Jump to content

heaRse

Members
  • Posts

    61
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by heaRse

  1. Wie der Titel schon sagt, suche ich Leute, mit denen ich online zocken kann, weil ich es einfach leid bin, mit unfähigen Leuten in einem Team zu spielen.

    Bitte nur Leute melden, die ne 1,8er KD aufwärts haben (gibt leider kein anderes Kriterium nach dem ich gehen kann).

    Bei Interesse -> private Nachricht :good:

  2. Nabend. bin zwar xbox spieler aber FUT bleibt ja irgendwie doch nur FUT und die preise der karten scheinen auch ziemlih identisch, so dachte ich mir ich melde mich mal hier an.

     

    ich spiele fut dieses jahr zum ersten mal, vorher hat mih der modus irgendwie nich so interessiert.

     

    hatte vorhin das glück Chiellini zu ziehen mit 3-4-3. preis schätz ich nach ner ersten recherche auf 30-45k je nach dem.

     

    habt ihr vll tipps wie ich mir mit ca 40k nen gutes BL (4-2-3-1) oder BBVA (4-3-3) mit dem kapital erstellen kann??

     

    Im moment habe ich ein 3-4-3 bpl team.

     

    danke im voraus

     

    Bei 4-3-3 solltest du darauf achten, dass du im ZM Allrounder hast (wird bei geringem Budget schwierig). Perfekt wäre beispielsweise Ramires. Und als Negativ-Beispiel lässt sich David Silva auf der Position nennen. Natürlich kannst du auch 3 (eigentlich) offensive Leute ins ZM packen, aber dann wirst du in der Defensive einfach nur untergehen.

    Bei 4-2-3-1 sollte das kein Problem darstellen mit 2 Defensiven ZMs. Ich kann dir raten, schnelle ZOMs zu benutzen, mit denen du ggf. auch nach innen ziehen kannst (also rechts ein Linksfuß und links ein Rechtsfuß). Einer der beiden Stürmer (MS + ST) sollte schnell und wendig sein und der andere ein robuster Zweikämpfer, der sich durchsetzt, einen guten Schuss hat und im Idealfall auch noch Kopfballstark ist.

    Kannst ja probieren die Tipps grob zu beachten und dein Team dann nach und nach zu verbessern. Wenn du die Tipps für die Defensive beachtest, spiel einfach von Anfang an auf Defensiv und du solltest in keinem Spiel mehr als 2 Tore kassieren. In der Offensive wirds dann halt etwas schwieriger, dafür reicht allerdings schon oft nur 1 Treffer für den Sieg.

     

    Viel Erfolg!

  3. joa 4-2-3-1

     

    Aber ich hatte oft schon die Situation (als ich Hanke noch als MS drinhatte) dass er doch oft zum Kopfball kam, deswegen hab ich mir gedacht stell ich hinter Klose (der ja schon enorm Kopfballstark is) einfach noch nen Kopfballstarken (in dem Fall also Mandzukic). War aber auch eben kurz davor mir Esswein zu kaufen, der hat Pace 90.....aber wie schon gesagt, ich weiß es einfach nich was besser is bei so ner Formation

     

    Spreche aus Erfahrung ;)

    Wenn du als MS einen richtig schnellen hast (Reus wäre natürlich optimal) und da vor dann einen der sich durchsetzen kann (Lewandowski/Gomez) kannst du deine Angriffe echt gut aufbauen.

  4. Leutz ich hab mir grad Mandzukic gekauft und hab aus dem en MS gemacht, da ich als ST schon Klose vorne drinhab :p

     

    Hab mir gedacht dass ich mit 2 Kopfballstarken vorne sicher besser zurechtkomm (ich komm viel über die außen....) als wenn ich als MS jemand anderen drinhab :D (Hatte davor Hanke, besser als der isser allemal!) Jetzt weiß ich nich ob des so die richtige Wahl war, was denkt ihr? Als Alternative ggibts da halt auch nich viel, Poldi, Götze und Reus sind für mich derzeit noch nich bezahlbar :p Alternativ hab ich an Esswein gedacht, aber der hat halt eigentlich NUR Pace und sonst kaum was....

     

    Btw: Bin jetzt auch richtig gut in Liga 4 angekommen :D 4 Spiele, 3 Siege ...sieht nach Meisterschaft aus....gestern sah es da noch viel schlechter aus für mich^^ grad so Klassenerhalt geschafft

     

    Welches System Spielst du? Wenn die Stürmer hintereinander agieren, wäre es ratsam dir entweder einen schnellen ST oder einen schnellen MS zu besorgen, Diouf z.B.

     

    btw: Habe das Gefühl, dass Pace nicht mehr sooo wichtig ist. Hat da jemand ne Meinung zu?

     

    Das einzige, was immer gezählt hat bei FUT, war pace, leider. Mit nem Martinez (54 pace) kann man einfach nicht spielen, so bald der Gegner im Mittelfeld Spieler mit 70 oder 80 pace hat.

     

    edit: aber so krass wie in FUT 12 ist es glaube ich nicht.

  5. in der zweiten liga läuft es im moment garnich bei mir -.-

     

    5 spiele....4 niederlagen und 1 sieg...für die meisterschaft brauch ich nun 5 siege aus 5 spielen^^

    hoffe aber eher das ich nich absteige hahaha

     

    is frustrierend wenn man der bessere is....gefühlt 100 chancen hat und keine reinmacht.....muss mal an der chancenverwertung arbeiten...obwohl ich da eigentlich nie probleme hatte :nixweiss:

     

    Brauche jetzt noch einen Sieg aus zwei Spielen für die Meisterschaft und 10.000 Coins :smileD:

     

    edit: gewonnen

     

    edit2: Liga 1: Abstieg: 3400 Münzen, Klassenerhalt: 6750 Münzen, Meisterschaft 8000 Münzen.

  6. Bin dieses Jahr auch wieder dabei. Vllt erinnert sich der ein oder andere ja noch an mich. Ich denke, der Markt wird nicht so schnell ruiniert werden wie letztes Jahr, da man durch die Saison und die Boosts richtig viele Münzen sammeln kann (man bekommt ja sogar für den Abstieg Münzen). Bleibt nur zu hoffen, dass EA nicht wieder 5 Messis als Formspieler rausbringt ...

  7. moab moab moab scheisst doch mal auf die moab. bringt euch eh nix. hab sie bisher 5 mal gehabt aber spiel nicht mehr mit der. nimmt lieber den opsrey da hat man mehr davon.

     

    Hö das ist der Anreiz schlechthin für mich. Gäbe es die MOAB nicht, würde ich kein CoD spielen. Man braucht doch immer ein Ziel. Einen Osprey schaff ich in jedem 2. Spiel.

  8. Bin mit vielem einverstanden trotzdem ein paar Kleinigkeiten sollten man schon noch erwähnen und zwar die Todesserien keine Ahnung ob du die gut findest oder nicht aber sowas gehört einfach nicht dazu... Ein weitere Kritikpunkt sind die Sekundärwaffen... Man sollte dabei Akimbo rausnehmen und wenn die vollautomatischen Pistolen eingebaut werden sollten die aber ein ganzes stück schwächer gemacht und die Pistolen selber stärker gemacht werden... Ist meine Meinung ;) Sonst wie gesagt jede Waffe hat ihren Vor und Nachteil auch wenn die ACR die beste Waffe im spiel ist finde ich das Waffenbalancing ziehmlich gut ;) Rapid fire finde ich nicht allzu schlimm da man dort nur einen Vorteil im Nahkampf hat auf Distanz wirds da schon schwieriger... :ok:

     

    @Rush saubere Leistung

     

    Trotzdem kann jeder ziemlich schnell jede Waffe spielen. Zugegeben es wäre langweilig, wenn jeder mit der gleichen Spielen würde.

    Die Todesserien habe ich in der Tat vergessen. Finde ich auch total unlogisch warum man für etwas schlechtes belohnt wird. Dieser Speed-Bonus, ist ja noch okay, aber die Granate, die man fallen lässt oder Hand des Toten ...

  9. Habe jetzt ein paar Seite übersprungen und hoffe mal, dass noch niemand etwas zum Balancing geschrieben hat.

     

    Stumpf übersetzt bedeutet es Ausgeglichenheit.

    Nun stellt sich die Frage worin.

    Bei einem Shooter (wie MW3) liegt es nahe, dass man zuerst an die Waffen denkt, da man keinen Held/Charakter auswählen kann. Nun ja, die Waffen sind alles andere als balanced. Die MP7 mit Rapid Fire ist wohl nur durch die FMG Akimbo im Nahkampf zu übertreffen. Zudem werden leichte MGs so gut wie nie benutzt, was ich darauf zurückführe, dass sie von anderen Waffen (insb. Sturmgewehre) ausgestochen werden.

    Allerdings bleibt offen, ob hier überhaupt nach Balancing gefragt ist. Um halbwegs realitätsnah zu bleiben, hat man die Waffen auch dementsprechend geschaffen. So richtet eine Pistole nicht so viel Schade an wie ein Sturmgewehr. Klingt sinnvoll. Des Weiteren hat jeder die Möglichkeit (zumind. ab LVL 78) alle Waffen zu spielen, was wiederum für Ausgeglichenheit plädiert.

     

    Klar, ein paar Waffen nerven gerne, vor allem wenn z.B. alle mit der Mp7 unterwegs sind. Aber im Großen und Ganzen denke ich, dass die Waffen an sich zwar nicht unbedingt ausgeglichen erscheinen (was sie aber auch gar nicht sollen), jedoch die Tatsache, dass jeder die Möglichkeit hat schon nach relativ kurzer Spielzeit auf alle Waffen zurückgreifen zu können, dem Game die nötige Balance gibt.

     

    Das andere, auf das man Ausgeglichenheit beziehen kann, ist die Spanne zwischen dem Gelegenheitszocker und dem engagierten "Pro-Gamer".

    Das Spiel scheint einsteigerfreundlich zu sein. Es gibt die Unterstützungsabschussserien, die jedem Erfolgserlebnisse ermöglichen. Nach längerer Absenz, was das Töten betrifft, bekommt man einen Comeback-Bonus, der -wie der Name schon sagt- zusätzliche EP verspricht.

    Auf der andere Seite gibt es für die Hardcorezocker die MOAB (25 Abschüsse) und hohe Abschussserie, wie z.B. der Osprey (17 Abschüsse).

    Auf dem Weg vom Gelegenheitszocker zum Hardcoregamer steigt die Zielsetzung. MW3 ermöglicht es durch -wie ich finde- gelungene Abschussserie immer wieder neue Zielsetzungsmöglichkeiten zu schaffen. Am Anfang ist es die Drohne, später die MOAB.

    Und selbst, wenn man schon 10 MOABs hatte ... Eine MOAB mit jeder Waffe zu schaffen, wird wohl so mancher Zocker lange beschäftigen.

    Meiner Meinung nach ist das Spiel MW3 sowohl für Einsteiger als auch für engagiertere Zocker gut geeignet.

    Insgesamt sind auch Waffen und Perks (auf die ich jetzt nicht genauer eingegangen bin) ausgeglichen.

     

    Erscheint ein Feature zu stark, wird es durch ein anderes ausgeglichen.

    Dickes Lob von mir, um mal die ganzen Kritiker hier ein bisschen Gegenwind spüren zu lassen.

  10. Warum soll das nicht gehen mit einer niedrigen Sens? Verstehe ich nicht. Selbst wenn man rusht ... Dann spielt man halt mit Extrembedingungen Pro läuft um die Ecke und dreht sich dann um. Bei den ganzen unfähigen Leuten die da rumlaufen reicht die Zeit locker aus, um sich umzudrehen und den Gegner noch zu töten.

×
×
  • Create New...