZocker:

    Das sie sich keine Sendungen anschaut wo es nur um Mobbing geht oder das man auch mehr besprechen kann außer den Assitrash, nenne ich keine zu hohen Ansprüche.

    Klar werden sich das diverse Exen auch von mir denken, ist deren gutes Recht. Zudem war ich auch viele Jahre für was ernsthaftes nicht zu gebrauchen, das ist mir durchaus bewusst.

    Ich denke mir jeder soll das tun was ihm Spaß macht, solange es zwischenmenschlich passt und man andere Gemeinsamkeiten hat. Dann soll die gute Dame doch Abends in Ruhe auf der Couch mit ihren kuscheligen Socken liegen und sich auf dem Handy ihre Sendung anschauen während du dein seltsames Videospiel zockst.

    Ehrlich gesagt glaub ich du würdest gerne entspannt daheim sitzen, Puschelsocken tragen und RTL schauen während deine Liebste in der Küche steht und dir Hackbraten macht.

  8. vor 2 Minuten schrieb VerrückterZocker:

    Anstrengend und bisher nichts dabei gewesen wo es die Mühe wert wäre.

    Vielleicht liegt es aber auch an deinen Ansprüchen? Irgendwo muss man auch Kompromisse eingehen außer du heißt Hugh Hefner. Schade wäre es natürlich wenn sich die Damen das selbe bei dir bisher auch dachten :(

  9. vor 1 Minute schrieb AlgeraZF:

    Die beschweren sich dann aber ständig über die Nutten und Gummipuppen im Haus. 🙄

    Da sollte man dann darauf achten die Schatten der Vergangenheit zu entfernen wenn das Weibchen ins Leben tritt. Dies hat aber auf Dauer wesentlich mehr Vorzüge als nur bisschen Seggs welcher nur der Befriedigung dient. So hat man z.B. stets eine saubere Küche und auch mal leckeres Essen.

    • Like 1
  10. vor 30 Minuten schrieb JokerofDarkness:

    Die Ignorierfunktion ist ja eher ein Selbstschutz für Leute, die sich emotional nicht im Griff haben und dazu neigen sich über jeden Scheiß aufzuregen oder unangemessen verbal zu entgleisen. 

    Oder sofort anfangen zu weinen wenn sie einen User lesen und seine Meinung.

    • Like 1
    • Haha 1
×
×
  • Create New...