Jump to content

PURE_EPICNESS_!

Members
  • Posts

    941
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by PURE_EPICNESS_!

  1. Bis jetzt haben sie ja auch nur einen Trailer gezeigt. Vielleicht rückt noch etwas nach wie ein Jet-ski ala BFBC2.

     

    Immernoch viel zu schwach für den letzten DLC, aber da wird noch 100% viel mehr kommen. Dafür zahlt man ja nich 15€

  2. Zitat: Foreign Service Institute des US-State Department

    http://www.pm-magazin.de/r/gute-frage/welche-sprache-ist-die-schwerste

     

    Mit etwa 600 Stunden am schnellsten lernen lassen sich Afrikaans, Dänisch, Französisch, Holländisch, Italienisch, Norwegisch, Portugiesisch, Rumänisch, Spanisch und Schwedisch. Für Deutsch müssen die Engländer 750 Einheiten lang die Schulbank drücken. Im Mittelfeld liegen mit 1100 Unterrichtsstunden unter anderem Albanisch, Griechisch, Kroatisch, Persisch, Russisch, Tschechisch und Türkisch. Als schon etwas schwieriger eingestuft werden Finnisch, Georgisch, Mongolisch, Thai und Ungarisch. Als härteste Nüsse erweisen sich mit 2200 Schulstunden Arabisch, Japanisch, Kantonesisch, Koreanisch und Mandarin – wobei das Japanische als besonders schwierig gilt.

     

    Das kann man weiß Gott nicht verallgemeinern, ich denke wer Englisch spricht sollte relativ einfach Deutsch hinzulernen können, gerade in noch jungen Jahren (Anfang 20).

     

    Wenn ihr meint Deutsch wäre eine der schwersten Sprachen, kennt ihr einfach die schwersten Sprachen nicht (Meiner Meinung nach).

     

     

     

    Heute Abend verkloppen wir die Augsburger gern noch mal :)

     

     

    Ich denke man kann nicht allg. sagen welche Sprache am schwierigsten zu lernen ist. Das ist dann von der Muttersprache abhängig , z.b. hab ich irgendwo gelesen das die schwierigste zu erlerne Sprache für einen deutschen, Finnisch ist.

  3. Vor 2 Monaten hatte ich mal in Facebook auf der Battlefield (DE) Seite einen interessanten Beitrag gelesen.

    Es war einen Art Wettbewerb bei der es darum ging, dass man Maps erstellt, bspw. mit Zeichnungen. Die konnte man an Dice schicken und dann konte glaube ich abgestimmt werden, aber das weiß ich nichtmehr genau. Kann auch sein, dass Dice die Map selber auswählt. Aufjedenfall hieß es, dass eine Map dann in das Spiel kommen soll.

    Da waren echt ein paar geile Maps dabei, das ganze stand glaube ich auch auf Battlelog.

    Habe aber dazu auch nichts mehr gehört.

     

    Fuck dann hätte ich mich mitn Kumpel zusammen gesetzt und hätten "Berlin 1945" gezeichnet :wallbash::naughty:

  4. Was soll ich machen, lies mal meinen Text genauer, es gibt zu 100% intelligentere Lebewesen als uns im All, ABER wir werden nie persönlich ein lebendiges sehen, was uns (FÜR UNS) eigentlich zum Mittelpunkt macht.

     

     

     

    Gar keine bei uns und wir nicht auf anderen, glaub es oder nicht das ist zu weit entfernt, ausser der Mensch lebt irgendwann mal 1000e Jahre.

     

     

     

    Gib mir eine wichtige wissenschaftliche Erkenntniss aus deren Finanzspritze? Nur 1.......

     

    ... Du willst bestimmt etwas Bahnbrechendes hören...

  5. Was redest du da? Jede Mythologie gibt vor nicht zu denken, jede Religion ist gegen Wissenschaft, die Förderer oder auch andere arabische Wissenschaftler waren kaum streng gläubig.

     

    Die Kalifen waren streng gläubig. Oder denkst du sie haben die Regeln und Gesetze in ihrem Land aus Spaß nach dem Koran gestrickt ?

  6. Vielleicht solltest du beim nächsten mal richtig lesen!

    MMORPGs Interessieren mich nicht.:zwinker:

    Ich sagte es kann sein, es kann aber auch anders kommen.

    Denn BF3 macht mir noch immer viel Spaß.

     

    Ahja, hab nur überflogen :D. Sorry.

     

    BF3 wird mir erst dann keinen spaß mehr machen, wenn BF4 es in den schatten stellt :D ( oder ein WW2 addon bringt) ^^

  7. Für mich ist es Anreiz weiter zu zocken, doch was wenn ich Level 145 erreicht habe?! Vielleicht kommt es auch anders, doch momentan bin ich der Meinung das mir dann die Motivation flöten geht.:think:

     

    Klar, mir ist es auch Wayne was andere sagen über 100er, denn ich weiß das ich nicht so einer bin wie viele. Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel.:ok:

     

    Dann kannst du auch MMORPGs spielen gehen wenn dir der anreiz fehlt nach lvl 100 weiter zu spielen...

     

    LvL sagt null über den spieler aus. Außer vielleicht das er kein RL hat :D

  8. Boah das letzte mal wo ich richig intensiv BF3 gespielt hab ist mittlerweile schon wieder 3 Wochen her. Das liegt echt nicht an BF3, mir fehlt einfach die Zeit dazu derzeit, meistens lande ich bei anderen Spielen, BF3 spielt man eben nich mal so nebenbei. Ich hoffe mal dass in BF3 noch lange was los ist, hab es bisher (vor allem seit ich aufm PC spiele) noch garnicht so richtig ausnutzen können. Denke aber schon, da kommt ja erstmal noch ein neuer DLC und dann ist sicherlich noch so 1 Jahr danach immer noch was los selbst wenn BF4 dann raus ist.

    Bis dahin muss ich wohl echt en Haufen Assignments nachholen, jetzt kommen ja immer neue dazu :D....Hab ab Mitte Februar wieder Ferien, dann wird wieder gesuchtet! :D

     

    Ich bete immernoch auf ein WW2 addon :D

  9. Und? letztlich wurde nur das gemacht, was die Araber auch heute machen, sie importieren Wissen und Technologie, man hat damals lediglich die wissenschaftlichen Schriften der Griechen, Philosophen und sonstige Wissenschaftler ins Arabische übersetzt.

     

    und man muss dazu sagen, dass viele Wissenschaftliche Erkenntnisse aus dieser Zeit teilweise von Nichtmuslimen wie Juden oder Christen aus dem Nahen Osten entdeckt wurden und ich halte es generell für problematisch zu behaupten, das hätte dann etwas mit der Religion zu tuen gehabt.

     

    Religion kann in erster Linie überhaupt Wissenschaft verhindern, wenn sich jemand wissenschaftlich betätigt muss er die Religion zunächst einmal vollkommen vergessen.

     

    Und wenn Du auf die Mathematik ansprichst nun die sogenannten arabischen Zahlen sind bekanntlich aus Indien und was ich in dem Zusammenhang als arabische Erfindung kenne ist das Schachbrett, aber die eigentlichen wissenschaftlichen Erkenntnisse wurden in der Antike von den Griechen und Römern gemacht und dann später vor allem während der industriellen Revolution im 19.Jhd.

     

    Von daher ist es ein Mythos, dass das alles dem Islam zu verdanken ist.

     

    Sie haben alles was sie gefunden haben ins Arabische übersetzt und damit weiter gearbeitet. Das die Erde zum beispiel rund ist hat nicht Galileo zuerst entdeckt das waren Arabische Forscher

     

    Es hat etwas mit Religion zu tun, die Christen z.B. duldeten Wissenschaft nicht, sie haben sie immer als Feind des Christlichen Weltbildes gesehen und deswegen versucht den Wisschaftlichenfortschritt der Menschheit zu stoppen.

     

    ich sage ja nicht das Moslems die Forscher damals waren, sicherlich waren einige dabei, aber sie wollten den Fortschritt nicht stoppen, im gegenteil sie wollten ihn unterstützen.

  10. Griechenland ..... Denk mal nach, es waren immer einzelne Personen die wissenschaftliche Erkenntnisse hatten, mir ist kein islamistischer Denker bekannt, ausser ich weiss von manchen nicht an was sie glaubten.

     

    Ich will ja nicht die Christen hervorheben, dafür wurden zu viele Leute unterm Kreuz hingerichtet.

     

    Griechenland im Mittelalter ? Ich glaube dachte damals war Griechenland unter der Kontrolle des Oströmisches reiches ?!

    Die großen denker der Griechen waren vor Christus aktiv und damals hatten die Griechen ihre eigene Religion.

     

    Das gibt es überall...

  11. Ohh das hab ich überlesen da steht ja 900!!! nach Christus...

     

    Tut mir leid aber das ist Quatsch, befass dich mal mit dem Mittelalter.

    Ich mein natürlich waren die guten Zeiten so um 800 - 1200 n.Ch. aber "im Voraus" sein und "weit, sehr weit" ist nicht der Fall gewesen um diese Zeit.

     

    So

     

     

     

    Das meinte ich mit ab 500 rum gings schnell.

     

     

    Wieso ist das Quatsch, die Christen sind ja nicht die vorreiter wenn es um Wissenschaft und Technologie geht.

  12. Kommt drauf an von wann wir reden, wenn es um den Einfluss aufs Christentum geht ist das nicht lange her und da gab es selbst in Südamerika schon weitaus intelligentere Völker (nicht unbedingt so zivilisiert) .....

     

    Wie schnell es dann ab 500 n Chr. ging ist bekannt.

     

     

    Ich glaub aber nicht in Algebra...

  13. Hast du früher in Geschichte nicht aufgepasst oder was?

     

    Vielleicht hat er es damals nicht im Unterricht behandelt ?

     

    was hat er denn möglich gemacht?

     

    Die Muslimischen Kalifen, haben damals z.B. Die Arabischen Wissenschaftlern mit allem unterstützt was sie brauchten. So konnten sie viele Wissenschaftliche Erkenntnisse liefern, welche sie ohne hilfe nicht machen konnten.

×
×
  • Create New...