Jump to content
Play3.de

Feuchtmacher

Members
  • Content Count

    577
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About Feuchtmacher

  • Rank
    Meisterzocker

Personal Information

  • Wohnort
    Dahoam
  • Interessen
    Zocken...der ganze Technikkram halt.

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sagt mal, ist das bei euch aus so. Nachdem ich so ziemlich zu Beginn ne Sidequest für die Zeitregenfarm absolviert habe tauchten bei mir keinerlei Monster Dosen mehr im privaten Raum auf. Nur eben das Zeug der Zeitregenfarm. Ist das bei euch auch so? Mich würde es nur interessieren da ja die Reviewer sich daran ziemlich aufgehängt haben. Ich hab jedenfalls seit gut 40 Stunden keine Monster Dose mehr gesehen, und das Bier wirkt genauso gut
  2. Merci für die Antwort. Ich werds mal mit ner Sicherungskopie des Spielstandes testen 😀
  3. So, nach 60 Stunden bin ich auch mit der Story durch. Es war episch! Wahnsinn, kein Spiel seit TLOU hat mich emotional so gepackt. Klasse Spiel. Jetzt gehts erstmal ans platinieren, hat es einfach verdient meiner Meinung nach. Achja mal ne Frage, es gibt ja diese Todfunktion, also das sich eigene Tode und NPC Tode auf die Spielwelt auswirken. Mich regen nämlich die Mules ziemlich auf, deshalb meine Frage, hat jemand schon einen getötet? Und wenn ja, ist es dann möglich die Leichen in einen Verbrennungsofen zu liefern? Wäre es also möglich alle Mules zu eleminieren und die Leichen zu verbrennen um die Areas zu clearen? Ich denk darüber seit ich die Story durch hab 😀
  4. @kmoral Du bist vermutlich irgendwo gestanden wo etwas über dir war, und demzufolge die Leuchtraktet in die Decke geflogen wäre. Grundsätzlich für die Kontrollpunkte gilt, in den roten Bereich rein. Leuchtsignal schießen, vorallem wenn du alleine bist, daraufhin kommen paar NPC Freunde und ein Officer und nehmen zusammen mit dir den Kontrollpunkt ein. Auch jetzt wenn er weiss ist sollte dies möglich sein, weil nur in Kombination mit dem Officer kannst du den Punkt einnehmen.
  5. @JigsawAUT Versteh dich gut, mir war das nach ner Zeit auch viel zu heftig immer im Coop zu spielen. Du rennst nur von einem Punkt zum nächsten etc. Loot Schießen Loot Schießen .... hab dann angefangen nur noch am WE mit Freunden zu spielen und sonst alleine unterwegs zu sein. Man nimmt sich dann einfach mehr Zeit auch mal die Umgebung etc. zu genießen. Sie haben sich ja wirklich Mühe gegeben. Kann ich also nur empfehlen mal solo zu spielen. Dadurch sammelt man auch wesentlich mehr Ressourcen etc. und entdeckt auch wesentlich mehr. Drops brauchst du dir auch keine Sorgen machen, der Loot ist ja unabhängig von der Aktivität gleich.
  6. @Zockerfreak Ich schätze das ist einfach auch ein wenig Übung. Wenn man von den "normal" arcadigen Dirt Spielen kommt ist es klar das es mit Controller erst mal richtig schlecht läuft - dürfte ja auch beim Wheel nicht anders sein. Dirt Rally ist halt ne richtig realistische Sim. Im ersten bist ja auch richtig fies erstmal nach Griechenland in einem 60s Car geschickt worden. Schwerer geht nicht für einen Anfänger. Bei dem Spiel gilt eigentlich immer folgendes Credo: Slow is smooth. Smooth is fast. Es geht nicht darum jede Kurve oder Senke mit der maximalen Geschwindigkeit zu fahren. Sondern so zu fahren das man elegant und ohne Aussetzer und Stopps flüssig durch die Stage fährt. Und ich denke mit etwas Übung ist dies auch mit dem Pad ohne Weiteres möglich. Gibt ja auch genug die richtig gut mit Pad Oben mitfahren.
  7. Hat ja bei D:R auch länger gedauert bis es für PSVR auch verfügbar war. Aber wie gesagt, die Technologie wird also zumindest für PC relativ schnell unterstützt, daher ist denke ich der Aufwand für PSVR nicht mehr sooo groß. Außer es wird nicht die gewünschte Performance auf der PS4Pro erreicht etc. Hatte damals das PSVR von einem Kumpel geliehen, da ich selbst nicht so viel Geld für die erste Revision ausgeben wollte. Er hat es nach den ersten paar Wochen sowieso nicht mehr benutzt.... hab es ihm vor ca. 6 Monaten zurückgebracht, seither hat er auch nie das PSVR benutzt... ich muss es wissen, hab noch die Kamera weil ich die vergessen hatte Aber ich hoffe das immer mehr Energie in VR fließt, weil ist schon echt cool.
  8. Dirt Rally 2.0 bekommt VR-Support!!! Für Playstation VR noch nicht bestätigt. Aber wenn der Modus für PC erscheint ist es denke ich naheliegend das es auch für Konsole irgendwann erscheint. Also bestätigt ist VR Modus für PC/Occulus kommenden Sommer!
  9. Für mich stehen hier die Chancen 50/50 für VR. DR ist ja grafisch nicht so anspruchsvoll wie z.B. Dirt 4 .... und DR 2.0 sieht noch mal um ne Ecke besser aus als Dirt 4 ... Licht etc. wurden hier noch mal verbessert. Ich denke das VR für PC in jedem Fall nachgereicht wird..... aber wir werden sehen.....
  10. Ja ich weiss ist weng hochpreisig, aber das ja das gute an dem Modulsystem. Da kannst dir nach und nach alles zusammenkaufen. Mein aktuelles Wheel ist schon sehr abgenutzt. Und der Release ist meine Meinung nach guter Zeitpunkt um echtes Rally Lenkrad zu kaufen. Außerdem fällt es mit meinem Geburtstag zusammen Und glaub mir, wenn du einmal mit H-Shifter, Wheel und Pedale mit Kupplung etc. gefahren bist kannst du nicht mehr anders fahren. Das ist so funny mit dem z.B. dem alten Fiat Abarth rumzuheizen. Sequenziell schalt ich meist mit den Paddels und benutze den Shifter als Handbremse.
  11. Klar die Grafik ist in VR absolut schwammig. Aber nach paar Minuten hatte ich mich eigentlich daran gewöhnt..... Wie gesagt, es war ein tolles Erlebnis aber habe auch nicht viel VR gespielt, weil es einfach ein riesen Aufwand war das alles in Kombination mit dem RIG etc. Hab jetzt doch zugeschlagen, Samstag kommt das Sparco R383...
  12. Muss auch sagen das das VR bei DR wirklich eines der beeindruckendsten Erlebnisse war. Man hat im Grunde sofort Zeit gutgemacht da man wesentlich besser die Dimensionen des Autos und die Entfernung zur Kurve abschätzen konnte. Leider war das aber im Sommer glaub ich, so dass es eine Quälerei war mit dem Ding auf dem Kopf. Zusätzlich sitzt man vor dem Lenkrad dann eingespannt wie Robocop mit den ganzen Kabeln Kann ja sein das es wie beim Ersten auch wieder nachgeliefert wird. Aber ich freu mich auf die neuen Locations. Porsche gabs ja auch glaub ich im ersten noch nicht. Da bin ich auch sehr gespannt. Von der Grafik her soll sich auch nicht massiv viel geändert haben. Verbessertes Licht etc, ein wenig hübscher halt. Und bin grad am überlegen ob ich mir dazu das Sparco Wheel Addon für meine TM-Base leiste
  13. Hab mich schon gewundet warum es kein Thema gibt Letztes Wochenende wieder mal D:Rally installiert um mich einzustimmen. Einfach der realste Simulator aktuell. Ich freu mich tierisch auf Ende Februar. Werde auch geich die Deluxe kaufen.
  14. Release: 22. Februar 2019 Der langersehnte Nachfolger des von den Fans heißgeliebten DiRT Rally! Über 40 Original-Fahrzeuge aus unterschiedlichen Fahrzeugklassen Das offizielle Spiel der FIA World Rallycross Championship Die Deluxe Edition enthält 6 zusätzliche Fahrzeuge u.a. den Porsche 911 RGT Rally Spec, den Lancia Stratos und viele mehr Die Deluxe Edition enthält zusätzlich den Porsche 911 RGT Rally Spec sowie ein Upgrade für die "Mein-Team"-Start-Fahrzeuge. Der Spieler kann zudem fünf Wagen frühzeitig freischalten: Lancia Stratos, Fort Escort Mk ll, AUDI Sport quattro S1 E2, Subaru Impreza 1995, Ford Fiesta OMSE SuperCar Lite. Außerdem sind alle Inhalte der DiRT Season 1 & 2 enthalten. Jede Saison umfasst zusätzliche Strecken, Fahrzeuge sowie weitere Boni und Events.
  15. Hatte anfangs auch Probleme mit den Duellen, die ersten paar liefen weng auf Glück. Danach ewig kein Duell gemacht und irgendwann die Revolverheld Missionen angefangen. Es ist so das man den Trigger gaaaaaanz sachte drücken muss. So als ob ihr in Zeitlupe eure Augen zukneift um besser zu sehen. Sobald der Balken mit Ziehen dann voll ist einfach durch reißen zielen und schießen. Hab seitdem kein Duell mehr verloren, vorher als ich kein Plan hatte war das irgendwie spannender XD
×
×
  • Create New...