Jump to content

MaxSchmerz

Members
  • Posts

    149
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by MaxSchmerz

  1. Spielstand soll, laut Guerrilla, kompatibel sein.
  2. Ohne den Day One Patch wird die Disc-Version übrigens nicht spielbar sein.
  3. Okaysoft verschickt es am Montag, Spielegrotte vielleicht dann auch.
  4. Nee, das lag schon an Sony. Deep Silver hat sich diesbezüglich auch schon geäußert: Quelle: https://game7.de/dead-island-definitive/news/collection-teil-disk-ps4-riptide-herunterladen-Riib/
  5. Na endlich! Sony hat es endlich mal hinbekommen! Bisher war es ja immer so, dass man bei Spielen wie der Uncharted oder Borderlands Collection immer alle Spiele von der Disc installieren musste, auch wenn man nur ein Teil davon spielen will. Beim Inside + Limbo Double Pack, welches diese Woche erschienen ist, kann man beide Spiele seperat von einander installieren. Etwas, was die Xbox One schon von Anfang an konnte. So sieht es aus: http://www.bilder-hochladen.net/files/big/hgw1-69-4ca4.jpg Besser spät als nie.
  6. Und genau deswegen hole ich mir immer Complete bzw. Game of the Year Edition als Disc-Versionen. Da hast du dieses Problem nicht, da die DLCs auf der Disc sind und die Installation doch recht schnell ist. Da braucht man keine 40 GB noch zu downloaden. Es geht also in erster Linie nicht um Paltzsparen, sondern um Zeit sparen, vor allem bei Sonys Servern.
  7. Ja, den PC kannst du diesbezüglich vergessen. Da gibt es eigentlich nur noch Downloads. Und die Switch wird sich dazugesellen, wie es aussieht: http://www.gamepro.de/artikel/nintendo-switch,3319284.html
  8. Ein weiteres Beispiel für "lieber alles auf der Disc" ist Witcher 3. Dort müsste man mit allen Updates und DLCs 40 GB downloaden. Das bleibt einen bei der Game of the Year Edition erspart, weil alles schön auf Disc und man sofort loslegen kann. Und außerdem ist sie noch platzsparender: Witcher 3 + Updates + DLCs=72 GB Witcher 3 Game of the Year Edition=42 GB:bana2: Du verstehst also, warum man lieber alles auf der Disc haben will.
  9. Keine Sorge, Standalone kommt noch: http://www.gameware.at/info/space/Call+of+Duty+Black+Ops+3%3A+Zombie+Chronicles+%28EU%29?emphasize=P4-CODBOZC
  10. Syndrome erscheint am 28. April, auch auf Disc: https://www.amazon.co.uk/dp/B06XJ69T3W/ref=sr_1_19?s=videogames&ie=UTF8&qid=1489607004&sr=1-19&keywords=ps4
  11. So wie es aussieht wird der DLC doch auf der Disc sein und nicht als Downloadcode für Vorbesteller. Zumindest hat Gameware den Eintrag diesbezüglich entfernt.
  12. Hast du das Spiel schon offline installiert, also ohne Internetverbindung? Falls nicht, probier das mal und warte eine halbe Stunde bis sich das Spiel auch wirklich fertig installiert hat. Geh dann wieder online und downloade den Patch.
  13. Nur 250 MB groß. Habe mit mindestens 2GB gerechnet. Bei Microsoft wäre ein 16 GB Day One-Patch (leider) normal.
  14. Die 360°-Videos sind aufgrund Kompression so unscharf/pixelig. Ist bei Internetvideos leider normal. Probier mal Joshua Bells VR, da dürftes du ein scharfes Bild haben.
  15. Hab ich doch gesagt. Keine Panik, Leute.
  16. Hier der Link: http://www.neogaf.com/forum/showpost.php?p=230370487&postcount=221 Wie schon gesagt, seit Ende 2016 muss man bei allen neu erscheinenden Spielen auf Disc eine Installation abwarten, bevor man sie starten kann. Bei Horizon sind es 16 GB (Das Spiel ist insgesamt 45 GB groß) Dies hat der User für ein Patch-Download gehalten. Bei Resident Evil 7 dachte ich auch erst, das Spiel muss ein 6,3 GB Patch downloaden. In Wirklichkeit waren es nur ca. 800 MB.
  17. Leute erzählt doch nicht so ein Blödsinn. Mit 16 GB ist kein Patch gemeint, sondern es müssen erst 16 GB von Disc installiert werden, bevor man es spielen kann. Bei Resident Evil 7 waren es z.B. ca. 6,3 GB. Das ist seit Ende 2016 bei der PS4 jetzt leider Standard.
  18. Habe gerade Joshua Bell VR probiert. Technisch ist es die bisher beeindruckste VR-Erfahrung, weil es nicht einfach nur ein simples 360 Grad-Video ist. Kann ich nur jeden empfehlen.
  19. Wer der will, kann ja die Disc-Version komplett offline installieren und spielen, da ja die Storykampagne komplett auf der Disc ist. Xbox One-Spieler haben da die viel größere Arschkarte. Der Grund für den großen Patch sind ja die zusätzlichen Missionen und Herausforderungen, wofür man ja immer online sein muss, damit sie spielen kann. Wenn die Hitman-Server in ein paar Jahren offline sind, kann man mit der Disc-Version weiterhin spielen.
  20. Wenigstens sind die Episoden 1-6 sowie Sarajevo Six auf der Disc. Xbox One-Spieler dürfen nämlich noch zusätzlich Episode 5 herunterladen.
  21. Seit 2003 dürfen/können Spiele mit einer USK-Freigabe nicht mehr indiziert werden.
  22. Spiele es zurzeit. Es spielt sich wirklich wie die alten Teile, nur eben aus der Ich-Perspektive (Ja, ich weiß, keine Zombies). Musste schon öfters zur Truhe um in Inventar Platz zu schaffen. Bei den Rätseln habe lediglich als Kritikpunkt, dass sie bisher nur aus den Originalen recycelt wurden.
  23. Ich glaube nicht, dass es nur an der Brille liegt. Die Kompression bei YouTube ist einfach großer Mist. Bei der App ist es sogar noch schlimmer als am PC. Klar, dass es dann in VR nicht scharf rüberkommen kann. Für ein Top-Bild braucht man unkomprimierte 4k-Videos.
  24. Spielegrotte verschickt es schon heute.
×
×
  • Create New...