Jump to content

Colt Fireball

Members
  • Content Count

    977
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Colt Fireball

  1. Liegt zu 99% daran, dass ihr das Spiel noch nicht zu 100% heruntergeladen habt. Einfach mal im PS4 Hauptmenü die Optionstaste drücken und die Infos anschauen. Das Game ist ja ab 3 GB spielbar. Ingesamt müssen aber 16GB heruntergeladen werden. Dahingehend kann man erst nach dem Prolog weiterspielen, wenn man die 100% heruntergeladen hat.

     

    Habe mittlerweile Stufe 10 erreicht (Fahrzeugstufe 120 bei meinem Ford) und beende damit meine Beta Erfahrung. Viel mit Freunden auf der PS4 gefahren und erkundet. Das hat riesig Spaß gemacht. Sind vorhin einfach mal hoch nach Salt Lake und dort die Ski Schanze heruntergesprungen. Glaube alleine das erkunden wird mir soviel Spaß machen.

     

    Kritik hebe ich mir zum Großteil für den Release auf. Die Server waren während der Beta teilweise eine Katastrophe. Das kann The Crew später den Rücken brechen. Zudem ist die Karte halt nur bedingt authentisch umgesetzt. Habe in San Francisco diverse Sehenswürdigkeiten gesucht und nicht gefunden. Sowas ist schade. Richtiges Wetter wäre ebenfalls toll gewesen. Zwar gibt es in den Bergen Schnee, jedoch fehlt der Schneefall. Ein Foto-Modus fehlt auch.

     

    Freue mich trotzdem richtig auf den Release. Mein Geschmack ist getroffen. Als Multiplattform Titel ein (zumindest anhand der Beta) würdiger FH2 Herausforderer. Wie das in der Vollversion aussieht, muss man dann mal schauen. Potenzial ist vorhanden. Kritik an der Steuerung kann ich nur bedingt akzeptieren, wenn man diese sehr frei justieren kann. Mag dahingehend nicht "out of the box" perfekt sein, jedoch kann man es anpassen.

  2. Need for Speed Underground trifft Driver:SF trifft Forza Horizon. :D

     

    Ich liebe es. Die Steuerung habe ich mir angepasst. Die war einfach zu träge in den Standard Settings. Somit an der Sensibilität gespielt. Nun ist sie perfekt.

     

    Leider scheinen die Server hoffnungslos überfordert zu sein. Konnte in den Abendstunden keinem Freund in einer Crew joinen. Sowas ist schade. Stattdessen die USA etwas erkundet. Die Niagara Fälle waren lachhaft winzig, der Meteoritenkrater in New Mexico eindrucksvoll. In Vegas dann verzweifelt Area 51 gesucht. Vegas aus der Wüste zu sehen rockt.

     

    Die Events werde ich mir für das fertige Spiel aufsparen. Werde nun bis Montag weiterhin die Gegend erkunden. Zumindest einige Hotspots. Will mir da auch nicht alles vorwegnehmen.

  3. Kampagne durch. Kann nur das wiederholen, was ich schon gesagt habe. Das ist die erste CoD Kampagne, die man wirklich spielen sollte. Troy Baker und Kevin Spacey erledigen so einen fantastischen Job. Dazu ist die Kampagne wirklich spaßig und abwechslungsreich. Jeder Level bietet etwas neues und die Motivation weiterzumachen ist ohne Frage vorhanden. Sicherlich erfüllt man alle Klischees, jedoch wäre alles andere auch überraschend gewesen. Hat meinen Spaß nicht runtergezogen.

     

    Das mit den Erfolgen reguliert sich übrigens. Nach Ende der Karriere, ist der Trophy Eintrag bei mir aufgetaucht. Natürlich sind alle vorherigen Erfolge drin. Sind ja beim spielen auch aufgepoppt.

     

    Nun jemand einen Tipp, wo man das Spiel gut loswerden könnte? Hier gibt es ja keinen FSK 18 Handel? eBay ist ebenfalls mau. Würde mich über Tipps per PN freuen. Soll ja hier nicht den Thread zumüllen.

  4. Habe auch einige weitere Partien Multiplayer gespielt. Ich werde damit einfach nicht warm. Mir ist und bleibt es einfach zu schnell. Wirkt wie Black Ops 2 auf Speed. Mag damit mehr Multiplayer Fast Food sein als jemals zuvor aber mir macht das keinen Spaß.

     

    Naja, gleich die letzte Story-Mission spielen. Die Kampagne bleibt glücklicherweise gut. Was ich heute Morgen ja schon ausführlich erklärte. Die Story ist vorhersehbar aber ok, die Level sind Abwechslungsreich und führen ständig neue Technik ein, die Action ist Bay'like und Kevin fuckin' Spacey wertet alles gehörig auf. Habe Spaß damit und das zählt.

     

    Leider werde ich es nun trotzdem mit Abschluss der Story verkaufen. Wenn da nur kein FSK 18 drauf wäre.... ! Naja, zum Glück habe ich meine Day Zero Codes noch nicht eingelöst. Der MP hätte mich langfristig halten können aber wie gesagt macht mir dieser einfach keinen Spaß. Was bleibt ist eine positive SP Erfahrung. DAS habe ich von einem CoD nicht erwartet. :D

  5. Ich finde die Kampagne ist ein großer Schritt nach vorne. Gerade im Vergleich mit den letzten Spielen. Habe 3/4 davon gestern geschafft. So weit kam ich lange bei keiner CoD Kampagne mehr.

     

    Ist der Plot vorhersehbar und Michael Bay'like over the top? Natürlich ist er das. Jedoch ist die Geschichte gut und sehr cineastisch erzählt. Zudem führt entgegen meiner Erwartungen jeder Level neue Elemente ein. Wie sehr ich alleine diese komplette Stealth Mission gefeiert habe, wo man mit Enterharken unterwegs war und Leute markierte. Mal kein stumpfes Geballer. Jede Mission hat andere Elemente die neu dazukommen und das sorgt für sehr gutes Pacing und Abwechslung. Natürlich kommt das typische "Hey, da kommen drölftausend Gegner auf dich zu" in nahezu jedem Level vor. Alles andere würde bei einem Shooter aber auch zu stark vom Kurs abweichen. Dazu dann halt Kevin F'n Spacey, der fantastisch seine Rolle spielt.

     

    Was mir hingegen absolut nicht zusagt ist der Multiplayer. BO2 habe ich geliebt. Das hier ist einfach viel zu schnell. TD Partien die in 5 Minuten vorbei sind? Uplink ist dann zwar spaßig, kann aber nicht über das (für mich) nicht funktionierende Grundkonzept des MP hinwegtäuschen.

     

    Wenn ich mich heute nach Ende der Kampagne nicht daran gewöhnt habe, werde ich halt umgehend versuchen es zu verkaufen.

     

    Schockierend das mich an einem CoD eher die Story als der MP anspricht. :D

  6. Allgemein die futuristische Technik. So werden z.B. so Stummschalter genutzt, bevor explosive Sprengladungen abgebracht werden. Dadurch ist die Detonation nicht hörbar. Die Technik von Atlas ist einfach sehr cool. Die haben selbst ein Holodeck. :D

     

    Bin nun in der dritten Mission. Glücklicherweise kam doch noch einiges neues an Technik dazu. Dachte wirklich die hätten ihr Pulver schon in Mission 1 verschossen. :smileD:

     

    Kevin Spacey wertet die Story für mich persönlich extrem stark auf. Jedesmal wenn er auftaucht, möchte ich vor Freude hippelig herumhüpfen. Seine Rolle erinnert auch stark an Frank Underwood. Black Ops 2 ödete mich schon im ersten Level an. AW motiviert mich zumindest derzeit die Story weiterzuspielen.

  7. Ich würde vielleicht vorher einfach mal den Speicherstand in die Cloud oder auf den Stick kopieren. Das Problem wird ja früher oder später gefixt. Dann kann man ihn wieder aufs System werfen. Komplett von null anzufangen wäre ja unnötig.

  8. Irgendwie hat CoD direkt das typische Problem, dass man dem Spieler alle Neuerungen in den ersten Spielminuten um die Ohren knallt. Irgendwie schade. Zumal da einige echt nette futuristische Ideen drin sind. Würde man sowas aufteilen, hätte wenigstens jeder Level seine "Oha" Momente.

  9. Habe Dir eine private Nachricht geschickt. Namen von Stores die früh verkaufen, muss man ja nicht umbedingt breit treten. Wenn mit dem Street Date gebrochen wird, kann sowas für die ja negative Auswirkungen haben.

     

    Kriegen die Server eigentlich nochmal einen Reset? Gab es dazu Infos? Headstart ist ja erst Montag.

  10. Habe mir gerade die PS4 Version in Bochum geholt. Bin gespannt. Primär hat mich wirklich dieser neue Wurfball Modus sowie der Spacey Faktor reingezogen. :D Mein letztes war Black Ops 2, wo ich die Story bescheuert fand aber der MP unterhielt. Davor Modern Warfare 1. Mal schauen wie sich das Spiel durch die neue vertikale Bewegung anfühlt.

  11. Nein, läuft aber auch allen mobilen und stationären Browsern.

     

    Habe grade mal den Comic angemacht und der ist echt lang^^. Der Prolog wurde bestimmt alleine 4-5 Minuten thematisiert.

    Den Film kannst du eigentlich überspringen, wenn du dich an die Story von DAO und DA2 noch erinnerst. Der ist nur für diejenigen zum auffrischen, die es gar nicht mehr im Kopf haben. Ich habe diesen z.B. sehr genossen, da er toll vertont ist. Letztendlich werden dort aber eh nur die Schlüsselentscheidungen abgerufen. Alle Entscheidungen kannst du dann im Hauptmenü selbst anpassen. Über 300 inkl. der Schlüsselmomente.

  12. Nach 27 Spielstunden die 100% und damit Platin erreicht. Bin echt kein Trophäen Jäger, hier wollte ich sie aber haben. Ähnlich wie damals bei Sleeping Dogs. Letztendlich war es am Ende ein ganz schöner Grind für die letzten Dinge, besonders wenn es um diese Sklaven Missionen ging. Die Artefakte brachten ja wenigstens Story-Elemente mit sich.

     

    Die Stufe 25 Rune war dann auch etwas anspruchsvoller. Dadurch das man nach Spielende nicht mehr direkt auf das Nemesis Brett zugreifen kann, war das ein wenig aufwendiger. Schließlich konnte man nicht mal flott die Stärken und Schwächen anschauen sondern brauchte immer einen Uruk zur Hand. :D

  13. Pagani Zonda R

     

    Entweder kann ich mit dem Auto gut oder der is der King :trollface:

    Der Pagani ist super. Damit habe ich die Legenden Trophäe auch im ersten Anlauf gepackt.

     

    Heute Vormittag zum ersten Mal eine Verbindung bei den Herausforderungen gehabt. Im Menü war dann aber Feierabend.

  14. Hallo zusammen,

    ich möchte einmal 20 Euro PSN Guthaben für den deutschen Store verkaufen. Bezahlung sollte per Paypal erfolgen, der Code wird dann natürlich umgehend verschickt. Preis wären 17 Euro.

  15. Okay! Aber gehört DriveClub nicht auch Sony?

    Ich kenne die Rechte der Marken nicht.

    Sollte wohl mal mehr den Vorspann oder die Verpackungsrückseite lesen ^^

     

    Ja, die Lizenz gehört Sony. Das heißt sie könnten streng genommen ein anderes Team für mögliche Sequel an Bord holen. Das Problem ist aber der bereits erwähnte schlechte Ruf von DC. Es gab vermutlich in 2014 keinen schlechteren Start als den von Driveclub. Selbst riesige MMO hatten ihre Serverprobleme schneller im Griff. Sowas bleibt den Leuten einfach im Kopf.

     

    Sicherlich kann sich Driveclub noch gut verkaufen. PS Plus "Demo" sei Dank. Jedoch werden Leute bei Sequel vorsichtiger. Denn im Hinterkopf bleibt das Spiel mit dem katastrophalen Start. Für Publisher sind Vorbestellungen unglaublich wichtig. Ein DC 2 würde erstmal argwohn ernten und vermutlich geringe Preorder Zahlen einfahren. Einfach weil der Ruf im Eimer ist (egal wie toll das Spiel noch wird). Das Risiko eines Flops ist einfach zu groß.

     

    Mag traurig sein aber so funktioniert die Branche.

     

    Die haben relativ früh die Server für Pacific Rift abgeschaltet und konnte es nur noch offline zocken nach 1-2 Jahren glaube ich, mit Apocalyspe genauso.

    Da sieht man schon dass die extrem sparsam mit Servern umgehen oder richtig wirtschaften müssen, daran könnte der Delay doch ein wenig liegen.

    Apokalypse verkaufte sich gerade einmal 400.000 mal weltweit. Das die Server bei sowas relativ früh abgeschaltet werden, ist dann relativ normal. Die Masse an Spielern fehlt einfach. Da zieht man dann schnell die Ressourcen raus.

  16. Sollte sich Sony sogar komplett von Evolution Studios trennen, wäre ich sogar ziemlich sauer, weil ich die MotorStorm-Reihe top finde und mir ein Nachfolger auf PS4 lieb wäre.

    Die Motorstorm Lizenz gehört ja Sony. Wenn Sony diese neu aufleben lassen möchte, braucht man dafür keine Evolution Studios. Man könnte sich eh darüber streiten, ob diese Motorstorm mit dem letzten PS3 Teil nicht komplett vom Kurs abgebracht haben. :)

  17. Oh Mann, ist der Laden dämlich.

    Was ist denn, wenn es funktioniert?

    Wieder eine 75%? Durch die kommenden Inhalte dann 80%? Ich fand die 75% ja ok, aber das ist doch dumm.

     

    @era1Ne:

     

    Ich denke, dass Sony nicht gerade zufrieden sein wird damit. Da aber die bisherigen Titel von Evolution Studios soweit gut ankamen und DriveClub auf jeden Fall noch Potential für Nachfolger hat, sollte man an der IP festhalten. Zumal ich der Auffassung bin, dass das Spiel unterbewertet ist (genauso wie BEYOND: Two Souls letztes Jahr). Für mich ist DriveClub eines der besten Rennspiele der letzten Jahre und ich habe nicht gerade wenig Rennspiele gespielt.

     

    Bezüglich des Tests musst du eine Sache bedenken. Wir als Presse bekommen unsere Spiele weit vor Release. Dahingehend wird das Spiel getestet, damit Testberichte pünktlich zum Release Online sind. Wenn es dann solche Launch Probleme gibt (die in den regulären Test nicht einfließen können), ist eine Reduzierung der Wertung nicht unüblich. Vor Release liefen die Server nämlich ohne Probleme. Die Last durch Spieler sorgte ja für die Probleme. Als Tester geht man aber erstmal davon aus, dass zum Start alles Reibungslos verläuft. :)

     

    Zur zweiten Sachen. Die Verkaufszahlen von Motorstorm (abgesehen von Teil 1) waren nie besonders überragend. Der erste ging knapp 4 Millionen mal über die Theke, die Nachfolger erreichten teilweise knapp über oder deutlich unter einer Million.

     

    Mich würde es nicht wundern, wenn die Evolution Studios nach dieser Sache nun Geschichte sind. Möglicherweise rollen auch nur einzelne Köpfe. Immerhin hat man noch einiges an Content in Form des Season Pass rauszuhauen.

     

    Jedoch wird Sony vermutlich kein erneutes Vertrauen in die Jungs setzen. Dafür ist der Image Schaden einfach zu groß. Das wird (leider) wohl auch das aus für die DC Marke sein. Leute verbinden mit dem Titel nun einfach eine zu negative Geschichte.

  18. Wir sind eine Woche nach dem Release und der komplette Online-Part funktioniert nicht richtig. Der zweitwichtigste Part davon (die Herausforderungen) sind sogar deaktiviert. Das Leute darüber verärgert sind und sich sowas nicht gefallen lassen, ist absolut normal und richtig.

     

    Es gibt ein grundlegendes Problem in der Videospiel-Branche bzw. bei Gamern, wenn ein "Das sind halt Launch Probleme" zur Normalität verkommt. Ich halte Driveclub nach wie vor für ein ausgezeichnetes Rennspiel. Jedoch sprengen Startprobleme in diesem Rahmen einfach die Schmerzgrenze. Da kann ich jeden unzufriedenen Käufer verstehen. In so einem Fall müsste es sogar eine Rückerstattung geben. Wenn ich mir ein Auto kaufe und dort die Heizung, das Radio und das Schiebedach Anfangs nicht funktionieren, kann ich auch vom Kaufvertrag zurücktreten.

     

    Wir sind eine Woche nach dem Release und der komplette Online-Part funktioniert nicht richtig. Der zweitwichtigste Part davon (die Herausforderungen) sind sogar deaktiviert. Das Leute darüber verärgert sind und sich sowas nicht gefallen lassen, ist absolut normal und richtig.

  19. Hauppauge HD PVR Rocket

    Preisvorstellung: 90 Euro

    Produktbeschreibung bei Amazon

     

    Mit der HD PVR Rocket kann man losgelöst von einem PC Video-Material von der Konsole aufnehmen (ua auch Playstation 4). Das Gerät verkaufe ich mit dem Original Karton und allen Kabeln. Zusätzlich würde ich noch einen 16 GB USK Stick drauflegen, auf dem mehrere Stunden an HD-Material mitgeschnitten werden können.

     

    ------

    ------

     

    Blue Yeti USB Mikro

    Preisvorstellung: 70 Euro VB

    Produktbeschreibung auf Amazon

     

    Ich kaufe mir ein neues Mikro und trenne mich von meinem Blue Yeti. Die Audio-Qualität kann man gerne

    anhören. Das Mikro funktioniert tadellos. Es gibt lediglich an der Rückseite des Ständers einen kleinen Kratzer. Siehe Bild.

     

     

    ----

    USK muss wohl nicht dazu, da es sich um Hardware ohne solche Einstufung handelt. Ansonsten beides USK 0. :D

  20. Stimmt doch gar nicht. Rushy twittert wie ein Irrer. Top service!

     

    https://mobile.twitter.com/rushy33

    Das ist aber nicht der offizielle Kanal. Die wenigstens werden den Game Director direkt finden, wen sie nach DC Infos suchen. Wer Infos zu Driveclub sucht, schaut erstmal in die Röhre. Auf Facebook und Twitter herrscht momentan auf den offiziellen Kanälen nämlich Funkstille. Dahingehend kann man nicht von einem Top Service sprechen.

  21. Die Updates werden allgemein eher weniger bringen. Die Probleme liegen ja nicht beim Spieler sondern bei den Servern. Wenn dort Hotfixes und mehr Kapazität bereitgestellt wird, gibt es dafür keinen Patch beim Kunden. Das sollte man nicht verwechseln.

     

    Der neue Patch soll jedoch die Menge der Datenpakete verkleinern, die an den Server gesendet werden. Kann man ja im Patchlog nachlesen. Das mag ein Schritt in die richtige Richtung sein. Bringt am Ende aber auch nur wenig, wenn mehr Zugriffe reinkommen (z.B. irgendwann Plus Editon usw). Die Größe der ankommenden Datenpakete ist dann zwar kleiner, doch die Masse sorgt für erneut hohe Auslastung. Alles Dinge die man mit einer Beta-Phase hätte ausloten können...

     

    Am meisten stört mich aktuell übrigens die fehlende Kommunikation des Studios. Seit Freitag gibt es auf den offiziellen Kanälen kein Lebenszeichen mehr. Wenn die Hütte so heftig brennt, muss einfach die Kommunikation mit dem Kunden stimmen. Das ist aktuell einfach nicht der Fall.

  22. Wenn ihr im club seit aber offline seit wird die xp trotzdem an den club gehen wenn ihr wieder online geht

     

    Sorry für die die ich noch nicht zulassen konnte , sitze seit 2 uhr an der playsi und warte auf ein online zeichen

    Ganz sicher? Bei uns hat das nämlich nicht geklappt, weshalb ich derzeit auch nur noch spiele wenn ich eine Verbindung kriege. Bin heute Morgen diverse Events Offline gefahren. Als später eine Verbindung bestand, ging definitiv keine XP an den Club.

×
×
  • Create New...