Jump to content

Keres

Members
  • Posts

    25
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Keres

  1. Beste Frage an den Microsoft Support: "Wenn ich in einem Xbox Live Gruppenchat laut "Xbox turn off" schreie, gehen dann alle Konsolen aus?"

     

    Antwort von M$:"Wir haben dazu noch keine Informationen" :facepalm:

     

    Saugeil, vielleicht holen sich einige nur die Schrottbox, um andere User damit zu ärgern.:trollface::bana1::bana2::good:

     

    EDIT: Schon genial, wie man überhaupt auf die Idee kommt, echt lustig.

  2. Naja, die Hälfte oder sogar ein Drittel?

    Nie im Leben :D

    Preisunterschied beträgt ungefähr 10-15 Euro. Zahlt man für ein PS3/360-Spiel 60 Euro, so zahlt man am PC dafür 45-50 Euro.

    Das sind ca. 15-20% :)

     

    Bezogen auf die Disc-basierten Spiele.

    Wie es beim Download aussieht, weiß ich nicht.

    Da Download in meinen Augen aber erst dann sinn macht, wenn's nur die Hälfte davon kostet (möchte ja manch ein Spiel auch mal Freunden bzw. Familienmitgliedern leihen) oder auch mal verkaufen.

    Außerdem bin ich Sammler und finde Hüllen im Schrank schöner :D

     

    Außerdem war es von jeher so, dass der Gebrauchtmarkt für Konsolenspiele besser ist. Wer sparen will, sollte zumindest so eine Option nie ausschließen.

    Einige wollen sowas zwar grundsätzlich nicht, aber ich habe damit gute Erfahrungen und hierüber sind genug Spiele günstig zu haben.

  3. finde es auch schade, dass es nicht mehr komplett gratis ist, von "ausnehmen" kann bei PS+ allerdinge echt keine rede sein, wenn man sich den gebotenen gegenwert an instant game collection spielen anschaut.

    was da im letzten jahr für PS3 und vita geboten wurde, ust schon beeindruckend und jetzt kommt die PS4 ohne preiserhöhung dazu.

     

    Irgendwie muss ja Sony was einnehmen, dieses Modell geht da ja noch. Allerdings kann es mir eh egal sein, ich bevorzuge halt das Offline spielen. Wenn ich mit Kumpels spiele, dann auch nicht übers Internet, lieber ein Partyspiel das man eh lieber gemeinsam in der selben Bude zockt.

     

    Wenn ich ein richtiges Storyspiel zocke, lenken mich Freunde auch eher etwas vom Geschehen ab, dass mag ich nicht so gern.

  4. Pomemon wird auf dem 3DS stark verkauft aber nicht auf der WiiU.[/QUOT

     

    Pokemon würde genauso auf der Wii U viel verkauft werden. Es gibt einer große Fanbase, ist halt so. Die Wii U krankt nur daran, dass auch bei vielen Mario Fans, bisher nur Mario angeboten wird, Zelda, Metroid, Pokemon usw, dann verkauft sich erst die Konsole und dann die ganzen Spiele mehr.

  5. Wenn die Next Gen-Konsolen auf dem Markt sind, kauft sich ja niemand ne Wii U, wenn er für mehr Geld 10x mehr Leistung und Spiele bekommt. Die Wii U ist tot!

     

     

    Die Wii ist auch schwächer als die PS3 oder 360, aber sie verkaufte sich besser. Nintendo hat zum einen eine starke Fanbase, die dann aktiviert wird, wenn die entsprechenden Exklusivspiele kommen.

    Außerdem machte die Wii alles richtig, als sie zusätzlich z.B. im Partyspiele Segment viel brachte, da gab es viele nicht Hardcore Gamer, die sich dennoch dafür begeisterten. Wenn Nintendo schlau ist sorgen sie dafür schnellst möglich ihre Exklusiven Spiele ala Metroid, Zelda, Star Fox und Pokemon, sowie auch wieder viele Partyspiele zu bringen, dann lebt sie auch.

    Man kann sagen was man will, aber diese Titel haben sich neben Mario immer stark bei Nintendo verkauft, nur die Wii U hat bisher nur Mario von ihren speziellen eigenen Marken, dass ist ein Schwachpunkt.

    Die Wii wird nicht unbedingt so stark wie die Wii, aber mit den richtigen Spielen wird sie anfangen sich zu verkaufen.

  6. Will Nintendo die Wii U mehr verkaufen, muss sie erst einmal mehr ihrer großen Marken anbieten, unter den Spielen. Zelda, Metroid und auch ein neues Star Fox, würde viele potentielle Kunden interessieren. Xenoblade Chronicles 2 wird doch glaube ich auch gerade entwickelt, damit kann man bestimmt auch noch einige begeistern wenn es rauskommt.

  7. Ich hole sie mir wohl 2014. Erstens kann man sich dann ansehen, ob die PS4 ein paar Geburtsschwächen hat, die behoben werden müssen von Sony, was nach einer im Ernstfall dann auch passiert.

    Zweitens man kann dann auch etwas besser auf Angebote achten, die nicht nur die Konsole sowie auch die Spiele betrifft, ich würde mir da auch das ein oder andere gebraucht holen.

    Drittens, auch wenn der Release schon einige gute Spiele bietet, wartet man etwas hat man dann doch mehr Auswahl. Vor allem RPGs möchte ich dann ein paar mehr als Option haben.

     

    Spielen werde ich ich wie eh und je offline, egal ob ich damit altmodisch bin oder nicht.

  8. Die PS4 wird noch nur regelmäßige Käufer von spielen weit mehr überzeugen. Es gibt noch immer viele, die in Videotheken gehen, sehe ich immer wieder wenn ich selbst mal hingehe.:good:

     

    Da fragte ich auch mal in meienr Stammvideothek, ob die Nixbox 1 überhaupt mit ihren Einschränkungen da rein kommt, dass wurde klar verneint, es geht ja schließlich damit auch schlecht. Auch da hat MS sich selbst ein Bein mit gestellt.

  9. Die Nixbox 1, hat noch in einem weiteren Bereich verschissen. Ich weiß jetzt endgültig das sie bei Videotheken keine Rolle spielt. Ich habe bei meiner Stammvideothek nachgefragt und die haben es bestätigt, die Nix1 wird nicht in Frage kommen, mit ihren Einschränkungen.

    Und ich sage euch, ich sehe regelmäßig, es gibt noch immer viele Leute, die zur Videothek gehen. Das sah ich nicht nur bei mir in der Nähe, bei einem Besuch in Berlin, konnte war ich mit einem Kumpel in der Videothek die auch gut lief.

     

    Da Videotheken auch potentielle Kunden sind, die jetzt wegfallen und diese sogar mehr zahlen müssen für die Spiele, weil sie diese ja gewerblich verleihen (im normalfall auch häufig genug für gewinne), fällt da schon was weg.

     

    EDIT: Man sollte dazu noch bedenken, es können auch ganze Konsolen geliehen werden, wenn man ein Pfand hinterläßt. Einige nutzen das gerne um sich entweder erst einmal die Konsole anzuschauen, oder weil sie nur ab und an daran spielen und sich der Kauf nicht lohnt. Manchmal auch, weil sie eine andere Konsole haben und sie die Konkurrenz mal antesten wollen.

    Da fällteiniges weg für MS, da kann man nur selbst schuld sagen.

  10. Wurde denn schonmal je ein großes Exklusivgame auf der gamescom enthüllt ?

     

    Gut, dass kann ich jetzt nicht beantworten, ich weiß es ehrlich gesagt nicht, weil ich mich nach einer Enthüllung, nach einiger Zeit nicht mehr darum kümmere wo es war. Aber ich sage einfach mal, da gab es auch schon Enthüllungen.

    Aber ansonsten bleibt ja noch die TGS, für die Japaner eh das wichtigste an Gameshows und Sony ist ja japanisch.

  11. wieso macht man extra ein Event um japanische Spiele vorzustellen??:think:

    Die TGS ist doch sowieso schon der perfekte Ort für japano Games

     

    Denke eher das man in dem Event Exklusivgames vorstellen wird von den PS Studios (Naughty Dog etc,)

     

    Ja Sony hat sich garantiert einige der Exklusiven Sachen aufgespart. Die E3 ist ja ein Ami-Event, da muss man eh zu sehr mit MS Fanboys rechnen (wobei dieses Jahr Sony gekonnt MS einen Schlag versetzen konnte), da machen viele große Präsentationen keinen Sinn.

    Auf der Gamescom, der Tokio Game Show und dem eigenen Event kommt es besser, da sind sie stärker. Ich gehe da auch vom nächsten Schlag gegen MS aus.

  12. Weil Metall z.B. recht schwer ist.

    Ist ja nur ne vermutung.

    Aber nehmen wir mal an, die PS4 wiege 10 kg.

    Dann könnte man sicher sein, dass es hochwertige Materialien sind :)

     

    Lassen wir uns überraschen.

    Habe das Bild mittlerweile gefunden.

     

    http://d24w6bsrhbeh9d.cloudfront.net/photo/a8WLmOQ_700b.jpg

     

    Nee, einige Metalle sind schwer, Aluminium z.B. ist leicht, also man muss ein Stück weit differenzieren.

    Es gibt sogar Stoffe die auf Leichtigkeit und Härte zusammen ihren hohen Preis stützen. Z.B. kann man etwas aus Kohlenstoffnanoröhrchen (auch unter dem englichen Kürzel CNT bekannt) schaffen.

    Erschafft man einen Panzer oder etwas was anderes Hartes, einmal aus Stahl und beim selben Volumen des Marterials aus CNT, wäre der aus CNT 30 mal härter, aber leichter als wenn er aus Aluminum geschaffen wurden wäre.

     

    Das ist dann das wirklich teure Material, weil solche Stoffe mit ihren Eigenschaften, nur über einen gewissen Aufwand hergestellt werden können. Hier hat diesbezüglich der leichte Stoff die Nase vorn, wenn es teuer aber auch qualitativ hochwertig sein soll.

    Zur Zeit wird dieser Stoff nur in der Raumfahrt genutzt glaube ich, oder vielleicht noch in ein paar anderen Nischen, er ist halt teuer. Allerdings ist es nicht der einzige Stoff mit derartigen Fähigkeiten (wenn auch glaube ich insgesamt am Leistungsfähigdten unter den leichten harten Stoffen), Kevlar z.B. wird vermehrt in der Breite der Produktionen genutzt.

  13. Sony wird wohl noch einen Sieg erringen. Man darf nicht vergessen es gibt durchaus noch Videotheken, die auch gut laufen. Ich gehe selber mal gerne in eine und weiß es gibt regelmäßig andere die es auch tun, auch für Spiele.

    Ich weiß nicht wie MS es regeln möchte, wenn sie es regeln möchten, dass man Nix1 Spiele zum Verleih geben kann. Videotheken sind ja schließlich auch Kunden, aber MS wird diese wohl nicht bedienen scheint es mir, dass wird ihnen auch schaden.

     

    Die PS4 hat das Problem nicht, man muss das Spiel nicht kostenpflichtig freischalten, wenn es mal von einem anderen genutzt wurde.

    In den Videotheken werden wohl langsam die MS Produkte verschwinden, wenn die 360 endgültig verschwunden ist.

     

    Allerdings betone ich, dass ich auch nicht mögliche Extramaßnahmen kenne, die MS eventuell dafür getroffen hat, aber ich glaube da auch nicht dran.

  14. So krass wird's nicht kommen.

    Ich rechne damit, dass sich die PS4 doppelt so oft im 1. Jahr wie die Xbox One verkaufen wird.

    Es gibt ja immer noch einige Vorbesteller.

    In Europa wird allerdings Microsoft viele Fans verloren haben.

     

     

    Selbst in den USA haben sie damit an Boden verloren, es ist unklar ob die Nixbox One oder die PS4 den US-Markt beherrschen werden.

    Nur in Asien haben sie eh kaum Anteile, so das man kaum von großen Rückgängen reden kann, ich verstehe nicht einmal warum sie überhaupt noch ein Jahr später in Asien die Nix1 bringen, schon ohne den ganzen neuen Mist, waren sie dort nicht erfolgreich.

  15. Meinen die einen 10 Jahre dauernden Konsolen-Zyklus, oder das eine jede Konsole normalerweise 10 Jahre halten sollte? Bei dem Innenleben der PS3 hielte ich dies für eine sehr gewagte Aussage. Aber fünf Jahre hat meine schon gepackt, mehr als ich dachte, toi toi toi.

     

    Ich traue meiner 10 Jahre oder mehr zu! Aber gemeint ist eher die Unterstützung mit Spielen, so das da noch was aktuelles bleibt. Ist man ehrlich hat die PS2 sogar schon gezeigt das es keinesfalls utopisch ist.

  16. Was ich hier auch noch mal nenen möchte, sind die beiden Obscure Teile, sehr gut gemacht, nur leider wollen sie da wohl keinen weiteren mehr rausbringen, schade. Ich bin jetzt nicht sicher ob Teil zwei ein Erfolg war, wobei im stöbern im Internet nach einem dritten Teil, gab es da viele Fans, die sich einen weiteren wünschten, zumal die Geschichte nicht abgeschlossen war.

    Mal sehen ob es vielelicht doch noch mal was wird, seit 2007 oder so kam kein neues, erst hätte ich das gedacht als für die PSP Aftermath kam, bis sich dann rausstellte, dass es nur eiens Portierun gdes zweiten Teils war, aber nun bin ich da mit wenig Hoffnung gesegnet.:nixweiss:

  17. Habe auch schon etliche Male Siren: Blood Curse hier erwähnt, das sollte man wirklich gespielt haben - für mich DER Horrortrip dieser Generation, und was Silent Hill Downpour angeht, so denke ich wird es bestimmt ganz gut - was die Videos bisher zeigen, gefällt mir sehr gut :zwinker:

     

    Ja was ich sah von Downpour, fand ich auch vielversprechend, ich freue mich jetzt schon. Hoffentlich wird es konsequent gut umgesetzt, Homecoming war ja leider kein Horror mehr, ich fand Homecoming zwar nicht schlecht als Spiel, aber es war ein reines Action Adventure, mit Mystery Story, aber eben kein Horror. Wenn wir Glück haben, wird auch RE6 endlich mal wieder Horror.

    Was ich nie spielte war, the Darkness, habe aber gehört, es geht auch in die Horrorrichtung, stimmt das, auf den ersten Blick auf die Packung sah es eher nach Action aus.

  18. RPG und Co sind nicht anders, vermeintlich wird sich auf ein Stück aus der Vergangenheit geworfen um es zu veranschaulichen.

    In dem Fall finde ich es sogar gar nicht nötig, da eine facettenreiche Auswahl an Horror Games nicht wirklich besteht.

    Das macht Horror eben besonders, es braucht eigentlich nur ein paar Elemente ansonsten muss / soll es gar nicht fixiert auf eine Art von Horror sein.

     

    Eine facettenreiche Auswahl wäre schön mMn.

     

     

     

    Ja deswegen wird eben kein Risiko eingegangen, nicht dass ich alle in einen Sack stecke.

    Aber bei den größeren / meisten trifft es sicherlich zu.

     

    Letztendlich machen die nur eben ihren Job und der Mainstream bedankt sich.

    Ein Teufelskreis :haha:

     

    Nun ja, auf der PS2 gab es schon mehrere gute Horrorspiele, da ging es doch auch, mi teiner gewissen Vielfalt.

    Was den Horror auf der PS3 angeht, Dead Space 1 ist immerhin richtiger Horror DS 2 war ja zwar auch gut, aber schon ein Actionspiel. Siren Blood Curse fand ich jetzt auch nicht schlecht, aber ansonsten sieht es mau aus, na hoffentlich wirds mit Silent Hill Downpour besser, wobei ich da wirklich Hoffnung habe.

×
×
  • Create New...