Jump to content

Meh.azn

Members
  • Content Count

    1337
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Meh.azn

  1. Muss sagen, habe nicht so das Problem mit Snipern. Nur der Sweetspot ist die Krönung der Casualisierung und einfach nur bescheuert Und halt, dass die meisten Sniper einfach schlecht sind, aber dafür kann das Spiel ja nichts.
  2. Prinzipiell hat ja jede Klasse spezifische Vor- und Nachteile auf spezifischen Map-Abschnitten. Aber würde mal meinen, dass der Medic wohl am vielseitigsten ist (sehr gut auf mittlere Entfernung, brauchbar im Nahkampf und auf große Distanzen kann man sich auch noch halbwegs verteidigen) Aber was genau meinst du mit "vorgehen"? Ich renne immer zu den Flaggen und wenn ich 'n Gegner sehe, dann wird kräftig draufgehalten Aber besonders die weiten Flächen gegenüber und um Charlie würde ich vermeiden, da wird man in der Regel oft weggeholt.
  3. Jetzt gehen sie jedenfalls Was ich mich frage, warum bei den ganzen Snipern nie ein Flare auf dem Feld liegt. MMn ist es das beste Sniper-Gadget, wenn nicht sogar das Beste Gadget aller Klassen, aber selbst mit 10 Snipern im Team rennt man immer blind rum
  4. MWn muss man die Challenges für die Waffen machen...oder man kauft sich die Shortcuts. Aber ganz ehrlich, weiß eh nicht, was diese Challenges sollen. Ganz allgemeines Aufleveln, um an Waffen zu kommen, finde ich ja okay, aber diese Geschichte nervt bös. Schneemaps wären der
  5. Weiß nicht, abgesehen von Fort Vaux finde ich alle Maps doch recht weitläufig, bzw. ausgewogen. Vielleicht nicht so groß, wie bspw. St. Quentin, aber weit von CQC entfernt. Mir persönlich gehen reine CQC-Maps allerdings auch auf die Nerven. Das ist einfach nur stressiges Reinhalten, mit der Hoffnung, mal 'ne glückliche Nade zu werfen. Wenn ich ballern will, dann spiele Serious Sam oder sowas
  6. Oder der nächste DLC Also so Mitte Mai wäre schon ganz gut:keks2:
  7. Finde, dass der DLC recht lohnenswert ist. Würde aber auch zeitig zuschlagen, dass man noch viel von ihm hat. Die neuen Maps sind echt gelungen und vor allen Dingen mit dem Frontlines Modus wirklich spielenswert. Langfristig gesehen hat man aber wohl nur von den Waffen etwas...
  8. Ja? Dachte immer Amazon als Big Player hat sowas nicht nötig Aber nun denn, Hauptsache sie lassen sich nIch zu viel Zeit
  9. Kann ich auch bestätigen, dasEinzige, was die Hellriegel attraktiv macht, ist das große Magazin. Aber diesen Vorteil kann man auch nur recht selten wirklich ausspielen. Da bleibe ich doch lieber bei meiner Automatico für CQC oder MP18 Optical für "was ausgewogenes".
  10. Ich mag den Unterdrückungseffekt. Was ich aber auch lieber hätte, wäre höherer Rückstoß. Ein guter Mix aus Rückstoß und Bullet Spread, das wär's. Aber aktuell ist es eher stumpf reguliert.
  11. Auch wenn ich Ammo 2.0 auch sehr skeptisch gegenüberstehe, muss man aber schon zugeben, dass es vorher auch nicht anders war
  12. Ja, entweder oder. Statt des Premium-Passes kannst du ja auch den DLC separat kaufen.
  13. Gleich und gleich gesellt sich eben gern #jokyjoky Ne, ernsthaft, bei Frontlines hielt sich mein Frust bisher in Grenzen, was solche Zeitgenossen angeht....anders als in Rush und Operations
  14. Ok, ja sogesehen sind sie sich schon ähnlich
  15. Ja, das schon heftig Gibt's eigentlich die Möglichkeit ein Zeitlimit einzustellen? Von unter 10 Minuten bis über 1h war bei mir schon alles dabei...wobei die Games ab 1h schon zäh werden und mir dann schon nicht mehr so viel Spaß machen.
  16. Naja, das mag sein. Aber ich sprach ja auch von der taktischen Tiefe, und die ist bei SS schon größer. Klar, beides sind Strategiespiele, aber das eine (SS) erfordert zwingend Taktik und Strategie, während CnC auch ohne diese Dinge funktioniert (vor allen Dingen in der Kampagne, im MP dagegen bietet auch CnC eine gewisse strategische Tiefe). Was ich damit sagen will, ein Dacia und ein Lambo sind beides Autos, besetzen aber völlig andere Nischen.
  17. Ein paar Stündchen jetzt den Frontlinien-Modus gezockt und muss hier mal meine Begeisterung kundtun. Habe nun neben Conquest endlich einen zweiten für mich spielenswerten Modus gefunden. (Nicht falsch verstehen, Rush u. Operations sind auch cool, machen mir ohne Squad aber absolut keinen Spaß). Finde, dass da das Feeling, "um etwas zu kämpfen" echt gut rüberkommt.
  18. In der Kampagne jedenfalls nicht, wie es im MP aussieht, keine Ahnung.
  19. Nee, mMn kann man Sudden Strike und CnC nicht gut miteinander vergleichen. Ist zwar schon länger her, dass ich beides gespielt habe, aber die taktische Tiefe ist bei Sudden Strike schon noch größer. Hatte immer das Gefühl, CnC ist leicht zu lernen und hart zu meistern, während bei SS selbst das Lernen 'n ganzer Haufen Arbeit war Und bei CnC liegt der Fokus auf dem Multiplayer, während bei SS der Singleplayer im Vordergrund steht. (Oder lag es daran, dass ich zu SS2 Zeiten noch kein Internet hatte? alles so lange her, jedenfalls war das mein Eindruck, ansonsten lasse ich mich ger
  20. Könnt mich auch gerne adden, bin immer objektorientiert
  21. @Sharkz bleib mal im Slip, man muss doch nicht gleich in bester Stammtisch -Manier so ausholen:zwinker: Aber ja, ansonsten stimmt's wohl, die Headshot-Geschichte so auf die MP18 zu übertragen ist echt nervig.
  22. Ja, mal abwarten. Die Steuerung lässt mich auch noch ein wenig zweifeln...
  23. Cool Liebe Sudden Strike und Blitzkrieg auf dem PC. Werde die PS4 Version aufjedenfall im Auge behalten.
  24. Mache gerade auch 'ne Pause. Anfänglich könnte ich wirklich den ganzen Tag zocken, aber mittlerweile ist nach 3 Runden am Tag die Luft raus. Werde mit dem DLC wieder einsteigen. Die ersten Eindrücke der neuen Maps sahen echt vielversprechend aus. Habe Gerüchte gelesen, dass Suez wieder einem Rework unterzogen werden soll. Die Map hat's auch bitter nötig. Ist nach dem Argonnenwald meine am wenigsten gemochte Map. Finde, dass die beiden Maps einfach zu monoton sind. Dummer Wald und dumme Wüstenhäuser, mehr gibt's da nicht Ne, ernsthaft, ist natürlich Geschmackssache, aber hoffe, da
×
×
  • Create New...