Jump to content
PS4 & PS5 Forum - by PLAY3.DE

Tooobi74

Members
  • Posts

    38
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Tooobi74

  1. Hi! Dafür gibt es von mir zwei Antworten, denn es gibt zwei Situationen. In Deinem Fall (wie in einigen anderen Rennen auch) sind die Reifen eher platt als der Tank leer. Zum ersten Stopp ist etwa abzusehen, wie oft man wegen den Reifen stoppen muss und wieviel Sprit für den Stint verbraucht wurde, da man ja mit vollem Tank das Rennen beginnt. Die Reifenwechselzeit netto ist auch immer gleich. Diese Standzeit sollte man auf jeden Fall mit nachtanken mitnutzen. Das sind addierte Sekunden, die am im Lauf des Rennens viel Sprit ausmachen und die man sonst hinten dran hängen muss. Ein kleinwenig Poker dazu (je Reifenwechsel nochmal 10 Liter extra) und schauen ob diese Reserve ohne "langen" Tankstopp über das Rennen zu bekommen. Besonders empfielt sich das bei Strecken mit langen Boxenstraßen und schnellen Runden. Die zweite Situation ist, dass der Tank leer wird, bevor die Reifen unbrauchbar sind. So vor allem beim Indy500-Rennen. Hier wird der Reifenwechsel zur Nebensache, da diese eh immer gewechselt werden und unbegrenzt zur Verfügung stehen (das zum Thema "real driving simulator" naaaagut). Hier genügt es zu versuchen, den Verbrauch pro Runde so zu optimieren, dass möglichst wenig Stints rauskommen und beim Tankstopp Tank volllaufen lassen. Die superschnellen Rundenzeiten gepaart mit der megalangen Boxenstaße samt Ausgang lässt einen etwa 2,5 Runden zurückfallen, wovon man beim Stopp der Gegner natürlich wieder etwas wettmacht. Tankst Du allerdings 2x mehr, musst Du etwa 5 Runden mehr rausholen, das ist hier der einzige Knackpunkt. Ich weiß gar nicht mehr, ob's noch bei anderen Langstrecken vorkam, dass der Sprit eher aus ist als der Reifen platt, hmmm. Viel Spaß :-) Tooobi
  2. Wie ändert man sein Passwort? Wann kann ich wieder online sein? Wie lade ich mir die Gratisspiele runter? Warum hat mich Mutti eigentlich abgestillt? Wie konnte ich laufen lernen? Erstaunlich wie unselbständig sich viele zeigen, aber sei's drum. Wartet den Startschuss ab, lest (und das ist eine gute Zeit dies zu üben) was auf dem Bildschirm steht und macht es einfach. Ich drücke hier alle 2-3 Stunden mal F5 um zu schauen, ob's Statusänderungen gibt und weitestgehend wertbefreite Beiträge, es wurmt. Gruß, Tobi
  3. Hihi :-) Na da habter aber gewaltig aneinander vorbei geredet. Ich ordne es mal kurz: LuxiBuxi meinte die Spezialveranstaltungen. Gt5r8 interpretierte Meisterschaften a-/b-spec. Baustelle war ironisch. Koelnkrieger missverstand dies und antwortete darauf. Kurzum, für einen verwirrten LuxiBuxi kurz die Fakten: - Meisterschaften im A-Spec und B-Spec bzw. alle Veranstaltungen dort: Jedes Geschenkauto gibts nur einmal und auch nur wenn die Veranstaltung vergoldet wurde. Dazu gibts noch ein Autoticket, wenn eine ganze Serie beendet wird. Punkte und Geld gibts allerdings immer bei jedem mal fahren. - Spezialveranstaltungen: Hier gibts es bei den meisten Veranstaltungen drei Preise, meist Autos: Bronze, Silber und Gold. Diese gibts auch nur einmal. Hier gibt es allerdings auch Punkte und Geld nur einmal. Welche Autos Du bekommst, haste mit dem Link ein paar Beiträge weiter oben von Baustelle. Dort stehen alle Belohnungen drin, auch die der Spezialveranstaltungen. Entworren? Und macht weiter so, macht Spaß zu lesen :-) Grüßle, Tobi
  4. Guck mal ein ganzer mehrseitiger Thread dazu, viel Spaß beim stöbern. Wirst auf jeden Fall fündig :-) http://www.play3.de/forum/gran-turismo/55607-tipps-und-fahrzeugsetup-f-r-formula-gran-turismo-weltmeisterschaft.html
  5. Tacho! Eine Idee habe ich: DSL-Zwangstrennung! Die Vergabe einer neuen IP kann das PSN gar nicht leiden und kickt Dich raus. Ich habe den Zeitpunkt bei mir auf 2 Uhr nachts gelegt, damit mich das tagsüber nicht nervt. Check mal Deinen Router, zu welchem Zeitpunkt der sich täglich neu verbindet. Falls das zufällig etwa die Zeit ist, in der Du Probleme hast, musst Du mal einen Tag bissel länger aufbleiben und dann mit Hand neu verbinden, meistens hält der Rhytmus dann ein Weilchen durch :-) Das heißt übrigens auch, dass bei mehrtägiger Abwesendheit auch nur am ersten Tag Remote-Rennen funktionieren. Biste einmal ausm PSN geflogen, dann musste erst an der Playsi wieder verbinden und den Standby-Modus neu starten. Grüßle, Tobi
  6. 24h LeMans A-Spec Red Bull X2010 Gechillt mit TK auf 5 und ABS auf 1, leider Aerodynamik bissel verhauen Beste Runde: 2.21.758 (Runde 361) Gefahren Runden: 390 (knappe 18 Stunden und 6 Runden Vorsprung) Exp.: 6,890,550 Credits.: 794.000 Boxenstopps: alle 8 Runden war der Sprit alle, 96 Liter/100km, sparsam hihi Wetter: war super bis auf 5 Runden vor Schluss, da begann es zu regnen. Tipp: Solange es noch keine Speicherfunktion gibt, könnt Ihr Euch 18 Stunden Zeit einplanen und 6 Stunden irgendwo am Rand stehen lassen. Ich bin ein durchschnittlicher Fahrer mit Tendenz auf langsam. Die Schnellen unter Euch fahren sicherlich noch etwas mehr Vorsprung heraus. Ihr dürft nur den Zeitpunkt am Ende nicht verpennen. Ich habe die Pausen zwischendurch gemacht. Der Gegner holt pro Stunde 15 Runden wieder auf. Die Puristen unter Euch können die 6stündige Pause ja mit einer simulierten Motorreparatur rechtfertigen Anbei mal drei Bilder mit Rundenzeit, Ergebnis mit Gegnerautos und der Belohnung in XP. PS: Umfrage-Balken LeMans +1 (hatte vorher abgestimmt)
  7. Check mal die Leistungspunkte des Buicks, er darf maximal 550LP haben, um eine Qualifikation zu erhalten. In der Garagenliste werden übrigens oft andere (niedrigere) Werte angezeigt als die Karre tatsächlich hat. Also einfach auswählen und mal ins Setup gehen und dort auf unter 550LP schrauben, falls er drüber ist. Vermutung: Da ich gerade keine Playsi vor der Nase habe, habe ich mal bei mygranturismo nach dem Auto geguckt. Dort schreibt einer, dass das Jahr im Wagennamen entfernt wurde. Aus "Special '62" sei lediglich "Special" geworden. Dann geht er leider auch nicht mehr. Der Chromeline Jaguar XJ-13 geht auch nicht in den Veranstaltungen, wo die Baujahre Voraussetzung sind. Hier wie gesagt: kann gerade nicht nachgucken, ob das so stimmt. Grüßle, Tobi
  8. 860.000 Cr. sind es seit dem Update und der Rücknahme der Preisgelder (minus 86.000 wenn das letzte abgebrochen wird) für 60-90 Minuten B-Spec. Schöner Nebeneffekt: nach den 5 Rennen ist der Gebrauchtwagenmarkt wieder frisch gefüllt. Ich habe das immer so gemacht, wenn ich gerade mal keine Lust hatte zu fahren. Kommt gut was zusammen, an Geld bzw. Autos. Grüßle, Tobi
  9. Hat trotzdem Spaß gemacht und der Stromverkäufer kann dieses Jahr mal in den Urlaub fliegen Ich freue mich auf's speichern, denn 1-2x muss es wohl doch noch sein, um auf 40 zu kommen. Währenddessen muss wohl mal wieder ein kleines 9stündiges über's Wochenende eingefügt werden :-)
  10. Hi! Den Netzwerkfehler kenne ich auch und auch, dass es manchmal etwas dauert bis alles wieder grün und verfügbar ist, aber so einen 2-Tage Klemmer hat noch keiner hier gepostet. Probier mal bitte, den Browsercache bzw. die temporären Dateien des Browsers zu löschen. Vorher mal versuchen, den Abmelden-Button auf der Webseite zu erwischen, falls es geht. Hast Du mal versucht, mit einem anderen Browser ins Zu-Hause-Menü zu gelangen und da zu probieren? Das wären so die ersten Schritte, die ich durchführen würde, würde es bei mir auftreten. Grüßle, Tobi
  11. Genau, im Pulk gleich bissel runterkühlen und versuchen so zeitig wie möglich auf Rang 3 vorzufahren. Dann ganz entspannt den Fahrer im mittleren Stressbereich halten oder kurz drüber. Dazu kommt noch, dass Du das Getriebe schön kurz halten solltest. Schau Dir mal an, was die Karre so maximal (nicht nur kurzzeitig) an Geschwindigkeit macht. Vor dem nächsten Rennen gehst Du in die Getriebeeinstellung und drehst es soweit runter, dass es bei Wunschgeschwindigkeit + 30km/h etwa steht, packst den Spoiler schön hoch für den Druck und ab auf die Strecke. Geht die Mühle zu oft in den Begrenzer, dann einfach nochmal 10km/h höher schrauben. Beweg Dich hier am Limit, damit hat das Auto in den niedrigeren Gängen und Drehzahlen einfach mehr Power um auch mal einen Überholvorgang zu beenden. Ein Fahrer allein hilft nicht, wenn die Karre zu träge oder zu rutschig ausm Pott kommt. Probiern, geht eigentlich ganz schnuckelig. Tobi
  12. Heho, ja das war auch erst meine Theorie und beim ersten Fahrer hats ungefähr hingehauen. Nach knapp 500 Rennen war der Balken voll und es gab die Trophy. Komischerweise hatte mein zweiter Fahrer, welcher noch Level 39 ist, den Karriere-Balken bereits nach ca. 200 Rennen voll. Nu weiß ich auch nicht mehr, was nu ist. Es lässt sich auch sauschwer beobachten wann wie stark der Balken wächst. Falls jemand Angst hat, dass Karriere-Ende auch dem Wort "Simulation" zum Opfer fällt, der kann beruhigt sein. Er ist weiterhin einsetzbar. Ist halt nur'n Rennspiel, wenn auch ein tolles ;-) Edit: Habe eben gesehen, dass hier auch darüber diskutiert wird. Passt da besser hin, sorry habe das hier zuerst gelesen...
  13. Servus, bin A-Level 36 und B-Level 40. Während des gesamten Spiels konnte ich bisher folgendes beobachten: - die Schadensverhalten wie im Video (abfallende Türen etc.) gibts nur bei einer Handvoll Rallye-Autos. Alle anderen Autos verformen sich nur schlecht als würde jemand mit dem Wischwerkzeug im Paint fix übers Bild wuseln. Die Tür fiel schon sehr zeitig im Spiel ab, niedriges Level. Einfach mal mit dem Ford Focus Rallye Car probieren, zur Not Arcade falls Du das Auto nicht hast. - In den A-Spec und B-Spec Veranstaltungen gibt es praktisch kein Schadensmodell (außer ein wenig diese Modell-Wischerei, die total mistig aussieht) - werden eigene Rennen erstellt, z.B. in der Lobby, lässt sich ein Schadensmodell in zwei Stufen einstellen (normal und dolle). Dort gehen dann nicht sichtbare Teile kaputt, die dann in der Box repariert werden müssen. Das betrifft z.B. die Radaufhängungen. Beim Fahren merkt man eine defekte Radaufhängung massiv, was toll ist. Allerdings braucht die Boxencrew nicht länger als einen Reifenwechsel um diese Schäden wieder zu beheben. Mehr konnte ich zum sogenannten Schadensmodell nicht beobachten und ich halte es persönlich auch für einen Mythos, dass diese paar kleinen Funktionen levelabhängig sind. Das beschriebene einfach mal ausprobieren. Grüßle, Tobi PS: Wenn's weggelassen worden wäre, würde ich es nicht vermissen, ganz ehrlich. Da gabs vor 8 Jahren technisch fortgeschrittenere Lösungen. Es Schadensmodell hier zu nennen, ist fast schon naja wie soll ich sagen, peinlich ;-)
  14. Dafür brauchst Du nur das Level (30 in A oder B), kein Geld :-) Das Auto stellt bei der Challenge das Spiel. Viel Erfolg! Tooobi
  15. Hi! Du hast natürlich Recht und auch ich habe einige Stick-Autos in der Garage, dennoch bin ich relativ stolz auf die Sammlung, denn die meiste Zeit war's ein spannendes Geduldsspiel, alle 5 Renntage den Gebrauchtwagenmarkt nach noch nicht vorhandenen zu durchforsten. Dabei kommen schon gute Milliönchen zusammen und der Fuhrpark wuchs und wuchs. Bei 900 wäre ich sicherlich auch, jedoch hätten es die restlichen 100 finanziell doch in sich ;-) Insgesamt hat halt niemandem wirklich geschadet und die kleine Hilfe war ganz gut Willkommen. Mich würde interessieren, wann und ob es jemand schafft, 1000 verschiedene Autos ohne Hilfe in die Garage zu stellen. Nagut, nächstes Projekt: LeMans A-Spec ohne Speicherstick ;-) Hab dennoch Spaß am Spiel und die online-Rennen mit den Kumpels machen Laune. Grüßle, Tobi
  16. Herzlichen Glückwunsch! Es können keine Autos mehr getauscht werden, die 1.000.000 Cr. oder mehr kosten (auch die, die über Geschenkttickets erhalten wurden). Diese Patchnotes heute sind nicht sehr erfreulich, was dies betrifft. Dennoch beste Grüße ins bevorstehende Wochenende Tooobi
  17. Es ist beruhigend zu lesen, dass Ihr auch mit dem PSN Probleme hattet und es nicht am Account oder an der Playsi liegt. Andererseits haben die sich mit dem Remote-Feature, so scheint es, ziemlich selbst übernommen, denn seitdem hakelt es auf dem Webserver gewaltig beim managen der Rennen. Im Moment ist die Maschinerie wieder hoffnungslos überlastet (seit etwa 10 Uhr bis eben), von den Abendstunden mal ganz abgesehen. Schade eigentlich, denn man kann im Büro so nebenbei doch mal das eine oder andere Rennen anschubsen und sich am Abend über die Milliönchen freuen ;-) Hoffen wir, dass "Maintenance" auch das bedeutet, was es heißt und nicht nur eine http 501 Weiterleitung ist. Ich bleib mal optimistisch. Grüßle Tobi
  18. Suche den Chaparral 2D Race Car '67 Ich bin heute so gegen 17 Uhr zu Hause, Gegenleistung natürlich nach Wunsch aus meiner Garage, egal was. Falls ihn einer hat und tauschen darf, dann würde ich mich freuen. Grüßle, Tobi Edit: Tausch schon vereinbart, das geht ja flink *freu*
  19. Hi! Wenn Ihr mit halbwegs gutem Zeit/Punkte-Verhältnis im A-Spec vorankommen wollt, dann bietet sich eigentlich nur Indy500 an. Dauert etwa 2 Stunden für die 800km, halb so lange wie das Nürburgringrennen, was ähnlich lang ist. Suzuka hat zwar 200km mehr, aber dauert halt unverhältnismäßig viel länger. Die Exp. richten sich, wie Ihr sicherlich wisst, etwas nach der Streckenlänge (habe das nochmal geändert eben). B-Spec geht auch, Ihr müssts halt nur auf 35 bringen. Playsi an, TV aus, LeMans-Punkte abgreifen. Dass Ihr dann mal einen Tag (oder mehr) nicht zocken könnt, wird Euch Eure Freundin sicherlich danken Grüßli, Tooobi
  20. Schade, ich habe meine Daten nicht notiert, aber heute Nachmittag mal aus Ehrgeiz eine Runde Indy500 A-Spec gedreht, denn ich wollte den Kurs mal unter 2h schaffen, was tatsächlich mal geklappt hat juhuuu. Es gibt knapp 250k Preisgeld und jetzt etwa 780k XP (etwa das 3fache an XP von vorher). Auto: RedBull X-2010 (bissel an der Aerodynamik geschraubt) Zeit: 1:58:59.xxx Beste Runde: 0:41.496 Boxenstopps: alle 25 Runden 90 Liter, beim 7. und letzten Stopp 82 Liter getankt, hat für weit über 40 Runden Vorsprung gereicht ;-) Wichtig war die Zeit unter 2h - ja der Ehrgeiz. An die beiden 24h A-Spec habe ich mich noch nicht gewagt, LeMans fahre ich aber auf jeden Fall mal. Tobi
  21. Tach Leute, ich habe mich vorhin mal rangesetzt und etwas rumgetestet, da mir das mit dem Geldverlust auch aufgefallen ist. Es fehlt das automatische Speichern, welches das Spiel bei sonstigen Änderungen vornimmt. Ihr müsst also direkt nach dem Empfang von Geld und XP im "Zu Hause"-Menü mittels des kleinen roten Knopfes auf der linken Seite manuell speichern. Dann sind Geld und XP beim verlassen des Spiels nicht verloren! Mir ist noch aufgefallen, dass der Fahrer des Hosters nach Verlassen des Remote-Modus nicht mehr online ist und demzufolge auch keine Preise mehr gespeichert hat. Das passiert allerdings nicht immer. Ich habe jetzt vielleicht 10 Tests nacheinander gemacht und 2x davon war er off. Bei denen, die nur mitgefahren sind, ist das in keinem der 10 Fälle passiert. Hoffen wir, dass sie da noch bissel fixen, denn der Modus gefällt mir supergut, da kommt über'n Arbeitstag doch ne Menge Kohle rum. Grüßli, Tobi
  22. Reinsetzen, Gas geben und erster sein ;-) Nein im Ernst, für welche Strecke denn? Es gibt quasi keine generellen Setups, da das Fahrverhalten auf jeder Strecke andere Ansprüche stellt. Für Rekordfahrten gilt es halt fummeln, testen, fummeln, testen. Grüßle, Tooobi
  23. Alles klaro jetzt leuchtet es auch bei mir :-) Habt vielen Dank! Eigentlich ne schöne Sache, wenn man mal nüchtern drüber nachdenkt. Bin gespannt...
  24. Ich kenne GT5P leider nicht, was hat das mit den Leistungspunkten eigentlich auf sich? Danke schonmal :-) Grüßle, Tobi
  25. Hi! Ich glaube das ist völlig egal. Als Gordon-Fan hatte ich mir die Nr. 24 gekauft und *pling* später auch noch mal als Gewinn für irgendetwas bekommen. Man war das blöd. Ich glaube das war so ein Level-irgendwas Ticket für eine abgeschlossene Serie. Mit einem Impala machst auf jeden Fall nix verkehrt. Toyota hat in der NASCAR nix zu suchen *ggg*. Grüßle, Tobi
×
×
  • Create New...