Jump to content
Play3.de

Benjaminho

Members
  • Content Count

    0
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Benjaminho

  1. O.k. danke für den Tipp. Allerdings ist der ja NUR 42 Zoll. Und das ist ja dann vielleicht tatsächlich zu klein. Ist denn dieser Panasonic besser als der Toshiba von oben? Auf den Toshi hab ich es jetzt ein wenig abgesehen, aber vielleicht erklärst Du mir, also einem halben Laien, die Vorteile des Panasonics, den Du gepostet hast! Edit: Und was hat das S30 zu bedeuten im vregleich mit dem GT30 bei dem Pana?
  2. Und Boeser Onkel, was sagst Du zu meinen geposteten TVs?
  3. O.k, aber in meinem Budget wird das schwierig, oder? Und zur Entfernung: Die 3,5m - 4m ist die Couch. Mit nem Stuhl oder Sitzkissen ist näher natürlich möglich. Insofern ist man da flexibel. Einfach ne Preisfrage.
  4. Liebe play3-Community, nach unserem Umzug sitzen wir im Wohnzimmer weiter weg vom Fernseher (ca. 3,5 bis 4m) und deshalb soll ein neues vor allem größeres Gerät her. Ich dachte an einen 46/47 Zoll-TV. Evtl. ginge noch 42 Zoll. Nutzungsverhalten: PS3: 40 Prozent Sky-HD-Fußball: 30 Prozent BD und DVD: 20 Prozent Restliches TV (DVB-C in HD oder nicht): 10 Prozent Für den Sound hab ich ne kleine Teufel 5.1-Anlage. Problem: Ich hab nicht soooo viel Kohle. Eigentlich wollt ich nur maximal 700 Euro ausgeben, wenn es 800 Euro werden.. o.k., würde gerade vielleicht auch noch gehen. Aber lieber preislich darunter. Da ich vor allem zocke (FIFA12, NHL12 - beides auch online), sollte auch der input lag nicht so groß sein. Gibt es TVs, die Ihr in meiner Preisklasse empfehlen könnt? Hatte jetzt folgende drei erstmal nach schnellem Googlen gefunden: 1. Samsung UE46D5700: den gibts hier gerade bei MM für 750 Euro im Angebot. 2. Toshiba 46SL863G 3. Philips 42PFL6805 Das sind jetzt alles LED-Backlight-TVs. Muss es aber nicht sein. Bisher hatte ich einen Sharp LC-32RD2E. Insofern bin ich nicht sooo anspruchsvoll. Das Gaming und Sport-HD-TV-Bild soll halt nur besser sein. Zusammengefasst: Suche neuen TV für Gaming und Sport-HD. Priorität: 1. Größe (am liebsten 46/47 Zoll, evtl. 42 Zoll) 2. Budget (maximal 800 Euro, lieber deutlich günstiger) 3. Allgemein her vom Bild her besser als mein alter Sharp LC-32RD2E. Was ich NICHT brauche ist 3D. Da ich schon eh nen Technisat DigiCorder HD K2 besitze, ist der eingebaute Tuner egal. Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen!! Danke im Voraus!
  5. Liebe play3-Community, nach unserem Umzug sitzen wir im Wohnzimmer weiter weg vom Fernseher (ca. 3,5 bis 4m) und deshalb soll ein neues vor allem größeres Gerät her. Ich dachte an einen 46/47 Zoll-TV. Evtl. ginge noch 42 Zoll. Nutzungsverhalten: PS3: 40 Prozent Sky-HD-Fußball: 30 Prozent BD und DVD: 20 Prozent Restliches TV (DVB-C in HD oder nicht): 10 Prozent Für den Sound hab ich ne kleine Teufel 5.1-Anlage. Problem: Ich hab nicht soooo viel Kohle. Eigentlich wollt ich nur maximal 700 Euro ausgeben, wenn es 800 Euro werden.. o.k., würde gerade vielleicht auch noch gehen. Aber lieber preislich darunter. Da ich vor allem zocke (FIFA12, NHL12 - beides auch online), hab ich diesen Thread gewählt. Und deshalb sollte auch der input lag nicht so groß sein. Gibt es TVs, die Ihr in meiner Preisklasse empfehlen könnt? Hatte jetzt folgende drei erstmal nach schnellem Googlen gefunden: 1. Samsung UE46D5700: den gibts hier gerade bei MM für 750 Euro im Angebot. 2. Toshiba 46SL863G 3. Philips 42PFL6805 Das sind jetzt alles LED-Backlight-TVs. Muss es aber nicht sein. Bisher hatte ich einen Sharp LC-32RD2E. Insofern bin ich nicht sooo anspruchsvoll. Das Gaming und Sport-HD-TV-Bild soll halt nur besser sein. Zusammengefasst: Suche neuen TV für Gaming und Sport-HD. Priorität: 1. Größe (am liebsten 46/47 Zoll, evtl. 42 Zoll) 2. Budget (maximal 800 Euro, lieber deutlich günstiger) 3. Allgemein her vom Bild her besser als mein alter Sharp LC-32RD2E. Was ich NICHT brauche ist 3D. Da ich schon eh nen Technisat DigiCorder HD K2 besitze, ist der eingebaute Tuner egal. Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen!! Danke im Voraus!
×
×
  • Create New...