Jump to content

Flat1975

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Good

About Flat1975

  • Rank
    Amateur
  1. Grüße! Ich hatte beim Kauf den Vorsatz, im Gegensatz zu Demon´s Souls nirgends Spoiler oder gar Tipps / Lösungen zu lesen, sondern mir diesmal alles selbst zu erarbeiten und damit möglichst lange etwas vom Spiel zu haben. Hat nicht geklappt. Bin einfach viel zu ungeduldig (für dieses game). Ich kam nach kürzester Zeit also dazu, mit dickem Hals und völlig gefrustet dann doch wieder in einschlägigen Foren nachzulesen, und sehr schnell verlor sich dadurch leider auch der Effekt, eine Welt alleine zu erarbeiten und kennenzulernen. Der Reiz ist seither auch bedeutend geringer geworden, sich richtig mit dem game auseinander zu setzen. Was mich hierbei verwundert: man liest ständig Tipps und Tricks und Antworten auf Detailfragen, bei denen ich mich sofort gefragt habe: "WOHER soll einer das wissen, ohne selbst nachgelesen zu haben?!" Meine Frage daher: gibt es hier tatsächlich Spieler, die sich ALLES alleine erarbeiten, soviel Geduld und Leidensfähigkeit haben, alle Geheimnisse selbständig zu lüften? Egal, ob es Schwüre betrifft (was sie bewirken), oder das scheinbar sinnlose Aufleveln eines zerbrochenen Schwertgriffs, der sich dann als Wunderwaffe entpuppt, oder das Finden und Nutzen des Vogelnestes zwecks Rückkehr zum Startgebiet etc. Alles ganz alleine und ohne Lösungshilfe? Oder spielt ihr sogar bewusst nach Guides, um nichts zu verpassen, kann man im Falle von Dark Souls vielleicht sogar sagen, dieses Spiel MUSS man mit Tipps und Lösungen spielen, um die ganze Pracht zu erleben? Thx!
  2. Naja, wie gesagt, ich töte immer die größten Larven. Die mittleren droppen meist gar nichts und die kleinen bzw. Fliegen scheinen eh keine Klumpen zu geben. Aber 70 oder 80 Riesenlarven ohne einen einzigen Klumpen, da stimmt doch was nicht... Muss ich Glückswert 10+ o.ä. haben?
  3. Mich kotzt es langsam an, so sehr, dass ich kurz davor bin, das game zu beenden. Es kann doch nicht sein, daher frage ich nun hier im Forum, dass ich nie einen Drachensteinklumpen erhalte, wenn ich in 2.2 die Riesenlarven töte? Ich level mittlerweile bewusst, um den Turmschild tragen zu können, und verbinde dies mit Farmen in 2.2, um mein Drachenschwert auf +5 zu bekommen. Jetzt ist es nur so, dass ich über 7 Stunden damit verbracht habe (so richtig krank eigentlich^^) und schon lange zuviele Drachensteinscherben habe, um sie noch bei der Bank abgeben zu können. Bis jetzt NICHT EIN Drachensteinklumpen. Und 5 soll ich bringen?! Das kann doch nicht sein...
  4. Hallo! Benutzt ihr eigentlich Lösungshilfen oder erarbeitet ihr euch ALLES selbständig? Ich habe leider eine blöde Macke, die ich aber auch nicht (mehr) abstellen kann, war schon seit jeher so: sobald ich einen Tipp mitbekomme, auf den ich nicht gekommen wäre, erst recht eine Rätsellösung oder eine wichtige Sache, die einen im Spiel weiterbringt bzw. erforderlich ist, dann hat sich das Spiel für mich sofort erledigt und ich verkauf es. Null Motivation mehr weiterzuspielen. Daher mal die grds. Frage: wie ist es bei euch, nutzt ihr Lösungshilfen, lehnt ihr sie ab? Schaut ihr ab und an nach oder sind sie für euch gar essentiell, um alle Geheimnisse sehen und genießen zu können? Und gerade bei Demons Souls, kann man das Game überhaupt gut schaffen, wenn man ohne jedwede Tipps und Tricks, die nicht in der Anleitung stehen, spielt? Ohne Blick in die Wiki, ohne Hinweise in Foren etc.? Danke für Antworten!
×
×
  • Create New...